Verdacht

Beiträge zum Thema Verdacht

Immer wird die katholische Kirche von Missbrauchsvorwürfen erschüttert.
6.833× 3

"Versagen und Schuld müssen benannt werden"
Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Pfarrer aus dem Bistum Augsburg unter Verdacht

+++Update vom 25. Juni+++ Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat das Ermittlungsverfahren gegen einen Pfarrer aus dem Raum Memmingen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eingestellt.  Nach Missbrauchsvorwürfen: Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter gegen Memminger Pfarrer Bezugsmeldung Der Augsburger Bischof Bertram Meier hat einen Priester des Bistums mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern entpflichtet und damit von all seinen Aufgaben freigestellt. Gegen den Priester gebe es...

  • Kempten
  • 10.06.21
Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses (Symbolbild)
2.676×

Tatverdächtiger (61) festgenommen
Kempten: Brand eines Müllcontainers in einem Mehrfamilienhaus - Brandstiftung?

Am Sonntag, den 28.03.2021 kam es gegen 21.30 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einem sechsstöckigen Mehrfamilienhaus in Kempten. Brand eines Müllcontainers  Ein Anwohner bemerkte den Rauch frühzeitig und informierte die Feuerwehr, welche den Brand eines Müllcontainers im Keller schnell löschen konnte. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Mann (61) vorläufig festgenommen Die Ermittlungen der eingesetzten Polizeibeamten der Polizei Kempten und der...

  • Kempten
  • 30.03.21
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
8.234× 5 1

Verdacht des illegalen Handels
Durchsuchungen in Kempten: Polizei beschlagnahmt Bargeld und Drogen

Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Dienstag drei Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Hintergrund der Durchsuchen waren nach Angaben der Polizei umfangreiche Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Ein 25-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizeiangaben durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten eines einschlägig bekannten 25-Jährigen in Kempten. In einem angemieteten Kellerraum in einem Nachbarraum fanden die...

  • Kempten
  • 27.05.20
Symbolbild.
3.424×

Ermittlungen
Raubdelikt-Verdacht in Kempten: Drei Männer vorläufig festgenommen

Ein 31-Jähriger Mann aus Kempten soll am Mittwochnachmittag in seiner Wohnung beraubt und dabei leicht verletzt worden sein. Das erklärte der Kemptener gegenüber der Polizei. Der 31-Jährige rief gegen 17:25 Uhr die Polizei, die Tatverdächtigen wären flüchtig. Als die Beamten vor Ort eintrafen gab der Kemptener an, von drei Männern beraubt worden zu sein. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei schließlich alle drei Männer vorläufig fest. Nach Angaben des 31-Jährigen sei...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild Briefwahl.
10.173×

Stichwahl
Verdacht der Wahlfälschung: Kripo ermittelt gegen einen Lindauer Stadtrat

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Sonntag, 29. März, ein Ermittlungsverfahren gegen einen Lindauer Stadtrat wegen des Verdachts der Wahlfälschung und der falschen Versicherung an Eides statt eingeleitet. Er wird verdächtigt, sich Briefwahlunterlagen eines Wahlberechtigten für die Stichwahl zur Wahl des Lindauer Oberbürgermeisters beschafft zu haben. Anstelle des Wahlberechtigten und unter Angabe falscher Tatsachen soll er die Unterlagen ausgefüllt und abgegeben haben, erklärt die...

  • Lindau
  • 30.03.20
Die Jugendlichen stehen im Verdacht, mehrere Fahrräder in Kempten gestohlen zu haben. (Symbolbild)
4.891×

Verdacht
Polizei sucht Eigentümer: Jugendliche sollen in Kempten mehrere Fahrräder geklaut haben

Eine Gruppe Jugendlicher steht unter Verdacht, am Sonntagnachmittag mehrere Fahrräder in Kempten geklaut zu haben. Sie wurden beobachtet, wie sie sich im Bereich Gottesackerweg vor der Friedhofkapelle am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Vor Ort trafen die alarmierten Polizisten dann auf eine Gruppe von insgesamt fünf Personen, darunter vier Jungen und ein Mädchen. Alle hatten ein Fahrrad dabei. Ein 14-Jähriger erklärte, dass er sein eigenes Rad mit einer zufällig aufgefunden Säge...

  • Kempten
  • 07.10.19
3.666×

Ermittlung
Parterre-Mord 2013: Prozess beginnt am Dienstag im Kemptener Landgericht

Der sogenannte Parterre-Mord, der kurz vor Weihnachten 2013 die Menschen im Kemptener Westen erschütterte, wird am kommenden Dienstag vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Kempten verhandelt. Auf der Anklagebank wird ein 35 Jahre alter Deutscher sitzen, der sich – für die Ermittler völlig überraschend – im Juni 2018 bei der Polizei gestellt hatte. 19. Dezember 2013: In ihrer Parterrewohnung im Kemptener Westen wird eine 63 Jahre alte Witwe durch mehrere Messerstiche getötet. Dann meldet...

  • Kempten
  • 13.04.19
2.402×

Ermittlung
Kemptener (48) wegen Verdachts auf Sexualdelikt festgenommen

Anfang dieser Woche fand eine Polizeistreife in einer Kemptener Wohnung aufgrund anderweitiger Ermittlungen eine schwer verletzte Frau auf. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der anwesende 48-jährige Lebensgefährte der Verletzten von den Beamten festgenommen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Ermittlungen werden dem Tatverdächtigen unter anderem mehrere Sexualdelikte zum Nachteil seiner Lebensgefährtin über einen längeren Zeitraum vorgeworfen. Der einschlägig...

  • Kempten
  • 07.03.18
197×

Tatverdacht
Kind (7) in Kemptener Freizeitbad unsittlich angefasst: Tatverdächtiger (24) in Haft

Unsittlich angefasst wurde am vergangenen Samstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in einem Freizeitbad in Kempten. Das Kind offenbarte sich im Anschluss ihrem Vater, welcher den Mann zur Rede stellte und dem Schwimmbadpersonal übergab. Da der Mann das Kind im Schwimmbecken unsittlich angefasst haben soll, wurde der Tatverdächtige vor Ort vorläufig festgenommen und am gestrigen Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt....

  • Kempten
  • 30.10.17
Fahnungsbild
129× 3 Bilder

Fahndung
Supermarkt-Erpresser: Mittlerweile 200 Hinweise auf den Täter

Seit der Veröffentlichung des Erpressungsfalls mit den Bildern des Erpressers sind rund 1.000 Anrufe und etwa 200 E-Mails beim Hinweis-Callcenter des Polizeipräsidiums Konstanz eingegangen. Bei den Anrufen handelte es sich überwiegend um Bürgerinnen und Bürger, die besorgt sind und genauere Informationen wollten. Rund 200 Meldungen gab es aber auch bezüglich des Erpressers. Die Staatsanwaltschaft spricht in einer Pressemitteilung von Hinweisen "unterschiedlicher Qualität". Eine Sonderkommission...

  • Kempten
  • 29.09.17
38×

Gericht
Gerichtsprozess in Kempten: Kaufbeurer sollen Mann erstochen haben

Wegen Mordverdachts stehen seit Mittwochmorgen drei 19 und 21 Jahre alte Männer vor dem Kemptener Landgericht. Sie sollen im Juli in Kaufbeuren einen früheren Mitbewohner erstochen haben - wegen einiger tausend Euro Schulden aus Drogengeschäften. Zwei der Angeklagten räumten zum Auftakt die Tötung ein und berichteten, dass die Leiche anschließend angezündet und schließlich in die Wertach geworfen worden sei. Vorherige Tatplanungen habe es aber nicht gegeben, sagte einer der Angeklagten. Der...

  • Kempten
  • 13.07.16
21×

Zeugenaufruf
Mit Waffe auf zwei Jugendliche gezielt: Polizei Kaufbeuren sucht nach Autofahrer mit weißem Toyota

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter in Neugablonz zwei Jugendlich mit einer Waffe bedroht. Der Mann saß in einem weißen Toyota mit Kaufbeurer Kennzeichen. Der Vorfall ereignete sich in der Sudetenstraße. Ob es sich dabei um eine Spielzeug-, Schreckschuss-, oder um eine scharfe Waffe handelte, ist unklar. Hinweise auf einen Täter erbittet die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Kempten
  • 14.05.16
468× 14 Bilder

Mordfall
Parterre-Mord an Frau (63) Ende 2013 in Kempten: Verfahren gegen Verdächtigen eingestellt

Eine Leiche, ein Verdacht, aber kein Täter Die Staatsanwaltschaft Kempten hat die Ermittlungen gegen einen Mann eingestellt, der im Dezember 2013 eine 63 Jahre alte Witwe umgebracht haben soll. Es gebe keinen 'hinreichenden Tatverdacht', sagte Staatsanwaltschafts-Sprecher Bernhard Menzel auf Anfrage. Der Mann aus dem engsten Verwandtenkreis der Frau war einige Tage nach der Tat in Untersuchungshaft genommen worden. Bei einer Haftprüfung entschied der Richter jedoch, ihn wieder auf freien Fuß zu...

  • Kempten
  • 30.04.16
823×

Polizei
Nur nach dem Weg gefragt: Geschäftsmann in Memmingen wegen Terrorverdacht angehalten

Die 'falsche' Frage gestellt Szenen wie in einem Krimi haben sich jetzt in Memmingen abgespielt: Eine Polizeistreife stoppt einen Wagen mitten in der Stadt. Der Fahrer muss mit erhobenen Händen aussteigen. In diesem Moment kommen Beamte in Zivil hinzu. Der Angehaltene weiß nicht, wie ihm geschieht. Seine Papiere werden kontrolliert, das Auto durchsucht. 'Wo kommen Sie her? Was machen Sie in Memmingen?' Dies und mehr wollen die Fahnder von Johannes Leichtle wissen. 'Ich war in diesem Moment...

  • Kempten
  • 16.02.16
27×

Drogen
Verdacht auf Handel mit Marihuana: Kriminalpolizei Kaufbeuren nimmt Ostallgäuerin (52) fest

Im Zuge überregionaler Ermittlungen stieß die Kriminalpolizei Kaufbeuren auf eine 52-jährige, die in Verdacht stand, mit Marihuana zu handeln. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Verdächtigen. Beim Vollzug dieses Beschlusses am vergangenen Mittwochmorgen, wurden neben diverser Rauschgiftutensilien rund 450 Gramm Marihuana in einem Plastikbeutel entdeckt. Die weiteren...

  • Kempten
  • 15.01.16
99× 16 Bilder

Gewaltverbrechen
Toter in der Wertach in Kaufbeuren: Tatverdächtige festgenommen

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der 'EG Wertach' der Kripo Kaufbeuren führten zur Festnahme zweier Tatverdächtiger. Die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten erließ heute zwei Untersuchungshaftbefehle. Am vergangenen Sonntag (5. Juli 2015) wurde von einem Angler in der Wertach ein lebloser Körper entdeckt. Die ersten Ermittlungen der Kripo ließen auf ein Tötungsdelikt schließen, weil an dem Leichnam Spuren von Gewalteinwirkungen festgestellt wurden. Bei der...

  • Kempten
  • 10.07.15
32×

Fahndungserfolg
Raubüberfall in Kempten: Verdächtiger ermittelt und festgenommen

Der Kemptener Kripo gelang es, einen Tatverdächtigen des Raubüberfalls vom 15. Juni 2015 zu ermitteln. Da gegen ihn bereits ein Haftbefehl bestand, befindet er sich nun in Haft. Einem 51-jährigen Kemptener war damals am Montag gegen 23.35 Uhr am Residenzplatz . Bei dieser Auseinandersetzung biss der Räuber dem Opfer auch in den Arm und schlug ihm einen Zahn aus. Während der Täter unerkannt mit dem Telefon flüchten konnte, wurde der Geschädigte durch die Tat erheblich verletzt. Im Rahmen der...

  • Kempten
  • 03.07.15
29×

Ermittlung
Polizei Memmingen überführt Parfumdiebe: Vier Tatverdächtige in Haft

Ein Erfolg gelang den Ermittlern der Polizei Memmingen, indem sie nun einer mehrköpfigen Tätergruppe eine Reihe von Parfumdiebstählen in der Region zuordnen konnten. Drei der aus Südosteuropa stammenden Personen waren in einem Memminger Verbrauchermarkt dabei festgestellt worden, als sie über ein Dutzend Parfumpackungen stehlen wollten. Das Trio wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft gegen alle drei wegen des Verdachts...

  • Kempten
  • 02.06.15
57×

Verdacht
Ist der Brandstifter vom Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus auch der Täter im Mordfall Hochstadtweg?

Er ist seit seiner Festnahme in der Forensik untergebracht - zunächst in Kaufbeuren und seit geraumer Zeit in Straubing (Niederbayern). In seiner Wohnung im Hochstadtweg wurde am 9. August 2014 ein 40-jähriger Kaufbeurer erstochen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt bis heute und lange gab es keine heiße Spur. Nun hat die Staatsanwaltschaft einen 32-Jährigen im Visier und ermittelt gegen ihn. Der junge Mann soll zudem nur wenige Tage nach dem Mord ein Feuer im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus (BKH)...

  • Kempten
  • 11.04.15
310×

Betrug
Betrüger richtet im Oberallgäu über 100.000 Euro Schaden an

Ein 45-jähriger Oberallgäuer soll mit Betrügereien in den Jahren 2013 und 2014 über 100.000 Euro Schaden angerichtet haben. Die Kripo Kempten spricht von einem 'teilweise sehr dreisten' Vorgehen des Tatverdächtigen. Er bestellte beispielsweise Autos der Oberklasse und versuchte, über eine Maklerfirma für 900.000 Euro ein Haus zu kaufen. Als Finanzierungsbestätigung hatte er eine gefälschte Bankbestätigung vorgelegt. Als dieser Schwindel aufflog, wurde der unterschriebene Kaufvertrag...

  • Kempten
  • 23.01.15
45×

Betrug
Mehrere tausend Geschädigte: Schneeballsystem in Kempten aufgeflogen

Etliche tausend Investoren sind Opfer eines Schneeballsystems geworden, bei dem angeblich über Internetwerbung in kürzester Zeit hohe Gewinne erzielt werden sollten. Durch den im Oberallgäu wohnhaften 45-jährigen Tatverdächtigen war 2013 eine augenscheinlich auf 'Affiliate-Marketing' spezialisierte Firma mit angeblichem Sitz in München gegründet worden. Die Firma gab dabei vor, dass Investoren durch Provisionen aus Online Werbung hohe Gewinne erzielen könnten. Entgegen der Werbeversprechen der...

  • Kempten
  • 10.10.14
79× 7 Bilder

Ermittlungen
Nach Brand im BKH Kaufbeuren: Verdächtiger gefasst

Erfolgreich verlief die Fahndung nach dem 32-jährigen Tatverdächtigen einer schweren Brandstiftung. Am 27.09.2014 war es kurz nach 10 Uhr zu einem Brand in einem Zimmer im zweiten Stock des Bezirkskrankenhauses gekommen. mussten fünf Stationen geräumt werden. Insgesamt 107 Personen wurden vom Rettungsdienst untersucht, wobei bei sechs Personen eine weitere Behandlung erforderlich war. Bei dem Brand, der von der Feuerwehr schnell gelöscht werden konnte, entstand ein Schaden von mehreren 10.000...

  • Kempten
  • 28.08.14
159× 38 Bilder

Ermittlungen
Mordfall Kaufbeuren: Polizei sucht nach Tatwaffe und Beweismitteln

Taucher und eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei haben die Wertach und den Uferbereich nach der Tatwaffe und Beweismitteln für den Mord an einem 40-Jährigen in Kaufbeuren durchgekämmt. Zwar wurden einige Gegenstände, wie ein Geldbeutel und ein Taschenmesser, sichergestellt. Allerdings war kein erkennbarer spektakulärer Fund dabei. Die Durchsuchung angeordnet hat am Dienstagmorgen die 'Ermittlungsgruppe Hochstadtweg', die nach dem Mord einberufen worden war. . Vom Täter fehlt bisher...

  • Kempten
  • 12.08.14
40×

Straftat
Versuchter Totschlag: Mann wirft im Streit Granitstein auf Nachbar

Am 21.06.2014 war es, wie bereits des öfteren in der Vergangenheit, zu einem Streit zwischen zwei Nachbarn gekommen. Im Zuge von dieser, zunächst verbalen, Auseinandersetzung warf ein 50-Jähriger mehrere 'Pferdeleckerlies' gegen das im ersten Stock gelegene Fenster seines Kontrahenten. Auf diese Aktion reagierte der 67-jährige Bewohner, indem er einen beinahe 1 kg schweren Granitstein nahm und diesen aus dem ersten Stock herabwarf. Durch eine Abwehrbewegung mit dem Arm konnte der Beworfene...

  • Kempten
  • 10.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ