Verbrechen

Beiträge zum Thema Verbrechen

Symbolbild.
 1.786×

Kriminalität
Internationale Verbrechen im Allgäu: Kemptener Staatsanwaltschaft hat neue Spezialeinheit

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat eine neue Spezialeinheit für internationale Verbrechen im Allgäu. Sechs Staatsanwälte gehören der neuen Einheit nach dem "Traunsteiner Modell" an. Das geht aus einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kempten hervor.  Bei diesem Modell geht es laut Traunsteiner Tagblatt um Schleuserkriminalität, organisierte Kriminalität von Drogen-, Waffen- und Menschenhandel bis zu illegaler Zuwanderung und Geldwäsche. Spezialeinheiten sollen die oft komplexe und...

  • Kempten
  • 26.11.19
Geldautomat (Symbolbild)
 877×

Verbrechen
Unbekannte versuchen Geldautomaten in Günz aufzubrechen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag versucht einen Geldautomaten in Günz (Unterallgäu) aufzubrechen. Nach Angaben der Polizei benutzen die Täter dazu einen Winkelschleifer. Bei dem Aufbruchversuch entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.  Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Rummelshauser Straße gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Memmingen oder Mindelheim.

  • Westerheim
  • 11.06.19
Positives Fazit: Die Allgäuer Polizei konnte im vergangenen Jahr viele Straftaten aufklären.
 776×

Verbrechen
Kriminalstatistik 2017: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2017 hat der Allgäuer Polizeipräsident Werner Strößner ein positives Fazit gezogen: „Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist, wie auch in den vergangenen Jahren, sehr gut. Die Bürgerinnen und Bürger hier leben in einer der sichersten Regionen Deutschlands.“ Die registrierten Straftaten seien im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Insgesamt wurden 43.193 Taten begangen. Das ist ein Anstieg um 0,3...

  • Kempten
  • 04.04.18
 21×

Verbrechen
Unbekannte brechen in Halblecher Autowerkstatt ein

In der Nacht vom 19.04.2017 auf den 20.04.2017 wurde in eine Kfz-Werkstatt in Buching/Halblech eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter drang gewaltsam durch ein Fenster in die Werkstatträume ein. Hier durchsuchte er sodann den Büro- und Empfangsbereich, wo er die Kasse plünderte und das darin enthaltende Kleingeld in der Werkstatt verteilte. Der Täter konnte nur einen unbedeutenden Bargeldbetrag erbeuten, nahm zudem aber noch einen schweren Möbeltresor aus der Firma mit. In dem Tresor wurden...

  • Füssen
  • 22.04.17
 82×

Kriminalität
Aufsehenerregende Verbrechen im Westallgäu noch ungeklärt

Jahrelang hat die Polizei bereits ermittelt. Sogar in der Sendung 'Aktenzeichen XY ungelöst' wurde der Fall aufgerollt. Doch noch immer gibt es laut Kurt Kraus, Leiter der Kriminalpolizei Lindau, keine heiße Spur im Fall des sogenannten Pontiac-Serientäters. Auch bei einer aufsehenerregenden Serie von Diebstählen an teuren Audi A6 Avant und den Einbrüchen in Fahrradgeschäften in Lindenberg und Isny, bei denen fast 30 E-Bikes geklaut wurden, gibt es laut Polizei bisher keine neuen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.12.15
 1.020×

Verbrechen
Chef des K1 in Kempten schildert ungeklärte Kriminalfälle im Allgäu

Norbert Bernhard ist Chef des K1 bei der Kriminalpolizei in Kempten. Und jeder, der ab und zu einen Krimi im Fernsehen schaut, weiß: Dieser Mann vom Kommissariat 1 hat es mit Kapitalverbrechen zu tun, mit Mord und Totschlag. Erfahrungsgemäß werden die meisten Totschlagsdelikte innerhalb kurzer Zeit geklärt und ein Täter der Staatsanwaltschaft präsentiert, die dann Anklage erhebt. Die Ermittler der Kripo seien bei schweren Verbrechen außerordentlich motiviert, sagt der Allgäuer Kripochef...

  • Kempten
  • 06.04.15
 15×

Kriminaltität
Zahl der Straftaten im Bereich der Inspektion Buchloe bleibt auf einem konstant niedrigen Niveau

'Zögern Sie nicht, uns anzurufen' - Polizeichef Bernhard Weinberger appelliert an die Bevölkerung, verdächtige Beobachtungen immer zu melden Was macht der Mann mit der dunklen Jacke eigentlich bei den Nachbarn? War das auffällige Auto mit dem auswärtigen Kennzeichen nicht neulich schon mal hier? Die meisten Menschen machen ab und an Beobachtungen, die ihnen nicht ganz geheuer sind. Dann vergehen oft nur Sekunden, bis die Entscheidung fällt, die Polizei anzurufen – oder eben nicht. Dabei sind...

  • Buchloe
  • 24.03.15
 13×

Statistik
Kriminaldauerdienst Memmingen ermittelt 2014 in 519 Todesfällen

Bis zu 90 Einsätze im Monat hatten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) im vergangenen Jahr zu bewältigen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die KDD-Leiter Wolfgang Schmidt nun vorgelegt hat. 519-mal ermittelte der KDD bei Todesfällen. Nach Angaben von Schmidt bildeten diese 'mehr als die Hälfte aller Einsätze' im Jahr 2014. Auf Rang zwei folgten Einbruchsdelikte, gefolgt von Brandermittlungen. Im vergangenen Jahr wurden nach Schmidts Angaben zufolge in Memmingen, München...

  • Kempten
  • 17.01.15
 140×

Kriminalstatistik
Kaufbeuren nach wie vor drittsicherste kreisfreie Stadt in Bayern

Immer mehr Internet-Betrügereien 'Niemand braucht Angst zu haben, in Kaufbeuren oder Neugablonz allein auf die Straße zu gehen - auch nicht in der Nacht', das versichern unisono Kaufbeurens Kripo-Chef Andreas Trinkwalder und der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion, Reinhard Janko bei der Erläuterung der Kriminalstatistik für 2013. Denn die Kaufbeurer lebten nach wie vor in der drittsichersten kreisfreien Stadt Bayerns. Übergriffe auf ganz normale Bürger seien die große...

  • Kempten
  • 15.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ