Verbrechen

Beiträge zum Thema Verbrechen

Polizei (Symbolbild)
1.809×

Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte brechen in Buxheimer Wohnhaus ein

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, brachen zwischen dem 23.04.2021 gegen 18:00 Uhr und dem 25.04.2021, ebenfalls gegen 18:00 Uhr, bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Goethestraße ein. Der oder die Täter verschaffte/n sich über ein Kellerfenster Zutritt zu dem Einfamilienhaus. Dabei entwendete/n er oder sie Bargeld und Edelmetalle im Gegenwert einer vierstelligen Summe. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der...

  • Buxheim
  • 30.04.21
Keine Seltenheit: Mit dem sogenannten Enkeltrick versuchen Betrüger immer wieder Senioren um ihr Erspartes zu bringen. (Symbolbild)
5.530×

Skrupelloser Enkeltrick
Unterallgäuer Rentner (91) um 75.000 Euro betrogen

Mit dem sogenannten Enkeltrick haben unbekannte Betrüger einen 91-jährigen Mann aus dem westlichen Unterallgäu um 75.000 Euro gebracht.  Nach Angaben der Polizei hatte sich eine Anruferin zunächst glaubhaft als Enkelin des alleinstehenden Mannes ausgegeben und um eine kurzfristige Leihgabe für einen günstigen Kauf einer Wohnung gebeten. Unter dem Hinweis, dass die Geldübergabe sehr dringend sei, hatten die Betrüger bereits ein Taxi bestellt und den Mann dazu aufgefordert, mehrere zehntausend...

  • Mindelheim
  • 09.02.21
Polizei (Symbolbild)
3.046× 4

Tierschutz
Memminger Polizei deckt illegalen Welpenhandel auf

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen haben am Donnerstag den illegalen Verkauf eines Hundewelpen verhindert. Nach Angaben der Polizei wollte ein 30-jähriger Mann aus Rumänien in der Buxheimer Straße einen Malteserwelpen verkaufen. Der Verkauf sollte aus dem Fahrzeug heraus stattfinden. Laut Polizei war der Welpe noch zu jung und wurde sichergestellt. Das Tier befindet sich mittlerweile im Tierheim Memmingen in Quarantäne. Der 30-jährige Täter musste eine Sicherheitsleistung in dreistelliger...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Einbruch (Symbolbild)
4.436× 1

Zeugenaufruf
Zwei Einbrüche beschäftigen Memminger Polizei

Unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag, bzw. -abend zwei Einbrüche in Memmingen verübt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhand eine junge Frau. Im ersten Fall stiegen unbekannte Täter in der Augsburger Straße über ein geöffnetes Zimmerfenster im Erdgeschoss in ein Schlafzimmer ein und entwendeten dabei hochwertigen Schmuck. Die Bewohner der Wohnung hatten sich zum Tatzeitpunkt auf der Terrasse befunden. Im zweiten Fall war eine junge Frau im Waldnerweg über einen Gartenzaun geklettert...

  • Memmingen
  • 06.09.20
Symbolbild
1.887×

Zeugenaufruf
Zwei Autos in Memmingen aufgebrochen

Ein unbekannter Täter hat am Wochenende gleich zwei Autos aufgebrochen in Memmingen aufgebrochen. In der Nacht auf Sonntag brach der Täter zunächst in einen Renault Captur in der Nansenstraße ein. Dazu schlug der eine der hinteren Scheiben ein und entwendete Münzgeld und ein Mobiltelefon. Ebenfalls von Samstag auf Sonntag brach eine unbekannte Person in einen Landrover in der Waldfriedhofstraße ein. Nachdem ein Einbruchsversuch an der Fahrertür gescheitert war, verschaffte sich der Täter über...

  • Memmingen
  • 13.07.20
Am Karfreitag hat ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Diese wurde dabei schwer verletzt.
4.585×

Versuchter Totschlag
Patient (28) verletzt Frau (29) im Bezirkskrankenhaus Günzburg schwer

Wie die Polizei mitteilt hat am Karfreitag ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Dabei wurde die 29-Jähriger schwer verletzt. Anschließend fügte sich der Mann selbst lebensgefährliche Verletzungen zu, so die Polizei. Beide Beteiligten wurden mittlerweile in Fachkliniken verlegt und befinden sich inzwischen außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erließ die zuständige...

  • Memmingen
  • 15.04.20
Symbolbild Polizei
4.675×

Verbrechen
Fahrraddieb in Mindelheim gestellt

Am 20.03.2020, gegen 13:30 Uhr, wurde ein Fahrraddieb auf frischer Tat beobachtet. Der Täter stellte ein anderes Rad beim Geschädigten ab und entwendete dafür dessen Fahrrad. Der Geschädigte verfolgte den Täter. Dieser konnte dann der Polizei übergeben werden. Es stellte sich heraus, dass der Täter bereits zuvor das abgestellte Rad entwendet hatte und dort ein anderes Fahrrad zurückgelassen hatte. Die genauen Umstände müssen noch ermittelt werden, da es vor Ort große sprachliche Barrieren mit...

  • Mindelheim
  • 21.03.20
Raubüberfall in Memmingen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit vorausgegangenen Taten und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
1.310×

Verbrechen
Memmingen: Mann (33) bei Raubüberfall mit Messer verletzt

Ein 33-jähriger Mann ist am Dienstagabend auf dem "Alten Friedhof" in Memmingen überfallen und verletzt worden. Laut Polizei war der Mann gegen 20 Uhr mit seinem Hund spazieren und wurde dabei von einem unbekannten Mann zur Herausgabe seines Bargelds aufgefordert. Da sich der 33-Jährige weigerte kam es zu einem Handgemenge. Dabei erlitt er diverse oberflächliche Schnittverletzungen durch ein Taschenmesser. Eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus war glücklicherweise nicht nötig. Bargeld...

  • Memmingen
  • 27.11.19
Sprengung in Memmingen: Mit dieser Vorrichtung leiteten die Täter Gas in den zuvor aufgebrochenen Geldautomaten.
6.963× 1

Geldautomatensprengung
Erste Ermittlungsergebnisse: Memminger Polizei geht derzeit von vier Tätern aus

Nach der Sprengung eines Geldautomaten am Memminger Weinmarkt hat die Polizei jetzt erste Ermittlungsergebnisse veröffentlicht. Entgegen bisheriger Informationen geht die Kripo nun von insgesamt vier Tätern aus. Einen Verdächtigen konnte die Polizei noch im Laufe des Sonntags festnehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 23-jährigen Niederländer. Der Mann sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.  Die drei weiteren Täter flüchteten in einem dunklen Audi mit dem Kennzeichen SIM - BV 22. Dieses...

  • Memmingen
  • 26.08.19
Geldautomat (Symbolbild)
893×

Verbrechen
Unbekannte versuchen Geldautomaten in Günz aufzubrechen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag versucht einen Geldautomaten in Günz (Unterallgäu) aufzubrechen. Nach Angaben der Polizei benutzen die Täter dazu einen Winkelschleifer. Bei dem Aufbruchversuch entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.  Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Rummelshauser Straße gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Memmingen oder Mindelheim.

  • Westerheim
  • 11.06.19
Einbrüche in Mindelheimer Kleingärten
479×

Verbrechen
Einbrüche in mehrere Gartenhäuser in Mindelheim

Seit etwa Mitte Mai wurde in mehrere Gartenhäuser von Schrebergärten im Unteren Wannenweg am südwestlichen Ortsrand von Mindelheim eingebrochen. Durch das Einschlagen von Fensterscheiben entstand bislang ein Sachschaden von insgesamt ca. 300 Euro. Bisher liegen keine Erkenntnisse über entwendete Gegenstände vor. An den Tatorten konnten von der Polizei bereits Fingerspuren gesichert werden. Die Spurenauswertung dauert noch an. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Mindelheim, unter der...

  • Mindelheim
  • 06.06.19
Polizei
1.172×

Verbrechen
Spediteure stehlen Waren aus Elektronikfachmarkt in Memmingen

Am Mittwoch den 28.11.2018, gegen 8:30 Uhr wurde in einem Elektronikfachhandel durch zwei Spediteure Waren im Gesamtwert von über 600 Euro entwendet, die eigentlich für Kundenauslieferungen gedacht waren. Eine Videoaufzeichnung überführte schließlich die beiden Diebe. Eine anschließend durchgeführte Wohnungsdurchsuchung bei den beiden Tätern, einem 34 Jahre alten und einem 35 Jahre alten Mann, ergab den Fund der elektronischen Geräte, die später an den Fachhandel übergeben werden konnten. Eine...

  • Memmingen
  • 29.11.18
Ein oder mehrere Täter sind in ein Türkheimer Einfamilienhaus eingebrochen und haben einen Sachschaden von rund 10.000 Euro verursacht.
247×

Einbruch
Unbekannte steigen in Türkheimer Einfamilienhaus ein

Am Mittwoch, dem 31.10.18 wurde in der Zeit zw. 13.00 und ca. 23.30 h in ein Einfamilienhaus in der Alpenstraße eingebrochen. Mehrere Fenster wurden versucht aufzuhebeln und schließlich gelang dies bei einem Kellerfenster. Aus dem Haus wurde der Inhalt eines Sparschweines, ca. 500 Euro entwendet. Die Schäden an den Fenstern beträgt geschätzt ca. 10.000 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 erbeten.

  • Türkheim
  • 02.11.18
Einbruch
313×

Unbekannte brechen in Büro von Busunternehmen in Markt Wald ein

In der Nacht zum Samstag brach eine bisher unbekannte Täterschaft in die Büroräume eines Busunternehmens ein. Nach Aufbrechen der Haupteingangstüre wurden die Büroräume durchsucht. Die Täter hatten es vermutlich nur auf Bargeld abgesehen. Evtl. wurden sie bei der Tatausführung gestört. Der genaue Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden war gering. Zeugen, die in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, können diese unter 08247-96800 bei der Polizei Bad Wörishofen...

  • Markt Wald
  • 30.09.18
Blaulicht (Symbolbild)
377×

Drogen
Mann (23) unter Drogeneinfluss bewirft einen Mann in Memmingen mit einem Stein und droht mit einer Eisenstange

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei zu einer Firma in der Alpenstraße gerufen. Ein 23-jähriger Mann lief zu Fuß bei der Firma vorbei und bewarf einen dort anwesenden Mann mit einem Stein und äußerte hierbei: „Ich gehe heim und hole eine Eisenstange.“ Der Mann konnte kurz darauf zu Hause angetroffen werden. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden. Bei der Verbringung ins Dienstfahrzeug leistete der Mann Widerstand und versuchte mit einem...

  • Memmingen
  • 19.07.18
Symbolbild
703×

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen bei Holzgünz und Wiedergeltingen Autoscheiben ein und entwenden Bargeld

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag zwei Fahrzeuge aufgebrochen und Dokumente und Bargeld gestohlen. Beide Fälle haben sich auf Rastplätzen entlang der A96 ereignet. Gegen 0:10 Uhr hatte ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Kleinbusses bei Holzgünz eingeschlagen und eine Aktentaschen samt Geldbörse entwendet. Der Fahrer des Kleinbusses hatte zu diesem Zeitpunkt im Heck des Fahrzeugs geschlafen.  Etwa zwei Stunden später, gegen 2:40 Uhr, schlug ein ebenfalls...

  • Memmingen
  • 13.07.18
34×

Polizei
Einbrüche in Ottobeurer Werkstatt: Über 20.000 Euro schaden

Ein erfolgreicher und ein versuchter Einbruch beschäftigt seit Mittwoch die Kripo Memmingen. Ein bisher unbekannter Täter brach in der Nacht zum, 10.12.2014, in eine Werkstatt in der Rudolf-Diesel-Straße in Ottobeuren ein. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gelangte er über ein Fenster in das Gebäude, öffnete dann ein Tor und fuhr vermutlich anschließend mit einem Fahrzeug in die dortige Halle. Aus dieser entwendete er eine Vielzahl von Werkzeugen, zahlreiche Reifen verschiedener...

  • Memmingen
  • 11.12.14
43×

Verbrechen
Exhibitionist belästigt Mädchen in Aitrach

Zwei jugendliche Mädchen wurden am Freitagnachmittag im Bereich des Skaterplatzes von einem unbekannten Mann belästigt. Der Mann stellte sich für die Mädchen frei einsehbar an einen Baum, nahm Blickkontakt mit ihnen auf und ließ seine Hosen herunter. Erst als die Mädchen die Polizei riefen, flüchtete der Mann zu Fuß Richtung Ortsausgang Richtung Aichstetten. Laut Beschreibung handelt es sich um einen 50-60 jährigen Mann, 170-180 cm groß, normale Statur, bekleidet mit grüner Schildmütze, blauer...

  • Memmingen
  • 29.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ