Verbrechen

Beiträge zum Thema Verbrechen

Opferstockaufbrüche in Oberstdorf beschäftigen die Polizei
930×

Unbekannte brechen Opferstöcke in Oberstdorf auf

Gleich zweimal schlugen ein oder mehrere unbekannte Täter am 31. Oktober 2018 zu. Tagsüber wurden zwei Opferstöcke im Schutzbereich der Polizei Oberstdorf aufgebrochen und Münzgeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Bei der Kapelle in Reichenbach, St. Jakobus, verwendeten die Täter vermutlich eine vor Ort gefundene Spitzhacke zum Aufhebeln des Opferstocks. Bei der Lorettokapelle, St. Josef wurde der Opferstock durch unbekanntes Werkzeug aufgebrochen. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Ein...

  • Oberstdorf
  • 05.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ