Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Ab 1. Januar treten neue Regelungen für digitale Produkte wie Software, Smartphone oder E-Book in Kraft. (Symbolbild)
55×

Neue Regelungen für digitale Produkte
Das gilt ab Januar bei Software, E-Books und Co.

Ab dem 1. Januar 2022 erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher neue Rechte bei digitalen Angeboten. Wenn das E-Book, die App oder der Streamingdienst nicht richtig funktionieren, können sich Verbraucher nun auf explizit gesetzlich geregelte Gewährleistungsrechte berufen. Besserer Schutz für Nutzer „Nutzer können nun ausdrücklich eine Nachbesserung verlangen, den Preis mindern oder sogar den Vertrag beenden“, sagt Tatjana Halm, Juristin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Auch für digitale...

  • 22.12.21
Gerade in der Vorweihnachtszeit werden viele Geschenke für die Liebsten gekauft. Der Großteil davon wird im Internet bestellt. Genau das machen sich Kriminelle durch sogenanntes "Smishing" immer häufiger zu Nutze.
1.482×

Zur Weihnachtszeit
Immer mehr betrügerische Paket-SMS im Umlauf - Darauf müssen Sie achten!

Gerade in der Vorweihnachtszeit werden viele Geschenke für die Liebsten gekauft. Der Großteil davon wird im Internet bestellt. Genau das machen sich Kriminelle durch sogenanntes "Smishing" immer häufiger zu Nutze. "Unter 'Smishing' versteht man Abzock-Versuche per SMS", erklärt Tatjana Halm, Juristin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Vermeintlicher PaketdienstDabei verschicken die Betrüger SMS-Nachrichten von einem vermeintlichen Paketdienst. Die möglichen Folgen solcher Fake-SMS sind laut...

  • 17.12.21
Die überwiegende Mehrheit der Schnäppchenjäger geht am Black Friday online auf die Pirsch.
57×

Von Fake-Shop bis Fake-Rabatt
Black Friday: Worauf Online-Schnäppchenjäger achten sollten

Am 26. November ist Black Friday, und viele Unternehmen versuchen Kunden mit Rabatten zu locken. Wer diese Tipps beachtet, lässt sich dabei nicht übers Ohr hauen. Am Black Friday geht es für die deutsche Wirtschaft um mehrere Milliarden Euro. Der Brückentag nach Thanksgiving, dem amerikanischen Erntedankfest, ist der weltweit größte Shopping-Tag. Weltweit versuchen Unternehmen, alte und neue Kunden mit Mega-Rabatten zu locken. Doch dabei behelfen sie sich einiger Tricks. Wer die Kniffe der...

  • 26.11.21
Bei Sturmschäden zahlen Versicherungen, allerdings ist es wichtig die Schäden so genau wie möglich zu dokumentieren. (Symbolbild)
304×

Sturm "Ignatz"
Was tun bei Sturmschäden? Die besten Tipps der Verbraucherzentrale

Am Donnerstag ist der erste Herbststurm über Deutschland hinweggefegt. Durch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste ist es zu Unfällen und Schäden gekommen. Was können Besitzer in so einem Fall tun und noch wichtiger: Wer bezahlt das ganze? Die Verbraucherzentrale Bayern hat dafür nützliche Tipps.  Herabfallende ZiegelIst das Haus durch einen Sturm beschädigt worden, zahlen in der Regel Gebäude- und Hausratsversicherungen. Beim Auto haftet die Kaskoversicherung. Allerdings zahlen sie erst ab...

  • 22.10.21
Richtiges Heizen senkt den Energierverbrauch und spart Geld. (Symbolbild)
3.349× 8 1

Die Verbraucherzentrale rät
Heizkosten sparen: Die besten Tipps

Seit Anfang diesen Jahres sind die Preise für Gas und Öl stark gestiegen, was sich spätestens bei der Heizkostenabrechnung zeigt. Insbesondere durch Homeoffice und Lockdown sind die Nachzahlungsforderungen in die Höhe geschossen. Die Verbraucherzentrale Bayern hat daher nützliche Tipps, wie in der kalten Jahreszeit Heizkosten gespart werden können.   Heizkörper frei und sauber haltenMöbel und Vorhänge sollten die Heizung möglichst nicht verdecken, damit der Raum besser erwärmt werden kann....

  • 07.10.21
Wie kann man Spargel zubereiten? Im Artikel gibt's Tipps der Verbraucherzentrale Bayern.
693×

Wissenswertes Ernährung
Welche Garmethoden gibt es für Spargel?

Die klassische Zubereitungsmethode für Spargel ist das Kochen. Man kann ihn aber auch braten, backen, oder grillen. Ein feines Röstaroma entsteht, wenn dünne Spargelstangen oder -stücke etwa zehn Minuten in wenig Fett angebraten werden. Das passt gut zu Salat, Erbsen oder Karotten. Die Saison ist eröffnet: Das sollte man über Spargel wissen! Spargel im Backofen abdecken"Für die Zubereitung im Backofen sollte Spargel möglichst abgedeckt werden, damit er nicht austrocknet", sagt Sabine...

  • Kempten
  • 02.06.21
Bienen: Was macht aus Honig "Bio"-Honig? (Symbolbild)
345×

Wissenswertes zum Weltbienentag
Was macht einen Honig zum "Bio"-Honig?

Der 20. Mai ist der Weltbienentag. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Mai als "World Bee Day" (Weltbienentag) ausgerufen. Die Menschen sollen sich an diesem Tag Gedanken machen darüber, dass weltweit die Bienenpopulation sinken. Bienen brauchen Schutz. Und wir ihren Honig. Was ist "Bio" und was nicht?Beim Honig gibt es unglaublich viele Unterschiede, was die Sorten, die Qualität und die Herstellung betrifft. Ganz hoch im Kurs: Bio-Honig. Worin unterscheidet sich der...

  • 20.05.21
 Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland warnt vor Betrug bei der Paketzustellung. (Symbolbild)
8.148×

Vorsicht Abzocke!
Paketzustellung: Verbraucherzentrum warnt vor gefährlichen E-Mails und SMS

Durch die Corona-Pandemie ist das Einkaufen im Internet noch beliebter geworden, als es ohnehin schon war. Doch aufgepasst! Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland warnt vor Betrügern, die mit gefälschten Paketinformationen per SMS und E-Mail Verbraucher abzocken.  So funktionieren die Betrugsmaschen Die E-Mail-Masche Die Kunden erhalten eine E-Mail, die angeblich vom zuständigen Paketdienst stammt. Häufig wird aber auch der Zoll als Absender der gefälschten Mails und SMS genannt....

  • 16.04.21
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"? Die Verbraucherzentrale Bayern informiert. (Supermarkt-Symbolbild)
583×

Wissenswertes Ernährung
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"?

Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, sind aber oft nicht einfach zu erkennen. Der Begriff "Region" ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich verwendet. "Beim Einkauf regionaler Lebensmittel ist es ratsam, immer genau zu fragen, wofür die Angabe regional steht", sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Vorsicht vor wenig aussagekräftigen MarkennamenWenig aussagekräftig sind Markennamen mit regionalem Bezug oder unbestimmte Werbebegriffe wie...

  • 15.04.21
Flüssig, weich, cremig, schnittfest oder hart – jeder mag sein Frühstücksei anders. Für das optimale Ergebnis beim Eierkochen ist die Kochzeit entscheidend. (Symbolbild)
1.340×

Ostern
Wie kocht man Eier richtig? Verbraucherzentrale informiert

Flüssig, weich, cremig, schnittfest oder hart – jeder mag sein Frühstücksei anders. Für das optimale Ergebnis beim Eierkochen ist die Kochzeit entscheidend. Ein weich gekochtes Ei Größe M benötigt in kochendem Wasser 4 bis 5 Minuten. Für ein hartes Ei werden 10 Minuten gebraucht. Wurde das Ei im Kühlschrank gelagert, kann es bis zu einer Minute länger dauern. Dabei lässt sich weder durch Essig im Kochwasser noch durch das Anpieksen verhindern, dass Eier aufplatzen. "Wie leicht sich gekochte...

  • 01.04.21
Gemüse (Symbolbild).
96×

Wissenswertes
Hätten Sie‘s gewusst? Was ist planetengesunde Ernährung?

Wie und was wir essen beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch Umwelt und Klima. Die planetengesunde Ernährung oder "Planetary Health Diet" ist ein Konzept für eine zukunftsfähige, globale Ernährung. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen haben es erarbeitet. Erklärtes Ziel ist, künftig global bis zu zehn Milliarden Menschen bedarfsgerecht mit Nährstoffen zu versorgen, ohne dabei die Erde zu überlasten. "Die Basis bilden Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse",...

  • 19.03.21
Viele Reisen mussten wegen Corona storniert werden. (Symbolbild)
443×

Geplatzter Urlaub
Keine Rückzahlungen, unbrauchbare Gutscheine: Verbraucherzentrale gibt Tipps

Flug annulliert, Urlaub geplatzt und auf ihr Geld müssen die Betroffenen warten. Leider war das während der Pandemie kein Einzelfall. Seit Beginn der Corona-Pandemie nahmen bei der Verbraucherzentrale Bayern die Beratungen zum Thema Reisen sprunghaft zu. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher haben schlechte Erfahrungen gemacht. Rückzahlungen der Reiseveranstalter und Airlines blieben aus. Gutscheine oder Umbuchungsoptionen waren nicht zu gebrauchen. Und einige Reiseveranstalter verlangten...

  • 12.03.21
Gegrillte Insekten: Eine Alternative zur Bratwurst?
494× 1

Die Lösung gegen den Hunger in der Welt?
Würden Sie gegrillte Mehlwürmer essen? Verbraucherzentrale wirbt für Insekten-Nahrung

Etwa zwei Milliarden Menschen weltweit nutzen Insekten laut Verbraucherzentrale bereits als Nahrungsmittel. Heuschrecken, Mehlwürmer, Ameisen, sogar Bienen und Wespen sind demnach essbar, wie insgesamt rund 2.000 essbare Insektenarten. Insekten-Snacks gibt es mittlerweile auch in deutschen Supermärkten, sie erfreuen sich allerdings (noch) nicht allzu großer Beliebtheit. Zu groß ist der Ekel, den viele Menschen beim Gedanken daran verspüren, einen Mehlwurm oder eine Ameise zu essen. Dieser Ekel...

  • 01.03.21
Endlich mehr Sport zu machen, das ist im Januar ein häufig formulierter guter Vorsatz. Doch was tun, wenn das Fitnessstudio oder der Sportverein längere Zeit geschlossen hat? (Symbolbild)
20.525×

Verbraucherzentrale informiert über rechtliche Fragen
Fitnessstudio und Sportverein längere Zeit geschlossen - Muss ich trotzdem bezahlen?

Endlich mehr Sport zu machen, das ist im Januar ein häufig formulierter guter Vorsatz. Doch was tun, wenn das Fitnessstudio oder der Sportverein längere Zeit geschlossen hat? Mit dem Corona-Vertrags-Check bieten die Verbraucherzentralen online kostenlose und unkomplizierte erste Hilfe für den Einzelfall. Verbraucherinnen und Verbraucher erfahren unter anderem, in welchen Fällen sie bezahlen müssen oder ob ihnen ein Kündigungsrecht zusteht. Corona-Vertrags-Check der Verbraucherzentrale Bayern...

  • Kempten
  • 21.01.21
Der Begriff „Regional“ ist gesetzlich nicht geschützt. Was regional ist, darf der Handel selbst bestimmen. (Symbolbild)
1.208×

Wissenswertes Ernährung
Lebensmittel: "Regional" ist nicht gleich "regional"

Regionale Lebensmittel liegen im Trend. Der Handel reagiert darauf: Viele Discounter und Supermärkte bieten regionale Handelsmarken an. Welche Konzepte und Kriterien hinter den regionalen Eigenmarken stecken, lässt sich kaum überprüfen. Die Verbraucherzentrale Bayern hat sieben Handelsunternehmen nach den Kriterien ihrer bayerischen Regionalsiegel befragt. Das Ergebnis: Bei den meisten Eigenmarken finden alle Produktionsschritte wie Erzeugung, Verarbeitung, Herstellung und Verpackung in...

  • Kempten
  • 11.01.21
Black Friday und Cyber Monday sind inzwischen auch in Deutschland populär. Sie finden dieses Jahr am 27. und 30. November statt. Doch nicht jeder angebotene Rabatt ist auch einer. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern hin. (Symbolbild)
771× 1

Black Friday und Cyber Monday locken mit Angeboten
Die Verbraucherzentrale Bayern warnt vor vermeintlichen Schnäppchen

Black Friday und Cyber Monday sind inzwischen auch in Deutschland populär. Sie finden dieses Jahr am 27. und 30. November statt. Doch nicht jeder angebotene Rabatt ist auch einer. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern hin. Begehrte Produkte oft nicht günstiger Hohe Nachlässe gibt es häufig nur für schwer verkäufliche Artikel. Die begehrten Produkte sind oft nicht günstiger als während des Jahres. "Verbraucherinnen und Verbraucher sollten bereits langfristig vor den Aktionstagen die Preise...

  • 19.11.20
Symbolbild
445×

Reisen
Thomas Cook: Die Anmeldefrist für Ansprüche läuft aus

Viele Kunden, die bei Thomas Cook eine Pauschalreise gebucht hatten, konnten diese aufgrund der Insolvenz des Reiseveranstalters nicht mehr antreten. Etliche Geschädigte bekamen ihre Kosten nicht erstattet. Die Bundesregierung hat beschlossen, den Schaden zu ersetzen und bietet Ausgleichszahlungen an. „Betroffene müssen sich dafür auf einem bereitgestellten Portal anmelden“, informiert Tatjana Halm, Juristin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Sie rät, diese Möglichkeit zu nutzen. Bis zum 15....

  • Kempten
  • 30.10.20
Die Verbraucherzentrale Bayern gibt Tipps, welche Käserinde essbar ist (Symbolbild).
619×

Wissenswertes Ernährung
Welche Käserinde ist essbar?

Oft sind Käseliebhaber unsicher, bei welchen Käsesorten die Rinde zum Verzehr geeignet ist. Bei natürlich gereiftem Käse, wie zum Beispiel bei Parmesan, entsteht die Käserinde während der Reifung und ist essbar. Dies gilt auch für Camembert oder Blauschimmelkäse. Die Oberfläche ist mit einem speziellen Kulturschimmel überzogen. Bei Rotschmierekäse wie Romadur sorgen spezielle Bakterienkulturen für das charakteristische Aroma. Die Rinde kann mitgegessen werden. Immungeschwächte Menschen oder...

  • Kempten
  • 17.10.20
Traditionell wird Kurkuma bei Verdauungsbeschwerden wie beispielsweise Blähungen angewendet (Symbolbild).
2.395× 2

Wissenswertes Ernährung
Wie wirkt Kurkuma?

Kurkuma ist ein Ingwergewächs, das in Indien schon lange als Gewürz und Heilpflanze genutzt wird. Traditionell wird Kurkuma bei Verdauungsbeschwerden wie beispielsweise Blähungen angewendet. Die Heilpflanze, die auch Gelbwurz genannt wird, regt den Gallenfluss an. Das kann die Fettverdauung begünstigen. Auch antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften lassen sich nachweisen. „Für die immer wieder in Ratgebern und Anzeigen beworbenen Wirkungen gegen Krankheiten wie Diabetes, Arthrose...

  • Kempten
  • 12.10.20
Mehlwürmer (Symbolbild)
348×

Neuartige Lebensmittel
Heuschrecken, Mehlwürmer und Co.: Vorsicht beim Kauf von Insekten

Ob als Zutat in Nudeln, Proteinriegeln, Müslis oder als gewürzte Snacks: Heuschrecken, Mehlwürmer und Co. tauchen zunehmend im Sortiment des Lebensmittelhandels auf. Sie sind neuartige Lebensmittel, deren Zulassung in Europa noch aussteht. Derzeit gelten Übergangsregelungen. Die Verbraucherzentralen überprüften in einem Marktcheck 32 insektenhaltige Lebensmittel aus dem stationären Handel auf Nährwerte, Kennzeichnung und Werbeaussagen. Das Ergebnis: Die Allergenkennzeichnung ist lückenhaft. Es...

  • 06.10.20
Wie erkennt man frische Speisepilze?
622×

Wissenswertes Ernährung
Wie erkennt man wirklich frische Speisepilze?

Kulturpilze wie Champignons und auch Wildpilze wie Pfifferlinge passen besonders gut in herbstliche Gerichte. Allerdings sind sie leicht verderblich und sollten möglichst frisch eingekauft werden. Die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums ist für frische Pilze nicht vorgeschrieben. „Ein prüfender Blick auf die angebotene Ware ist deshalb sehr wichtig, denn es gibt Erkennungsmerkmale für die Frische von Pilzen“, sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. So sollten...

  • Kempten
  • 19.09.20
Symbolbild
677×

Betrug
Verbraucherzentrale warnt vor Diebstahl der Payback-Punkte

Mehr als 30 Millionen Deutsche sammeln Payback-Punkte. Doch was tun, wenn sie vom Nutzerkonto verschwunden sind, bevor man die Punkte einlösen konnte? Auch eine Verbraucherin aus Bayern musste dies hinnehmen. Ihre 4000 Punkte (40 Euro) wurden in einem Supermarkt in Berlin eingelöst. Die Verbraucherzentrale Bayern warnt vor dem Klau von Payback-Punkten. „Häufig werden Payback-Daten in Online-Foren angeboten, meist mit Anleitung zur Weiterverwendung“, sagt Tatjana Halm, Juristin der...

  • Kempten
  • 10.09.20
Symbolbild
342×

Führungszeugnisse und Urkunden online beantragen
Verbraucherzentrale Bayern warnt vor dubiosen Dienstleistern im Internet

Viele Behörden bieten die Möglichkeit, offizielle Dokumente im Internet zu beantragen. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten. „Es gibt viele Dienstleister, die darauf aus sind, beim Verbraucher extra abzukassieren“, sagt Tatjana Halm, Rechtsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Solche Anbieter leiten die Anträge für zum Beispiel Führungszeugnisse oder Geburtsurkunden meist nur an die zuständige Behörde weiter. Und dafür verlangen sie zusätzliche Kosten. „Häufig kommt es vor, dass Verbraucher das...

  • Kempten
  • 20.08.20
Gemüse (Symbolbild)
884×

Wissenswertes Ernährung
Obst und Gemüse richtig waschen

Obst und Gemüse sollte man grundsätzlich vor dem Verzehr oder dem Verarbeiten waschen. Das gilt auch, wenn es vorher geschält wird. Denn anhaftender Schmutz, Staub oder Keime können beim Anschneiden über das Messer von der Oberfläche ins Innere der Frucht gelangen. Am besten einfach nur Wasser Zum Reinigen eignet sich je nach Empfindlichkeit fließendes kaltes oder lauwarmes Wasser. "Spezielle Reinigungs- oder Spülmittel sind nicht nötig und auch nicht sinnvoll", erklärt Silke Noll,...

  • Kempten
  • 09.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ