Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Lokales
Walnüsse (Symbolbild).

Gesunde Ernährung
Wie gefährlich sind Aflatoxine in Nüssen?

Mandeln, Walnüsse, Pistazien und Haselnüsse sind beliebte Zutaten in der Weihnachtsbäckerei. Wichtig ist, nur einwandfreie Nüsse zu verarbeiten, die keinerlei Zeichen von Schimmel aufweisen. Vor allem bei Nüssen, die aus wärmeren Regionen stammen, besteht die Gefahr eines Befalls mit Aflatoxinen. So wurden beispielsweise Pistazien in den letzten Jahren bei Kontrollen häufig beanstandet. Aflatoxine zählen zu den am stärksten krebserregenden natürlichen Giftstoffen. „Nüsse mit einem...

  • Kempten
  • 08.12.19
  • 574× gelesen
Lokales
Müssen Auberginen vor der Zubereitung gesalzen werden? (Symbolbild)

Ernährung
Muss man Auberginen vor der Verwendung salzen?

Auberginen gehören zu den Nachtschattengewächsen und enthalten den Bitterstoff Solanin, der Magen-Darm-Beschwerden auslösen kann. Häufig wird in Rezepten empfohlen, den Früchten vor ihrer Zubereitung die Bitterstoffe zu entziehen. Dafür wird die Frucht in Scheiben geschnitten und gesalzen. Nach einer Wartezeit von etwa 30 Minuten kann man das ausgetretene Wasser mit den Bitterstoffen abgießen. „Moderne Züchtungen enthalten weniger Bitterstoffe, sie müssen nicht unbedingt vorab...

  • Kempten
  • 17.11.19
  • 1.216× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Ernährung
Was kann man aus altbackenem Brot alles machen?

Oft landet ein erheblicher Anteil an altem Brot, Semmeln und Brezen im Müll. „Mit der richtigen Aufbewahrung lassen sich solch unnötige Lebensmittelabfälle leicht vermeiden“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Grundsätzlich lagern Brot und Kleingebäck am besten bei Raumtemperatur. Im Kühlschrank werden Brote, insbesondere Roggenbrote, schnell altbacken. Überschüssige Semmeln und Co eignen sich gut zum Einfrieren. Bei minus18 Grad halten sie...

  • Kempten
  • 31.10.19
  • 2.220× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Wann sich der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung lohnt

Wer sich vom Chefarzt behandeln lassen und im Einbettzimmer liegen möchte, muss dies im Krankenhaus als sogenannte Wahlleistungen vereinbaren. Die Kosten dafür werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. „Entweder muss der Versicherte die Rechnung aus eigener Tasche bezahlen oder man kann die Aufwendungen über eine Zusatzversicherung auffangen“, sagt Bastian Landorff, Krankenversicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Ob und für wen sich eine...

  • Kempten
  • 30.10.19
  • 1.031× gelesen
Lokales
Die Vogelbeere wächst an der Eberesche (Symbolbild).

Nahrung
Hätten Sie´s gewusst? Sind Vogelbeeren giftig?

Prall und leuchtend orangerot verlocken die Früchte der Eberesche ab dem Spätsommer dazu, sie zu pflücken. Aber kann man sie auch bedenkenlos essen? „Vogelbeeren sind entgegen der landläufigen Meinung nicht giftig. Sie liefern viel Vitamin C und Provitamin A“, so Anja Schwengel-Exner, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Bis auf wenige Zuchtsorten enthalten rohe Vogelbeeren jedoch Parasorbinsäure, die bitter schmeckt. Der Verzehr großer Mengen kann zu Unwohlsein führen....

  • Kempten
  • 19.09.19
  • 911× gelesen
Lokales
Seit April 2019 kennzeichnen acht Handelsunternehmen Fleischprodukte einheitlich mit dem Siegel „Haltungsform“.

Haltungskennzeichnung
Fleisch aus besserer Tierhaltung: Die Auswahl in Discountern ist gering

Das Wichtigste in Kürze: Weniger als zehn Prozent des Fleischangebots in Supermärkten und Discountern stammt von Tieren aus deutlich besseren Haltungsbedingungen.Alte und neue Haltungskennzeichnungen sorgen für Verwirrung beim Einkauf.Die Haltungskennzeichnung des Handels ist ein guter Ansatz, aber kein Garant für mehr Tierwohl. Tierwohl ist in aller Munde. Fleisch aus tiergerechterer Haltung kann jedoch kaum auf dem Teller von Verbrauchern landen, denn Supermärkte und Discounter...

  • Kempten
  • 04.09.19
  • 864× gelesen
Lokales
Offen gelagertes Obst zieht häufig Fruchtfliegen an.

Verbrauchtertipps
Was tun gegen Fruchtfliegen?

Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst? Wie bekämpft man Fruchtfliegen? Obst und andere Lebensmittel, die bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, sind bei sommerlicher Wärme oft von Fruchtfliegen befallen. Gesundheitlich ist dies unbedenklich. Fruchtfliegen können aber Fäulnisbakterien und Hefen übertragen, wodurch Lebensmittel schneller verderben. „Bei hohen Temperaturen entstehen rasch größere Schwärme. Um sich zu vermehren, benötigen Fruchtfliegen bei 20 Grad Celsius...

  • Kempten
  • 22.08.19
  • 1.538× gelesen
Lokales
Kriminelle spähen online immer öfter persönliche Daten aus und nutzen diese für ihre betrügerischen Zwecke.

Identitätsmissbrauch
Polizei Kempten: Immer mehr Menschen von Cyber-Kriminalität betroffen

Ich ist jemand anderes – was komisch klingt, kann online schnell passieren: Identitätsmissbrauch nennt es die Polizei, wenn Kriminelle sich als jemand anders ausgeben und so online beispielsweise einkaufen. Die Rechnung geht dann an das Opfer. Das Phänomen tritt immer häufiger auf, sagt Andreas Winkler von der Verbraucherzentrale Kempten. Mehrmals pro Woche melden sich Betroffene bei der Polizei in Kempten. Die gute Nachricht lautet: Mit wenigen Vorsichtsmaßnahmen kann man es den Kriminellen...

  • Kempten
  • 13.03.19
  • 659× gelesen
Lokales
Geschenke sollten in neutralen Kartons verschickt werden. Das rät die Verbraucherzentrale.

Post
Memminger Verbraucherzentrale empfiehlt: "Geschenke in neutralen Kartons verschicken"

In der Vorweihnachtszeit haben Brief- und Paketdienste Hochkonjunktur. Viele Geschenkpäckchen müssen zugestellt werden, doch nicht alle gelangen an ihr Ziel. Um Probleme zu vermeiden, ist es ratsam, einen neutralen Karton zu wählen. „Dritte sollten von der Verpackung nicht auf den Wert des Inhalts schließen können, damit das Paket nicht möglicherweise auf dem Weg zum Empfänger gestohlen wird“, empfiehlt die Memminger Verbraucherzentrale. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 19.12.18
  • 702× gelesen
Lokales

Fälschungen
Gefälschte Mails, Schockanrufe, Schad-Software: Welche Fälle in der Kemptener Verbraucherzentrale landen

Dieses Spiel ist teuer. Es kostet Zeit, viel Geld, vor allem aber die Nerven der unschuldigen Opfer, schlimmstenfalls ihre Gesundheit: Kriminelle, Betrüger aus dem virtuellen Raum sowie fragwürdige Inkassofirmen machen Kemptener und Oberallgäuer Verbrauchern zu schaffen. Wenn gefälschte E-Mails das Postfach fluten, angebliche (aber falsche) Rechnungen bekannter Unternehmen hereinflattern oder schockierende Anrufe eingehen, hilft nicht nur die Polizei. Rat gibt es dann auch in der Vogstraße...

  • Kempten
  • 23.07.15
  • 10× gelesen
Lokales

Phishing
Betrug im Internet: Memminger Verbraucherschützerin zieht Bilanz

Nach wie vor erweist sich das Internet auch als Tummelplatz für Betrüger und allerlei dubiose Machenschaften. Das wurde deutlich, als Judith Hanke, Leiterin der Memminger Verbraucherzentrale, jetzt den Jahresbericht 2014 der Beratungsstelle vorstellte. Unübersichtliche Geschäftsbedingungen, nicht nachvollziehbare Vertragsabschlüsse und betrügerische Briefkastenfirmen, die mit gefälschten Rechnungen oder unter Angabe falscher Namen Geld und persönliche Daten ergaunern wollten, hätten für viel...

  • Kempten
  • 15.07.15
  • 22× gelesen
Lokales

Sommerzeit
Judith Hanke von der Verbraucherzentrale in Memmingen gibt Tipps für einen gelungenen Urlaub

Statt für Sonnenbräune kann so ein Urlaubstrip schon mal für Zornesröte sorgen, wenn man bei der Buchung nicht aufpasst. Ärger wegen verspäteter oder verschobener Flüge, Mängel im Hotel oder empfindlich hohe Stornogebühren – mit solchen Problemen wenden sich Kunden an Judith Hanke von der Verbraucherzentrale in Memmingen. Sie gibt Tipps, wie sich Frust vermeiden lässt. Bei einer Buchung im Internet zum Beispiel empfiehlt Hanke, einen Anbieter aus Deutschland zu wählen. 'Bei Unternehmen im...

  • Kempten
  • 21.06.15
  • 20× gelesen
Lokales

Hinweis
Neue Betrugsmasche: Memminger Verbraucherzentrale warnt vor falschen Microsoft-Servicekräften

Per Telefon versuchen derzeit falsche Microsoft-Servicekräfte, Zugriff auf den PC zu erlangen. Die vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter behaupten, der Computer sei angeblich von Viren befallen. Hierzu bieten sie an, beim Säubern des PCs zu helfen. 'Was sich zunächst nach einem guten Service anhört, ist in Wahrheit jedoch eine Betrugsmasche', warnt Judith Hanke von der Memminger Verbraucherzentrale. Das Ziel der Anrufer sei, die Verbraucher zur Installation einer Fernwartungssoftware oder eines...

  • Kempten
  • 26.01.15
  • 11× gelesen
Lokales

Gebühren
Memminger Verbraucherzentrale warnt vor Verjährungsfristen bei Kredit-Gebühren

Wer zu Unrecht erhobene Bearbeitungsgebühren für die Aufnahme eines Kredits von seiner Bank zurückverlangen will, sollte sich beeilen. Denn Privatkunden, die vor 2012 ein Darlehen aufgenommen haben, finden sich jetzt schnell in der Verjährungsfalle wieder. Das ist derzeit eines der größten Themen bei der Memminger Verbraucherzentrale. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Banken keine extra Bearbeitungsgebühren für Kredite verlangen dürfen. Zudem können Gebühren zurückgefordert...

  • Kempten
  • 04.12.14
  • 9× gelesen
Lokales

Beratung
13.000 Euro Telefonrechnung - Hackerangriff auf Telefonalage in Dietmannsried

Als er den Anruf seines Telefonanbieters bekommt, fällt Dr. Alexander Schwarz-Gewallig aus allen Wolken: Über 13.000 Euro vertelefoniert. An nur einem Wochenende sei von seinem Anschluss in der Arztpraxis in Dietmannsried hunderte Male in der Dominikanischen Republik angerufen worden. 'Das müssen Hacker gewesen sein', ist Schwarz-Gewallig überzeugt. Das Problem jedoch in solchen Fällen: Leicht zu beweisen sind Hackerangriffe etwa auf Internetrouter und Telefonanlagen nicht. Deshalb sei man...

  • Kempten
  • 29.09.14
  • 26× gelesen
Lokales

Beratung
Hilfe bei hohen Energiekosten: Verbraucherzentrale Memmingen gibt Tipps zum Sparen

Vielen Haushalten flattern in der zweiten Jahreshälfte Strom-, Gas- und Heizkostenabrechnungen ins Haus. Manchmal liegen die Kosten deutlich über den Werten des Vorjahres und es sind Nachzahlungen fällig. Nach Erfahrung der Verbraucherzentrale in Memmingen haben Betroffene oft das Problem, die Gründe für die erhöhten Kosten und Details wie den Abrechnungsschlüssel zu verstehen. Gerade die Vielzahl der Angaben auf den Rechnungen macht diese für Verbraucher häufig schwer nachvollziehbar. Wie...

  • Kempten
  • 09.09.14
  • 8× gelesen
Lokales

Statistik
Verbraucherzentrale Memmingen zieht Fazit: Abzocke bei Partnersuche

Wer sich auf Partnerangebote im Internet oder auf Annoncen meldet, findet sich manchmal in einer ebenso unerwünschten wie kostspieligen Bindung wieder: Die Tricks dubioser Vermittlungsagenturen gehörten zu den großen Themen bei den 1.067 Beratungen und 1.600 Kurzinformationen durch die Verbraucherzentrale Memmingen im vergangenen Jahr. Unfreiwillig abgeschlossene Verträge, horrende Kosten für Vermittlungsvorschläge und Lock-Annoncen von fiktiven Personen: Mit solchen Methoden hatte es Judith...

  • Kempten
  • 01.08.14
  • 33× gelesen
Lokales

Politik
Minister Marcel Huber zu Gast in Memmingen

Anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März 2014 besucht der Bayerische Verbraucherschutzminister Dr. Marcel Huber die Verbraucherzentrale in Memmingen. Schon heute äußern sich der Staatsminister und die Verbraucherzentrale Bayern in einem Pressegespräch zum Schutz vor Kostenfallen, Datenklau und Betrug in der digitalen Welt. Zur Sprache kommen zudem auch die nötigen politischen Schritte, um den Daten- und Verbraucherschutz zu stärken.

  • Kempten
  • 12.03.14
  • 8× gelesen
Lokales

Spenden
Verbraucherzentrale Kempten warnt vor unseriösen Drückerkolonnen

Die Verbraucherzentrale Kempten warnt vor Schwarzen Schafen, die an den Haustüren die Spendenfreudigkeit der Bürger in der Weihnachtszeit ausnutzen. Die Spendenaktionen müssen nicht behördlich genehmigt werden, deswegen mischen sich immer wieder unter die Wohltäter unseriöse Drückerkolonnen. Um diese von gemeinnützigen Organisationen zu unterscheiden hilft das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen.

  • Kempten
  • 12.12.13
  • 2× gelesen
Lokales

Fleisch
Billig-Fleisch vom Discounter: Kritik von Allgäuer Metzgern und Verbraucherzentralen

Pünktlich zur Grillsaison haben einige Discounter die Frischfleischpreise gesenkt und locken damit die Kunden in die Filialen. Was manchen Verbraucher freut, lässt Erzeuger und Ernährungsexperten aufschreien. Kritisch zum Vorgehen der Discounter äußert sich etwa die Verbraucherzentrale Bayern. 'Wir können die Preissenkungen nicht befürworten, ein unschönes Signal', sagt Ernährungsberaterin Daniela Krehl. Karl Schuster, Obermeister der Fleischerinnung Allgäu, pocht auf die Regionalität der...

  • Kempten
  • 15.06.13
  • 20× gelesen
Lokales

Allgäu
Verbraucherzentrale warnt vor Bundesfinanzdienst

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt aus aktuellem Anlass vor einem betrügerischen Schreiben eines 'Bundesfinanzdienstes'. In dem Schreiben wird dazu aufgefordert an einem Ertragsverfahren teilzunehmen und einen hohen Betrag ausgezahlt zu bekommen. Voraussetzung ist allerdings die Entrichtung einer Verwaltungsgebühr von 60 Euro. Doch 'das sogenannte Ertragsverfahren gibt es ebenso wenig wie eine Behörde namens Bundesfinanzdienst', warnt Susanne Götz von der Verbraucherzentrale...

  • Kempten
  • 29.02.12
  • 19× gelesen
Lokales

Verbraucherzentrale
Warnung vor Telefonabzocke

Telefonabzocker probieren es momentan mit einer neuen Masche: Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Bayern aus und behaupten, dass der Verbraucher in eine Gewinnspielfalle geraten sei. Dort wolle man ihm heraushelfen und dafür müsse er seine Bankverbindung angeben. "Besonders dreist", so die Verbraucherzentrale: Im Telefondisplay des angerufenen Verbrauchers erscheint die Rufnummer der Münchner Verbraucherzentrale. Marion Breithaupt-Endres (Vorstand der...

  • Kempten
  • 21.10.11
  • 14× gelesen
Lokales

Aktuell Verbraucher
Verbraucherschutzzentrale Memmingen warnt vor Post aus Athen

Es häufen sich Beschwerden über Schreiben einer 'Rechtsanwältin Davoutaki' aus Athen. Darin heißt es, sie wäre beauftragt, Forderungen aus einer kostenpflichtigen Teilnahme an einer Lotto-Spielgemeinschaft einzuziehen. In allen bisher bei der Verbraucherzentrale eingegangenen Fällen versicherten die Betroffenen, dass sie keinen Vertrag mit der angegeben 'Lotto-Tip GmbH' abgeschlossen hätten. Aus Erfahrung mit ähnlichen Vorgängen vermutet Elisabeth Geiger von der Memminger...

  • Kempten
  • 01.10.11
  • 6× gelesen
Lokales

Verbraucherzentrale
Verbraucherzentrale warnt vor Problemen mit telefonisch geschlossenen Verträgen

Immer wieder Ärger am Hörer Wer sich nicht übers Ohr hauen lassen möchte, muss am Telefon genau hinhören. Dies zeigt die Jahresbilanz der Verbraucherzentrale in Memmingen: Laut Leiterin Elisabeth Geiger resultierten etwa 70 Prozent der Anfragen aus Ärger mit Telekommunikationsanbietern - oft aufgrund telefonisch geschlossener Verträge. Mehr als 7000 Menschen nutzten im vergangenen Jahr Beratungs- und Vortragsangebote der Verbraucherzentrale in Memmingen. Die Auseinandersetzungen mit...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.11
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020