Verbrauch

Beiträge zum Thema Verbrauch

Lokales
Kräftig investiert hat die Stadt Immenstadt in den vergangenen Jahren in Neubau und Sanierung von Kanälen. Deshalb müssen die Bürger jetzt höhere Gebühren zahlen.

Kalkulation
Immenstadt erhöht kräftig die Gebühren für Wasser und Abwasser

Viele Immenstädter erhalten derzeit die neue Kalkulation ihrer Abwasser- und Wassergebühren. Und meist sind sie erst mal verwundert, manche sogar richtig sauer. „Wir sollen künftig 140 Euro mehr als im vergangenen Jahr zahlen. Und haben gerade mal vier Kubik mehr Wasser verbraucht. Das gibt’s doch nicht“, schüttelt Jürgen Kaiser den Kopf. Was ihm vor allem fehlt, ist die Erläuterung, warum die Preise so stark gestiegen sind. Die liefert Franziska Lorenz, kaufmännische Leiterin der Stadtwerke,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.19
  • 887× gelesen
Lokales

Gebäude-Check
Wie Hausbesitzer ihren Verbrauch senken können: Energieberater gibt in Heimertingen Tipps

Als Christian Wiest den Kellerraum betritt, fällt sein Blick sofort auf eine orangefarbene Öl-Heizungsanlage. 'Die rechte Pumpe muss ausgetauscht werden, die Rohre sollten isoliert werden und der Heizkessel ist nicht mehr zeitgemäß', lautet das Fazit des Energieberaters. Positiver fällt seine Bilanz hingegen in der Waschküche aus. Dort steht eine fünf Jahre alte Luftwärmepumpe für die Aufbereitung von Warmwasser, die Hausbesitzer Gerald Klein anstelle eines normalen Elektrokessels einbauen...

  • Memmingen
  • 01.02.18
  • 50× gelesen
Lokales

Projekte
Landkreis Ostallgäu will mit vereinten Kräften das Klima schützen

Beim Klimaschutz will der Landkreis nicht nachlassen. Zwei Anreize, die dabei helfen sollen, den Energieverbrauch von Kommunen wie von Bürgern zu senken, stellten Klimaschutzbeauftragter Johannes Fischer und Landrätin Maria Rita Zinnecker nun den Ostallgäuer Bürgermeistern vor. p>Wie schafft man es als Gemeinde, den Energieverbrauch von Rathaus, Schule, Kindergarten oder Mehrzweckhalle zu senken? Und: Wie ermittelt man möglichst einfach den Verbrauch dieser gemeindeeigenen Gebäude? Das sind...

  • Füssen
  • 31.01.18
  • 57× gelesen
Lokales

Konsum
Neue Ausstellung in Marktoberdorf sensibilisiert für einen achtsameren Umgang mit Lebensmitteln

Ein Drittel der produzierten Lebensmittel weltweit wird weggeschmissen. Über sechs Millionen Tonnen landen allein in Deutschland jährlich im Müll. Auf diese Problematik möchte eine neue Ausstellung im Landratsamt Ostallgäu aufmerksam machen. Die Technikerschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement Kaufbeuren hat – gemeinsam mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren – das Projekt konzipiert. Ziel ist es, möglichst viele Verbraucher für das Thema zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.16
  • 27× gelesen
Lokales

Weihnachtsbeleuchtung
Stromfresser Lichterketten? - Stadt Sonthofen und Kempten im Verbrauchsvergleich

Viele setzen im Advent auf weihnachtliche Beleuchtung. Im Privathaushalt bleiben die Kosten meist überschaubar. Doch wie ist es in der Stadt? Sind Lichterketten Stromfresser? Allein die Stadt Sonthofen verbraucht dafür 12.500 Kilowattstunden. Wie es in Kempten aussieht und wie stromsparend Weihnachtsmarkt und Stadt beleuchtet werden, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 14.12.15
  • 14× gelesen
Lokales

Statistik
150 Liter pro Tag: Kemptener verbrauchen am meisten Wasser

Rund 150 Liter pro Tag. So viel Trinkwasser hat jeder Kemptener im Jahr 2013 rechnerisch verbraucht und damit mehr als jeder andere Allgäuer. Der Bayernschnitt lag bei 129,5 Litern pro Tag und Einwohner. Deutlich sparsamer als die Kemptener waren zur selben Zeit die Kaufbeurer: Jeder von ihnen verbrauchte pro Tag rund 111 Liter. Diese Zahlen hat das Landesamt für Statistik zusammengestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 13.10.2015. Die...

  • Kempten
  • 12.10.15
  • 34× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Kaufbeurens Wasserverbrauch ist gering

Sparsam gehen die Kaufbeurer mit Trinkwasser um. Mit einem Verbrauch von 109 Litern pro Tag und Einwohner rangierte die Wertachstadt 2014 am unteren Ende der Tabelle aller Kommunen im Freistaat. Der durchschnittliche Verbrauch in Bayern liegt bei 129 Litern, der im Bundesgebiet bei 121 Litern. Betrachtet wurde dabei der Konsum von privaten Haushalten und Kleingewerbe. Mehr über das Thema lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 24.04.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Kempten
  • 23.04.15
  • 14× gelesen
Lokales

Verbrauch
Kaufbeurer melden Wasserverbrauch künftig selbst

Der kurze Plausch mit dem Wasseruhrableser gehört in Kaufbeuren bald der Vergangenheit an. Die Bürger müssen die Verbrauchswerte künftig selbst weitergeben. Einen entsprechenden Antrag des Wasserwerks billigte der Werkausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.04.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kempten
  • 17.04.15
  • 13× gelesen
Lokales

Energie
Ostallgäuer verbrauchen heute mehr Energie als 2004

Das ehrgeizige Ziel wurde bereits vor sechs Jahren formuliert: Im Jahr 2020 sollen 50 Prozent der Energie im Landkreis Ostallgäu aus erneuerbaren Energien stammen. Langfristig sollen es sogar 100 Prozent sein. Damals wurde die Klimaschutzresolution ins Leben gerufen. Bereits zum dritten Mal wurde nun bei der Sitzung des Kreisausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt eine Energiebilanz vorgestellt. Vorgetragen wurde sie vom Klimaschutzbeauftragten Johannes Fischer, der sich auf Zahlen aus dem...

  • Marktoberdorf
  • 22.06.14
  • 17× gelesen
Lokales

Essen
Aktionstag in Kempten zum Thema Lebensmittelverschwendung

Die Lebensmittelverschwendung ist heute Vormittag Thema beim Aktionstag EssensWert in Kempten. Pro Kopf verschwendet jeder von uns statistisch gesehen 80 Kilogramm Lebensmittel pro Jahr. Heute soll auf dem Wochenmarkt ein Zeichen gegen diesen hohen Verbrauch gesetzt werden. Es wird eine Art Test-Kühlschrank geben. Außerdem werden Biotonnen mit abgelaufenen Lebensmitteln befüllt, aus denen anschließend Essen zubereitet wird. Veranstaltet wird der Tag von dem Münchener Ernährungsinstitut...

  • Kempten
  • 04.06.14
  • 103× gelesen
Lokales

Umwelt
Mehr erneuerbare Energien

Energie- und Umweltzentrum stellt Stromdaten vor – Verbrauch im Unterallgäu gesunken Der Strom im Unterallgäu stammt vermehrt aus erneuerbaren Energien. Zudem ist der Stromverbrauch im Landkreis im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das besagen Daten, die das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) ermittelt hat. 2011 wurden im Unterallgäu aus erneuerbaren Energieträgern rund 501 000 Megawattstunden Strom eingespeist, 2012 waren es schon 588 000 Megawattstunden. Der...

  • Kempten
  • 28.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Aktion
Stadt Buchloe führt Gebäude-Kurzcheck durch

In Zusammenarbeit mit der Stadt Buchloe bietet Eza die sogenannten 'Gebäude Kurzchecks' an, für die sich Buchloer im Rathaus anmelden können. Das Farbspektrum in dem Kurzcheck-Bogen reicht von grün - dem besten Ergebnis - über gelb und orange bis hin zu rot - wenn besonders viel Energie verloren geht. Nach verschiedenen Kriterien beurteilt Linder so den Energieverbrauch unterschiedlicher Gebäude in Buchloe. Dabei geht er auf Punkte wie Dach, Heizung, Außenwand oder eben Fenster ein. Jedes...

  • Buchloe
  • 13.11.13
  • 13× gelesen
Lokales

Energie
Schulen im Landkreis Lindau wird Klimaschutzmanagement angeboten

Stromfressern auf der Spur Mit dem Energieverbrauch der vom Landkreis finanzierten Schulen hat sich der Energiebeirat des Landkreises Lindau befasst. Geplant ist es, den Schulen ein Klimaschutzmanagement anzubieten, das es ihnen erleichtert, sparsam mit Energie, Wasser und Abfall umzugehen. Für ihren Erfolg sollen sie mit Prämien belohnt werden, die über die Solarstrompacht finanziert sind. Vorsitzender Steffen Riedel legte dem Beirat Schaubilder vor, die den Gas- und Stromverbrauch an den...

  • Lindau
  • 02.08.13
  • 16× gelesen
Lokales

Biermarkt
Wirtschaftliche Lage der Aktienbrauerei Kaufbeuren bleibt angespannt

Die Lust der Kunden und Gäste in Deutschland auf Bier lässt weiter zu wünschen übrig, in Italien und Frankreich wird der Gerstensaft dagegen geschätzt. Diese Tendenz geht zumindest aus dem Halbjahresgeschäftsbericht der Aktienbrauerei Kaufbeuren hervor, der jetzt veröffentlich wurde. Im Export des ausschließlich eigenproduzierten Bieres konnte der Absatzanteil auf 5,4 Prozent gesteigert werden (Vorjahr 4,7 Prozent). Neue Kunden hat die Aktiengesellschaft nur im Ausland gewonnen. Dieser...

  • Kempten
  • 05.06.13
  • 28× gelesen
Lokales

Verbrauch
Wassersparen zahlt sich im Oberallgäu nicht immer aus

Sind die Leitungen nicht ausgelastet, steigen die Fixkosten der Versorger Wassersparen macht nicht immer Sinn - zumindest nicht in Kempten und im Oberallgäu. Das sagen hiesige Versorger und kritisieren damit einen Vorstoß der EU-Kommission: Durch eine erweiterte Richtlinie sollen ab 2014 nur noch wassersparende Duschköpfe und Wasserhähne in Europa verkauft werden. Doch diese Regulierung könnte hierzulande unangenehme Folgen für die Verbraucher haben: 'Fließt immer weniger Wasser durch die...

  • Kempten
  • 18.02.13
  • 14× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Landkreis Unterallgäu reduziert Energieverbrauch um 25 Prozent

Es klingt paradox: Der Landkreis Unterallgäu hat in den vergangenen vier Jahren 94 000 Euro ausgegeben, um zu sparen. Doch die Rechnung geht auf. Das Geld floss nämlich in das kommunale Energiemanagement, mit dem sich der Landkreis sowohl Energie als letztlich auch Geld gespart hat. 'Man kann sagen, der Aufwand hat sich gelohnt', sagte Landrat Hans-Joachim Weirather in einer gemeinsamen Sitzung von Bau- und Kreisausschuss. Insgesamt habe sich der Energieeinsatz um 25 Prozent reduziert und durch...

  • Kempten
  • 17.01.13
  • 8× gelesen
Lokales

FDP Energiewende
FDP informiert sich über Stand der Energiewende Oberallgäu

'Bei Energiewende führend' Auf Einladung der FDP-Kreisvorsitzenden Gisela Bock erläuterte der Geschäftsführer des Allgäuer Überlandwerks, Michael Lucke, bei einer Veranstaltung in Sulzberg den Stand der Energiewende im Oberallgäu. 'Es geht um den Übergang von zentralistischer zu dezentraler Energieerzeugung, um einen Wechsel von einer angebots- zu einer bedarfsorientierten Energiepolitik – eine große gesellschaftliche Aufgabe und für mich eine Herzensangelegenheit', so Lucke. Nach dem...

  • Kempten
  • 23.11.12
  • 2× gelesen
Lokales

Umwelt
Stromverbrauch in Betzigau gesunken

In Betzigau kümmert sich ein Arbeitskreis um Sparmaßnahmen Straßenlaternen und kommunale Gebäude im Visier Der Stromverbrauch in den kommunalen Gebäuden der Gemeinde ist von 2005 bis 2011 von knapp 83 500 Kilowattstunden auf 56200 gesunken. Diese interessanten Zahlen legt jetzt Joachim Borghoff vom Arbeitskreis (AK) Umwelt dem Gemeinderat in einer Zwischenbilanz vor. Untersucht hatte der AK dafür die Schule, das Rathaus, das Vereinsheim/Feuerwehrhaus, den Bauhof, den Kindergarten. "Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.10.12
  • 18× gelesen
Lokales

Umwelt
Experte informiert über Ottobeurer Energieverbrauch der vergangenen zehn Jahre

Einsparpotenzial vorhanden Seit dem Jahr 2000 ist der Energieverbrauch in Ottobeuren um 16 Prozent gestiegen – 'da sollten Einsparpotenziale Priorität haben', so Dr. Thorsten Böhm. Der Experte vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) sprach dies in einer gemeinsamen Sitzung von Ottobeurer Gemeinderat, Energieteam und Energiemanagement an. Böhm präsentierte dabei erste Ergebnisse zur 'Energie- und CO2-Bilanz für Ottobeuren'. CO2-Emissionen würden als Auswahlkriterium für...

  • Memmingen
  • 28.03.12
  • 26× gelesen
Lokales

Wasserverbrauch
Die Kaufbeurer sind sparsam mit dem Wasser

Mit 105 Litern pro Person und Tag deutlich unter bundesweitem Schnitt Immer weniger Wasser rinnt aus den Hähnen in Kaufbeuren. Nach Erhebungen des Wasserwerks ist der Verbrauch bis 2007 kontinuierlich zurückgegangen (siehe Grafik). Seitdem stagnieren die Zahlen weitgehend. Das geht aus dem Bericht hervor, den das Unternehmen in der jüngsten Sitzung des städtischen Werkausschusses vorlegte. Als Gründe nennt Werkleiter Fritz Baumann verbesserte technische Einrichtungen, die den Wasserverbrauch...

  • Kempten
  • 18.11.11
  • 21× gelesen
Lokales

Energie
Stadt Sonthofen spart 97 Tonnen Kohlendioxid ein

In Sonthofen sinkt der Verbrauch, während die Kosten steigen Durchweg im Minus bewegen sich die Zahlen im kommunalen Energiemanagement der Stadt Sonthofen. Was Bürgermeister Hubert Buhl im Bauausschuss zu dem erfreuten Kommentar veranlasste: «Wir sind auf einem sehr guten Weg.» Denn die «Negativ»-Entwicklung bedeutet, dass der Verbrauch von Wärme, Strom und Wasser gesunken ist und der Ausstoß von CO2 vermindert wurde. Dass die Stadt dennoch knapp 8000 Euro mehr als im Vorjahr bezahlen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Otwasser-info
Gebühren und Beiträge des Trinkwasserverbrauchs

Gebühren: Pro Kubikmeter Trinkwasserverbrauch werden 44 Cent jährliche Grundgebühr fällig; pro Person beziehungsweise je zwei Großvieheinheiten werden nun 13,74 Euro berechnet. Anschlussbeiträge: 29 Cent je Quadratmeter Grundstücksfläche und 12,29 Euro je Quadratmeter Geschossfläche. Gebiet Betroffen sind Ollarzried, Daßberg, Bibelsberg, Schoren, Bühl, Vogelsang, Oberried, Höhe, Oberhaslach, Unterhaslach, Hofs, Gut, Betzisried, Eheim, Eheimer Mühle, Unterschochen und...

  • Kempten
  • 04.04.11
  • 8× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Erneuerbare Energien ausbauen - Kempten bald Pilotstadt?

Ausschuss segnet Konzept einhellig ab Das Thema betrifft jeden. Ob im Beruf, auf dem Weg von A nach B oder in den eigenen vier Wänden - Klimaschutz spielt überall eine Rolle. Die Stadt strebt wie mehrfach berichtet in diesem Bereich eine Vorreiterrolle an. Damit dieses Ziel auch mit Leben erfüllt wird, hat das Energie- und Umweltzentrum (Eza) ein umfangreiches Konzept vorgelegt. Darin wird die aktuelle Situation analysiert und ein Ausblick gegeben auf das, was passieren sollte, um...

  • Kempten
  • 04.03.11
  • 8× gelesen
Lokales

Protest
Wirtschaftsunternehmen wehren sich gegen die höheren Preise fürs Trinkwasser

«Das alles schwächt den Standort Kempten» - Staffelung nach Verbrauch gefordert In der Kemptener Wirtschaft macht sich Missmut breit. Vertreter der Industrie, von Hotellerie und Gastronomie und des Schlachthofs protestieren vehement gegen die neue Erhöhung der Gebühren vor allem fürs Wasser. Sie fordern eine Staffelung der Gebühren nach Mengen. Sprich: Wer viel Wasser verbraucht, soll entsprechend weniger bezahlen müssen. Nach den jüngsten Erhöhungen auch bei Strom und Erdgas sehen manche sogar...

  • Kempten
  • 24.02.11
  • 34× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020