Verbot

Beiträge zum Thema Verbot

Bundespolizei greift irakische Migranten auf.
6.844×

Zwei Irakische Migranten
Einreiseversuch nach Deutschland mit Konsequenzen bei Füssen

Auf der BAB7 hat die Bundespolizei am Dienstagabend zwei in Griechenland registrierte Migranten an der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen aufgegriffen. Für einen Kurzaufenthalt hätten die zwei Iraker ohne Probleme nach Deutschland einreisen dürfen. Die Bundespolizisten hatten jedoch mehrere Rechtsverstöße erkannt, weshalb unter anderem das Auto der Fahrgemeinschaft stehen bleiben musste. Gefälschter FührerscheinDie Kemptener Bundepolizei kontrollierte die zwei Iraker, die in einem in...

  • Füssen
  • 05.11.20
Vom illegalen Einreiseversuch direkt hinter Gitter. (Symbolbild)
5.774×

Gesuchter Mann
Mann (20) landet nach Fernbusreise in der Justizvollzugsanstalt in Kempten

Polizisten kontrollierten am Freitagabend am Grenzübergang Hörbanz die Insasses eines Fernreisebusses aus Spanien. Ein 20-jähriger marokkanischer Staatsbürger konnte sich nur mit seiner abgelaufenen deutschen Aufenthaltsgestattung ausweisen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige per Haftbefehl vom Amtsgericht Bamberg gesucht wird. Bis Juni 2021: Einreise- und AufenthaltsverbotWie die Polizei berichtet, liegt gegen den ehemaligen Asylbewerber ein bis Juni 2021...

  • Kempten
  • 21.09.20
Am Samstagabend wurde ein nicht angemeldetes Rechtsrock-Konzert in Benningen verboten.
5.660×

Nach Hinweisen
Rechtsrock-Konzert in Benningen verhindert

Die Polizei hat am Samstagabend ein nicht genehmigtes Rechtsrock-Konzert in Benningen im Unterallgäu verboten. Die Verantwortlichen waren bereits beim Konzertaufbau, etwa 30 Gäste waren vor Ort. Das Konzert hätte laut Polizeiangaben eigentlich am Samstagabend in Wertingen stattfinden sollen. Doch die Verwaltungsgemeinschaft hatte die Veranstaltung bereits im Vorfeld untersagt. Die Polizeipräsidien Schwaben Nord und Schwaben Süd/West waren darüber informiert. Bei Ermittlungen verdichteten...

  • Benningen
  • 25.08.19
Dass Rettungsfahrzeuge wegen falsch geparkter Autos nicht mehr durchkommen, ist im Sommer an den Seen im Füssener Land keine Seltenheit. Im Ernstfall gefährden die Falschparker damit Menschenleben.
3.224× 1

Sommer
Parkchaos an den Ostallgäuer Badeseen: Kein Durchkommen für Rettungsfahrzeuge

Am Sonntag gab es ab dem Morgen immer wieder Gewitterschauer – kein Badewetter. Darüber dürften sich wohl viele Polizeibeamte im südlichen Landkreis gefreut haben. Denn bei Regen müssen sie sich zumindest nicht mit diesem massiven Problem herumschlagen: das Parkchaos rund um die Seen. Dieses Chaos traf die Region am durchgehend schönen und heißen Wochenende zuvor mit aller Macht: Vielerorts war kein Durchkommen mehr für Rettungsfahrzeuge, mehrere Wagen wurden abgeschleppt. „Das war das erste...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
Symbolbild. Ein betrunkener 75-Jähriger stürzte in Buchloe mit seinem Fahrrad.
2.472×

Alkohol
Mann (75) fährt wieder volltrunken mit dem Rad: Zum fünften Mal wegen Trunkenheit vor Gericht

Ein 75-jähriger Mann muss sich nun bereits zum fünften Mal wegen Trunkenheit im Verkehr vor Gericht verantworten. Dem Mann wurde zuvor bereits per Bescheid von der Führerscheinstelle das Radfahren verboten. Trotzdem setzte sich der 75-Jährige am Donnerstagmittag volltrunken aufs Fahrrad. Zeugen beobachteten, wie er in Buchloe stürzte. Der Radfahrer war derart betrunken, dass ein Alkoholtest durch die Polizei nicht mehr möglich war. Derzeit sei noch unklar, ob es zu einer Berührung mit...

  • Buchloe
  • 28.06.19
Die Illerauen sind gerade an Wochenenden ein beliebter Treff – auch zum Grillen. Wenn das in geordneten Bahnen verläuft, wird es geduldet.
10.361×

Illerdamm
Kemptener ärgern sich über neue Verfügung zu Grillen und Alkohol an der Iller

Wegen der vielen Gewitter, die zurzeit über Kempten niedergehen, ist das Grillen in den Illerauen eine unsichere Sache. Irritiert sind viele Kemptener allerdings auch, weil sich die Rechtslage durch eine städtische Verordnung geändert hat. Von der Polizei fühlte sich mancher gar gegängelt. Dazu stellen die Behörden klar: Grillen auf den Flächen beim Illerstadion wird geduldet, wenn alles in geordneten Bahnen verläuft. An den Samstag vor 14 Tagen erinnert sich eine Kemptenerin noch gut: „Da...

  • Kempten
  • 15.06.19
Prostitution: 22-Jährige in Füssener Hotel angezeigt
7.859× 1

Rotlicht
Verbotene Prostitution in Füssener Hotel: 22-Jährige angezeigt

Da ging was vor sich im Hotelzimmer einer 22-Jährigen. Zwei Männer hatten kurz nacheinander nach ihrer Zimmernummer gefragt. Das machte die Frau an der Rezeption misstrauisch. Es sah ganz nach verbotener Prostitution aus, was sich am Dienstagabend in dem Hotelzimmer in Füssen abspielte. Die Rezeptionistin rief die Polizei. Eine Streife kontrollierte das Zimmer der 22-Jährigen. Bei der bereits amtsbekannten Frau haben die Beamten Bargeld gefunden, dazu diverse Utensilien, die auf ihre...

  • Füssen
  • 25.04.18
Polizeieinsatz
372×

Stadionverbot
Bengalos: Polizeieinsatz beim Eishockey in Lindau

In der Eishockey-Partie um Platz 3 am Samstag zwischen dem ESV Waldkirchen und der Spielgemeinschaft Lindau/Lindenberg II kam es zu einem Zwischenfall. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen zündeten einzelne Fans aus dem Gästeblock mehrere bengalische Feuer und störten somit den Spielbetrieb erheblich. Beim Eintreffen der Polizei Lindau wollte einer der Täter aus dem Eisstadion flüchten, konnte aber nach wenigen Metern gestellt werden. Nach dem Ergreifen des Mannes fielen ihm mehrere...

  • Lindau
  • 19.03.18
51×

Nötigung
Autofahrer verstellen Falschparkern in Lindau absichtlich die Ausfahrt

Gleich zwei Mal wurden die Autos von Falschparkern in Lindau am Mittwochnachmittag von anderen Fahrzeugen zugeparkt. Eine junge Frau hatte ihr Auto unberechtigter Weise auf dem Parkplatz eines Fitnessclubs abgestellt. Eine Besucherin des Fitnessstudios, die über einen für diesen Parkplatz ausgestellten Ausweis verfügte, war über die Falschparkerin so verärgert, dass sie ihr Auto quer vor das geparkte stellte. Als die Falschparkerin zu ihrem Auto zurückkehrte, konnte diese nicht ausfahren....

  • Lindau
  • 21.09.17
68×

Prävention
Ablenkung im Straßenverkehr: Polizei und Zoll führen Großkontrolle auf der A7 bei Oy-Mittelberg durch

Am 10.05.2017 führte die Polizei in der Zeit von 16 bis 20 Uhr eine Schwerpunktkontrolle zum Thema 'Ablenkung im Straßenverkehr' auf der A7 zwischen Oy-Mittelberg und Kempten am Parkplatz Rottachtal durch. Wie bereits angekündigt, wird die Polizei Dabei geht es vor allem um die Gefahren, die eine unaufmerksame Fahrweise mit sich bringt. Durch gezielte Kontrollen und Gespräche sollen Verkehrsteilnehmer für dieses Thema sensibilisiert werden. Die Beamten achten dabei vor allem auf die illegale...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.05.17
116×

Bußgeld
Verbotene Ausübung der Prostitution in Bad Wörishofener Wohnung

Von der Polizei wurde am Donnerstagfrüh, 15.09.2016, die weitere Ausübung der Prostitution unterbunden. Ein Vermieter aus der Kurstadt hatte zuvor Mitteilung gemacht, dass ihm zu einer Zimmervermietung die dort sehr hohe männliche Personenfrequenz verdächtig vorkommt. Eine 23-Jährige aus dem Raum Ingolstadt konnte daraufhin als Prostituierte ermittelt werden. Sie wurde deshalb sofort vom Vermieter gekündigt und muss das Haus verlassen. Die Frau erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige.

  • Kaufbeuren
  • 15.09.16
312×

Strafe
Verbotenes Camping im Naturschutzgebiet: Polizei löst Zeltlager in Rieden und Durach auf

Am Wochenende haben Polizeibeamte im Allgäu zwei unerlaubte Zeltlager aufgelöst. Die Zelte waren jeweils in einem Naturschutzgebiet aufgebaut worden, und zwar bei Rieden am Forggensee (Ostallgäu) und bei Durach (Oberallgäu). Am Ufer des Forggensees waren der Polizei in der Nacht zum Samstag zwei Familien aufgefallen, die unerlaubt in einem Naturschutzgebiet bei Rieden campiert haben. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Zeltens. Ebenfalls in einem Naturschutzgebiet, und zwar...

  • Kempten
  • 12.09.16
46×

Alkohol
Nach zwölf Stunden Fahrt immer noch über ein Promille: Busfahrer fährt volltrunken von Mannheim nach Füssen

Die Polizei hat in Füssen einen 50 Jahre alten Busfahrer aus dem Verkehr gezogen, der offensichtlich stundenlang betrunken mit 25 Fahrgästen von Mannheim nach Füssen unterwegs gewesen war. Aufgeflogen war der Fall, weil der Chauffeur aus Ungarn seinen Bus vor einem Füssener Hotel ungünstig abgestellt hatte. Polizeibeamte baten ihn, das Fahrzeug umzuparken. Dabei nahmen sie bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann hatte noch über ein Promille intus.  In Mannheim...

  • Füssen
  • 28.08.16
29×

Neue Verkehrsregelung
Autofahrer ignorieren Verbot: Anwohner im Duracher Ortsteil Bachtel sind verärgert

Die Anwohner im Bachtel klagen über die verheerende Parksituation vor ihren Haustüren. Die Gemeinde Durach hat nun ein Teilstück der Straße gesperrt. Viele Autofahrer interessiert die neue Verkehrsregelung allerdings nicht. Die Polizei stellte bereits 50 Verwarnungen aus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 24.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Kempten
  • 23.08.16
46×

Zeugenaufruf
Unbekannter überholt auf der B12 bei Isny: Frau muss ausweichen und kracht gegen Leitplanke

Ein unbekannter Fahrzeugführer überholte am Montag gegen 15.30 Uhr auf der Bundesstraße 12, von Isny kommend in Richtung Großholzleute, obwohl ihm ein Auto entgegenkam und auf der Strecke ein Überholverbot besteht. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste die Fahrerin des entgegenkommenden Autos bremsen und nach rechts ausweichen. Dabei überfuhr sie einen Leitpfosten und prallte gegen Leitplanken. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter ohne sich um den angerichteten Sachschaden in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.16
29×

Sicherheit
Polizeieinsatz wegen Stadionverbot in Bad Wörishofen

Am Freitagabend war die Polizeiinspektion mit einem erhöhten Kräfteansatz am Eisstadion im Einsatz. Dort wurde um 20 Uhr die Landesliga-Partie im Eishockey zwischen dem EV Bad Wörishofen und dem ESV Burgau ausgetragen. Im Vorfeld dieser Begegnung war eine Burgauer Jugendgruppe von der Stadt und dem Eislaufverein Bad Wörishofen mit einem Stadionverbot belegt worden. Grund waren Störungen und Zwischenfälle bei anderen Auswärtspartien des ESV Burgau in dieser Saison, für die diese Jugendgruppe...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.16
25×

Zeugenaufruf
Autofahrer nötigt andere Verkehrsteilnehmer auf der B19 bei Stein

Am 25.09.15 gegen 06.50 Uhr fiel auf der Strecke von Immenstadt in Richtung Seifen auf der alten B19 ein Pkw durch besonders aggressives und Rücksichtsloses Verhalten auf. Bereits am Ortsausgang von Immenstadt überholte dieser trotz Gegenverkehrs. Danach fuhr er dem vorausfahrenden Fahrzeug bis auf wenige Zentimeter auf, da er zu diesem Zeitpunkt wegen weiterem Gegenverkehr nicht überholen konnte. Bei der Auffahrt zur Kraftfahrstraße überholte der Pkw dann trotz Überholverbot und gestrichelter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.15
18×

Kontaktverbot missachtet
Mann (40) attackiert in Kempten Polizisten nach Hilferuf seiner Ehefrau

Gegen 15.30 Uhr rief gestern eine Frau um Hilfe. Ihr Ehemann, der von der Polizei wegen einer zurückliegenden Tat mit einem Kontaktverbot zu seiner Ehefrau belegt war, trat die Wohnungstüre auf und konnte so in die Wohnung eindringen. Mehrere Beamte waren unmittelbar nach dem Notruf am Anwesen und trafen auf den aggressiven 40-jährigen Ehemann. Dieser ging sofort auf einen Beamten zu, und versuchte diesen durch Schläge zu verletzen. Die Beamten setzten gegen den stark Alkoholisierten...

  • Kempten
  • 17.09.15
25×

Verbot
Gaststätten-und Spielhallenkontrollen an Ostern: Wirte in Obergünzburg und Kaufbeuren angezeigt

Die Polizei führte in der Nacht von Karfreitag auf Samstag verstärkt Kontrollen in Gaststätten und Spielhallen durch. Wirte in Obergünzburg und Kaufbeuren erwartet jetzt eine Anzeige. Am Ostersamstag, kurz nach Mitternacht, wurden in Obergünzburg Gaststättenkontrollen durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass in einer Gaststätte geraucht und außerdem Musik abgespielt wurde, was an diesem Tag, der ein sogenannter 'Stiller Tag' ist, nicht erlaubt ist. Der 48-jährige Wirt wird angezeigt. In...

  • Obergünzburg
  • 04.04.15
55×

Polizei
Mann (33) überholt mit 120 kmh auf B12 im Überholverbot

Einen 33-jährigen filmte ein Videofahrzeug der Kemptener Verkehrspolizei gestern um kurz nach 11 Uhr, wie der Fahrer mit seinem Auto auf der Fahrt auf der B12 in Richtung München mehrere Verkehrsverstöße beging. Zum einen war er mit knapp 120 km/h zu schnell unterwegs, zum anderen hatte er keinen Sicherheitsgurt angelegt. Viel gravierender war allerdings sein Überholmanöver, dass er im Überholverbot trotz doppelt durchgezogener Linie durchführte. Nachdem der Mann angehalten wurde, musste er...

  • Kaufbeuren
  • 06.11.14
16×

Vernunft
Keine Teilnehmer auf verbotener Facebook-Party in Oberstaufen

Als einen Akt großer Vernunft wertet die Polizei Oberstaufen die Einhaltung des Verbotes der angekündigten und dann widerrufenen Facebook-Party in einem Abbruchhaus am vergangenen Samstag in Oberstaufen: es erschienen keine Teilnehmer am Ort. Im übrigen machten sowohl die Marktgemeinde als auch die Polizei Oberstaufens deutlich, dass Veranstaltungen Jugendlicher - wie schon in der Vergangenheit z.B. in den örtlichen Veranstaltungsräumen stattfanden - mit allem Nachdruck unterstützt...

  • Oberstaufen
  • 30.06.14
26×

Absage
Oberstaufen verbietet Facebook-Party am kommenden Wochenende

Auf eine für das kommende Wochenende angekündigte Facebook-Party wurden die Sicherheitsbehörden in Oberstaufen aufmerksam. Zu der als Abbruchparty bezeichneten Veranstaltung in einem leerstehenden Gebäude in Oberstaufen hatten anscheinend Abschlussklassen-Absolventen einer Oberallgäuer Schule eingeladen. Zwischenzeitlich hatten schon über 250 Person ihr Kommen über das Soziale Netzwerk angekündigt. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Ermittlungen bestätigte sich der Sachverhalt. Da die...

  • Oberstaufen
  • 25.06.14
20×

Vorwurf
Polizeibeamter in Memmingen wegen versuchter Strafvereitelung vom Dienst suspendiert

Eine gefährliche Körperverletzung, die sich am 25.07.2013 in Memmingen ereignet hatte, ist im Nachgang Auslöser für die Suspendierung eines Polizeibeamten. An diesem Tag war in einem Lokal in Memmingen ein damals 35-jähriger Besucher eingeschlafen. Als der damals 43-jährige Gastwirt seinen Gast aus dem Lokal verwies, kam es im Freien zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden, bei welcher der Gast verletzt wurde. Im Rahmen der Ermittlungen wurde festgestellt, dass dem Gast die...

  • Kempten
  • 27.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ