Alles zum Thema Verbindung

Beiträge zum Thema Verbindung

Lokales

Verbindung
Oberstdorferin fünf Wochen ohne Internet und Telefon

Eine Oberstdorferin, die im Außenbereich wohnt, hatte fünf Wochen kein Internet mehr – und somit auch keinen Telefonempfang. Nur noch ihr Handy ging – zumindest meistens. Schon x-mal hatte sie ihren Telefonanbieter 1&1 informiert – und um Abhilfe gebeten. Erst am Donnerstag hat es geklappt. Im vierten Anlauf. „Ich bin mit den Nerven fix und fertig, das darf doch nicht wahr sein“, ärgerte sich die 60-Jährige, die schon stundenlang in Warteschleifen hing, am Mittwoch. „Das dauert sicher so...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.19
  • 2.548× gelesen
Lokales
Die Bayerische Regiobahn fährt künftig von Augsburg und München nach Füssen.

Zugverkehr
Bayerische Regiobahn löst Deutsche Bahn auf Strecke nach Füssen ab

Eine Ära endet: Seit Sonntagfrüh hat die Bayerische Regiobahn (BRB) die Deutsche Bahn auf den Strecken von München und Augsburg nach Füssen abgelöst. Am Abend zuvor hatten sich aktive und ehemalige Mitarbeiter der Deutschen Bahn getroffen und wehmütig Abschied genommen. Am Sonntag begrüßte Bürgermeister Paul Iacob eine Delegation der BRB im Füssener Bahnhof, darunter Geschäftsführer Fabian Amini. Warum die Mitarbeiter der Deutschen Bahn die Strecke nach Füssen vermissen werden, lesen Sie in...

  • Füssen
  • 09.12.18
  • 1.693× gelesen
Allgäu
Auch im Allgäu soll die Elektrifizierung der Bahnstrecken vorangetrieben werden, Dieselzüge wie diese sollen denn möglichst wenig verkehren. Das ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch billiger: Eine Dieselfahrt kostet rechnerisch dreimal so viel wie eine E-Fahrt.

Elektrifizierung
Weniger Bahn-Direktverbindungen vom Oberallgäu nach München ab 2020

Wenn voraussichtlich 2020 die Elektrifizierung der Strecke von München nach Lindau abgeschlossen ist, wird das Zugfahren für manchen Oberallgäuer umständlicher. Nur noch alle zwei Stunden soll es dann eine Direktverbindung über Kempten in die Landeshauptstadt geben, sagt Eberhard Rotter, scheidender Verkehrspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion bei einem Pressegespräch. Der Grund: Zwischen Buchloe und München sollen dann möglichst wenig Dieselloks verkehren, auch weil eine...

  • Kempten
  • 19.10.18
  • 2.372× gelesen
Lokales
Symbolbild

Nahverkehr
Östlicher Landkreis Unterallgäu fühlt sich vom Flexibus abgehängt und fordert Verbindung nach Buchloe

Gerade mal 1000 Meter Luftlinie trennen die Gemeinde Wiedergeltingen mit dem Ortsteil Galgen vom Ortsrand der Stadt Buchloe. Dass es hier enge Verknüpfungen gibt, versteht sich von selbst. Für Wiedergeltingens Bürgermeister Norbert Führer ist und bleibt es daher ein Unding, dass bei der Einführung des Flexibusses durch den Landkreis Unterallgäu dieser „Lebenswirklichkeit“ nicht Rechnung getragen werde. Von Beginn an kämpften Führer und sein Bürgermeisterkollege Peter Kneipp aus Amberg auf...

  • Wiedergeltingen
  • 02.10.18
  • 446× gelesen
Allgäu
Alex-Zug

Bahn
Alex-Züge: Verbindungen zwischen München und Lindau fahren fast alle wieder durch - Einschränkungen im Oberallgäu

Die Beeinträchtigungen im Zugverkehr beim Bahnunternehmen Alex im Allgäu konnten teilweise aufgehoben werden, das hat das Unternehmen am Samstagmorgen mitgeteilt. Mit Ausnahme zweier Züge am Samstag, würden alle Verbindungen zwischen München und Lindau durchgehend fahren. Möglich sei das durch Unterstützung anderer Verkehrsunternehmen. Auf dem Abschnitt Immenstadt-Oberstdorf kommt ab Samstagmittag ein Triebwagen als Ersatz für die Alex-Züge zum Einsatz. Die restliche Zeit will das...

  • Kempten
  • 29.09.18
  • 1.509× gelesen
Lokales
Im Zuge der geplanten Regio-S-Bahn sollen in Memmingen und im Unterallgäu sechs neue Haltestellen eingerichtet werden. Eine davon in Heimertingen.

Zugverkehr
Sechs Haltestellen der Regio-S-Bahn in Memmingen und im Unterallgäu geplant

Ein klares Bekenntnis zur geplanten Regio-S-Bahn hat Bayerns Verkehrsministerin abgegeben. „Die Memminger Haltestellen kommen“, sagte Ilse Aigner bei der Verkehrskonferenz der schwäbischen CSU-Landtagsabgeordneten am Allgäu-Airport. „Jetzt geht es nicht mehr darum, ob die S-Bahn kommt, sondern nur noch darum, wann“, sagt Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek. Nach Aussage der Projektplaner wird das allerdings nicht vor dem Jahr 2023 sein. Das grenzübergreifende S-Bahn-Projekt sieht im...

  • Memmingen
  • 23.08.18
  • 2.661× gelesen
Lokales

Pläne
Brückenschlag zu einer Kaufbeurer Stadthalle

Eine Stadthalle auf dem Afraberg mit direkter Anbindung an die Altstadt? Eine Vision, die größtes Gefallen im Rathaus und Interesse bei dem Geschäftsmann Florian Biasi findet. Sein Münchner Immobilienunternehmen Panntum hat kürzlich das alte Brauereigeländen auf dem Afraberg gekauft, um dort unter anderem Wohnmöglichkeiten schaffen. Dazu gehört auch die seit Jahren weitgehend ungenutzte Zeppelinhalle, die sich nach wie vor als Veranstaltungsort anbietet. Als barrierefreie Anbindung wird...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.18
  • 1.808× gelesen
Lokales

Highspeed
Marktoberdorf will Lücken beim schnellen Internet schließen

Bislang unversorgte Ortsteile und Höfe im Stadtgebiet sollen baldmöglichst ans schnelle Internet angeschlossen werden. Um weiße Flecken in Marktoberdorf zu tilgen, investiert die Stadt daher nochmals über 650.000 Euro in den Breitbandausbau. Der größte Teil der Ausbaukosten von über zwei Millionen Euro wird jedoch über Förderprogramme des Freistaates gedeckt. Nach dem Ausbau werden 99,7 Prozent der Haushalte im Stadtgebiet vom schnellen Internet profitieren können. Das heißt aber auch: 19...

  • Marktoberdorf
  • 07.02.18
  • 67× gelesen
Lokales

Verkehr
Busfahren in Kempten und im Oberallgäu: Verkehrsverbund Mona will einiges verbessern

Wo hakt es beim Busfahren? Wo muss nachgebessert werden, damit die Oberallgäuer und Kemptener öfter das Auto stehen lassen und den Bus nehmen? Unsere Leser waren aufgerufen, dazu ihre Vorschläge zu melden. Die Hauptprobleme: Es fehlen frühe Verbindungen für alle, die Schichtdienst haben. Zum Beispiel, wer bei Bosch in Seifen arbeitet. Außerdem wünschen sich viele abends mehr Busse in ihre Ortsteile. Und wer auf dem Land wohnt, will grundsätzlich bessere Taktzeiten. Der Verkehrsverbund 'Mona',...

  • Kempten
  • 29.08.17
  • 528× gelesen
Lokales

Gestaltungsbeirat
Geplante Verbindung von Reischmann und Goldenem Fässle in Kempten kommt gut an

Diese Verbindung liefert in jedem Fall Gesprächsstoff: auf der einen Seite ein Gasthaus mit mittelalterlichem Ursprung, wuchtig daneben ein 60er-Jahre-Bau, als Verbindung nun eine hochmoderne Glaskonstruktion. In die Planung zur Wiederbelebung des 'Goldenen Fässle' und dessen Anbindung ans Modehaus Reischmann investieren Bauherren und Architekten jede Menge Hirnschmalz. Im bekannt kritischen Gestaltungsbeirat stießen die Ideen großteils auf Zustimmung. Einen neuen, populären Treffpunkt...

  • Kempten
  • 07.06.17
  • 486× gelesen
Lokales

Verkehr
Wer Schichtdienst hat, sucht in Kempten vergeblich nach einer passenden Busverbindung

Wann lassen Autofahrer das Auto stehen? Wann fahren Berufstätige mit dem Bus? Bei der Verbesserung des ÖPNV in Kempten, wollen die Verantwortlichen wissen, welche Wünsche die Bürger haben. Dazu hat die AZ mit der Mona, der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu, eine Umfrage gestartet. Viele meldeten sich. Darunter Arbeitnehmer, die Bus fahren würden – wenn er rechtzeitig zum Arbeitsbeginn ankommt. Für fast alle der 1.640 Mitarbeiter im Klinikum ist das offenbar nicht der Fall....

  • Kempten
  • 29.05.17
  • 151× gelesen
Allgäu

Diskussion
Befürworter vom Nein zum Liftverbund am Riedberger Horn nicht beeindruckt

Laut Erhebung wollen 80 Prozent der Bayern den umstrittenen Ausbau nicht. Die Befürworter verweisen allerdings auf die Bürgerbefragung vor Ort im vergangenen September. Diese sei aussagekräftiger. 80 Prozent aller Bayern lehnen nach einer repräsentativen Emnid-Umfrage den geplanten Liftverbund am Riedberger Horn im Oberallgäu ab (wir berichteten darüber in unserer Donnerstagsausgabe). Nach dem klaren Ergebnis spielen die Befürworter des Skigebiets-Zusammenschlusses den Ball jetzt zurück: Eine...

  • Oberstdorf
  • 20.01.17
  • 13× gelesen
Lokales

Tiefbau
19,5 Millionen Euro für bessere Straßen im Oberallgäu

Der Landkreis kappt nächstes Jahr die direkte Verbindung zwischen Burgberg und Blaichach Für mehr Sicherheit auf den Straßen und einen besseren Verkehrsfluss – der Landkreis will nächstes Jahr 19,5 Millionen Euro in den Bau samt Unterhalt von Straßen und Radwegen stecken. Größtes neues Vorhaben ist der Ausbau zwischen Burgberg und Blaichach – ein Projekt, das die Bevölkerung lange plagen wird: Denn die direkte Fahrverbindung zwischen den beiden Gemeinden könnte bis zu zwei Jahre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.16
  • 10× gelesen
Lokales

Vereinigung
Erstes deutsch-französisches Jugendparlament in Waltenhofen

Sieben Jugendliche - sieben Fragen - sechs Politiker antworten: Zum ersten Mal hat am Montagabend in Waltenhofen ein deutsch-französisches Jugendparlament stattgefunden – als einer der Höhepunkte der Feier mit der französischen Stadt Plabennnec anlässlich 50 Jahre Freundschaft und 40 Jahre Partnerschaft. Unter dem Motto 'Europa – was bietet mir die Zukunft?' haben drei junge Waltenhofener und vier Jugendliche aus Plabennec kaum ein Themenfeld ausgelassen: Die Fragen drehten sich unter...

  • Buchloe
  • 26.07.16
  • 21× gelesen
Lokales

Verkehr
Straße gesperrt: Ortsteil von Missen Wilhams 22 Stunden lang abgeschnitten

Seit drei Wochen leben die rund 40 Haushalte von Aigis und auch die zahlreichen Feriengäste mit Einschränkungen. Tagsüber ist die Gemeindestraße als einzige Verbindung in den Ortsteil von Missen-Wilhams aufgrund von Bauarbeiten mit Ausnahme einer Öffnung am Mittag gesperrt. Jetzt geht es zwar dem Ende entgegen. Doch auf die Bewohner kommen nochmals zwei Tage mit einer besonderen Herausforderung zu: Am Freitag, 8. Juli, und am Montag, 11. Juli, geht nämlich von acht Uhr morgens bis sechs Uhr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.16
  • 19× gelesen
Lokales

Verkehr
Radweg von Pfronten nach Zell und Eisenberg in Sicht

Bereits im kommenden Jahr könnte ein Geh- und Radweg Pfronten mit Zell und Eisenberg verbinden. Der Gemeinderat Pfronten stimmte jetzt mehrheitlich der Planung zu, wonach der Radweg ab dem Kreisverkehr Steinrumpel oberhalb Pfrontens westlich entlang der Kreisstraße OAL 2 errichtet werden soll. Bedenken hatten dagegen einige Gemeinderäte wegen zweier Gefahrenstellen: Der Radweg überquert direkt am Kreisverkehr die Kreisstraße und führt zudem über die Zufahrt zu einer Kiesgrube. Vor allem wegen...

  • Füssen
  • 01.07.16
  • 82× gelesen
Allgäu

Skigebiet
Seehofer in Balderschwang: Ministerpräsident macht sich ein Bild vom Projekt Riedberger Horn

Schon Anfang des Jahres hatte Horst Seehofer angekündigt, dass er sich bei einem Besuch abseits der Öffentlichkeit ein Bild von der Situation am Riedberger Horn machen werde. Am Freitagnachmittag machte der bayerische Ministerpräsident dann sein Versprechen wahr – und nahm sich zwei Stunden Zeit, um sich das umstrittene Projekt erklären zu lassen. Die Gemeinden und eine Skipiste anlegen, um die beiden Skigebiete Grasgehren und Balderschwang zu verbinden. Doch die Vorhaben liegen zum Teil in...

  • Oberstdorf
  • 13.06.16
  • 32× gelesen
Lokales

Nahverkehr
Politiker diskutieren über Regionalbahn im Allgäu

Die Pläne für ein besseres Nahverkehrsangebot in Kempten und dem Oberallgäu werden immer weitläufiger. Die Politik diskutiert inzwischen eine Regionalbahn mit zahlreichen Haltestellen. Diese Bahn soll nicht nur zwischen Kempten und Oberstdorf verkehren, sondern auch bis Memmingen fahren. Darüber hinaus soll die Verbindung an ein ähnliches Angebot bis Ulm angebunden werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.04.2016. Die...

  • Kempten
  • 05.04.16
  • 8× gelesen
Allgäu

Projekt
Riedberger Horn: Wann wird über Skigebiets-Verbund entschieden?

Aus Regierungskreisen heißt es, bei der nächsten bayerischen Kabinettssitzung am Dienstag, 5. April, werde wohl endlich eine Entscheidung über die geplante Skigebiets-Erweiterung am Riedberger Horn im Oberallgäu getroffen. Dort soll gebaut werden. Das Problem: Flächen in der Schutzzone C des bayerischen Alpenplans würden berührt, da aber darf es keine Erschließungen geben. Nur über ein sogenanntes Zielabweichungsverfahren wäre eine Sonderregelung möglich, die aber lehnt CSU-Umweltministerin...

  • Oberstdorf
  • 24.03.16
  • 7× gelesen
Allgäu

Diskussion
Liftverbindung am Riedberger Horn: Am Donnerstag Thema im Landtag

Vor Ostern will das bayerische Kabinett das Projekt befürworten oder ablehnen. Das geplante Vorhaben spaltet die CSU. Deren Kommunalpolitiker hoffen noch auf einen Ministerbesuch vor Ort Makellos weiß präsentierte sich das Riedbergerhorn am Freitagmorgen bei strahlendem Sonnenschein. Die ersten Skitourengeher und Schneeschuhgeher freuten sich über den über Nacht gefallenen Pulverschnee. Keine Frage: Der Berg hat in letzter Zeit eine erstaunliche Karriere gemacht – wenn man so etwas über einen...

  • Oberstdorf
  • 04.03.16
  • 18× gelesen
Lokales

Internet
Füssen will Breitbandausbau bis 2017 abschließen

Viele Füssener haben bereits Zugriff auf schnelles Internet, aber noch nicht alle: 'Wir haben verschiedene Weiler, die bislang nicht ans Breitband angeschlossen sind', sagt Bürgermeister Paul Iacob (SPD). Das will man nun ändern: Ohne große Debatte beschloss der Stadtrat einstimmig, auch diese Ortsteile mit Glasfaserkabeln auszustatten. Bislang noch keine Auffahrt auf die schnelle Datenautobahn haben Erkenbollingen, Heidelsbuch, Ehrwang, Ober- und Unterdeutsch, Benken, Thal sowie das...

  • Füssen
  • 26.11.15
  • 43× gelesen
Lokales

Bahn
Buseinsatz zwischen Marktoberdorf und Füssen funktioniert gut

Keine genervten Reisenden, keine verpassten Züge Bahnfahren ist angenehm: Beine hochlegen, ein gutes Buch lesen oder einfach nur die Landschaft betrachten. Aber wie ist es, wenn diese unterbrochen wird? Wegen Gleisarbeiten. Dadurch Schienenersatzverkehr. Reisekoffer aus dem Zug wuchten, rübertragen vom Gleis zum Bussteig, umsteigen in den Bus, sowie derzeit zwischen Marktoberdorf und Füssen? Dann ist die Fahrt immer noch angenehm, sagen die Reisenden – auf jeden Fall nicht weniger als mit der...

  • Marktoberdorf
  • 14.10.15
  • 54× gelesen
Allgäu

Allgäu Airport
Fluglinie Intersky soll verkauft werden: Keine Auswirkungen auf Flugverkehr in Memmingen

Die Fluglinie Intersky mit Sitz in Bregenz soll verkauft werden. Diese bedient innerdeutsche Verbindungen von Memmingen nach Hamburg und Berlin sowie ab dem 5. Oktober auch nach Köln. 'Der Verkauf wird keine Auswirkungen auf den Flugverkehr ab Memmingen haben', sagte Marina Siladji, Pressesprecherin des Allgäu Airports. Dass die Fluglinie verkauft werden soll, sei in Fachkreisen seit Wochen bekannt. Mitgesellschafter Hans Rudolf Wöhrl wolle sich bei Intersky zurückziehen. An wen Intersky...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 7× gelesen
Lokales

Planungen
Keine Verbindung zwischen dem Kleinwalsertal und Österreich

Die Geschichte der Versuche, das Kleinwalsertal mit Vorarlberg zu verbinden Das Kleinwalsertal hat keine Verbindung zu Österreich. Dabei gab es schon Planungen, eine Straßenverbindung nach Vorarlberg zu schaffen. Doch die verliefen im Sande. Im Tal ist darüber kaum einer unglücklich. Geblieben sind von den Bemühungen nur Skizzen und eine viel zu große Brücke. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 18.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Kempten
  • 17.08.15
  • 380× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019