Verbesserung

Beiträge zum Thema Verbesserung

Lokales
Die Konstanzer Ach ist der Hauptzufluss des Großen Alpsees. Einige Landwirte, die entlang des Flusses Flächen bewirtschaften, versuchen, den Nährstoff-Eintrag in den See zu verringern. Dahinter steckt ein Projekt, das das Landwirtschaftsamt Kempten koordiniert. Ziel ist, den mäßigen ökologischen Zustand des Gewässers zu verbessern.

Ökologie
Zustand des Großen Alpsees soll verbessert werden

Der hygienische Zustand der Oberallgäuer Badeseen sei „einwandfrei“, hieß es auch in diesem Sommer wieder vom Gesundheitsamt. Doch das Urteil des Wasserwirtschaftsamts liest sich anders. „Mäßig“ werden zum Beispiel der Rottachspeicher sowie der Große Alpsee bewertet. Ein Widerspruch ist das dennoch nicht: Die Seen können hygienisch top sein, Menschen also unbedenklich darin baden. Und gleichzeitig sind sie so nährstoffreich, dass bestimmte Pflanzen und Tiere darunter leiden. Um den mäßigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.19
  • 5.535× gelesen
Lokales
Stadträte diskutieren darüber, wie die Situation an der Comenius-Grundschule verbessert werden könnte.

Sicherheit
Situation an Comenius-Grundschule in Buchloe soll sich verbessern

Die berühmt-berüchtigten „Mama-Taxis“ waren auch Thema in der jüngsten Sitzung des Buchloer Bauausschusses. Im kleinen Sitzungssaal des Rathauses diskutierten die Stadträte darüber, wie die Situation an der Comenius-Grundschule verbessert werden könnte. Ergebnis: Der gestellte Antrag der UBI wurde vertagt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.09.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 26.09.19
  • 537× gelesen
Lokales
Archivbild. Das Bild zeigt die Bauarbeiten im Mai 2019.

Nordische Ski-WM 2021
Neue Maschinenhalle für das Langlaufzentrum Ried in Oberstdorf

Das Langlaufzentrum Ried in Oberstdorf bekommt im Rahmen der Baumaßnahmen zur Nordischen Ski-WM 2021 eine neue Maschinenhalle. Wie die Sportstätten Oberstdorf mitteilen, werden die Bedingungen für Mitarbeiter, Material und Maschinen im Vergleich zum bisherigen Walzenstadel dadurch verbessert. Die neue Halle, die zwischen Schneiteich und Stadion liegt, verfügt über einen direkten Zugang zum Loipennetz und zur Rollerbahn. Bisher mussten die Loipenfahrzeuge oft die Parkflächen überqueren, was...

  • Oberstdorf
  • 31.07.19
  • 3.606× gelesen
Lokales
Symbolbild. Auch die Studie zu einem reduzierten Konzept ergibt: Vom Bund wird es wohl kein Geld geben. Landrat Anton Klotz will dennoch an den Plänen festhalten.

Verkehr
Keine Fördermittel vom Bund: Landkreis Oberallgäu hält trotzdem an Regionalbahn fest

Es bleibt dabei: Der Landkreis Oberallgäu will das Ziel Regionalbahn weiter verfolgen. Und das, obwohl eine neue Untersuchung zeigt, dass es auch für eine abgespeckte Variante wohl kein Geld aus dem Bundesgesetz zur Förderung von Gemeindeverkehr geben wird. Bisher sollte eine künftige Regionalbahn von Oberstdorf bis in die Kemptener Innenstadt für zusätzliche Verbindungen sorgen, damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen. Doch eine Untersuchung ergab, dass allein eine...

  • Kempten
  • 26.07.19
  • 307× gelesen
Lokales
Der Bus soll eine "echte Alternative" zum Auto werden. Deswegen hat sich der Unterallgäuer Kreistag einstimmig für eine Verbesserung der Busverbindungen zwischen dem Landkreis und der Stadt Memmingen ausgesprochen.

ÖPNV
Unterallgäu: Busverbindung nach Memmingen soll verbessert werden

Der öffentliche Busverkehr von und nach Memmingen soll verbessert werden. Geplant sind mehr Verbindungen aus dem Landkreis nach Memmingen. Künftig sollen - wochentags zwischen 7 und 19 Uhr - stündlich Busse aus dem Landkreis nach Memmingen fahren. An den Samstagen (7 bis 17 Uhr) und Sonntagen (10 bis 20 Uhr) soll es alle zwei Stunden eine Verbindung geben.  Weiter soll der Flexibus als Zubringer zu den Regionalbussen nach Memmingen fungieren. Mit der Verbesserung der Busverbindungen will der...

  • Mindelheim
  • 24.07.19
  • 620× gelesen
Lokales
Die Kreuzung von Jörglweg und Schwabenstraße war früher einmal Unfallschwerpunkt. Nach Umbaumaßnahmen ist diese Kreuzung aber nun sicherer.

Straßenverkehr
Verkehrsschau für mehr Sicherheit auf Marktoberdorfer Straßen

Sie nehmen die neuralgischen Punkte im Marktoberdorfer Straßenverkehr unter die Lupe. Anrufe von Bürgern bei der Polizei oder der Stadt oder Beiträge bei den Bürgerversammlungen sind es, die eine solche Verkehrsschau auslösen können. Bisher zweimal, künftig dreimal im Jahr treffen sich Rudolf Stiening von der Polizeiinspektion Marktoberdorf, Nicole Kosuchowski von der Stadt, Franz Barnsteiner, Verkehrsreferent im Stadtrat, und Bauhofleiter Thomas Follner dazu. „Es geht dabei viel um...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.19
  • 387× gelesen
Lokales
Die blaue Bayerische Regiobahn (BRB) löste im Dezember 2018 die rote Deutsche Bahn (DB) auf den Strecken von Augsburg und München nach Füssen ab.

Bahn
Gute Nachrichten für das Ostallgäu: Mehr Zugfahrten zu Pendlerzeiten

Diese Nachricht wird viele Pendler freuen: Die Forderung des Landkreises Ostallgäu nach größeren Fahrzeugkapazitäten zwischen Buchloe und München wird, so Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart, durch Verstärkerzüge aufgefangen – gerade zu den Pendlerspitzenzeiten morgens und abends. Es habe sich gezeigt, dass die neuen Triebwagen der Bayerischen RegioBahn (BRB) nicht für das Fahrgastaufkommen ausreichen. „Dies ist eine deutliche Verbesserung für die Berufstätigen, die in Richtung München...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 2.079× gelesen
Lokales
Symbolbild. „Die EU hat für den Naturschutz eine große Rolle gespielt. Zuvor war das Naturschutzrecht in Deutschland eher ein Nischenthema“, sagt Andreas Zasche, Leiter Naturschutz und Landespflege beim Landratsamt Ostallgäu.

Richtlinien
Allgäuer Naturschutz-Experten: Vor der EU nur ein Nischenthema

Die Umwelt-Richtlinien der Europäischen Union spielen für Erhalt und Verbesserung der Tier- und Pflanzenwelt eine große Rolle. Sie wirken sich bis in den kleinsten Ort hinein aus und durchdringen mittlerweile viele andere Bereiche. „Für uns als Naturschützer ist Europa ein Segen“, sagt Thomas Frey. Er ist als Regionalleiter Allgäu des Bundes Naturschutz für das Ostallgäu zuständig und ist sich sicher: „Die Europäische Union hat die Qualität des Naturschutzes deutlich vorangebracht. Das...

  • Buchloe
  • 24.04.19
  • 511× gelesen
Lokales
Sehr viel Verkehr rollt besonders zur Hochsaison im Sommer zwischen Füssen und Schwangau (im Bild ist die Abbiegespur nach Ziegelwies). In diesem Bereich soll nun der Verkehrsfluss verbessert werden.

Organisation
Pläne für Verkehrsentlastung zwischen Füssen und Schwangau werden immer konkreter

Gibt es berechtigte Hoffnungen, dass sich die Verkehrssituation in Füssen und Schwangau – eines der Dauerthemen schlechthin – eines Tages doch noch verbessert? Eine große Lösung ist zumindest in absehbarer Zeit utopisch: Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan ist das Füssener Vorhaben unter ferner liefen aufgelistet. Wenn überhaupt, dann könnte es vielleicht 2030 aufgegriffen werden. Aber zumindest an einem Nadelöhr mit hoher Verkehrsbelastung werden die Planungen des Staatlichen Bauamtes...

  • Füssen
  • 11.01.19
  • 2.205× gelesen
Lokales
 Die Autobahn A7 von oben.

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei Füssen wird 2019 sicherer

Im kommenden Jahr sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss am A7-Knotenpunkt bei Füssen verbessert werden. So ist geplant, an der Ausfahrt für den aus Norden kommenden Verkehr eine Ampelanlage zu errichten. So können die Verkehrsteilnehmer schneller und vor allem sicherer in Richtung Füssen abbiegen. Zudem wird die Kemptener Straße im Bereich vor der sogenannten Tunnelkreuzung verbreitert: Damit kann die Linksabbiegespur um 60 auf 110 Meter verlängert, was den vor allem abends...

  • Füssen
  • 28.09.18
  • 2.323× gelesen
Lokales
Symbolbild: Vernetzung von Bus und Bahn soll sich in Kempten bessern.

Verkehr
Nahverkehr in Kempten soll verbessert werden

An schönen Wochenenden bahnt sich eine Blechlawine ihren Weg durch das Allgäu. Aber auch im Berufsverkehr bilden sich nicht nur auf der B19 immer wieder Staus. Wie kann es gelingen, dass der Verkehr im Oberallgäu besser fließt? Kurzfristige Vorhaben: „Der Verkehrsunternehmensverbund Mona muss zwingend mit der Bahn vernetzt werden“, fordert Manfred Baldauf (CSU). Beim Individualverkehr sei der Ausbau von Radwegenetz und Park-and-Ride-Parkplätzen von großer Bedeutung, erklärt Armin Ländle...

  • Kempten
  • 27.07.18
  • 608× gelesen
Lokales

Soziales
Lachener Bürger wollen Lebensqualität hilfsbedürftiger Menschen verbessern

Die Lebensqualität von hilfebedürftigen Menschen in der Gemeinde Lachen soll sich in Zukunft verbessern. Deshalb hat Bürgermeister Josef Diebolder zusammen mit Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Christian Fröhlich alle Gemeindebürger zu einer Versammlung eingeladen, bei der ein neuer Verein gegründet wurde. Bereits seit Sommer 2016 arbeitet die Gemeinde an dem Konzept 'Quartiersentwicklung', das vom Landratsamt unterstützt und gefördert wird. Nach vielen Gesprächen und Überlegungen entstanden...

  • Memmingen
  • 06.01.18
  • 22× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Regierung will für Verbesserungen in Flüchtlingsunterkunft in Rieden sorgen

Einen Aufnahmestopp für die Asylbewerberunterkunft in Rieden und eine geringere Belegung als bisher hat die Regierung von Schwaben zugesagt. Das teilte Bürgermeisterin Ingeborg Weiß bei der letzten Sitzung des Gemeinderates in diesem Jahr mit. Außerdem sollen der Hausmeisterdienst und der Psychosozialdienst aufgestockt werden. Die Diskussion um die umstrittene staatliche Flüchtlingsunterkunft ist damit aber nicht beendet. Die Gemeinde fordere weiterhin einem baldigen Schließungstermin und...

  • Rieden
  • 23.12.17
  • 41× gelesen
Lokales

Verkehr
Füssener Stadträte fordern: Verkehrsfluss weiter verbessern

Zufrieden zeigte sich Jürgen Doser (Freie Wähler) über die jüngsten Beschlüsse des Füssener Stadtrates – doch dass die Ampel in der Luitpoldstraße dauerhaft bleibt und der Kreisverkehr am Prinzregentenplatz umgebaut wird, reiche nicht: 'Wie geht es weiter zwischen Pulverturm und Kaiser-Max-Platz?', fragte Doser im Stadtrat. Er forderte weitere Schritte, die bereits Teil eines Antrages waren. Auch Dr. Martin Metzger (Bürger für Füssen) plädierte dafür, 'technisch durchzuspielen', was die...

  • Füssen
  • 26.11.17
  • 19× gelesen
Lokales

Verkehr
Busfahren in Kempten und im Oberallgäu: Verkehrsverbund Mona will einiges verbessern

Wo hakt es beim Busfahren? Wo muss nachgebessert werden, damit die Oberallgäuer und Kemptener öfter das Auto stehen lassen und den Bus nehmen? Unsere Leser waren aufgerufen, dazu ihre Vorschläge zu melden. Die Hauptprobleme: Es fehlen frühe Verbindungen für alle, die Schichtdienst haben. Zum Beispiel, wer bei Bosch in Seifen arbeitet. Außerdem wünschen sich viele abends mehr Busse in ihre Ortsteile. Und wer auf dem Land wohnt, will grundsätzlich bessere Taktzeiten. Der Verkehrsverbund 'Mona',...

  • Kempten
  • 29.08.17
  • 626× gelesen
Lokales

Modernisierung
1,7 Millionen Euro für bessere Wasserversorgung von Ober- und Unterjoch

Eineinhalb Jahre wurde gebaut. 1,7 Millionen Euro muss die Gemeinde Bad Hindelang in die Verbesserung der Wasserversorgung in Oberjoch und Unterjoch stecken. Den Abschluss der Arbeiten feierten die Verantwortlichen nun mit der Übergabe des neuen Wasserhochbehälters in Oberjoch. Im Gemeindegebiet wird viel Wasser verbraucht, jährlich 480.000 Kubikmeter. Zum Vergleich: In Blaichach, das mit 5.700 Einwohnern etwas größer als Bad Hindelang (5.000 Einwohner) ist, sind es 370.000 Kubikmeter. Viel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.17
  • 86× gelesen
Lokales

Veränderung
Ludwig Musical in Füssen jetzt mit mehr Gefühl

Regisseur Benjamin Sahler hat Leben und Sterben des legendären Monarchen im Festspielhaus Füssen weiter verbessert – szenisch und bühnentechnisch. Doch Hausherr Manfred Rietzler denkt schon weiter. Szenenapplaus, begeisterte Schreie, Standing Ovations: So wie die lang ersehnte Wiederaufnahme des Musicals Ludwig² im vergangenen Sommer hat das Publikum auch den Start in die neue Saison im fast ausverkauften Festspielhaus in Füssen gefeiert. Regisseur und Produzent Benjamin Sahler hat Wort...

  • Füssen
  • 05.08.17
  • 366× gelesen
Sport

Vorbericht
FC Memmingen will Heimbilanz gegen Fürth II aufpolieren

Nach vier Auswärtsauftritten in Folge ist der FC Memmingen wieder zuhause im Einsatz. Am Freitagabend (19.30 Uhr) soll im Regionalliga-Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II die Heimbilanz aufgemöbelt werden. Die Kulisse sollte vor dem letzten Sommerferien-Wochenende in der Arena wieder vierstellig werden, zumal die Begegnungen in der Fremde zuletzt alle erfolgreich waren. In den Punktspielen wurden vier Zähler gesammelt (2:2 in Garching und 3:1 in Hof), mit den Pokalerfolgen in...

  • Memmingen
  • 08.09.16
  • 27× gelesen
Lokales

Signal
Landrat Anton Klotz will Sirenen-Warnsystem für die Bevölkerung im Oberallgäu aufrüsten

Da hat der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz schnell reagiert: Nach einem Bericht der Allgäuer Zeitung und des Allgäuer Anzeigeblatts, dass es im Oberallgäu kein flächendeckendes Sirenen-Warnsystem für die Bevölkerung mehr gibt, will er dieses Manko beheben. Ab Anfang 2016 werden eh die Feuerwehr-Sirenen für den digitalen Behördenfunk umgebaut. Das will der Landrat nutzen, um sie auch für andere Warnsignale aufzurüsten. Klotz hatte bisher gedacht, dass das nach auch im Oberallgäu die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.16
  • 37× gelesen
Lokales

Technik
Bregenzer Seebühne: Das ausgeklügelte Soudsystem Boa soll verfeinert werden

Auf der Bregenzer Seebühne, wo in diesen Tagen die Proben zur Wiederaufnahme von Puccinis 'Turandot' starten, erzeugen 895 Lautsprecher einen Sound, wie ihn topmoderne Kinos bieten – allerdings unter freiem Himmel. Eigentlich geht das gar nicht. Schall muss von Wänden und Decken an das Ohr des Lauschenden geleitet und getragen werden. Weil solche Flächen im Freien fehlen, galt Open-Air-Oper lange als blasses Abbild wahrhaft großer Musiktheaterkunst. In Bregenz ist das anders: Dort ist die...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 186× gelesen
Lokales

Gesundheit
Memminger Verein: Weitere Verbesserungen in der Versorgung psychisch Erkrankter nötig

Die Gesellschaft soll psychische Erkrankungen genauso wie körperliche Leiden behandeln: Dafür tritt der Memminger Verein 'Da capo' ein, er sieht aber noch einigen Nachholbedarf. 'Da capo' engagiert sich für die Belange von Menschen mit psychischen Erkrankungen. In der Versorgung und im gesellschaftlichen Umgang mit ihnen habe sich einiges zum Positiven entwickelt, schildern Vorstandsmitglieder. Doch Bedarf bestehe zum Beispiel nach zusätzlichen psychiatrischen Praxen, die eine dauerhafte...

  • Kempten
  • 15.04.16
  • 12× gelesen
Lokales

Konzept
Elternbeirat des Gymnasiums Hohenschwangau erarbeitet Verbesserung des Verkehrssicherheitskonzepts

Eine Verbesserung des Sicherheitskonzepts für die Fuß- und Verkehrswege am Gymnasium Hohenschwangau ist in Sicht. Nachdem die Kritik an der Planung des Staatlichen Bauamts in der Bauausschusssitzung des Gemeinderats groß war, ist der Elternbeirat am Montag zu einer außerordentlichen Sitzung zusammengekommen. Dabei wurde laut Schulleiter Thomas Schauer ein Kompromiss erarbeitet: Am Pöllatweg werden keine Kurzzeitparkplätze ausgewiesen, vielmehr können dort Lehrer ihre Autos abstellen. Im...

  • Füssen
  • 12.04.16
  • 10× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Allgäuer Arbeitsmarkt verbessert sich im Vergleich zu den Vorjahren

Leicht verbessert hat sich 2015 der Allgäuer Arbeitsmarkt im Vergleich zu den beiden Vorjahren. Die Arbeitslosenquote sank im Jahresdurchschnitt um einen Zehntelpunkt auf 3,1 Prozent. Damit gehört das Allgäu erneut zu den besten Regionen Deutschlands. Deshalb fiel das Fazit für 2015 von Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, recht positiv aus: 'Wir haben einen sehr robusten Arbeitsmarkt im Allgäu', sagte der Behörden-Chef bei der Bilanz für das vergangene Jahr. Nach...

  • Kempten
  • 06.01.16
  • 9× gelesen
Sport

Verbesserung
FC Memmingen: Trainer-Duo zieht nach Hinrunde in der Fußball-Regionalliga Bilanz

Die Hinrunde des FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga ist Geschichte. Es gab Durchhänger, auch mal eine hohe Niederlage zwischendurch (0:5 gegen Unterhaching) und dann wieder einen Aufwärtstrend. Dennoch fällt die Bilanz der Trainer zur Halbzeit überwiegend positiv aus. Christian Braun, der seit eineinhalb Spielzeiten gemeinsam mit Thomas Reinhardt die Erste Mannschaft des FCM trainiert, glaubt, dass sich das Team seit der Heimniederlage gegen Rain Mitte August konstant von Spiel zu Spiel...

  • 04.11.15
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019