Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Am Samstag, 4. Juli, hat Bregenzer Winzer Sepp Möth das erste von zwei je 1.000 Litern Weiß- und Rotweinfässern aus rund 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt.
 77.765×  1  1   29 Bilder

Überraschung bei Projekt "Tiefenrausch"
Rot- statt Weißwein aus 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt

Der Bregenzer Winzer Sepp Möth hat am Samstag das erste von zwei je 1.000 Litern Weiß- und Rotweinfässern aus rund 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt. Versenkt worden waren die beiden Weinfässer Mitte Mai 2019. Jetzt sollte eigentlich mit Hilfe von so genannten Trimixtauchern das Fass mit dem Weißwein wieder ans Tageslicht geholt werden. Doch kurz nachdem der Edelstahltank am Haken hing war klar: Es ist der Rotwein. "Ich bin froh, dass wir unter diesen extremen Bedingungen überhaupt...

  • Lindau
  • 04.07.20
Ob das Bezirksmusikfest in Röthenbach stattfindet, soll Ende April entschieden werden. Unser Bild entstand auf dem Bezirksmusikfest in Scheidegg 2019.
 5.068×  2

Update
Bezirksmusikfest in Röthenbach abgesagt

+++Update vom 22. April, 08:04 Uhr+++ Wie der Allgäu-Schwäbische Musikbund auf seiner Webseite bekannt gibt, ist das Bezirksmusikfest in Röthenbach abgesagt. Eigentlich sollte das Fest vom 16. bis 19. Juli stattfinden. Hintergrund: Bereits Anfang April äußerte sich Vorsitzender Walter Hartmann über das Bezirksmusikfest "Ich sehe die Chancen gering“, meint Walter Hartmann im Hinblick auf das im Juli geplante Bezirksmusikfest in Röthenbach gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Hartmann ist...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 22.04.20
Schule (Symbolbild)
 2.999×

Informationen
Schulen und Kindergärten wegen Coronavirus ab Dienstag geschlossen: Aktuelle Situation für Leutkirch

Die Stadt Leutkirch gibt aktuelle Informationen zu Schulen / Kinderbetreuung, Vereinsarbeit, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen und Märkten Schulen / Kinderbetreuung, Prüfungen Die Schulen und Kindertageseinrichtungen in Leutkirch sind, wie landesweit angeordnet ab Dienstag 17.03.2020 geschlossen. Es wird in allen Einrichtungen (Schulen und Kitas) eine Notfallbetreuung bis Klasse 6 angeboten, um in den Bereichen der „kritischen Infrastruktur“ die Arbeitsfähigkeit der Eltern...

  • Leutkirch
  • 14.03.20
Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen im Umgang mit dem Virus (Symboldbild Mundschutz)
 3.936×

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus

Auch in der Leutkircher Nachbarschaft wurden in den letzten Tagen Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. In ganz Deutschland nimmt die Anzahl der betroffenen Menschen laufend zu. In Italien wurde inzwischen das ganze Land zur Sperrzone erklärt. In Baden-Württemberg ist ein Verbot von Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern aktuell in Vorbereitung. Unsere direkten Nachbarn gehen hier schon deutlich weiter. Bayern hat alle Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern untersagt und den lokalen...

  • Leutkirch
  • 11.03.20
In einer vollbesetzten Argenhalle haben die Musikkapelle Gestratz und der Männerchor Gestratz zum zweiten Mal nach 2018 ein Gemeinschaftskonzert veranstaltet.
 2.410×   29 Bilder

Bildergalerie
Gemeinschaftskonzert der Musikkapelle Gestratz und des Männerchors in der Argenhalle

In einer vollbesetzten Argenhalle haben die Musikkapelle Gestratz und der Männerchor Gestratz zum zweiten Mal nach 2018 ein Gemeinschaftskonzert veranstaltet. Das dreistündige Programm bot viel Abwechslung - mit einem ruhigen Stück von Ludwig van Beethoven ebenso wie mit afrikanischen Klängen. Ein Höhepunkt war die Ehrung von zwei Sängern und fünf Mitglieder der Musikkapelle, die allesamt jeweils 40 Jahre aktiv sind.

  • Gestratz
  • 08.03.20
 3.187×   20 Bilder

Bildergalerie
Dorffasching in Maierhöfen

Lokale Themen griffen die Narren beim Dorffasching in Maierhöfen auf: Die Feuerwehr nahm die anstehende Gemeinderatswahl zum Anlass, mit einem mobilen Beichtstuhl am Umzug teilzunehmen. Dort sollten die Kandidaten Platz nehmen, um ihr neues Amt dann ohne Altlasten antreten zu können. Die Feuerwehr bekam aber auch ihr Fett weg: Die Landjugend zeigte auf ihrem Wagen den "Teuerhausbau" und schlug vor, statt Schindeln gleich Blattgold für die Fassade zu verwenden. Nach dem Umzug durchs...

  • Maierhöfen
  • 23.02.20
Eisskulpturen-Wettbewerb in Lindenberg
 3.503×   20 Bilder

Bildergalerie
Eisskulpturen-Wettbewerb in Lindenberg

13 Bildhauer waren am Samstag in Lindenberg (Westallgäu) mit Motorsäge, Hammer und Feile am Werk. Aus 120 Kilogramm schweren Eisblöcken haben sie Skulpturen geschaffen. Eine Gitarre spielende Mickey-Mouse war genauso dabei wie zwei verliebte Schnecken, ein Affe mit Schübling oder ein cooler Bierkrug. Der Publikumspreis ging an Hartmut Schmid, der einen neugierigen Raben kreierte. Als Kunstwerke auf Zeit stehen die Skulpturen verteilt im Lindenberger Zentrum.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.20
Dorffasnacht in Röthenbach
 6.609×   21 Bilder

Bildergalerie - Fasching
Dorffasnacht in Röthenbach

Mit der Dorffasnacht in Röthenbach hat im Westallgäu die Narrenzeit endgültig begonnen. Etwa 150 Teilnehmer zogen durch den Ort - verkleidet unter anderem als Störche, Filmfiguren, Hippies und Bauarbeiter. Die Musikkapelle als Veranstalter hatte kein Motto ausgegeben, was den Gruppen viel Freiheit ließ. Politische Botschaften blieben die Ausnahme. Im Stil der 70er Jahre wurde allerdings "Make peace not war" gefordert und die grüne Jugend machte darauf aufmerksam, dass die Erde kein Spielball...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 25.01.20
Bilder vom IHK-Neujahrsempfang in Lindau.
 1.348×   24 Bilder

Bildergalerie
IHK-Neujahrsempfang in Lindau

Ein 25-Jähriger hat rund 250 Vertreter aus Wirtschaft, Lokalpolitik, Schule und Kirche beim IHK-Neujahrsempfang zum Nachdenken gebracht: Philipp Riederle stellte aus seiner Sicht die Anforderungen junger Menschen an die Arbeitswelt dar. Seiner Generation gehe es nicht um Geld, Status und Macht, sondern um Sinn, Selbstverwirklichung und das Arbeitsumfeld. Gleichzeitig seien viele junge Menschen angesichts von 19.000 Studiengängen und 326 anerkannten Ausbildungsberufen in Deutschland bei der...

  • Lindau
  • 24.01.20
Neujahrskonzert des Musikvereins Scheffau.
 1.425×   21 Bilder

Bildergalerie
Neujahrskonzert des Musikvereins Scheffau

Unter das Motto "Unendliche Weiten" hat der Musikverein Scheffau (Gemeinde Scheidegg/ Westallgäu) sein Neujahrskonzert gestellt. In der voll besetzten Festhalle spielten die Musiker ein anspruchsvolles Konzert, das von Beethovens Mondschein-Sonate bis zum "Imperial March" aus den "Star Wars"-Filmen ausschließlich Stücke mit Bezug zum Weltraum enthielt. Dennoch waren in der Auswahl von Dirigent Michael Bihler auch zünftige Märsche enthalten.

  • Scheidegg
  • 06.01.20
Weihnachtskonzert des Musikvereins Scheidegg.
 2.426×   30 Bilder

Bildergalerie
Musikverein Scheidegg spielt Weihnachtskonzert

Vor über 400 Besuchern im voll besetzten Kurhaus hat der Musikverein Scheidegg sein traditionelles Weihnachtskonzert gespielt. Es war der Abschluss eines besonderes Festjahres: Der Verein hat 2019 sein 210-jähriges Jubiläum gefeiert und aus diesem Anlass das Bezirksmusikfest ausgerichtet. Einer der Höhepunkte des Konzertes war die Ehrung von Josef Fäßler. Der 93-Jährige ist seit 80 Jahren im Musikverein aktiv.

  • Scheidegg
  • 26.12.19
Weihnachtskonzert der Stadtkapelle Lindenberg
 2.102×   26 Bilder

Bildergalerie
Weihnachtskonzert der Stadtkapelle Lindenberg

Gleich zweimal hat die Stadtkapelle Lindenberg (Westallgäu) in einem vollbesetzten Löwensaal ihr traditionelles Weihnachtskonzert gespielt. Das Repertoire reichte von der traditionellen Polka über ein Medley mit Titeln der Neuen Deutschen Welle und Filmmusik bis hin zum Opern-Solo von Sarah Kling, die "Habanera" aus der Oper "Carmen" vortrug.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.12.19
Der Westallgäuer Baumverein feiert sein 35-jähriges Bestehen in der Argenhalle in Gestratz. Auch prominente Gäste waren vor Ort.
 609×   10 Bilder

Veranstaltungsbilder
Westallgäuer Baumverein feiert 35-jähriges Bestehen

In einer vollbesetzten Argenhalle in Gestratz fand die Weihnachtsfeier des 1.500 Mitglieder zählenden Westallgäuer Baumvereins statt. Zugleich feierte der Verein sein 35-jähriges Bestehen. Vorsitzender Günther Holdenried ist seither im Amt. Er ehrte Gründungsmitglied Helmut Greindl, der 28 Jahre lang als Kassierer tätig war. Holdenried konnte wieder eine große Anzahl prominenter Gäste begrüßen, darunter den Lindauer Landrat Elmar Stegmann und seine Stellvertreterin Margret Mader, die...

  • Gestratz
  • 12.12.19
Am Samstag fand das Jahreskonzert in Maria-Thann statt.
 698×   27 Bilder

Bildergalerie
Impressionen vom Jahreskonzert in Maria-Thann

In einer bis auf den letzten Platz besetzten Festhalle hat die Musikkapelle Maria-Thann ihr Jahreskonzert gespielt. Unter der Leitung von Projektdirigent Elmar Vögel interpretierten die Blasmusiker konzertante Stücke ebenso wie Marsch und Polka. Am Ende gab es viel Applaus - und zwei Zugaben.

  • Hergatz
  • 08.12.19
Der Klausenumzug in Weiler.
 4.949×   58 Bilder

Bildergalerie
Das war der Klausenumzug in Weiler

Kettenrasseln, der Schein von Fackeln und schrilles oder auch dumpfes, aber auf jeden Fall lautes Glocken- und Schellengeläut kündigten sie schon von Weitem an. Am Samstagabend zogen beim ersten Klausenumzug in Weiler über 200 wilde Gestalten durch den Ort. Klausen und Bärbele waren dabei, Krampusse, Perchten, Hexen, Teufelsgestalten und mittendrin ein schwarzer Engel. Rick Frommknecht, Vorsitzender des 2013 gegründeten Westallgäuer Klausen- und Bärbelevereins, der das Spektakel erstmals...

  • Weiler-Simmerberg
  • 08.12.19
Klausenjagd in Weiler-Simmerberg.
 5.574×   21 Bilder

Bildergalerie
Bilder von der Klausenjagd in Weiler-Simmerberg

Am Donnerstabend, 05. Dezember, fand in Weiler-Simmerberg die Klausenjagd statt. Viele Besucher darunter natürlich auch Kinder, waren vor Ort um die gruseligen Klausen zu bestaunen.  Auch am 6. Dezember gibt es in einigen Allgäuer Orten Klausenumzüge. Wir haben die Termine in einer Karte zusammengefasst: 

  • Weiler-Simmerberg
  • 06.12.19
Kevin Kühnert erhält den Sozialistenhut des SPD-Kreisverbandes Lindau.
 1.131×   24 Bilder

Verleihung
Bundesvorsitzender der Jusos erhält Sozialistenhut in Lindenberg

Am Samstagabend hat der Bundesvorsitzende der Jusos, Kevin Kühnert, den Sozialistenhut des SPD-Kreisverbandes Lindau erhalten. Zum insgesamt 35. Mal wurde die Auszeichnung vergeben. Der Preisträger des Vohrjahres, Karl Lauterbach, hielt die Laudatio.  Im vollbesetzten Kulturboden des Hutmuseums Lindenberg hielt Kühnert eine leidenschaftliche Rede. Laut Allgäuer Zeitung gehe es ihm um das Gemeinwohl. Die SPD habe sich seiner Meinung nach in den 1990er Jahren vom Modell des Sozialstaates...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ