Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

"Dark Rose" live im Musikgarten des GoIn in Obergünzburg am Samstag, 03. Juli 2021
1.236× 12 Bilder

Bildergalerie aus dem "Musikgarten"
Livemusik im Freien: "Dark Rose" im GoIn in Obergünzburg

Aus der (Corona-)Not eine Tugend: Bereits letzten Sommer gab es Live-Konzerte im "Musikgarten", dem umfunktionierten Innenhof des GoIn in Obergünzburg - im Freien, nach geltenden Hygieneregeln. Am Samstag ist das GoIn wieder in die Sommersaison gestartet mit der Coverrockband "Dark Rose". Für die Band war es der erste Auftritt nach neun Monaten Corona-Zwangspause. Stromausfälle konnten die Band nicht aufhaltenDurch zwei Stromausfälle auf der Bühne, vom leichten Regen verursacht, ging es mit...

  • Obergünzburg
  • 05.07.21
Rustic Racer Ride in Mauerstetten: Rund 100 Motorräder, Rock'n'Roll und Benzingespräche
5.012× 3 3 46 Bilder

Bikes und Rock'n'Roll in Mauerstetten
"Rustic Racer Ride": Bilder vom Treffen der coolsten Motorräder im Allgäu

Was die Motorräder betrifft, war auch dieser "Rustic Racer Ride" in Mauerstetten wieder international besetzt. Unter anderem alte BMW-Boxer, Engländer (Triumph, Norton), US-Bikes (Harley Davidson) und Japaner aus den 70ern und 80ern waren am Start. Die über 100 Teilnehmer an diesem besonderen Motorradtreffen kamen an diesem Samstag überwiegend aus dem Allgäu und aus dem südbayerischen Raum. Die weiteste Anfahrt hatten vermutlich zwei Teilnehmer aus Luzern in der Schweiz, die sich von der...

  • Mauerstetten
  • 22.06.21
115 Traktoren waren am Samstagabend beim Konzert in Rückholz
29.871× 1 Video 42 Bilder

Konzert
Erste Veranstaltung im Ostallgäu mit 230 Traktoren und den ,,Dorfrockern“

Die erste Veranstaltung nach dem Lockdown gab es Freitag- und Samstagabend in Rückholz im Ostallgäu. Der kleine Ort neben der A7 wurde zur Open-Air Bühne für die Dorfrocker! Das besondere daran: Es handelte sich um die erste Veranstaltung im Ostallgäu seit dem Lockdown und es waren nur Traktoren erlaubt! "Wir wollen den Landwirten etwas zurück geben. Es gab jetzt so lange keine Veranstaltungen und Feste mehr“, so Verena Guggemos vom Jungzüchterverein Füssen. Kein einfacher WegDoch der Weg...

  • Rückholz
  • 30.05.21
In Füssen wird auch in diesem Jahr kein Volksfest stattfinden. (Symbolbild)
962× 1 1

Wegen Corona
Stadt, Veranstalter und Festwirt sagen Füssener Volksfest ab

Das Füssener Volksfest, welches im Juni hätte stattfinden sollen, findet dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht statt. Laut Verwaltung haben sich Stadt, Veranstalter und Festwirt die Entscheidung nicht leicht gemacht. Da zum jetzigen Zeitpunkt aber völlig unklar ist, ob ein Fest dieser Größe in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, und die Planungen sehr aufwändig sind, entschieden sich die Verantwortlichen für die Absage. Bürgermeister Maximilian Eichstetter bedauert sehr, dass das...

  • Füssen
  • 28.04.21
Go to Gö 2019 - Der Samstag
1.869× 23 Bilder

Termine für 2022 stehen bereits
Weitere Absage wegen Corona: Kein "go to GÖ" in Görisried im Jahr 2021

Und noch eine Veranstaltung, die abgesagt werden musste wegen der Corona-Pandemie: Auch in diesem Jahr wird das go to GÖ nicht stattfinden können. Ein neuen Termin für das Jahr 2022 gibt es aber bereits.  Wie "go to GÖ" auf seiner Homepage mitteilt, ist das Risiko einer Ansteckung weiterhin viel zu hoch und somit ist ein go to GÖ auch in diesem Jahr undenkbar. "Das ist die schlechte Nachricht, die wir traurig mitzuteilen haben. Aber: Die Gesundheit aller Gäste, Künstler*innen, Dienstleister und...

  • Görisried
  • 26.03.21
Das Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche ist abgesagt. (Symbolbild)
907×

Coronavirus
Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche abgesagt

Am 13. Dezember sollte in der Irseer Klosterkirche das diesjährige Schwäbische Adventsingen stattfinden. Jetzt mussten die Veranstalter das traditionsreiche Konzert absagen. Noch bis Mitte November wurde "eine kleiner dimensionierte Veranstaltung in Erwägung gezogen", heißt es in einer Pressemitteilung der Schwabenakademie Irsee. Weil sich die Rahmenbedingungen durch die Pandemie zuletzt weiter verschlechtert hatten, lasse sich auch diese Alternative nun nicht verwirklichen. Die...

  • Irsee
  • 19.11.20
Blick von oben auf den Füssener Adventsmarkt
2.775× 3 Bilder

Besucherobergrenze
Adventsmarkt in Füssen soll mit Corona-Sicherheitsauflagen stattfinden

Wenn es die Corona-Lage zulässt, soll der Füssener Adventsmarkt im Klosterhof St. Mang heuer jeweils am zweiten (04. bis 06. Dezember) und am dritten (11. bis 13. Dezember) Adventswochenende stattfinden. Das teilt das Kommunalunternehmen Füssen Tourismus und Marketing mit. Ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept sei derzeit in Vorbereitung. Besucherzählung am EingangLaut Füssen Tourismus und Marketing wird es beim Adventsmarkt am Klosterhofeingang Besucherzählungen geben. Das sei...

  • Füssen
  • 16.10.20
Im Nachlass Ludwigs II. wurden Pläne für weitere Schlösser, Theater und verwegene Erfindungen gefunden. Mithilfe von modernen 3D-Animationen wurden diese Pläne zum Leben erweckt.
4.515× 7 Bilder

Neustart mit Ludwigs Visionen
3D-Bühnenshow: Festspielhaus Füssen öffnet wieder seine Türen

Nach drei Monaten Zwangspause öffnen sich ab sofort täglich von Mittwoch bis Sonntag wieder die Türen von Ludwigs Festspielhaus. Und wie könnte es passender sein, startet die Theaterleitung mit der 3D-Bühnenshow Ludwigs Visionen. „Für uns ist das ein ganz wichtiger Schritt – unser Festspielhaus braucht wieder Leben und Besucher“, freut sich Theaterdirektor Benjamin Sahler. Show mit moderner 3D-AnimationstechnikLudwigs Visionen ist eine Hommage an den Märchenkönig Ludwig, bekanntermaßen ein...

  • Füssen
  • 09.07.20
Biergartenkonzert: Lo-Fi Brothers im GoIn-Musikgarten in Obergünzburg
2.846× 41 Bilder

Bildergalerie
Rock'n'Roll-Biergarten-Konzert im GoIn Obergünzburg: Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu

Perfektes Wetter, ein kühles Bier und dazu noch Livemusik: Die ideale Mischung für einen Samstagabend. Unter dem Motto "Kulturkonzerte im Musikgarten" traten am Samstag, 4. Juli die Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu im Musik-(Bier)-Garten des "GoIn" in Obergünzburg auf. Für den Club ein kleiner Schritt ins "normale Leben".  Das Konzert fand nach den aktuellen Corona-Regeln statt, die alle Besucher (und auch die Band) eingehalten haben. Die Besucherzahl war auf maximal 200 Gäste beschränkt, die...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
3.623×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
Hände desinfizieren (Symbolbild)
5.557×

Wegen Coronavirus
Landratsamt Ostallgäu verbietet Veranstaltungen über 500 Teilnehmer

Zeitgleich mit dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten hat auch der Landkreis Ostallgäu jetzt Veranstaltungen mit über 500 Besuchern verboten. Per Allgemeinverfügung geht man damit über das Verbot der Bayerischen Staatsregierung hinaus, das Veranstaltungen über 1.000 Besucher untersagt. In einer Presemittelung appelliert Landrätin Maria Rita Zinnecker an Vereine und Verbände, auch kleinere Veranstaltungen zu verschieben oder abzusagen. Ein Verzicht auf Zusammenkünfte sei "eine gute...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
7.575× 57 Bilder

Bildergalerie
91. Faschingsumzug in Schwangau

Mit etwas Verspätung schlängelte sich der 91. Faschingszug bei stürmischem Wetter durch's Mitteldorf, zog in die Füssener Straße, drehte am Ortsende um und zog gegen den Rest des Zuges zum Schlossbrauhaus, wo die Party in der Tiefgarage begann. Kein Wunder, dass die Autos schon in Horn parkten, war der Andrang der Zuschauer – hunderte auf der ganzen Strecke - doch riesengroß, wie auch der Zug mit seinen 51 Zugnummern, davon 28 Fußgruppen und kleinere Wagen, wie der, der von engagierten Eltern...

  • Schwangau
  • 24.02.20
Faschingsumzug in Reutte
8.981× 1 41 Bilder

Bildergalerie
Reutte: Faschingumzug am "Unsinnigen Donnerstag"

Bei strahlendem Sonnenschein säumten rund 6.000 Besucher den Obermarkt Reuttes beim Umzug am Unsinnnigen Donnerstag. Die 1.000 Aktiven der zirka 40 Zugnummern lösten sich am Ende des Obermarktes auf und strömten in den Untermarkt mit Essens- und Getränkeständen, der aus allen Nähten platzte. Hier wurde so richtig abgefeiert.

  • Reutte
  • 20.02.20
Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg.
3.567× 57 Bilder

Bildergalerie
Benvenuti beim Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg

Wie eine frische, knusprige Pizza Magherita, in den italienischen Landesfarbe grün-weiß-rot schmeckte das diesjährige Programm vom Faschingskränzle des Katholischen Frauenbundes in Seeg. Dem Motto „Bella Italia“ entsprechend fanden sich im rappelvollen Saal des Gemeindezentrums etwa 250 junge und junggebliebene Damen ein, die als prachtvoll gekleidete Venezianerinnen, stolze Römerinnen, undurchsichtige Mafiabräute, Touristinnen aus den 60er Jahren mit Petticoats, Sonnenbrillen und Strohhüten,...

  • Seeg
  • 09.02.20
Bilder von der Modeon-Gala in Marktoberdorf.
4.210× 16 Bilder

Bildergalerie
Modeon-Gala in Marktoberdorf begeistert nicht nur Tänzer

Dabei sein ist alles. Das gilt für die Modeon-Gala grundsätzlich und ganz besonders in diesem Olympia-Jahr. Wahrscheinlich auch deshalb griff Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell als Gastgeber des Abends ein sportliches Zitat auf, das Albert Einstein zugeschrieben wird: „Tänzer sind die Athleten Gottes.“ Es muss etwas dran gewesen sein an dieser Aussage, denn die Besucher auf dem Parkett und die Band Voice auf der Bühne liefen wieder einmal zu Höchstleistungen auf. Auch die Show...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.20
Der erste Gunglhosabend im Schlossbrauhaus.
3.893× 56 Bilder

Fasching-Bildergalerie
Gunglhos-Premiere im Schlossbrauhaus Schwangau

Der Fasching nimmt in Schwangau Fahrt auf. Der erste Gunglhosabend im Schlossbrauhaus konnte sich sehen und hören lassen. Das Thema heuer ist „Zirkus“ und das machte dem Abend alle Ehre, denn die nach dem Motto gekleideten Clowns, Pantomimen, Seiltänzerinnen, Zauberer und Zirkusdirektoren schritten durch den Zelteingang in die bis auf den letzten Platz gefüllte Manege.

  • Schwangau
  • 02.02.20
Bejubelt und angefeuert von 3500 bis 4000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben.
11.569× 20 Bilder

Faschings-Bildergalerie
Neuer Zuschauerrekord bei Nachtumzug in Hopferau

Bejubelt und angefeuert von 3.500 bis 4.000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben. Der Hopferauer Musikkapelle, die diesmal im Quallenkostüm antrat, folgten Gruppen und Wagen, die ein breites Spektrum von Allgäuer und schwäbischem Brauchtum bis zu originellen Eigenkreationen abbildeten, durchsetzt von Garden, Tollitäten und weiteren Musikkapellen. Es war ein Faschingshöhepunkt für den Ort selbst und die Region gleichermaßen. Am 25. Februar folgt...

  • Füssen
  • 02.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ