Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Faschingsumzug Pforzen
 2.875×   31 Bilder

Bildergalerie
Umzugsgruppen des Pforzener Gaudiwurms nehmen das Raumfahrtprogramm des Bayerischen Ministerpräsidenten aufs Korn

Das Raumfahrtprogramm „Bavaria One“ von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat es den Pforzener Faschingsvereinen angetan. Gleich mehrere Umzugsgruppen des Gaudiwurms widmeten sich diesem Thema, mit dem Söder vergangenes Jahr kurz vor den Landtagswahlen Schlagzeilen machte. Er wollte mehr als 700 Millionen Euro investieren, um zu Europas Nummer Eins in der Luft- und Raumfahrt zu werden. Dabei präsentierte er ein Logo mit seinem Konterfei, das ihm viel Kritik und Spott einbrachte. Mehr...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
Burongaudi in Kaufbeuren
 6.278×   46 Bilder

Bildergalerie
Bilder von der Burongaudi in Kaufbeuren

Wenn Schneemänner, Giraffen und Vampire durch Kaufbeurens Altstadt marschieren, kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Burongaudi! Auch wenn sich die bunte Faschingszeit bereits dem Ende neigt, von Trübsal blasen war keine Spur. Mit Jubelrufen, fetziger Blasmusik und bunten Tanzeinlagen der Gardemädels bahnten sich die zwei Dutzend Fußgruppen im Gaudiwurm ihren Weg vom Spitalhof zum Rathaus. Bereits am Vormittag läuteten die Narren der Faschingsgesellschaften Kunstreiter,...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.19
 2.619×  1   64 Bilder

Bildergalerie
Faschingsball der Saskaler Armee in Kaufbeuren

Ein neues, gefährliches und spannendes Abenteuer hatten die Helden der Saskaler Armee zu bestehen. Rund 260 Gäste verfolgten das Abenteuer in der Neugablonzer TVN-Turnhalle. Um es vorweg zu nehmen: Es kam, wie es anders nicht kommen durfte. Die Guten, also die Saskaler Recken, siegten und brachten alles zu einem guten Ende. Insider wissen längst, worum es geht: nämlich um den diesjährigen Faschingsball der Saskaler Armee unter dem Kommando von Hauptmann Axel „Atze“ Vorbach. Diesmal hatten...

  • Kaufbeuren
  • 18.02.19
Von Anfang bis Ende durchgehend gut besucht war der Berufsinfotag in der Sparkassen-Passage.
 740×   12 Bilder

Bildergalerie
Orientierung im Angebotsdschungel: Berufsinfotag in Kaufbeuren

Wenn eine gute Sache gut ankommt, braucht man sich um den Erfolg nicht zu sorgen: Kaum hatten sich gestern Vormittag die Türen der Sparkasse Kaufbeuren zum inzwischen 30. Berufsinfotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geöffnet, füllten sich die Räume mit Besuchern, vielen Gesprächen – und dem ein oder anderen ganz konkreten Versprechen, sich möglichst bald bei einem Vorstellungsgespräch wiederzusehen. Bei der Eröffnung wurde es ein ums andere Mal betont: Auch in Zeiten der...

  • Kaufbeuren
  • 18.02.19
Aufbruch-Umbruch in Kaufbeuren
 3.873×   30 Bilder

Bildergalerie
Aufbruch-Umbruch in Kaufbeuren

„Mit Heiterkeit durch Raum und Zeit“ heißt es bei der Kaufbeurer Faschingsgesellschaft Aufbruch-Umbruch im diesjährigen Programm. Am Freitagabend war Premiere. 150 Mitwirkende begeisterten das Publikum mit einer mitreißenden, anspruchs- wie niveauvollen Show. Künstlerisch wie technisch perfekt umgesetzt. Schade, dass etwa ein Drittel der Zuschauerplätze bei der Premiere leergeblieben war. Bereits am Eingang zum Stadtsaal waren die zumeist fantasievoll kostümierten Gäste mit urzeitlichen...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.19
Feuerwehrball in Kaufbeuren
 4.210×   28 Bilder

Bildergalerie
Kaufbeurer Feuerwehrleute werden bei ihrem traditionellen Faschingsball zu Maurern

„Betreten der Baustelle erwünscht!“ hieß es heuer beim Faschingsball der Kaufbeurer Feuerwehr. Ihre traditionelle Party im Stadtsaal widmeten die Floriansjünger den momentan laufenden Bauarbeiten an ihrer neuen Hauptwache und traten unter anderem als Maurer verkleidet auf die Showbühne. MeWelche „Gewerke“ sonst noch beim Feuerwehrball vertreten waren, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 04.02.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.19
Eröffnung des Kaufbeurer Weihnachtsmaktes am Freitag, 30. November 2018
 1.151×   6 Bilder

Bildergalerie
Eröffnung des Weihnachtsmarktes Kaufbeuren 2018

Das Wetter hätte besser sein können. Dennoch eine fröhliche Stimmung auf dem Kaufbeurer Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz. Er läuft von Freitag, 30. November bis Sonntag, 23.Dezember zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag: 15:00 - 20:00 UhrSamstag und Sonntag: 13:00 - 20:00 Uhr. Mehr über den Kaufbeurer Weihnachtsmarkt und die Eröffnung erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 01.12.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.18
Das Candle-Light-Shopping in Kaufbeuren hat wieder viele Besucher angezogen.
 1.242×   14 Bilder

Bildergalerie
Candle-Light-Shopping in Kaufbeuren

Wie im vergangenen Jahr gab es auch diesmal eine Premiere. 2017 wurde die frisch sanierte Fußgängerzone eröffnet – kurz vor Beginn des Candlelight-Shopping brachten die Bauarbeiter damals noch die letzten Pflastersteine in Position. In diesem Jahr wurde das im April eröffnete Forettle-Center erstmals Teil der abendlichen Einkaufsveranstaltung. Die Fassade des Centers wurde mit einer Ansammlung von Sternen bestrahlt, bunte Leuchtkegel an den Wänden des Rathauses und den Häusern im Rosental...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.18
 278×   11 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
DUO2SAM (Augen auf und durch)

Die beiden Musiker "Birgit Beutler (Gesang, Rezitation, Text) und Wolfgang Hocke (Gitarre, Gesang, Komposition) besangen bei ihrem Auftritt in den Stiftsterrassen das Leben zu zweit. In Wort und Musik, Rezitation und Performance geht es ums allein Sein, ums kennen Lernen, um die große Liebe, Überdruss und Abschiedsschmerz. Voller überraschender Rollenwechsel , facettenreich und in vielen Stimmungslagen  brachte das Duo den leider sehr wenigen Besuchern die Themen zu Gehör. Eine Gewissheit...

  • Kaufbeuren
  • 11.11.18
Viel Sonne, viel Musik und viel entspannte Stimmung: Zumindest am zweiten tag hatte das „Acoustic-Living-Romm-Festival“ wieder den von den Besuchern geschätzten Wohnzimmer-Charakter.
 314×

Musik-Festival
Wetter macht Organisatoren und Gästen von „Acoustic-Living-Room“ in Kaufbeuren zu schaffen

Das Benefiz-Musikfestival „Acoustic Living Room“ zog trotz des nicht optimalen Wetters an zwei Tagen über 600 Besucher auf das gemütlich eingerichtete Feierareal am Kaufbeurer Fünfknopfturm. Zahlreiche Bands aus der Region spielten zugunsten der Hilfsorganisation Zim-Relief. Der Start in das fünfte „Acoustic Living Room“ war alles andere als einfach. Noch kurz vor dem Start hatten die Organisatoren mit jeder Menge Regen zu kämpfen. Planen wurden gespannt, Sessel unter das Dach geschoben und...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.18
Freiflug-Festival in Kaufbeuren
 906×   26 Bilder

Bildergalerie
72 Jahre Neugablonzer Geschichte im Zeitraffer

Mit rund 125 Mitwirkenden hat Regisseurin Doro Schroeder die Geschichte des Kaufbeurer Stadtteils Neugablonz im Zusammenspiel zahlreicher Kunstformen auf die Bühne gebracht. Die Aufführung der Show auf dem Bürgerplatz vor dem Gablonzer Haus war Abschluss und Höhepunkt des diesjährigen Freiflug-Straßenkulturprogramms der Stadt. Warum den Zuschauer dabei einiges an Geduld abverlangt wurde, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.06.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kaufbeuren
  • 10.06.18
 548×   9 Bilder

Viehscheid
Auch in Apfeltrang Ende des Alpsommers 2017 eingeläutet

Nun ist der Alpsommer wirklich zu Ende: In Apfeltrang hat am Sonntag der letzte Viehscheid im gesamten Allgäu stattgefunden. Hunderte Besucher waren dazu gekommen. Sie alle erwarteten den Einzug der rund 50 Schumpen, die seit Mitte Mai auf der Alpe Schrofenstein geweidet hatten, 200 Meter Luftlinie vom Ortsrand entfernt. Das – aus der Nähe ohrenbetäubende – Läuten der Schellen hörte man schon den ganzen Morgen bis ins Dorf hinunter. Da es erfreulicherweise ein unfallfreier Sommer war, konnten...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.17
 392×   24 Bilder

Alpabtrieb
Auf dem Viehscheid 2017 in Maierhöfen empfangen rund 3.000 Menschen am Straßenrand die 200 Schumpen

Wie viele Kühe laufen da mit?', fragt eine Touristin mit rheinischen Tonfall. 'Gar keine', antwortet ihr Alpmeister Herbert Mader schmunzelnd und im ungewohnten Hochdeutsch. Und er ergänzt: 'Das sind Schumpen. Jungvieh.' Einige Sätze über nicht vorhandene Stiere und den Unterschied zwischen Schellen und Glocken gehen noch hin und her – und das einen guten Kilometer vor Maierhöfen. Mader sieht in diesem Moment nicht so aus., als ob er unter Strom stehen würde. Im Gegenteil. Es ist eine...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ