Veränderung

Beiträge zum Thema Veränderung

Lokales
Von links: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling, der neue Kaplan André Harder, der scheidende Kaplan Michael Prendota

Kirche
Einige Veränderungen für Katholiken in Marktoberdorf

Der Herbst dieses Jahres bringt für die Katholiken in Marktoberdorf einige Veränderungen mit sich. Vor Kurzem wurde die Pfarreiengemeinschaft von St. Martin und St. Magnus um St. Michael in Bertoldshofen erweitert. Nun am Titularfest „Kreuzerhöhung“ fand in der Stadtpfarrkirche St. Martin ein zweimaliger Wechsel statt. Kaplan Michael Prendota, der in den vergangenen zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft gewirkt hat, verlässt Marktoberdorf und tritt seine neue Stelle in Illertissen an....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.18
  • 1.136× gelesen
Lokales
Viel los am Elbsee-Bad.

Freizeit
Elbsee-Bad Pächter: Keine Änderung der Öffnungszeiten

Der Pächter des Elbsee-Bades sieht keinen Grund, an den Öffnungszeiten etwas zu verändern. „Warum soll man etwas ändern, wenn es gut funktioniert?“, sagt Reinhard Geppert. Die Öffnungszeiten sind in der Diskussion, da bei schlechtem Wetter die Tore zu sind und das Elbsee-Bad geschlossen ist. Sobald das Bad nämlich offen hat, muss ein Wachdienst gewährleistet sein. Im Falle eines Unfalls übernimmt die Versicherung sonst keine Haftung. Einen Wachdienst bei Schlechtwetter vermag Pächter...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.18
  • 2.452× gelesen
Lokales
Beim Schaufensterbummel: Daniel und Gabriela Buf betreiben jetzt ihr Lokal Central in den früheren Räumen der Kultkneipe Tufan, das Bistro Lausbua zieht in die Füssener Straße um, und der Drogeriefilialist dm bezieht die ehemaligen Räume der Bekleidungskette C. Vögele in der Brückenstraße.

Schaufensterbummel
Veränderungen in der Marktoberdorfer Geschäftswelt auf der Spur

Los geht’s beim Lokal Central im früheren Tufan. Schneller als gedacht hat die Kneipe, die Tufan Tenlik zehn Jahre lang betrieb, wieder geöffnet. Die neuen Pächter heißen Daniel und Gabriela Buf, sind 36 und 34 Jahre alt und in Marktoberdorf keine Unbekannten. Die Eheleute, die in Rumänien Koch gelernt haben, führen seit sechs Jahren das Bistro Central mit Lieferservice in der Meichelbeckstraße. Langsamer als gedacht geht laut Thomas und Sabine Huth der Umzug ihres Bistros Lausbua voran....

  • Marktoberdorf
  • 14.06.18
  • 2.352× gelesen
Lokales

Finanzen
Umweltschutz: Stadt Marktoberdorf will Zuschüsse streichen

Mit einem Umweltförderprogramm wollte die Stadt Maßnahmen der Marktoberdorfer unterstützen, die dem Schutz der Umwelt dienen. Sie unterstützte dabei auch den Kauf sogenannter 'weißer Ware' wie energieeffiziente Waschmaschinen und Trockner. Das hatte gravierende Folgen: Innerhalb kurzer Zeit war der mit 45.000 Euro gefüllte Fördertopf leer. Allein 41.000 Euro waren in diesen Bereich geflossen. Für andere Projekt war später kein Geld mehr vorhanden. Das Programm soll es zwar auch nächstes Jahr...

  • Marktoberdorf
  • 09.12.14
  • 11× gelesen
Lokales

Öffentliche Verkehrsmittel
Mehr Service, weniger Strecken beim Ostallgäuer Anrufsammeltaxi AST

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln – sagen wir von Stötten nach Marktoberdorf – fahren will, kommt am Anrufsammeltaxi (AST) kaum vorbei. Weil in ländlichen Gegenden kaum eine Buslinie wirtschaftlich betrieben werden kann, setzt der Landkreis als Ergänzung solche Taxen ein. Nun soll das Angebot ab Mitte Dezember umstrukturiert und vom Linienverkehr abgekoppelt werden. Die Verantwortlichen versprechen einerseits mehr Service für die Fahrgäste. Diese können sich künftig an der Haustüre abholen...

  • Marktoberdorf
  • 09.11.14
  • 15× gelesen
Lokales

Gastronomie
Marktoberdorfer Gasthof Sailer bald in völlig neuem Gewand?

Der Gasthof Sailerbräu im gewohnten Gewand ist Geschichte. Denn das Allgäuer Brauhaus hat seinen Vertrag mit Verpächter Gerd Borges zum Jahresende gekündigt – und das derzeitige Mobiliar der Marktoberdorfer Gaststätte an die Leuterschacher Feuerwehr verschenkt. Borges ist froh darüber, weil er den 'Sailer' nun nach seinen Vorstellungen ummodeln kann. Das fängt mit dem Namen an: 'Zum Sailer', wie es landläufig ohnehin heißt, und nicht im Sailerbräu sollen die Gäste künftig einkehren. Ein Lokal...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.14
  • 226× gelesen
Lokales

Umstellung
Bürgermeister von Marktoberdorf organisiert Bauamt um

In einer seiner ersten großen Amtshandlungen nach der Wahl hat Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (CSU) das Stadtbauamt umorganisiert. Die Funktion des Stadtbaumeisters als Chef des Amts entfällt vorerst. Stattdessen gibt es vier Abteilungen, deren jeweiligen Leiter sich gegenseitig vertreten. Sie sind unmittelbar dem Bürgermeister unterstellt. Dem bisherigen Stadtbaumeister Peter Münsch obliegt künftig die Abteilung Stadtwerke und Tiefbau. Mehr über diese Entscheidung von...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.14
  • 135× gelesen
Lokales

Veränderung
Gräberfeld für Muslime in Marktoberdorf

Friedhofssatzung soll geändert werden Auf dem Friedhof Marktoberdorf soll es künftig ein Gräberfeld für Verstorbene muslimischen Glaubens geben. Einen entsprechenden Empfehlungsbeschluss an den Stadtrat fasste der Finanzausschuss der Stadt in seiner jüngsten Sitzung. Das Vermessungsamt hat einen Teil im Marktoberdorfer Friedhof inzwischen so ausgemessen, dass die einzelnen Gräber genau nach Mekka ausgerichtet sind, gab Bürgermeister Werner Himmer in der Sitzung des Ausschusses...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.13
  • 31× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Marktoberdorfer Bauamt weist Vorwurf über Planveränderungen bei Windkraftanlagen zurück

Mit einem Vorwurf erheblichen Ausmaßes sieht sich das Marktoberdorfer Bauamt konfrontiert: Mitarbeiter hätten beim Flächennutzungsplan für die Vorranggebiete für Windräder getrickst und die Unterlagen während der Auslegungsphase geändert. Dies wiesen sowohl Stadtbaumeister Peter Münsch als auch sein Stellvertreter Richard Siegert in der Sitzung des Bauausschusses deutlich zurück. Den Freien Wählern sei das Gerücht zu Ohren gekommen, erklärte Fraktionschefin Dr. Andrea Weinhart. Ihre klare Frage...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.13
  • 6× gelesen
Lokales

Terminänderung
Mariä Himmelfahrt: Terminänderung bei Bio- und Restmüllabfuhr im Ostallgäu

Aufgrund des bevorstehenden Feiertages Mariä Himmelfahrt gibt es im gesamten Landkreis Ostallgäu Änderungen bei der Rest- bzw. Biomüllabfuhr. Donnerstag, 15.08.2013 (Mariä Himmelfahrt) verlegt auf Freitag, 16.08.2013 Freitag, 16.08.2013 verlegt auf Samstag, 17.08.2013. Die Feiertagsverschiebungen können auch dem Abfuhrkalender des Landkreises entnommen werden. Dieser ist auch bei den Gemeindeverwaltungen oder im Landratsamt erhältlich. Dort besteht die Möglichkeit, den Abfuhrkalender durch...

  • Marktoberdorf
  • 05.08.13
  • 21× gelesen
Lokales

Landfrauen
Marktoberdorf: Diakon spricht über Kirchenzukunft

Das Miteinander zählt Weg vom eingefahrenen Kirchenrecht muss sich die Kirche verändern und neue Wege finden, damit sie vor allem die Jugend wieder erreicht: Dies war die Kernaussage des Landwirts und hauptamtlichen Diakons Albert Greiter beim adventlichen Landfrauentreffen des Bauernverbandes im Modeon-Restaurant. Advent sei die 'Zeit des Erwartens, in der wir uns freuen auf das, was kommt', sagte eingangs Rita Meggle vom Kreisvorstand der Landfrauen Ostallgäu. Mit der Gruppe 'Blechbleamla'...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.12
  • 70× gelesen
Lokales

Busfahrplan
Bus: Abfahrtszeiten aus Eggenthal, Lauchdorf und Baisweil verbessert

Morgens etwas später aufstehen oder ein bisschen länger frühstücken – das können die Schüler und Pendler aus Eggenthal, Lauchdorf und Baisweil künftig, wenn sie vor 8.00 Uhr auf dem Weg nach Kaufbeuren sind. Der Landkreis Ostallgäu als zuständiger Aufgabenträger für den 'Öffentlichen Personennahverkehr' (ÖPNV) hat in Zusammenarbeit mit der Regionalverkehr Allgäu GmbH (RVA) den bestehenden Fahrplan optimiert. Anlass für die Anpassungen der Busverbindungen waren Anregungen der Elterninitiative...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.12
  • 152× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Volkshochschule im Umbruch

Viele Veränderungen von Vorstand bis Leitung - Neu auch die Ziele Eine neue Leiterin, eine neu gefasste Satzung, ein neuer Vorstand: Die Volkshochschule Marktoberdorf (VHS) ist im Umbruch. Erstmals in ihrer über 40-jährigen Geschichte übernimmt mit Angela Isop eine hauptamtliche Mitarbeiterin die Leitung. Ihre Vorgängerin Uta Brunnhuber, die ehrenamtlich tätig war, bleibt dem Bildungswerk als Erste Vorsitzende erhalten. Sie wurde bei der Mitgliederversammlung in diesem Amt bestätigt. Neu...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.10
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019