Alles zum Thema Veränderung

Beiträge zum Thema Veränderung

Lokales
Das ehemalige Stations-Gebäude am Ostbahnhof soll im Herbst abgerissen werden. Unterstand und Fahrkartenautomat bleiben erhalten.

Marode
Gebäude des Kemptener Ostbahnhofs soll im Herbst abgerissen werden

Im Jahr 2010 wurde der Bahnhof Kempten Ost in einer Umfrage zum „zweitgammeligsten“ Bahnhof Bayerns gekürt. Am Bahnhofsgebäude hat sich seitdem nicht viel getan. Anwohner und Pendler fragen seit Langem, wann dort etwas geschieht. Auch Stadträte haben das Thema bei den Beratungen zur Sozialen Stadt Kempten-Ost aufgeworfen. Im Herbst soll es nun grundlegende Veränderungen geben: Dann wird das ehemalige Stationsgebäude abgerissen. Früher gehörte die Station der Bahn, mittlerweile ist sie im...

  • Kempten
  • 11.06.19
  • 2.653× gelesen
Lokales
Buchloes Bürgemeister Josef Schweinberger blickt voraus in ein Jahr voller Veränderungen.

Veränderung
Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger zu den anstehenden Herausforderungen im neuen Jahr

Normalerweise nutzt Bürgermeister Josef Schweinberger den Buchloer Neujahrsempfang, um auf die Herausforderungen des neuen Jahres zu blicken. Weil dieser erste gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres heuer ausgefallen ist, traf sich die Buchloer Zeitung mit dem Bürgermeister in dessen Amtszimmer zum Interview, ließ ihn zurück-, vor allem aber voraus schauen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 23.02.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 22.02.19
  • 646× gelesen
Lokales
Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile geht in den Ruhestand. Im Interview spricht sie darüber, wie sich Unterricht verändert hat und vor welchen Herausforderungen Lehrer stehen.

Bildung
Scheidende Ostallgäuer Schulamtsleiterin erklärt, wie Unterricht Spaß macht

Nach 46 Jahren im Schuldienst geht Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile in den Ruhestand. Zum Ende ihrer Laufbahn spricht die 65-Jährige im Interview über die Veränderungen im Unterricht, über die Herausforderungen für Lehrer und erklärt, wie Schule noch immer Spaß machen kann. „Mir war immer wichtig, dass Lernen und Leistung etwas sehr Positives sein können. Kinder sind ja von sich aus neugierig, wollen entdecken und etwas lernen. Und diese Lust behalten sie auch meist“, sagt Severa-Saile,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 30.01.19
  • 1.074× gelesen
Lokales
Der alljährliche Weihnachtsmarkt hat in Kaufbeuren eine lange Tradition. Um die Veranstaltung weiterzuentwickeln, lädt Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing die Bürger zu einer Online-Umfrage ein.

Veränderung
Kaufbeuren Marketing ruft Bürger zu Umfrage auf: Neue Ideen für den Weihnachtsmarkt

Der alljährliche Weihnachtsmarkt hat in Kaufbeuren eine lange Tradition. Um die Veranstaltung weiterzuentwickeln, lädt Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing die Bürger zu einer Online-Umfrage ein. Am Donnerstag, 31. Januar, endet die Befragung. Bis dahin kann der Fragebogen im Internet ausgefüllt werden unter: www.umfrageonline.com/s/kf-weihnachtsmarkt „In einer kurzen Online-Umfrage sollen Anregungen und Wünsche der Besucher zum Ablauf des Weihnachtsmarktes aber auch zum...

  • Kaufbeuren
  • 17.01.19
  • 408× gelesen
Lokales
Hinter Gittern, Bäumen, Zäunen: die Moksel-Villa mit großem Garten.

Kommunalpolitik
Moksel-Grundstück: Buchloer Stadtrat beschließt Änderung des Bebauungsplans

Mit 14 zu 9 Stimmen hat der Buchloer Stadtrat am Dienstag beschlossen, den Bebauungsplan „Buchloe Südost I“ zu ändern, um die künftige Bebauung auf dem seit mehreren Jahren brachliegenden Moksel-Grundstück an der Waaler Straße zu regeln. Der Entscheidung vorangegangen waren eine ausführliche Erläuterung der Pläne und der aktuellen Situation von Bürgermeister Josef Schweinberger, ein Antrag auf Vertagung des Tagesordnungspunkts von Franz Lang (Freie Wähler), der allerdings abgelehnt wurde,...

  • Buchloe
  • 27.09.18
  • 1.234× gelesen
Lokales
Von links: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling, der neue Kaplan André Harder, der scheidende Kaplan Michael Prendota

Kirche
Einige Veränderungen für Katholiken in Marktoberdorf

Der Herbst dieses Jahres bringt für die Katholiken in Marktoberdorf einige Veränderungen mit sich. Vor Kurzem wurde die Pfarreiengemeinschaft von St. Martin und St. Magnus um St. Michael in Bertoldshofen erweitert. Nun am Titularfest „Kreuzerhöhung“ fand in der Stadtpfarrkirche St. Martin ein zweimaliger Wechsel statt. Kaplan Michael Prendota, der in den vergangenen zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft gewirkt hat, verlässt Marktoberdorf und tritt seine neue Stelle in Illertissen an....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.18
  • 1.032× gelesen
Lokales
Viel los am Elbsee-Bad.

Freizeit
Elbsee-Bad Pächter: Keine Änderung der Öffnungszeiten

Der Pächter des Elbsee-Bades sieht keinen Grund, an den Öffnungszeiten etwas zu verändern. „Warum soll man etwas ändern, wenn es gut funktioniert?“, sagt Reinhard Geppert. Die Öffnungszeiten sind in der Diskussion, da bei schlechtem Wetter die Tore zu sind und das Elbsee-Bad geschlossen ist. Sobald das Bad nämlich offen hat, muss ein Wachdienst gewährleistet sein. Im Falle eines Unfalls übernimmt die Versicherung sonst keine Haftung. Einen Wachdienst bei Schlechtwetter vermag Pächter...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.18
  • 2.300× gelesen
Lokales

Änderung
Sonthofen wird Teil des Bodensee-Königssee-Radwegs

Der bekannte Bodensee-Königssee-Radweg verbindet Lindau quer durchs Allgäu und Oberbayern bis zum Königssee im Berchtesgadener Land. Bisher führte die Route von Immenstadt nach Rettenberg und weiter nach Oy-Mittelberg. Der Vorstand der Bayrischen Fernwege hat jedoch der Anfrage der Alpsee-Grünten Tourismus GmbH zugestimmt, den Radweg künftig über die Stadt Sonthofen zu führen. Allerdings werden wohl noch viele Radler die alte Route nehmen. Denn die Streckenänderung ist bislang noch nicht im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.18
  • 504× gelesen
Lokales
Bald allein in der Kirche? Wurden 2004 in Füssens katholischen Kirchen noch insgesamt 1264 Gottesdienstbesucher an Sonntagen gezählt, waren es 2014 nur noch 824. Mit der anlaufenden Pastorallentwicklung will sich die Pfarreiengemeinschaft gegen diesen Negativtrend stemmen. Dazu gehört auch eine Umfrage, an der die 4.000 katholischen Haushalte in Füssen teilnehmen können.

Religion
Füssener Pastoralrat will kirchliche Strukturen und Angebote an Wünsche der Katholiken anpassen

Um die 7.500 Katholiken gehören der Pfarreiengemeinschaft Füssen an. Zumindest auf dem Papier, denn sonderlich aktiv sind sie nicht. Nur ein Bruchteil der Katholiken findet sich bei den Gottesdiensten in den Kirchen ein, sagt Stadtpfarrer Frank Deuring. Er will das ändern. Unter dem Motto Beziehung will die anlaufende Pastoralentwicklung Menschen erreichen, die bisher nicht in der Gemeinde sind. Ein wichtiger Schritt dazu ist eine Umfrage, an der sich möglichst viele der 4.000 katholischen...

  • Füssen
  • 28.07.18
  • 327× gelesen
Lokales
Beim Schaufensterbummel: Daniel und Gabriela Buf betreiben jetzt ihr Lokal Central in den früheren Räumen der Kultkneipe Tufan, das Bistro Lausbua zieht in die Füssener Straße um, und der Drogeriefilialist dm bezieht die ehemaligen Räume der Bekleidungskette C. Vögele in der Brückenstraße.

Schaufensterbummel
Veränderungen in der Marktoberdorfer Geschäftswelt auf der Spur

Los geht’s beim Lokal Central im früheren Tufan. Schneller als gedacht hat die Kneipe, die Tufan Tenlik zehn Jahre lang betrieb, wieder geöffnet. Die neuen Pächter heißen Daniel und Gabriela Buf, sind 36 und 34 Jahre alt und in Marktoberdorf keine Unbekannten. Die Eheleute, die in Rumänien Koch gelernt haben, führen seit sechs Jahren das Bistro Central mit Lieferservice in der Meichelbeckstraße. Langsamer als gedacht geht laut Thomas und Sabine Huth der Umzug ihres Bistros Lausbua voran....

  • Marktoberdorf
  • 14.06.18
  • 2.283× gelesen
Sport

Wintersport
Gibt es nach dem Weltcup in Oberstdorf Änderungen im Damen-Skispringen?

Beim Skispringen Weltcup-Finale in Oberstdorf dreht sich an diesem Wochenende fast alles darum, ob die Frauen schon in der kommenden Saison zu neuen Höhenflügen ansetzen - oder ob die Pläne von Verband und TopSpringerinnen nicht doch ein bisschen abgehoben sind. Um was geht es konkret? Die Frauen sollen bereits ab der Saison 2018/19 hauptsächlich von Groß- schanzen springen. Ausgerechnet am Weltfrauentag kündigten Walter Hofer (Österreich) und Chika Yoshida (Japan), die beiden...

  • Oberstdorf
  • 24.03.18
  • 662× gelesen
Sport

Fußball Regionalliga
Spielplan des FC Memmingen: Änderungen und dichtes Gedränge

Die Termine für die beiden Nachholspiele des FC Memmingen in der Regionalliga Bayern stehen. Das ausgefallene Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth wurde für Dienstagabend, 20. März, um 19.30 Uhr neu angesetzt. Gegen den FC Unterföhring muss der FCM ebenfalls unter der Woche ran. Die Partie wird am Mittwoch, 4. April, um 19 Uhr im Sportpark Heimstetten ausgetragen. Die Anstoßzeit für das Schlager-Heimspiel am Ostersonntag, 1. April, gegen den FC Bayern München II ist nach hinten gerückt...

  • Memmingen
  • 13.03.18
  • 276× gelesen
Lokales

Verhandlungen
Festspielhaus Füssen: Inhaber spricht mit potenziellen Investoren

Das Festspielhaus Füssen steht wieder einmal vor Veränderungen: Inhaber Manfred Rietzler spricht mit potenziellen Investoren. Er wolle 'einen weiteren Gesellschafter über eine Kapitalerhöhung in die Gesellschaft bringen', sagt er. Nach Informationen unserer Zeitung verhandelt Rietzler mit einem US-amerikanischen und einem englischen Geschäftsmann – John Paul DeJoria und Jonathan Kendrick. DeJoria ist Hauptaktionär der Aktienbrauerei Kaufbeuren (ABK), Kendrick Teilhaber und Geschäftsführer von...

  • Füssen
  • 12.02.18
  • 625× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Uferstraße Nord in Hopfen am See: Veränderungssperre ist nicht wirksam

Wie es sich anfühlt, Bauanträge durchzuwinken, obwohl man mit der Ausgestaltung nicht glücklich ist, erlebten die Mitglieder des Füssener Bauausschusses in der vergangenen Sitzung am eigenen Leib: So hatte der Bauherr beantragt, bestehende Ferienwohnungen an der Hopfener Uferstraße nachträglich zu genehmigen. Auch wenn das Gremium sein Veto einlege, werde der Antrag durchgehen, erklärte Bürgermeister Paul Iacob, 'denn das Landratsamt würde das kommunale Einvernehmen ersetzen'. So stimmte der...

  • Füssen
  • 12.02.18
  • 385× gelesen
Lokales

Konzept
Füssener Busbahnhof erhält ein neues Gesicht

Bei der Sondersitzung des Füssener Stadtrates stellte das Planungsbüro Kölz das Konzept für den neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) vor. Er ist wesentliche Grundlage für die Änderung des Bebauungsplanes Ottostraße/Bahnhofstraße, wofür die Kommunalpolitiker einen Vorentwurf bei einer Gegenstimme verabschiedeten. Das Gremium entschied zudem, für den Bereich des ZOB mit dem Von-Freyberg-Park einen Gestaltungswettbewerb vorzubereiten. Planer und Verwaltung versprechen sich dadurch...

  • Füssen
  • 23.11.17
  • 172× gelesen
Lokales

Skischaukel
Riedberger Horn: Oberallgäuer Reaktionen auf die Änderung des Alpenplans

Gegensätzlicher können Reaktionen kaum ausfallen: Während Vertreter der Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein die Zustimmung des Bayerischen Landtags zur Änderung des Alpenplans am Donnerstag als 'wichtige Weichenstellung' lobten, sprachen Naturschutzverbände von einer 'Katastrophe für den Alpenraum'. Die bayerischen Abgeordneten haben am Donnerstag mehrheitlich dafür gestimmt, die Rahmenbedingungen für den geplanten Liftbau am Riedberger Horn zu schaffen. Basis ist die Änderung des...

  • Oberstdorf
  • 09.11.17
  • 188× gelesen
Lokales

Terminänderung
Memminger Bürgerversammlung auf 5. Dezember verschoben

Die Bürgerversammlung für die Memminger Kernstadt ist 'aus terminlichen Gründen' auf Dienstag, 5. Dezember, verschoben worden. Das hat die Stadtverwaltung am Donnerstagabend mitgeteilt. Die erste Bürgerversammlung mit Oberbürgermeister Manfred Schilder beginnt um 19:30 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle. Ursprünglich war die Veranstaltung für den 22. November geplant. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 10.11.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Memmingen
  • 09.11.17
  • 41× gelesen
Lokales

Änderungen
Sonthofen will auch nachts Parkgebühren kassieren

Das Parken in Sonthofen soll teurer werden. Die Stadt will die Gebühren erhöhen und zudem auch nachts kassieren - wenn auch nur einen Euro pro Nacht. Zugleich soll die untertags maximal erlaubte Parkzeit an den meisten Plätzen reduziert werden. Die Änderungen, die ab April gelten sollen, hat der Hauptausschuss dem Stadtrat einstimmig empfohlen. Bevor das Gremium am 28. November entscheidet, werden die Pläne in der Bürgerversammlung am 13. November vorgestellt. Mehr zum Thema, und warum Fahrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.17
  • 196× gelesen
Lokales

Veränderung
Füssen will leere Kirchen wieder mit Leben füllen

Die Pfarreiengemeinschaft Füssen will sich Veränderungen stellen und zukunftsfähig werden. Um diese Arbeit stemmen zu können, werden einige Angebote vorübergehend gestrichen– darunter die Erstkommunion 2019. Denn in der Kirche hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert. 'Zählten wir 2004 noch insgesamt 1.264 Gottesdienstbesucher an Sonntagen, waren es 2014 nur noch 824 Menschen', sagt der Füssener Pfarrer Frank Deuring. Ähnliche Rückgänge seien bei Taufen und Erstkommunionen zu...

  • Füssen
  • 25.10.17
  • 98× gelesen
Lokales

Entsorgung
Änderungen am Wertstoffhof in Scheidegg

Der ZAK (Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten) ändert die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Scheidegg. Ab 1. Oktober ist er freitags und samstags jeweils eine halbe Stunde länger geöffnet, am Dienstag dafür ganz geschlossen. Unter dem Strich bleibt ein 'Minus' von einer Stunde in der Woche. 'Das leuchtet mir nicht ganz ein', sagte Ralf Arnold im Bauausschuss des Gemeinderates. Dort sprach er das Thema an. In der Vergangenheit hatten Scheidegger Bürger immer wieder auf längere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.17
  • 787× gelesen
Lokales

Entwicklung
Wie Dörfer rund um Buchloe ihr Gesicht verändern

Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Hofstellen prägen seit Jahrhunderten die Dörfer auf dem Land. Doch sterben die alten Bewohner, wissen die Erben manchmal nur wenig mit ihrem neuen Besitz anzufangen. Nicht selten liegen Erbengemeinschaften im Zwist. Alte Höfe stehen oft über Jahre hinweg leer, verfallen zusehends. Oder: Die Erben schielen nach dem großen Reibach; verkaufen Grund und Boden an den Meistbietenden. Die Folge: Beliebige Architektur tritt anstelle traditioneller ortsbild- und...

  • Buchloe
  • 17.08.17
  • 62× gelesen
Lokales

Eröffnung
Im Kemptener Sparkassen-Neubau ändert sich einiges für Kunden

Früher wurden die Kunden zur Beratung im Foyer abgeholt und in eines der Büros begleitet. Früher standen auch die Geldautomaten gesammelt im Eingangsbereich. Früher, das war vor dem Neubau der Sparkasse Allgäu im Zentrum der Stadt. Doch seit dieser Woche ist einiges anders für die Kunden des traditionellen Geldinstituts mit der neuen Adresse 'Residenzplatz 23'. Der 32 Millionen Euro teure Neubau ist eröffnet. 'Ein Haus für die Kunden mit Wohlfühlgarantie' soll die neue Sparkasse laut ihrem...

  • Kempten
  • 02.08.17
  • 265× gelesen
Lokales

Bau
Im Frühjahr kann in Buchloe gebaut werden - Stadtrat hat Satzung für Neubaugebiet Ost I verabschiedet

Im Frühjahr 2018 kann es mit der Bebauung im neuen Buchloer Baugebiet Ost I losgehen. In seiner Sitzung am Dienstagabend machte der Stadtrat mit der Verabschiedung der Satzung zur Änderung des Bebauungsplans dafür den Weg frei. Zuvor waren erneut Einwände von Behörden und Privatpersonen behandelt und abgewogen worden. Wie mehrfach berichtet, entstehen in Ost I insgesamt rund 150 neue Wohneinheiten, die eines Tages nach Angaben der Verwaltung etwa 500 Bürger bewohnen werden. Bereits im März...

  • Buchloe
  • 10.05.17
  • 111× gelesen
Lokales

Bebauung
Änderungswünsche eines Bauträgers am Hohen Weg in Buchloe lösen Anwohnerproteste aus

Nicht einverstanden sind Anlieger einer Baulücke Am Hohen Weg in Buchloe mit den Plänen eines örtlichen Bauträgers. Er möchte dort ein Mehrfamilienhaus errichten. Der Stadtrat hat dem Baugesuch inzwischen zugestimmt. Doch die Anwohner prostieren mit einem Brief an die Genehmigungsbehörde, dem Landratsamt. Die BZ sprach über die Situation mit Gudrun Hummel, der Abteilungsleiterin für Bauen und Umwelt am Landratsamt Ostallgäu. Die Antworten von Gudrun Hummel Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Buchloe
  • 27.03.17
  • 21× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019