Vater

Beiträge zum Thema Vater

Antonio Vladimir in den Armen seiner überglücklichen Mutter.
5.968× 1 2

Antonio Vladimir ist das erste Baby in Kaufbeuren 2022

Als erstes Baby des Jahres 2022 am Klinikum Kaufbeuren wurde am 2. Januar um 7:15 Uhr der kleine Antonio Vladimir geboren.  Freudige Stimmung im KreisaalAm Sonntag um 5 Uhr war es im Klinikum Kaufbeuren soweit: Die Wehen bei der 26-jährigen Madalina-Gabriela begannen. Kurz darauf lag sie im Kreißsaal und der kleine Antonio Vladimir gab um 7:15 Uhr mit 53cm und 3220g den ersten Schrei von sich. "Dass er es gar so eilig hat, hätten wir nicht gedacht", lacht die junge Mutter. Die Freude über den...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.22
In Halblech haben sich Vater und Sohn handfest gestritte (Symbolbild).
8.339×

Handfeste Auseinandersetzung
Vater (55) verpasst Sohn (20) in Halblech Kopfnuss: Sohn schlägt zurück

Am vergangenen Donnerstag ist es in einem Haus in Halblech zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 55-jährigen Mann und seinem 20-jährigen Sohn gekommen. Wegen einer Nichtigkeit gerieten die beiden in einen massiven Streit, so die Polizei. Der Vater verpasste seinem Sohn dann eine Kopfnuss. Daraufhin schlug der Sohn seinem Vater mit der Faust ins Gesicht und würgte ihn. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

  • Halblech
  • 16.01.21
Festnahme (Symbolbild)
6.200×

Häusliche Gewalt
Familienvater (51) in Pfronten schlägt Sohn und wandert in Arrest

Am Mittwochabend wurde ein 51-jähriger Familienvater von der Polizei in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in die Arrestzelle der PI Füssen verbracht. Am Nachmittag schlug der Vater seinen Sohn und verließ im Streit mit der Ehefrau die Wohnung. Am Abend kehrte der Mann betrunken zur Wohnung zurück und es kam erneut zum Streit. Ein polizeiliches Kontaktverbot sah der Mann überhaupt nicht ein und wollte die Wohnung nicht verlassen. Schlussendlich wurde der uneinsichtige Familienvater von...

  • Pfronten
  • 30.01.20
Ein 55-jähriger Familienvater ist bei Tandemdrachenflug tödlich verletzt worden. Seine 19-jährige Tochter wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
17.057×

Absturz
Vater (55) stirbt bei Tandemdrachenflug bei Schwangau: Tochter (19) schwer verletzt im Krankenhaus

Ein 55-jähriger Familienvater aus Hessen ist am frühen Mittwochnachmittag bei einem Tandemdrachenflug mit seiner Tochter tödlich verletzt worden. Die junge Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, starteten die beiden den gemeinsamen Tandemdrachenflug von der Nord/Nord-West-Rampe vom Tegelberg in Richtung des Tals. Der Drache gewann trotz guter Verhältnisse nicht an Höhe, sondern sackte nach Angaben der Polizei nach links weg. In der Folge schlug er nach...

  • Schwangau
  • 28.08.19
Symbolbild. Wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen ist ein 50-jähriger Ostallgäuer zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
9.524× 1

Gericht
Vierjährige Tochter im Ostallgäu mit Gürtel geschlagen: Vater (50) verurteilt

Weil seine vierjährige Tochter abends nicht ins Bett gehen wollte, rastete ein heute 50-jähriger Mann im November 2017 in einer Ostallgäuer Gemeinde aus und schlug mindestens zweimal mit seinem Gürtel auf den Rücken des Kindes ein. Das kleine Mädchen hatte danach zwei rote Striemen und leidet laut seiner Mutter bis heute unter Ängsten. Die Frau war damals dazwischen gegangen und hatte ebenfalls Schläge abbekommen. Zwar bestritt ihr Noch-Ehemann als Angeklagter vor dem Amtsgericht die Vorwürfe....

  • Marktoberdorf
  • 16.08.19
Symbolbild.
8.221×

Prozess
Säugling in Kaufbeuren ermordet: 14,5 Jahre Haft für Vater (22)

Weil ein 22-jähriger Mann sein Baby im August 2018 ermordet hat, wurde er am Mittwoch vom Kemptener Landgericht zu 14 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Das Urteil ist am Donnerstagmittag vor dem Kemptener Amtsgericht gefallen. Der 22-Jährige hat seinen acht Monate alten Sohn so heftig geschüttelt und gegen eine Wickelkommode geschlagen, dass dieser im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.  Bei der Tat muss er nach Ansicht des Gerichts...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.19
Symbolbild. Polizeibeamte waren am Freitagabend bei einer Abi-Feier in Marktoberdorf, weil ein Vater in der Abi-Zeitungen Straftaten in den Artikel über seinen Sohn vermutete.
16.582×

Kurios
Polizei bei Abi-Feier in Marktoberdorf: Vater (51) vermutet Straftaten in Abi-Zeitung

Ein 51-jähriger Vater hat am Freitagabend Anzeige erstatten, da er in einem Artikel über seinen Sohn in einer Abi-Zeitung Straftaten zu erkennen glaubte. Polizeibeamte machten sich daraufhin auf den Weg zu einer Abi-Feier in Marktoberdorf, um ein Exemplar der Zeitung zu bekommen. Der 20-jährige Sohn des Mannes war selbst nicht vor Ort. Bei der Durchsicht der Zeitung konnten die Beamten allerdings keine strafbaren Inhalte feststellen. Wie die Polizei mitteilt, konnten sie lediglich "die üblichen...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.19
593×

Gericht
Ostallgäuer (30) bekommt wegen Einbruchsserie zehn Monate auf Bewährung

Die Richterin des Amtsgerichts Kaufbeuren verhängte die höchst mögliche Bewährungsstrafe. Fünf Jahre lang darf sich der 30-jährige Angeklagte, der sich wegen einer Einbruchsserie im Ostallgäu verantworten musste, nichts mehr zu Schulden kommen lassen. Er ist Vater von zwei Kindern und teilt sich das Sorgerecht mit seiner Ex-Frau, zudem hat er einen sicheren Arbeitsplatz als Kellner. Wegen dieser positiven Sozialprognose schrammte er nur knapp an einer Gefängnisstrafe vorbei. Das Urteil ist...

  • Füssen
  • 13.04.19
Symbolbild
6.658×

Prozess
Vater misshandelt Familie im Ostallgäu 20 Jahre lang: Freiheitsstrafe

Zunächst bestritt der Angeklagte vor dem Kaufbeurer Amtsgericht, seine Familie über fast zwei Jahrzehnte hinweg schwer misshandelt zu haben. Doch es zeichnete sich schnell ab, dass er damit nicht durchkommen würde. Er gestand und wurde schließlich zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zum Zeitpunkt der Taten lebte die Familie im Ostallgäu. Mit einer Verschwörungstheorie wollte sich der 62-Jährige zunächst herauswinden. Seine Noch-Ehefrau, seine drei Töchter und...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.19
Symbolbild Polizei
10.684×

Ermittlungen
Kaufbeurer Vater (21) misshandelt und verletzt Säugling: Baby erliegt Verletzungen im Krankenhaus

Ein Säugling wurde letzte Woche in das Kaufbeurer Krankenhaus eingeliefert, nachdem es vermutlich von seinem 21-jährigen Vater lebensgefährlich verletzt wurde. Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen.  Deswegen ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft nun wegen eines Tötungsdelikts. Die am Montag durchgeführte Obduktion beim Institut für Rechtsmedizin in Kempten bestätigte den Verdacht, dass das Baby aufgrund einer massiven...

  • Kaufbeuren
  • 13.08.18
Polizeieinsatz
11.973×

Misshandlung
Vater (21) aus Kaufbeuren soll kleines Baby lebensbedrohlich verletzt haben

Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Ein 21-jähriger Mann aus Kaufbeuren steht unter dem Verdacht sein kleines Kind misshandelt und lebensgefährlich verletzt zu haben. Nach Angaben der Polizei hatte die Mutter den Säugling am Donnerstagbend schwer verletzt im Bett gefunden - der getrennt lebende Vater hatte zuvor auf das Baby aufgepasst.  Erste Ermittlungen ergaben, dass der Säugling möglicherweise durch stumpfe Gewalteinwirkung verletzt...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.18
67×

Spritztour
Vater (42) versucht Sohn (13) in Füssen das Autofahren beizubringen

Am Sonntagmittag wollte ein 42-jähriger Vater seinem 13-jährigen Sohn das Autofahren beibringen. Dazu ließ er seinen Sohn zunächst auf dem Parkplatz des Wohnhauses ausparken und fuhr mit ihm daraufhin in Richtung eines großen Sportgeschäftes. Hinter diesem Sportgeschäft ließ er seinen Sohn einige Runden drehen. Dort konnte das Fahrzeug schließlich durch eine Polizeistreife angehalten werden. Beide erwarten nun Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Ermächtigen...

  • Füssen
  • 23.10.17
348× 5 Bilder

Tierfreunde
Von Menschen adoptiert: Rehkitz-Waise Ricki fühlt sich wohl in Gestratzer Haushalt

Große Kulleraugen, zarte, grazile Bewegungen: Unwillkürlich denkt man an Bambi, den Disney-Film über ein Rehkitz. Ricki löst Gefühle aus. Besonders bei Raimund Veser (53) und seiner Lebensgefährtin Michaela Nobis aus Gestratz im Westallgäu. Die beiden haben das Rehkitz sozusagen adoptiert. Und Parallelen zu Bambi sehen sie oft. "Wenn Bambi im Film einen Schmetterling sieht, ist es total interessiert, rennt ihm hinterher und will sogar mit dem Schmetterling spielen. Und das macht Ricki auch."...

  • Kaufbeuren
  • 13.10.16
21×

Schleusung
Von Schleierfahndung nahe Füssen gestoppt: Pakistanischer Vater will Kinder (6 und 10) nach Deutschland holen

Ein Auto mit sechs Insassen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der A7 bei Füssen. Im Fahrzeug saßen sechs Pakistanis – vier Erwachsene und zwei 6- bzw. 10-jährige Kinder. Der ebenfalls im Auto sitzende und in Frankfurt wohnende Vater wollte die Kinder illegal nach Deutschland holen. Bisher hatten die Kinder in Italien gelebt. Sie besaßen zwar gültige Pässe aber keine Aufenthaltstitel. Gegen den Vater ermitteln die Beamten wegen eines Verstoßes gegen das...

  • Füssen
  • 04.03.16
26×

Auseinandersetzung
Prügelei zwischen Vater und Sohn in Füssen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Polizei Füssen zu einer Streiterei in einem Hotel in der Kemptener Straße gerufen. Dort wurde festgestellt, dass sich Vater und Sohn einer britischen Touristenfamilie derart in die Haare gerieten, dass es schließlich zu Handgreiflichkeiten kam. Im Verlauf der Auseinandersetzung im Treppenhaus des Hotels schlug der 34-jährige Sohn seinem 66-jährigen Vater, was ein Außenstehende beobachtete und den Rettungsdienst verständigte. Von den beiden...

  • Füssen
  • 14.10.13
51×

Festnahme
33-jähriger Vater nach Fahndung in Bad Wörishofen festgenommen

7-jährige Tochter wird zu Angehörigen gebracht Eine Fahndung nach einem 33-jährigen Mann aus Vorarlberg endete am Donnerstagnachmittag glücklich. Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, war am späten Vormittag mit seinem Pkw und in Begleitung seiner 7-jährigen Tochter losgefahren. Aufgrund der polizeilichen Erkenntnisse war eine konkrete Gefahr für den Mann und seine Tochter zu befürchteten. Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrzeug ergab sich der Hinweis auf einen...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.13
25×

200. Geburtstag
Festakt in Hohenschwangau würdigt Ludwigs Vater

König Max II. aus dem Schatten geholt, der auch im Allgäu Spuren gelegt hat Der 200. Geburtstag von König Maximilian II. von Bayern war Anlass für einen Festakt im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau – 'an dem Platz, den der König am meisten geschätzt hatte', so Luitpold Prinz von Bayern bei der Eröffnung. Dabei wies er nicht nur auf seine Sommerresidenz, das Schloss Hohenschwangau hin, das er ab 1832 aus einer verfallenen Ruine hatte aufbauen lassen, sondern auch auf die von...

  • Füssen
  • 01.12.11
24×

Serie
Oft Monate lang vom Vater getrennt

«Wenn ich groß bin, möchte ich die ganze Welt sehen.» Nicht allzu ungewöhnlich ist dieser Wunsch für eine Achtjährige. Doch im Gegensatz zu vielen Gleichaltrigen hat Franziska Lippoldt ihnen bereits vieles voraus. Sie hat schon viel gesehen von dieser Welt: vier Monate in Italien, drei in Spanien, zwei in Schweden. Oslo oder Kuala Lumpur, Paris oder Stockholm. Franziska kennt diese Orte längst. Seit sie ein Jahr alt ist reist sie zusammen mit ihrer Mutter Janette Lippoldt und ihrer kleineren...

  • Buchloe
  • 29.03.11
41×

Samurai
Mit Samurai-Schwert auf Vater losgegangen

Bei einem Familienstreit ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in Türkheim (Unterallgäu) ein junger Mann mit einem Samurai-Schwert auf seinen Vater losgegangen. Der Vater wurde laut Polizei am Arm schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Vater und Sohn sollen sich wegen der Lautstärke von Musik gestritten haben.

  • Buchloe
  • 28.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ