Vater

Beiträge zum Thema Vater

Polizei

Kontrolle
Jugendlicher (16) in Lindau ohne Führerschein unter Drogeneinfluss mit Auto des Vaters unterwegs

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde bei der Kontrolle eines Pkw in der Bregenzer Straße ein 16-jähriger Fahrer festgestellt. Der Jugendliche hatte den Pkw seines Vaters ohne dessen Wissen genommen. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer außerdem vor der Fahrt Marihuana geraucht hatte. Den Jugendlichen erwartet ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss und Unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeugs.

  • Lindau
  • 23.02.15
  • 10× gelesen
Polizei

Diebstahl
Jugendliche in Memmingen klauen 1.700 Euro vom Vater eines Freundes

Am Montag, 12.01., in den frühen Abendstunden, besuchten vier Jugendliche einen Freund in dessen elterlicher Wohnung. Der Vater war zu diesem Zeitpunkt zur Arbeit gegangen. Zwei der Jugendlichen entwendeten unbemerkt aus einer Jacke des Vaters 1.700 Euro. Nach Beendigung der Nachtschicht bemerkte der wieder nach Hause kommende Vater den Geldverlust und brachte den Vorgang sofort bei der Polizei zur Anzeige. Über seinen Sohn wusste er die Personalien der vier Freunde, die bei seinem Sohn...

  • Kempten
  • 14.01.15
  • 17× gelesen
Lokales

Johanniter
Vater-Kind-Programm an der JVA in Kempten

Mag sein, dass Papa ein Straftäter ist. Schließlich sitzt er in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ein. Aber für seine Tochter, seinen Sohn ist er vielleicht trotzdem eine der wichtigsten Bezugspersonen. Damit die Kinder von verurteilten Strafgefangenen ihre Väter öfter und in einem kindgerechten Rahmen sehen können, ist seit Jahresbeginn die Vater-Kind-Gruppe 'La Vista' der Johanniter (Regionalverband Allgäu) an der JVA tätig. Diese komme bei Kindern, Vätern und Müttern gut an, sagt die...

  • Kempten
  • 17.10.14
  • 151× gelesen
Lokales

Gericht
Kalinka-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert Bewährung für leiblichen Vater

Sechs Monate auf Bewährung, das hat die Staatsanwaltschaft im Kalinka-Prozess als Strafe für den leiblichen Vater gefordert. Seit gestern muss sich der leibliche Vater der vor 30 Jahren in Lindau ermordeten Kalinka in Frankreich vor Gericht verantworten. Er soll die Entführung des Stiefvaters von Kalinka eingefädelt haben. Der sitzt in Frankreich eine 15-jährige Haftstrafe ab, weil er die damals 14-Jährige Kalinka vergewaltigt und getötet hatte. Für einen Prozess in Deutschland reichten...

  • Lindau
  • 23.05.14
  • 13× gelesen
Lokales

Prozess
Landgericht Kempten: Mann (30) soll Stieftochter 165-mal missbraucht haben

165-mal soll ein 30-Jähriger seine heute 17-jährige Stieftochter in der Zeit von 2005 bis 2009 missbraucht haben. Der gelernte Koch steht deshalb derzeit vor dem Kemptener Landgericht. Unter Tränen schilderte das Mädchen die Taten des Mannes, die ihm in Ostdeutschland und im Allgäu angetan worden sein sollen. Die junge Frau befindet sich seit 2009 - wie ihr 15-jähriger Bruder - in einer Pflegefamilie. Erst vor wenigen Wochen war die Mutter der beiden, zugleich die Ehefrau des 30-jährigen...

  • Kempten
  • 06.05.14
  • 36× gelesen
Lokales

Gericht
Mann (41) wegen sexuellen Missbrauchs der Stiefkinder in Kempten verurteilt

Seine Vergangenheit hat ihn eingeholt: Zwei Tage vor seiner Hochzeit klickten bei einem 41-jährigen Mann die Handschellen und er wurde in Untersuchungshaft genommen. Das war im Herbst des vergangenen Jahres. Der Vorwurf: Er soll seine drei Stieftöchter aus einer früheren Beziehung immer wieder sexuell missbraucht haben - insgesamt 132 Mal. Zwar liegen die letzten Taten schon fast zehn Jahre zurück, doch erst im vergangenen Jahr hatte eines der Missbrauchsopfer Anzeige erstattet und damit die...

  • Kempten
  • 10.04.14
  • 19× gelesen
Lokales

Landgericht
Missbrauchsprozess in Kempten: Vater (47) freigesprochen

Vom Vorwurf der Vergewaltigung seiner eigenen Tochter hat das Kemptener Landgericht heute Nachmittag einen 47-Jährigen aus dem Westallgäuer Lindenberg freigesprochen. In dem Berufungsverfahren hatte der Mann keine Angaben gemacht. In erster Instanz hatte die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts den Mann im November 2012 wegen Vergewaltigung seiner im Tatzeitraum 13 bis 17 Jahre alten Tochter zu zwölf Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Am sechsten...

  • Kempten
  • 07.03.14
  • 19× gelesen
Lokales

Gericht
Missbrauch der eigenen Tochter: Angeklagter schweigt in Kempten zu Vorwürfen

Staatsanwaltschaft wirft 47-Jährigem Inzest vor Wegen des Verdachts der Vergewaltigung seiner eigenen Tochter, Missbrauchs von Schutzbefohlenen und Inzest muss sich seit gestern ein 47 Jahre alter Mann vor der zweiten Strafkammer des Kemptener Landgericht verantworten. Die erste Kammer dieses Gerichts hatte ihn im November 2012 für schuldig befunden und zu zwölf Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Gegen dieses Urteil war der aus Hannover stammende und zuletzt im...

  • Kempten
  • 22.01.14
  • 21× gelesen
Lokales

Gericht
Kaufbeurer (45) schlägt Tochter mit Billardstock

Bewährungsstrafen für Eltern Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung sowie versuchter Nötigung wurden ein 45-jähriger Mann aus Kaufbeuren und dessen Ehefrau vom Jugendschöffengericht zu einjährigen Bewährungsstrafen verurteilt. Der Angeklagte hatte im Mai seine 15-jährige Tochter, die sich nachts heimlich aus dem Haus geschlichen hatte, mit einem Billardstock verprügelt. Seine Ehefrau sah tatenlos zu. Das Mädchen erlitt Prellungen und Blutergüsse. Zehn Tage später passten die...

  • Kempten
  • 19.12.13
  • 15× gelesen
Lokales

Kriminalität
Kinderpornos: Memminger Amtsgericht verurteilt Familienvater

10.000 Filme und Bilder auf dem Rechner Wegen Beschaffung, Besitz und Verbreitung kinderpornografischer Schriften hat das Memminger Amtsgericht einen 54-jährigen Familienvater zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. 'Das ist ein abstoßender Sachverhalt, bei dem es nur vermeintlich keine Opfer gibt', so der Richter in der Urteilsbegründung. Die Bilder würden zeigen, unter welchen Schmerzen die Kinder beim Fotografieren leiden mussten - und dass Gewalt im...

  • Kempten
  • 09.11.13
  • 55× gelesen
Lokales

Justiz
Vermeintliche Vergewaltigung: 17 Jahre nach Urteil wird Oberallgäuer freigesprochen

Ein mittlerweile 62 Jahre alter Oberallgäuer war sieben Jahre lang unschuldig im Gefängnis gesessen – das urteilte am Dienstag das Landgericht Memmingen. Der Mann war im Juni 1996 vom Landgericht Kempten verurteilt worden, weil er seine eigene haben soll. Diese hat ihren Vater jetzt entlastet. Die heute 33 Jahre alte Tochter des Mannes hatte unter Tränen ihren früheren Vorwurf widerrufen, ihr Vater habe sie dreimal vergewaltigt. Der 62-Jährige hatte den Vorwurf stets bestritten. Er kann mit...

  • Kempten
  • 29.10.13
  • 23× gelesen
Lokales

Prozess
Vermeintliche Vergewaltigung nach 17 Jahren noch einmal vor Landgericht Memmingen

Vor 18 Jahren wurde ein Oberallgäuer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung in drei Fällen verurteilt. 24 Jahre nach der vermeintlichen Tat, wurde der Prozess neu aufgerollt. Heute hat vor dem Landgericht Memmingen das Wiederaufnahmeverfahren begonnen. Der heute 62 Jahre alte Oberallgäuer war 1996 vom Landgericht Kempten wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung in drei Fällen verurteilt worden. Nach Angaben eines Gerichtssprechers hatte die damals...

  • Kempten
  • 28.10.13
  • 28× gelesen
Lokales

Polizei
Verkehrsunfall bei Tettnang: Baby lebensgefährlich verletzt

Nach einem Unfall zwischen Tettnang und Meckenbeuren-Reute mussten ein 17 Monate alter Säugling lebensgefährlich und sein 27-jähriger Vater schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 61-jährige Autofahrer hat den Kinderwagen erfasst, als der Vater gerade die Straße überqueren wollte. Durch die Aufprallwucht wurde der Kinderwagen mit dem Baby rund 50 Meter weit durch die Luft geschleudert. Das Kleinkind musste an der Unfallstelle wiederbelebt werden und wurde anschließend mit dem...

  • Lindau
  • 18.10.13
  • 20× gelesen
Polizei

Auseinandersetzung
Prügelei zwischen Vater und Sohn in Füssen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Polizei Füssen zu einer Streiterei in einem Hotel in der Kemptener Straße gerufen. Dort wurde festgestellt, dass sich Vater und Sohn einer britischen Touristenfamilie derart in die Haare gerieten, dass es schließlich zu Handgreiflichkeiten kam. Im Verlauf der Auseinandersetzung im Treppenhaus des Hotels schlug der 34-jährige Sohn seinem 66-jährigen Vater, was ein Außenstehende beobachtete und den Rettungsdienst verständigte. Von den beiden...

  • Füssen
  • 14.10.13
  • 14× gelesen
Lokales

Segelfliegen
Jüngster Flugschüler Deutschlands kommt aus Ottobeuren

Marc Rudolf aus Ottobeuren ist einer der jüngsten Flugschüler Deutschlands. Mit 13 Jahren hat er das Segelfliegen auf dem Illertisser Flugplatz begonnen. Mittlerweile absolvierte Marc um die 50 Starts, natürlich mit Fluglehrer. In Kürze wird er seinen ersten Alleinflug haben. Zum Jahreswechsel unterhielten sich Vater und Sohn wie so oft über die Fliegerei. Marcs Vater Hannes ist selbst Pilot. Er fliegt Tornado, absolvierte bereits über 2.500 Flugstunden und war als Kommandeur beim ehemaligen...

  • Memmingen
  • 08.10.13
  • 28× gelesen
Lokales

Prozess
Leiblicher Vater von Kalinka bald vor Gericht?

Der Fall Kalinka beschäftigt die Gerichte und Medien schon seit Jahren, jetzt könnte bald der leibliche Vater des Mädchens vor Gericht stehen. Ihm wird vorgeworfen, den Stiefvater der damals 14-Jährigen entführt zu haben. Der mittlerweile 75-Jährige hat den Stiefvater damals von Lindau nach Frankreich geschafft, damit er dort vor Gericht kam. Der Stiefvater von Kalinka wurde letztes Jahr wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Todesfolge zu 15 Jahren Haft verurteilt.

  • Lindau
  • 21.06.13
  • 11× gelesen
Polizei

Festnahme
33-jähriger Vater nach Fahndung in Bad Wörishofen festgenommen

7-jährige Tochter wird zu Angehörigen gebracht Eine Fahndung nach einem 33-jährigen Mann aus Vorarlberg endete am Donnerstagnachmittag glücklich. Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, war am späten Vormittag mit seinem Pkw und in Begleitung seiner 7-jährigen Tochter losgefahren. Aufgrund der polizeilichen Erkenntnisse war eine konkrete Gefahr für den Mann und seine Tochter zu befürchteten. Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrzeug ergab sich der Hinweis auf einen...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.13
  • 32× gelesen
Lokales

Jugendschutz
Zahl der Inobhutnahmen von Kindern durch das Jugendamt in Memmingen deutlich gestiegen

Wenn das Kindeswohl gefährdet ist Das Jugendamt hat einer Mutter oder einem Vater das Kind weggenommen. Von solchen Fällen hört und liest man immer wieder in den Medien. Auch in Memmingen stieg die Zahl der Inobhutnahmen in den vergangenen Jahren an. 2011 gab es elf Fälle, im vergangenen Jahr waren es bereits 19. Wird ein Kind oder ein Jugendlicher in die Obhut des Amtes genommen bedeutet das keinesfalls, dass die Trennung von der Familie dauerhaft sein muss, so der Leiter des Memminger...

  • Kempten
  • 21.03.13
  • 38× gelesen
Lokales

Kempten
Vater wegen sexuellem Missbrauch vor Kemptener Gericht

Wegen schwerem sexuellen Missbrauchs seiner eigenen Tochter muss sich ab heute ein Allgäuer vor dem Landgericht Kempten verantworten. Dem 44-Jährigen wird vorgeworfen, seine Tochter jahrelang sexuell missbraucht zu haben. Die Übergriffe begannen als seine Tochter 6 Jahre alt war und wurden immer drastischer. Die Staatsanwaltschaft hat den Mann wegen schwerem sexuellen Missbrauchs an Kindern in mindestens 65 Fällen angeklagt.

  • Kempten
  • 08.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Kempten
Allgäuer wegen Vergewaltigung der Tochter vor Kemptener Gericht

Wegen Vergewaltigung seiner leiblichen Tochter über Jahre hinweg muss sich ein 45-jähriger Allgäuer ab heute vor dem Landgericht Kempten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 45-Jährigen vor, das Mädchen zwischen 2006 und 2011 in der Wohnung in Lindenberg immer wieder zum Geschlechtsverkehr genötigt zu haben. Die Schülerin soll zwölf Jahre alt gewesen sein, als sich der Vater das erste Mal an ihr vergangen haben soll. Als die Tochter begann, sich gegen die sexuellen Übergriffe des...

  • Kempten
  • 06.11.12
  • 11× gelesen
Lokales

Drogen
Unterallgäuer gibt Drogen an Sohn weiter

Urteil: Ein Jahr und sechs Monate Haft Ein 42-jähriger Unterallgäuer ist vom Memminger Schöffengericht zu einer Gesamtstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden – mit einer Bewährungszeit von vier Jahren und einer Arbeitsauflage von 80 Stunden. Grund: Er hatte Marihuana erworben und unter anderem an seinen damals 15-jährigen Sohn weitergeben. Vor Gericht gab der Mann alle Anklagepunkte zu: Demnach hatte er von Januar bis März dieses Jahres mindestens 30-mal Cannabis...

  • Kempten
  • 12.10.12
  • 6× gelesen
Lokales

Kriminalität
29-Jähriger sticht auf seine Eltern ein

Vater lebensgefährlich verletzt – Täter psychisch krank Im Vorarlberger Lustenau hat am späten Freitagabend ein 29-Jähriger mit einem Messer auf seinen Vater und die Mutter eingestochen. Der 48 Jahre alte Vater wurde lebensgefährlich verletzt und musste notoperiert werden. Die 47-jährige Mutter des Mannes erlitt laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades. Der 29-Jährige war laut Polizei gegen 23 Uhr ins Schlafzimmer seiner Eltern gekommen und hatte beide mit mehreren Messerstichen...

  • Kempten
  • 01.10.12
  • 15× gelesen
Lokales

CD
Die Memminger Brüder Stefan und Christian Rogg schrieben ein Lied für den kranken Vater

Zugabe zum Aufmunterungs-Song – Dann wurde ein ganzes Album draus Es begann mit einem Song für den kranken Vater. Mit dem die Memminger Brüder Stefan und Christian Rogg ihn aufmuntern wollten. Stefan schrieb die Musik dafür, Christian den Text. Und weil allen dieses Lied 'Hey Joe' so gut gefiel, machten die beiden gleich noch drei weitere. Schließlich entwickelte sich das Spaßprojekt zur ausgewachsenen CD, aufgenommen wurde sie mit Stefan Roggs Band Borte. 'The Ease of Being' ('Die...

  • Kempten
  • 29.09.12
  • 238× gelesen
Lokales

Familiendrama
Familiendrama in Waltenhofen: Vater tötet erst seine zwei Söhne, dann sich selbst

Ein Familiendrama erschüttert die Oberallgäuer Gemeinde Waltenhofen - wie die Polizei heute mitgeteilt hat, sind gestern Abend die Leichen eines Familienvaters und seiner zwei Söhne gefunden worden. Laut Polizei hat der Mann zunächst die zwei Jungen getötet und anschließend sich selbst erhängt. Eine Spaziergängerin hatte den 44-Jährigen gefunden und die Polizei verständigt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.12
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019