Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Am Kindergarten im Memminger Stadtteil Steinheim wurde das Glas der Eingangstür eingeschlagen.
604×

Sachschäden
Vandalismus im Allgäu: Täter werden nur selten gefasst

Zäune, Bänke, Mülleimer, Schilder, Spielgeräte: Die Liste der Gegenstände, die in Kaufbeuren auf öffentlichen Plätzen beschädigt werden, ist lang. „Vandalismus ist ein Problem“, heißt es vonseiten der Stadtverwaltung. Auch andere Allgäuer Städte klagen darüber. In Kaufbeuren wird die Zahl der Schäden immer größer. Laut Verwaltung kommt es in Kaufbeuren immer häufiger vor, dass öffentliche Grünflächen beschädigt werden: Unbekannte fahren mit ihren Autos auf den Wiesen, lassen die Reifen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.19
Polizei (Symbolbild)
4.046×

Vandalismus
Unbekannte treten Auto in Kaufbeuren kaputt: Totalschaden

Ein am Samstagabend in der Buronstraße geparktes gelbes Fahrzeug wurde von einer unbekannten Gruppe vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag massiv beschädigt. Aufgrund des vorhandenen Schadensbildes traten mindestens drei Personen auf das Fahrzeug ein, wodurch am Pkw ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro entstanden ist. Hinweise, insbesondere auf eine größere Personengruppe in der Buronstraße, erbittet die Polizei Kaufbeuren unter Tel. 08341/933-0.

  • Kaufbeuren
  • 16.07.19
Polizei (Symbolbild)
1.765×

Vandalismus
Jugendliche entfernen Leitpfosten entlang einer Straße in Kaufbeuren und legen sie auf die Fahrbahn

In der Nacht von Freitag auf Samstag entfernten besonders dreiste Jugendliche die Leitpfosten entlang des sogenannten „Großen Kreisverkehrs“ und der Straße „Am Ring“ und legten sie absichtlich auf die Fahrbahn. Kurz nachdem die eintreffende Polizeistreife die Pfosten entfernt hatte, legten die Jugendlichen diese erneut auf die Fahrbahn. Dabei beobachtete sie ein Verkehrsteilnehmer. Letztlich konnte die Streife sie stellen. Es handelte sich um einen 14-jährigen und einen 16-jährigen...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.18
Vandalismus: Graffiti in Kaufbeurer Gebäude
502×

Zeugenaufruf
Vandalismus in ehemaligem Brauereigebäude in Kaufbeuren

In den letzten Wochen haben unbekannte Täter die ehemaligen Gebäude einer Kaufbeurer Brauerei verwüstet. In dem leerstehenden Gebäude wurden Fenster eingeworfen, die Wände mit Graffiti besprüht und ein Fenster im oberen Stockwerk mit selbstgebastelten Sprengkörpern aus den Angeln gerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, zumal eines der beschädigten Gebäude unter Denkmalschutz steht. Hinzu kommt, dass eines der Gebäude einsturzgefährdet ist und nicht betreten werden...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.18
Altes Brauerei-Areal in Kaufbeuren
2.413×

Afraberg
Vandalismus auf dem alten Kaufbeurer Braugelände

3,5 Hektar ist das Gelände groß, das Investor Florian Biasi gekauft hat. Das alte Brauereiareal auf dem Afraberg rund um die Zeppelinhalle ist verwinkelt, voll ungenutzer Gebäude, teilweise uralt und verfallen. Da dauert es nicht lange, bis ungebetene Gäste angezogen werden. Investor Florian Biasi beklagt immer mehr Zerstörungen. Jetzt will er Konsequenzen ziehen. „Wir haben derzeit zunehmend mit Sachbeschädigungen auf unserem Areal zu kämpfen“, sagt der Geschäftsführer der Panntum...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.18
Polizei
507×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigungen durch Schmierereien von Windkraftgegnern in Apfeltrang

Im Zeitraum vom Donnerstagabend bis Freitagfrüh wurden in der Apfeltranger Dorfstraße beide amtlichen Kennzeichen eines geparkten Fahrzeuges mit schwarzer Farbe besprüht. Ebenso wurden die jeweils an den Ortseingängen angebrachten Plakate des Vereins „Apfeltrang-Windradfrei“ beschmiert. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 08342/96040 bei der Polizei in Marktoberdorf zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.18
130× 9 Bilder

Vandalismus
Randalierer gefährden Berggarten des Kaufbeurer Klosters

Mitten im oft hektischen Stadtleben stellt der Berggarten des Crescentiaklosters eine Oase der Ruhe dar. Sehr viele Menschen nutzen ihn im Frühjahr, Sommer und Herbst, um ein wenig abzuschalten, die unzähligen Pflanzen zu bewundern, viele verborgene Schätze zu entdecken, dem Sonnengesang des heiligen Franziskus zu folgen oder einfach nur so die Seele baumeln zu lassen. Sehr beliebt sind auch die Konzerte dort. Im Winter aber muss der Garten aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.18
32×

Ein ungebetener Gast
Kurioses Ereignis in Kaufbeuren: Tourist (27) tritt Glas-Eingangstüre eines Cafés ein und legt sich schlafen

In den frühen Morgenstunden des 02.12.2016, ereignete sich in einem Café am Breiten Bach ein kurioses Ereignis. Ein 27-jähriger Tourist aus Norddeutschland trat eine verschlossene Glas-Eingangstüre ein und verletzte sich dabei. Anschließend ging er in das Café und legte sich auf einer Sitzbank schlafen. Ein aufmerksamer Bürger war Zeuge der Geschehnisse und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Streifenbeamten weckten den stark alkoholisierten, ungebetenen Gast und verwiesen ihn nach...

  • Kaufbeuren
  • 02.12.16
30×

Zeugenaufruf
Unbekannter zersticht Reifen in Stiefenhofen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in Genhofen der Pkw einer 31-jährigen Frau zum Ziel einer Vandalismus-Attacke. Ein Unbekannter zerstach die beiden Vorderreifen und demolierte überdies die rechte Fahrzeugseite, indem er das Blech eindrückte. Zeugen welche in dieser Sache Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der PI Lindenberg unter Tel. 08381/9201-0 zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 20.09.16
21×

Vandalismus
Leitpfosten zwischen Ebenhofen und Biessenhofen beschädigt: 1.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ebenhofen und Biessenhofen sämtliche Leitpfosten mutwillig herausgerissen und dann teilweise noch durch darauf Herumtrampeln zerstört und beschädigt. Der oder die Täter müssen offenbar zwischen den beiden Ortschaften zu Fuß unterwegs gewesen sein. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter erbittet die Polizei Marktoberdorf unter: 08342/96040.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.16
29×

Jugendschöffengericht
Gericht: Gruppe hinterlässt im Unterallgäu Spur der Verwüstung

'Jetzt ziehen wir los, um Scheiß zu machen' – das fiel drei Heranwachsenden, alle um die 19 Jahre, im August vergangenen Jahres ein. Gesagt, getan: Und so hinterließen die zwei Männer und eine Frau eine Spur der Verwüstung in Bad Wörishofen, Türkheim und Mindelheim. Sie wurden jedoch von der Polizei ertappt und standen nun vor dem Jugendschöffengericht unter Vorsitz von Richter Dr. Markus Veit. Zwei der Angeklagten müssen nun Sozialstunden ableisten. Der Hauptangeklagte erhielt eine Woche...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.15
40×

Ermittlungserfolg
Sechs Jugendliche für Einbruch mit Vandalismus in Neugablonzer Schule verantwortlich

Der Einbruch in der Nacht zum Montag, dem 04.08.2014 in die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz konnte von Beamten der Polizeiinspektion Kaufbeuren geklärt werden. Als Täter wurden insgesamt sechs männliche Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 17 Jahren ermittelt. Die Täter stammen allesamt aus Neugablonz und den umliegenden Gemeinden. In ihren Beschuldigtenvernehmungen bei der Polizei waren die Jugendlichen großteils geständig. . Alle Beteiligten erhalten deshalb eine Strafanzeige wegen...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.14
28×

Vandalismus
In der Innenstadt von Bad Wörishofen randaliert - Täter gefasst

Am frühen Montagmorgen, 01.09.2014, kam es rund um den Denkmalplatz in der Fußgängerzone zu Randalen. Dabei wurden mehrere Stühle umhergeworfen und auch einige Blumentöpfe beschädigt. Die Verantwortlichen, zwei junge Männer und eine junge Frau aus Bad Wörishofen sowie ein junger Mann aus dem Landkreis Ostallgäu, konnten durch eine Streife der Polizei Bad Wörishofen gestellt werden. Der Schaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

  • Kaufbeuren
  • 01.09.14
123×

Vandalismus
Sportplatz des SV Stöttwang mehrfach beschädigt - Knapp 2.000 Euro Sachschaden

Steine auf dem Rasen, Maiskolben im Abflussrohr, kaputte Dachplatten auf der Tribüne. Rudolf Schlachter redet sich richtig in Rage, wenn er über den Zustand des Stöttwanger Sportgeländes am Ortseingang spricht. Der Vorsitzende des Sportvereins ist verärgert darüber, dass in den vergangenen Monaten immer wieder Schäden rund um den Platz verursacht worden sind. Wer für die Sachbeschädigungen infrage kommt, ist für den Vorsitzenden klar: Es seien schon mehrfach Kinder aus dem Dorf gesichtet...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.14
19×

Straftat
Einbruch und Vandalismus in Neugablonzer Schule

Mindestens vier Täter sind in der Nacht zum Montag, dem 4. August, in eine Schule in der Turnerstraße in Neugablonz eingebrochen. Nach dem Übersteigen eines Flachdaches und dem Aufbrechen eines Oberlichtes gelangten die Täter ins Gebäude. Dort wurden Lampen von der Decke gerissen, Lebensmittel auf dem Boden verstreut und eine Stereoanlage mutwillig zerstört. Entwendet wurde ein alter Equalizer und eine geringe Menge an Süßigkeiten. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro....

  • Kaufbeuren
  • 05.08.14
17×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
20×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
25×

Polizei
Vandalismus in Maierhöfen

In der Nacht auf Sonntag, den 20.10.2013 warfen Unbekannte Grabsteine und einen Prospektstein einer Steinwerkstatt im Maierhöfer Ortsteil Reute um. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Lindenberg unter 08381/92010.

  • Kaufbeuren
  • 22.10.13
20×

Vandalismus
Jugendliche randalieren zwischen Aufkirch und Blonhofen

Am frühen Morgen des 14.09.13 zogen vermutlich drei männliche Jugendliche von Aufkirch aus zu Fuß in Richtung Blonhofen. Dabei rissen sie entlang der Straße nicht nur Leitpfosten und Weidenzäune um, sondern richteten im Wohngebiet in Blonhofen noch weitere Schäden an. U.a. warfen sie eine Pflanze auf das Dach eines Wohnmobils wobei das Dachfenster des Wohnmobils Risse davon trug. Ein Gartenzaun wurde umgerissen und weitere Gegenstände in den angrenzenden Gärten wurden beschädigt, entwendet oder...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ