Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Polizei (Symbolbild)
956×

Vierstelliger Schaden
Vandalismus an Kemptener Berufsschule: Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Baustelle der Kemptner Berufsschule in der Wiesstraße gewütet. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Täter Zutritt zur Baustelle und verschütteten verschiedene Baustoffe. Zudem wurden Teile des Rohbaus durch die Täter beschädigt. Ermittlungen eingeleitet Die Polizei geht derzeit von einem Gesamtschaden von etwa 4.000 Euro aus. Mögliche Zeugen der Tat sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Kempten melden....

  • Kempten
  • 20.01.22
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Fälle von Vandalismus in Füssen und Seeg. (Symbolbild)
6.236×

Hintergründe noch unbekannt
Unbekannte werfen in Füssen volle Weingläser und in Seeg Farbbeutel auf Häuser

In Füssen und in Seeg haben sich zwei ähnliche Fälle von Vandalismus ereignet. Unbekannte Personen warfen dabei im einen Fall Weingläser und im anderen Fall Farbbeutel auf Häuser. Volle Weingläser an Hauswand geworfenAm Mittwochabend warfen in Füssen gegen 22:15 Uhr zwei unbekannte Personen gefüllte Weingläser gegen die Hauswand eines Anwesens in der Spittalgasse. Laut Polizei entstand dabei ein Schaden von etwa 100 Euro. Wer dahinter steckt und warum die Hauswand beschmutzt wurde, ist noch...

  • Füssen
  • 15.01.22
Ein Auto wurde in Erkheim innerhalb kurzer Zeit zweimal zerkratzt. (Symbolbild)
1.787×

5.000 Euro Schaden
Auto in Erkheim zweimal zerkratzt - verzweifelter Besitzer erstattet Anzeige

Ein verzweifelter Autofahrer erstattete Anzeige, nachdem sein Fahrzeug zweimal innerhalb kurzer Zeit mutwillig beschädigt wurde. Zwischen dem 1. und 11. Dezember zerkratzte ein Unbekannter laut Polizei die komplette rechte Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Zwischen dem 18. und 19. Dezember wurde das Auto erneut zerkratzt, dieses Mal auf dem Dach. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro.   Bei dem beschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Audi,...

  • Erkheim
  • 23.12.21
Zwischen Samstag und Montag sollen der oder die Täter in den Schuppen eingedrungen sein. (Symbolbild)
701×

Vandalismus auf dem Sportplatz
Unbekannte beschädigen Schuppen in Wohmbrechts

Unbekannte Täter hatten in Wohmbrechts zwischen dem 11.12.2021 und 13.12.2021 die Tür zu einem Schuppen aufgebrochen und einigen Schaden angerichtet. Erst am Montag wurde die Tat bemerkt, die Polizei in Lindenberg ermittelt.  Tür eingeschlagen und Wasserhahn aufgedrehtGemeindemitarbeiter hatten festgestellt, dass die Tür zu dem Schuppen am Sportplatz eingeschlagen wurde. Im Anschluss ist ein Wasserhahn im Innenraum aufgedreht worden, wodurch circa 100 Kubikmeter Wasser zunächst in den Schuppen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.21
Auf einem Neu-Ulmer Spielplatz haben Unbekannte randaliert. (Symbolbild)
388×

Scherben überall
Unbekannte randalieren auf Neu-Ulmer Spielplatz

In Neu-Ulm haben Unbekannte einen öffentlichen Spielplatz derart verwüstet, dass er aktuell nicht mehr bespielbar ist. Der oder die Täter hatten Glasflaschen zerschlagen. Die Scherben lagen auf dem gesamten Spielplatz verstreut. Deshalb musste der komplette Spielplatz gesperrt werden. Die Polizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen wegen des Vandalismus aufgenommen. Zeugen, welche hierzu Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden.

  • 05.11.21
Unbekannte haben in Owingen mit Graffiti-Schmierereien viel Schaden angerichtet. (Symbolbild)
360×

Vandalismus
Skatepark und Friedhofsmauer in Owingen mit Graffiti beschmiert - Die Polizei ermittelt

Unbekannte haben zwischen Freitag und Dienstag im Bereich des Friedhofs und des Skater-Platzes Sachschaden durch Graffiti-Schmiererei verursacht. Polizei sucht ZeugenDie Täter besprühten die Friedhofsmauer, ein Toilettenhäuschen, einen Baucontainer und einen Mülleimer. Darüber hinaus richteten sie auch an der Skateranlage mit diversen Schmierereien Schaden an. Der Gesamtsachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Polizei Überlingen ermittelt und bittet Personen, die im fraglichen...

  • Ravensburg
  • 04.11.21
Eine Gruppe Jugendlicher hat an Halloween in Buxheim randaliert. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
2.552× 1 1

Auch mit Angriff gedroht
Jugendliche Randalierer beschäftigen Polizei in Buxheim

Ein Gruppe von mindestens 15 Jugendlichen hat am Sonntagabend in Buxheim randaliert. Nach Angaben der Polizei Memmingen trat die Gruppe im Bereich "Bruno Garten" gegen Laternen und Mülltonnen. Als die Jugendlichen die Polizeistreife registrierten, flüchteten sie in unterschiedliche Richtungen.  Die Polizeibeamten konnten nur noch einen 17-jährigen Jugendlichen einholen und festhalten. Dieser zeigte sich allerdings aggressiv und drohte damit, die Polizeibeamten anzugreifen. Diesen Angriff...

  • Buxheim
  • 02.11.21
Unbekannte haben mehrere Toilettenwände beim Skate- und Bikepark mit Edding beschmiert.
872× 3 Bilder

Toilettenwände beschmiert
Vandalismus im Füssener Skate- und Bikepark: Polizei kontrolliert nun in zivil

In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Vandalismus beim Toilettentrakt des Skate- und Bikeparks. So wurden etwa die Innenwände mit Edding beschmiert. Deshalb wird der Bereich ab sofort verstärkt überwacht, wie die Stadt bekannt gibt. Neben Mitarbeitern des Kommunalen Ordnungsdiensts kontrolliert auch die Polizei in zivil. Zusätzlich hat die Stadtverwaltung entschieden, die Öffnungszeiten der Toiletten zu verkürzen. Sie sind ab sofort täglich zwischen 7 und 19 Uhr geöffnet, nicht mehr wie...

  • Füssen
  • 28.10.21
Vandalismus am Kreuzweg bei Wettenhausen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
1.935× 2

20.000 Euro Schaden
Unbekannte zerstören Kreuzweg am Kalvarienberg Wettenhausen

Unbekannte haben im Zeitraum von 23. September, 17 Uhr und 25. September, 13 Uhr den Kreuzweg "Heiliges Grab" am Kalvarienberg in Wettenhausen (Landkreis Günzburg) zerstört. Nach Angaben der Polizei wurden an fast allen Stationen historische Heiligenfiguren und kunsthistorische Scheiben zerstört. Hoher Sachschaden Die Figuren seien teils mit brachialer Gewalt und unter Benutzung von Hebelwerkzeug aus ihren Verankerungen gerissen und umgeworfen worden, so die Polizei. Der Schaden beläuft sich...

  • Günzburg
  • 26.09.21
Der Polizei ist bisher völlig unklar, warum ein Unbekannter den Zaun einer Rentnerin mit Wurstmasse beschmiert hat. (Symbolbild)
1.161×

Motiv: völlig unklar
Unbekannter beschmiert Gartenzaun einer Rentnerin in Oberostendorf mit Wurstmasse

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein unbekannter Täter den Stabmattenzaun einer Rentnerin in der Kardinalstraße in Oberostendorf mit augenscheinlicher Wurstmasse beschmiert.  Täter und Zweck: UnbekanntWas der unbekannte Täter damit bezwecken wollte ist bisher vollkommen unklar. Hinweise bitte unter 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de an die Polizeiinspektion Buchloe.  OBEROSTENDORF. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Stabmattenzaun am Garten einer...

  • Oberostendorf
  • 24.09.21
In Buchloe hat ein Unbekannter zwei Regenbogenflaggen zerrissen. (Symbolbild)
1.030× 4 1

Vandalismus
Unbekannter wirft Regenbogenflagge in Gennach

Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Mann in der Bahnhofstraße am Brückengeländer eine Regenbogenflagge abgerissen und in die Gennach geworfen. Laut Polizei handelte es sich um einen etwa 30-jährigen Mann, 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, dunkle kurze Haare, muskulös, dunkel gekleidet. Kurz zuvor: Zweite Regenbogenflagge zerrissenEine zweite Regenbogenflagge wurde zwischen 15:40 und 18:50 Uhr Am Bad zerrissen. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund zehn Euro. Weitere Zeugenhinweise bitte unter...

  • Buchloe
  • 06.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.498×

Schnittwunden
Mutprobe? Betrunkener (20) zerschlägt Schaufensterscheibe in Markt Wald und verletzt sich

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zerschlug ein 20-Jähriger die Schaufensterscheibe eine Bushäuschens in der Hauptstraße in Markt Wald. Hierbei zog sich der erheblich alkoholisierte Jugendliche mehrere Schnittwunden zu und musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000,- Euro.

  • Markt Wald
  • 05.09.21
Polizei (Symbolbild)
2.538×

Eingeworfene Scheiben, Schmierereien, Diebstahl
"Aggressionslust" durch Alkohol: Polizei erwischt jugendliche Vandalen (16) in Immenstadt

Vergangene Woche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Immenstadt: Jugendliche haben Fenster an der Mittelschule beschädigt, in der Salzstraße ein Schaufenster eingeworfen, aus dem Schaufenster ein Mountainbike geklaut und einen 25 Kilo schweren Stein von einer Unterführung auf die Straße geworfen - letzteres lebensgefährlicher Leichtsinn. Die Polizei hat die Täter jetzt ermittelt. Aggressiv durch AlkoholZwei Oberallgäuer Jugendliche (beide 16) haben die Taten gestanden. Beide sind...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.21
Schwere Lackschäden: Unbekannte haben am Donnerstag einen hochwertigen Oldtimer zerkratzt und so einen sechsstelligen Schaden verursacht. Unter anderem ritzten die Täter die Buchstabenkombination "HH" in das Autodach.
5.677× 2

Sachbeschädigung
Sechsstelliger Schaden: Unbekannte zerkratzen hochwertigen Oldtimer in Seeg.

Mindestens ein unbekannter Täter hat am Donnerstag einen hochwertigen Oldtimer in Seeg zerkratzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Besitzer den über 60 Jahre alten Mercedes zwischen 17 Uhr und 20 Uhr am Parkplatz Schwaltenweiher abgestellt. Als er zurückkehrte, stellte er rings um sein Fahrzeug tiefe Lackkratzer fest. Hoher Sachschaden Unter anderem hatten der oder die Täter auch die Buchstabenkombination "HH" in das Fahrzeugdach eingekratzt. Der entstandene Sachschaden lässt sich noch nicht...

  • Seeg
  • 13.08.21
Im Freizeiotbad Cambomare in Kempten waren Vandalen am Werk. Die Polizei sucht Zeugen. (Archivbild)
13.187× 4

Erheblicher Sachschaden
Einbrecher randalieren im Kemptener Freizeitbad Cambomare

Unbekannte sind in das Erlebnisbad Cambomare in Kempten eingebrochen und haben "erheblichen Sachschaden" hinterlassen, wie es im Polizeibericht heißt. Purer Vandalismus!Zwischen Samstagmittag und Sonntagfrüh sind die Unbekannten demnach zunächst über den Zaun geklettert, sind dann über das Freigelände in den Saunabereich gelangt, indem sie das Tor aufgedrückt haben. Auf dem Saunagelände beschädigten sie mehrere Laternen. Danach verschafften sie sich Zutritt in das Hallenbad. Mit einem...

  • Kempten
  • 28.07.21
Unbekannte haben "FASCHOSCHWEIN" an die Hauswand des AfD-Lokals "Bassano" in Oberstaufen gesprüht.
7.080× 23 2 Bilder

Politisch motivierte Sachbeschädigung
"FASCHOSCHWEIN" und eingeschlagene Scheiben: Vandalismus an AfD-Lokal in Oberstaufen

Die Pizzeria "Bassano" in Oberstaufen: Treffpunkt der AfD im Ober- und Westallgäu. Es ist das Restaurant von Wirt Axel Keib, selbst bekennender AfD-ler und Vorstandsmitglied des AfD-Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau. Bei ihm trifft sich die AfD regelmäßig zu Veranstaltungen und Stammtischen. Diese Woche hatte der AfD-Direktkandidat und Kreisvorsitzende Rainer Rothfuß einen Wahlkampf-Auftritt im "Bassano" gehabt. Zwei Tage später, in der Nacht auf Donnerstag, haben Unbekannte am "Bassano"...

  • Oberstaufen
  • 16.07.21
Polizei (Symbolbild)
2.803× 1

Fenster eingeschlagen, Feuerlöscher versprüht, Feuer gelegt
Jugendliche randalieren im Wankel-Gebäude in Lindau und verursachen 100.000 Euro Schaden

Vor drei Wochen hatten Unbekannte das Wankel Gebäude im Stadtteil Lindau/Zech verwüstet und dabei einen Schaden von 100.000 Euro verursacht. Nach "intensiven Ermittlungen" hat die Polizei jetzt die Täter ermittelt. Dabei handelt es sich laut Polizei um vier Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Demnach haben die Jugendlichen die Tat bereits gestanden.  Polizei findet Hinweise Im Rahmen der Spurensicherung hatten sich zunächst Hinweise auf einen 13-jährigen Schüler aus Lindau ergeben....

  • Lindau
  • 01.06.21
Am Dienstagmittag ereignete sich eine Sachbeschädigung auf einem Friedhof in der St.-Anna-Straße in Bad Wörishofen. (Polizei-Symbolbild)
1.815×

Zeugenaufruf
Vandalismus auf Friedhof in Bad Wörishofen

Am Dienstagmittag ereignete sich eine Sachbeschädigung auf einem Friedhof in der St.-Anna-Straße in Bad Wörishofen. Ein bislang unbekannter Täter riss mehrere frisch gepflanzte Blumen aus einem Beet. Glücklicherweise entstand hierbei kaum Sachschaden und alle Blumen konnten wieder eingepflanzt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 08247/9680-0 entgegen.

  • 26.05.21
Ein leerstehendes Haus benutzen Jugendliche aktuell wohl als Spielplatz. (Symbolbild)
2.741×

Schon wieder!
Vandalen brechen in Bad Wörishofen in leerstehendes Haus ein und randalieren

Zum wiederholten Male wurde ein leerstehendes Haus in der Hahnenfeldstraße von Vandalen angegangen, zuletzt am Mittwochabend, 19.05.2021, kurz nach 20.00 Uhr. Laut Mitteilung soll es sich wohl bei den Tätern um zwei Kinder oder Jugendliche handeln, die das augenscheinlich unbewohnte Gebäude als Spielplatz benutzen. Terrassentüre eingetreten Diese haben am Mittwochabend eine Terrassentüre eingetreten und sich Zutritt zu einer noch teilweise genutzten Wohnung verschafft. Darüber hinaus gelangten...

  • Kempten
  • 20.05.21
Ein 28-Jähriger hatte in Krumbach mehrere Autoscheiben eingeschlagen. Jetzt hat die den Täter ermittelt. (Symbolbild)
1.053×

Mehrere Autoscheiben eingeschlagen
DNA-Spuren überführen Täter: Polizei Krumbach ermittelt Vandalen (28)

Einen Ermittlungserfolg verzeichnete die Polizeiinspektion Krumbach zu einer Serie von Sachbeschädigungen im Stadtgebiet. Zwischen April und Dezember 2020 zeigten etliche Geschädigte Sachbeschädigungen an. Der damals Unbekannte schlug zur Nachtzeit an mehreren Fahrzeugen Heck- und Seitenscheiben ein. Außerdem beschädigte er die Schaufensterscheibe eines Einkaufmarktes in der Innenstadt. DNA-Spuren führen zum Täter Der Sachschaden summierte sich auf mehrere Tausend Euro. Durch die...

  • 20.05.21
Im Wankelgebäude sind in den vergangenen Tagen immer wieder Vandalen eingebrochen und haben unter anderem Scheiben eingeworfen. (Symbolbild)
1.104×

20.000 Euro Sachschaden
Vandalismus im Wankelgebäude in Lindau

Im Zeitraum vom 10.05. bis 16.05.2021 wurde die Polizei Lindau mehrfach über Sachbeschädigungen am ehemaligen Wankelgebäude in Lindau, im Bereich Wäsen durch den neuen Inhaber und Passanten informiert. Knapp 20.000 Euro Sachschaden  Demnach haben bisher Unbekannte mehrere Scheiben am Gebäude eingeworfen und sich teilweise im Gebäude aufgehalten und dabei erhebliche Sachbeschädigungen begangen. Feuerlöscher wurden versprüht und Lebensmittel wurde im Gebäude verteilt. Im Weiteren wurde ein...

  • Lindau
  • 17.05.21
Ein 35-jähriger Betrunkener mit weit über fünf Promille sorgte am Wochenende für mehrere Polizeieinsätze. (Symbolbild)
4.942× 2 1

Zahlreiche Einsätze
Weit über 5 Promille: Betrunkener hält Polizei in Isny auf Trab

In Isny hat ein 35-jähriger Mann am Wochenende für mehrere Polizeieinsätze gesorgt. Es stellte sich heraus, dass der Mann weit über fünf Promille Atemalkohol hatte, so die Polizei.  Mann randaliert vor dem Haus Zunächst rief der Mann am Samstag gegen 16 Uhr die Polizei, weil Unbekannte aus seiner Wohnung einen Flachbildfernseher und eine Holzbox mit verschiedenen Filmen gestohlen haben sollen. Kurz darauf wählte ein Nachbar den Notruf, weil der 35-Jährige vor dem Wohnhaus randalierte und dabei...

  • Isny
  • 04.05.21
Sinnlos zertrümmerte Autoscheiben in Ravensburg: Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
1.279×

Wer hat etwas gesehen?
Sinnloser Vandalismus! Unbekannte schlagen Scheiben bei 11 Autos ein

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag elf Fahrzeuge im Karl-Erb-Ring in Ravensburg erheblich beschädigt und dadurch Sachschaden in noch nicht bezifferbarer Höhe verursacht. Gegen 1 Uhr nachts wurde ein Anwohner auf Lärm aufmerksam, der offensichtlich von zwei jungen Männern auf der Straße ausging. Polizei sucht ZeugenEine alarmierte Polizeistreife konnte die Täter vor Ort nicht mehr antreffen, stellte aber an mehreren dort abgestellten Fahrzeugen eingeschlagene...

  • 03.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ