Urteil

Beiträge zum Thema Urteil

Nach der wilden Verfolgungsjagd vor eineinhalb Jahren, steht das Urteil jetzt fest (Symbolbild).
3.999× 1

Wilde Verfolgungsjagd
Mit 100 km/h durch Mindelheim - Urteil gegen Fahrer (28) steht fest

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs mit Unfallflucht und Drogenbesitz hat das Amtsgericht Memmingen einen 28-jährigen Mann aus Oberbayern nun verurteilt. Der Mann ist jetzt für eineinhalb Jahre auf Bewährung, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe.  Mit 100 km/h ist der 28-Jährige demnach vor eineinhalb Jahren durch Mindelheim gerast und war dann als Geisterfahrer auf der A96 bis bis Buchloe unterwegs.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Buchloer...

  • Mindelheim
  • 06.07.20
Symbolbild.
7.202×

Fahrlässig
"Neckereien" auf B16 bei Mindelheim enden tödlich: Junger Mann (22) zu Haftstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Memmingen hat einen 22-Jährigen zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Laut der Augsburger Allgemeinen hatte die Staatsanwaltschaft dem Mann die Teilnahme an einem illegalen Autorennen vorgeworfen, indem ein 35-Jähriger ums Leben gekommen war. Das Gericht entschied nun, dass es sich um kein Autorennen gehandelt hat. Dazu habe der Wettbewerbscharakter gefehlt und beide hätten sich zudem an Tempolimits gehalten. Allerdings habe der 22-Jährige den...

  • Mindelheim
  • 12.12.19
39×

Justiz
Mann (35) klaut 11,53 Euro aus Opferstock in Mindelheim: Acht Monate in Haft

Der 35-Jährige hat versucht, den Opferstock der Mindelheimer Stadtpfarrkirche zu leeren, und zwar mit einer trickreichen Methode Es sind genau elf Euro und 53 Cent, die einen 35-jährigen Mann demnächst wohl für acht Monate hinter Gitter bringen. Genau diese Geldsumme hat der zweifache Familienvater im Februar dieses Jahres aus dem Opferstock der Mindelheimer Stadtpfarrkirche St. Stephan gefischt. Er wurde dabei auf frischer Tat ertappt. Laut Anklage hat sich der Mann mit einem klebenden...

  • Mindelheim
  • 02.11.16
19×

Prozess
Saufgelage in Mindelheim läuft aus dem Ruder: Zwei Jugendliche und ein junger Mann verprügeln Partygast

Die Wodkaflaschen kreisten an einem Abend im vergangenen Juli in einer Mindelheimer Wohnung. Einige junge Leute hatten sich dort zu einem 'Umtrunk' verabredet, der gewaltig aus dem Ruder lief: Drei Partygäste knöpften sich einen vierten vor und traktierten ihn mehr als zwei Stunden lang in einem Park mit Schlägen. Der junge Mann konnte entkommen und floh in ein Haus, von wo aus die Polizei alarmiert wurde. Nun standen die Schläger – für den Vorsitzenden Richter Markus Veith alles andere...

  • Mindelheim
  • 08.01.15
18×

Gericht
Mindelheimer Autohändler prellt Kunden und wird zu Bewährungsstrafe verurteilt

Als Bank ohne Zulassung hat offenbar über Jahre hinweg ein Mindelheimer Autohaus agiert. Das wurde jetzt am Rande eines Strafverfahrens vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Memmingen gegen einen früheren Mitarbeiter des Autohauses bekannt. Der Mann musste sich wegen Betrugs verantworten. Er räumte die Taten voll ein. Das Gericht verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe. Wie der Autoverkäufer genau vorgegangen ist, lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 28.10.2014 (Seite 30). Die...

  • Mindelheim
  • 27.10.14
24×

Prozess
Gerichtsverhandlung in Memmingen: 2.400 Euro Gehalt für Geldwäsche

Es klingt nach einem vielversprechenden Angebot, doch spätestens bei der Bezahlung dürfte jedem klar sein, dass es sich dabei nicht um saubere Geschäfte handeln kann: Ein 42-jähriger Unterallgäuer hat Elektronikartikel erhalten, musste die dazugehörigen Dokumente einscannen und die Waren fotografieren, umverpacken und weiterversenden – meist an Adressen im Ausland. 2400 Euro im Monat gab es für diese einfache Dienstleistung, dazu einen Bonus in Höhe von 600 Euro. Die Waren hatten Betrüger...

  • Mindelheim
  • 03.10.14
26×

Gericht
Unterallgäuer schickt Elektroartikel weiter und wird wegen Geldwäsche verurteilt

Ein Unterallgäuer empfängt Elektronikartikel und schickt sie weiter. Dahinter steckt ein ausgefeiltes Betrügersystem. 2.400 Euro im Monat gab es für diese einfache Dienstleistung, dazu einen Bonus in Höhe von 600 Euro. Die Waren hatten Betrüger mittels fremder Kreditkartendaten bestellt und in den Ort westlich von Mindelheim liefern lassen. Für den 42-Jährigen hatte seine Beteiligung an der bandenmäßigen Tätigkeit Folgen: Er erhielt wegen Geldwäsche einen Strafbefehl in Höhe von 60...

  • Mindelheim
  • 26.09.14
22×

Gewalt
Prozess nach Schlägerei in Babenhausen: Diskussion mit Flaschenwurf beendet

Am Ende flogen Flaschen und Fäuste: Im vergangenen Dezember hatte ein 40-Jähriger aus der Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen eine Diskussion mit einem Kollegen mit handfesten Mitteln beendet. Der Angeklagte warf zwei Bierflaschen auf seinen Gesprächspartner und riss ihn anschließend um. Für diese Taten musste er sich nun vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Grund des Streits: Die Frage, ob es in der damaligen Tschechoslowakei jemals ein Deutschverbot gab. Wegen des Versuchs der...

  • Mindelheim
  • 29.05.14
28×

Gericht
Memminger Landgericht verwirft Berufungen zweier junger Männer

Zwei junge Männer, die im Dezember 2012 einen Mann in Mindelheim brutal zusammengeschlagen haben, standen nun erneut vor Gericht. Sowohl die Angeklagten als auch die Staatsanwaltschaft hatten Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Memmingen eingelegt. Nun kam der Fall im Landgericht Memmingen auf den Tisch. Im Wesentlichen bestätigte das Jugendschöffengericht um Brigitte Grenzstein das Urteil vom Juni. Es verwarf die Berufungen und verurteilte den einen zu fünf Jahren und den anderen zu...

  • Mindelheim
  • 11.10.13
44×

Gericht
Psychisch Kranker nach Attacke auf Landwirt in Winterrieden wieder auf freiem Fuß

Im Wahn mit Heugabel auf Bauern losgegangen Der psychisch kranke Mann, der am Tag vor Heiligabend 2012 in Winterrieden (Unterallgäu) einen Landwirt mit einer Heugabel attackiert hat, ist wieder auf freiem Fuß. Das Landgericht Memmingen ordnete zwar eine Unterbringung des paranoid-schizophrenen jordanischen Asylbewerbers an, setzte diese aber zur Bewährung aus. Grund ist, dass sich der Gesundheitszustand des 29-Jährigen im Laufe seines neunmonatigen Zwangsaufenthalts im Bezirkskrankenhaus...

  • Mindelheim
  • 13.09.13
23×

Urteil
Memminger Amtsgericht verurteilt Unfallverursacher

'Kolonnenspringer' prallt frontal in Auto Es war der Albtraum eines jeden Autofahrers, der für eine dreiköpfige Familie aus Babenhausen im August 2011 auf der B 300 bei Kettershausen Wirklichkeit wurde: Aus einer entgegenkommenden Fahrzeug-Kolonne mit mehreren Lastwagen scherte plötzlich ein Pkw aus und setzte zum Überholen an. An den Folgen des Frontalzusammenstoßes leiden alle drei Familienmitglieder bis heute. Der Vater hat infolge einer komplizierten Fraktur im Knie einen Dauerschaden...

  • Mindelheim
  • 04.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ