Urteil

Beiträge zum Thema Urteil

Lokales
Der Mann wurde zu einer Haftstrafe von 2 Jahre und sechs Monaten verurteilt. (Symbolbild)

Haftstrafe
Urteil am Memminger Amtsgericht: Mann (59) aus dem Landkreis Neu-Ulm masturbierte vor schlafendem Mädchen (4)

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs ist ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Neu-Ulm am Memminger Amtsgericht verurteilt worden. Er muss nun für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, wohnte der Mann zusammen mit seiner Partnerin in einer Wohnung. Die Enkelkinder der Frau kamen regelmäßig zu Besuch und blieben auch über Nacht bei ihnen. Als die vierjährige Enkelin im Sommer 2017 dort schlief, ging der 59-Jährige in ihr Zimmer und begann zu...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 7.597× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Mordprozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Einmal Haftstrafe, zweimal Freispruch für die Angeklagten

Im September 2018 wurde ein 46-Jähriger in Bad Wörishofen so schwer verprügelt, dass er an seinem eigenen Blut erstickte. Drei Männer standen unter dem dringenden Tatverdacht, den Mann ermordet zu haben. Am Freitag wurde vor dem Memminger Landgericht das Urteil gefällt.  Drei Männer standen wegen des Vorwurfs gemeinschaftlichen Totschlags vor dem Landgericht Memmingen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde einer der Angeklagten zu zehn Jahren Haft verurteilt. Seine DNA sei am Körper...

  • Memmingen
  • 09.08.19
  • 2.559× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Mordprozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil soll am Freitag fallen

Im September 2018 sollen drei Männer einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Der Mann ist durch die Schläge an seinem eigenen Blut erstickt. Am Freitag soll vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen.  Bei den drei Angeklagten handelt es sich um Männer im Alter von 56, 36 und 33 Jahren. Ihnen wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Bereits seit Juni läuft der Prozess. Die Urteilsverkündung war zunächst auf den 15. Juli angesetzt worden.  Weil aber noch...

  • Memmingen
  • 08.08.19
  • 2.890× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil auf August verschoben

Drei Männer sollen im September einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Durch die Schläge ist der Mann an seinem eigenen Blut erstickt. Am Montag hätte eigentlich vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen sollen. Wie Die Welt berichtet, habe das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Den Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Laut Anklage sollen sich die vier Männer regelmäßig zum Trinken...

  • Memmingen
  • 15.07.19
  • 2.315× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Justiz
Armbrust-Prozess in Memmingen: Angeklagter muss ins Gefängnis

Es war versuchter Mord – und das Opfer hat nur durch einen glücklichen Zufall überlebt. Davon ist das Landgericht in Memmingen unter Vorsitz von Richter Christian Liebhart überzeugt. Es verurteilte den 42-jährigen Angeklagten zu sieben Jahren und sechs Monaten Gefängnis, weil er versucht hat, den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin mit einer Armbrust zu erschießen. Der 42-Jährige nahm das Urteil nahezu regungslos auf, er saß während der Begründung mit gesenktem Kopf da. Bereits am ersten...

  • Memmingen
  • 02.07.19
  • 1.569× gelesen
Lokales
Symbolbild

Urteil
Angriff mit Heugabel: Unterallgäuer Landwirt (52) muss 18 Monate ins Gefängnis

Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 52-jährigen Mann aus dem Unterallgäu zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung. Der Bauhelfer und Hobbylandwirt hatte sich im März 2018 ohne Absprache die Wiesenwalze der örtlichen Jagdgenossenschaft ausgeliehen. Er bereinigte damit einen Schaden, den Wildschweine auf seinem Acker angerichtet hatten. Anschließend stellte er die Walze stark verdreckt wieder ab. Der Vorsitzende der Genossenschaft, ein...

  • Memmingen
  • 02.04.19
  • 2.512× gelesen
Lokales
Eigentlich der Ort für Spaß und einen schönen Bummel: der Memminger Jahrmarkt. 2017 kam es dort jedoch zu seinem Streit, bei dem eine heute 50-Jähriger seinem Gegner eine Bierflasche auf den Kopf schlug.

Prozess
Schlägerei auf Memminger Jahrmarkt: Täter muss zurück ins Gefängnis

Es hätte am 14. Oktober 2017 ein schöner Abend auf dem Memminger Jahrmarkt werden können. Leider hatte ein schlagkräftiger Besucher scheinbar das Monopoly-Motto „Gehe in das Gefängnis. Begib Dich direkt dorthin“ gewählt. Für die auf dem Schädel seines Kontrahenten zerbrochene Bierflasche präsentierte das Amtsgericht jetzt die Rechnung: ein Jahr und zwei Monate Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Die Beteiligten der Auseinandersetzung kannten sich bestens: ein geschiedenes Ehepaar mit ihren...

  • Memmingen
  • 13.03.19
  • 3.110× gelesen
Lokales
Urteilsverkündung im Memminger Vergewaltigungsprozess: der an-geklagte gambische Asylbewerber (links im Bild mit grüner Jacke und Kapuze) hatte im Juli 2018 eine Stewardess vergewaltigt. Das Land-gericht Memmingen verhängte eine Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 3 Monaten und blieb damit unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Prozess
Vergewaltigungsprozess in Memmingen: Gambier (23) zu Freiheitsstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt

Der 28. Juli 2018 wird für immer im Gedächtnis einer 22-jährigen Stewardess bleiben. Auf dem Weg zum Flughafen Memmingen wurde sie in den frühen Morgenstunden durch einen gambischen Asylbewerber brutal vergewaltigt. Bis heute leidet sie massiv unter den psychischen Folgen. Die juristische Aufarbeitung wurde jetzt durch ein Urteil der 1. Strafkammer des Landgerichts Memmingen vor-läufig abgeschlossen: der 23-jährige Gambier erhielt eine Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 3 Monaten. Das Gericht...

  • Memmingen
  • 08.02.19
  • 8.171× gelesen
Lokales
Mordprozess in Memmingen: Angeklagte zu Lebenslänglich verurteilt

Gerichtsurteil
Getötete Syrerin aus Memmingen: Ehemann und Schwager des Opfers bekommen Lebenslänglich

Gemeinschaftlicher Mord. So hat das Gericht gewertet, was im August 2017 passiert ist. Der Ehemann der 35-jährigen Syrerin aus Memmingen und sein Bruder haben demnach die Frau heimtückisch ermordet und die Leiche in einem Gewerbegebiet bei Memmingerberg vergraben. Das Motiv der beiden Angeklagten: Die Frau wollte ihren Mann verlassen und ihre drei Kinder mitnehmen. Das wollten die beiden Männer nicht zulassen. Beide wurden am Donnerstag zu lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Beim Bruder...

  • Memmingen
  • 24.01.19
  • 4.496× gelesen
Lokales
Urteil am Landgericht Memmingen gegen psychisch kranke Brandstifterin

Urteil am Memminger Landgericht: Brandstifterin (50) bleibt in Psycho-Klinik

Ein Urteil gibt es nun im Gerichtsverfahren gegen eine ehemalige Bewohnerin einer Einrichtung für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung in unserer Region. Weil sie Anfang Februar 2018 in ihrem Zimmer Feuer gelegt hatte, musste sich die 50-Jährige wegen schwerer Brandstiftung vor dem Memminger Landgericht verantworten. Am dritten Verhandlungstag entschied das Gericht zwar auf ein Jahr Haft ohne Bewährung, die Frau soll aber in einem psychiatrischen Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 01.12.18
  • 421× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Memmingen: Hund beißt zu – Halter muss zahlen

Weil der Jack-Russell-Terrier eines 63-jährigen Memmingers zum wiederholten Mal einen 80-jährigen Mann gebissen hatte, wurde der Angeklagte am Amtsgericht Memmingen wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt. Der 63-Jährige räumte seine Schuld ein und entschuldigte sich beim Geschädigten im Gerichtssaal. Es geschah im März: Der 63-Jährige und der geschädigte 80-Jährige wohnen im selben Wohnhaus in Memmingen. An der Haupttür zum Gebäude begegneten sich die...

  • Memmingen
  • 21.09.18
  • 2.596× gelesen
Lokales
Urteil

Haftstrafe
Amtsgericht Memmingen verurteilt Mann (44) wegen Besitz und Weiterverbreitung von Kinder- und Jugendpornografie

Zu einem Jahr und neun Monaten Haft mit Bewährung hat das Memminger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Mannes verurteilt. Er war wegen des Besitzes, Erwerbs und der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften angeklagt. 2016 hatte er ein gutes Jahr lang mit einem Gleichgesinnten aus Belgien solche Texte, Videos und Bilder über Internetkanäle ausgetauscht. Mit den jungen Mädchen hatte der Memminger Angeklagte jedoch nichts zu tun. Er bekam lediglich die Unterlagen von dem...

  • Memmingen
  • 11.09.18
  • 615× gelesen
Lokales
Syrerin in Memmingen verurteilt

Urteil
Mit Küchenmesser zugestochen: Syrerin (28) in Memmingen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eigentlich wollte ein 19-jähriger Syrer sich nur mit dem Vater seiner Freundin – ebenfalls syrischer Herkunft – aussprechen, da die Familie gegen die Beziehung mit der 16-Jährigen war. Doch es kam anders. Anstelle einer Aussprache schlug der Vater (58) dem 19-Jährigen ins Gesicht und die älteste Schwester (28) seiner Freundin stach mit einem Messer auf ihn ein. Vater und Tochter standen jetzt vor dem Memminger Landgericht. Das Verfahren gegen den Vater wurde wegen geringer Schuld...

  • Memmingen
  • 18.08.18
  • 2.131× gelesen
Lokales
Brüder aus dem Unterallgäu wegen Cannabis-Anbau vor Gericht

Urteil
Cannabis-Anbau: Bewährungsstrafe für Unterallgäuer Brüderpaar

Im Herbst vergangenen Jahres hatte das Amtsgericht Memmingen zwei Brüder zu je eineinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Schöffengericht sah es als erwiesen an, dass die beiden 47 und 45 Jahre alten Unterallgäuer Cannabis angebaut haben. Eine von der Polizei aufgestellte Wildtierkamera lieferte entsprechendes Material. Die Brüder selbst bestritten die Tat. Ihre Anwälte kündigten damals an, gegen das Urteil vorzugehen. Auch die Staatsanwaltschaft hatte Berufung eingelegt und so kam es nun zu einer...

  • Memmingen
  • 21.07.18
  • 510× gelesen
Lokales

Schüttelattacke
Landgericht Memmingen verurteilt Vater (37) wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Haft

Das Landgericht Memmingen hat am Freitag einen 37-jährigen Unterallgäuer wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Wie berichtet hatte der Mann seine sechs Monate alte Tochter so heftig geschüttelt, dass sie eine Hirnblutung erlitt. Heute ist das kleine Mädchen blind und teilweise gelähmt. Als Grund für die Attacke auf seine Tochter gab der 37-Jährige Überforderung an. Er hatte zum Zeitpunkt der Attacke massive Alkoholprobleme, hohe Schulden und war arbeitslos....

  • Memmingen
  • 14.07.18
  • 1.807× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Mutter (35) schlägt und bedroht ihre Kinder: Amtsgericht Memmingen verurteilt sie zu Haft

Ein Jahr Haft mit zweijähriger Bewährung: Dieses Urteil verhängte das Amtsgericht Memmingen gegen eine dreifache Mutter aus einer Unterallgäuer Gemeinde. Die Frau war unter anderem angeklagt, ihre Kinder misshandelt, geschlagen und verletzt zu haben. Die Gerichtsverhandlung bewegte sich dabei zwischen der Klärung der Straftaten und Fakten einer gescheiterten Ehe. Richter Dr. Markus Veit und seine Schöffen hatten es dabei nicht leicht, das eine immer vom anderen zu trennen. Die Taten hatten...

  • Memmingen
  • 26.06.18
  • 2.641× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Justiz
Nach Verhandlung in Memmingen: Landgericht spricht 23-Jährigen wegen Fahrerflucht schuldig

Der Angeklagte war bereits im Juli 2017 vom Memminger Amtsgericht wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubter Entfernung vom Unfallort zu einer Geldstrafe von 5000 Euro und einem 20-monatigen Führerscheinentzug verurteilt worden. Gegen das Urteil legte der 23-Jährige Berufung ein, da er sich absolut unschuldig fühlte. Berufung kam auch von der Staatsanwaltschaft, der das Urteil zu sanft ausgefallen war. Nun wurde der Fall am Landgericht erneut verhandelt. Die...

  • Memmingen
  • 23.06.18
  • 1.161× gelesen
Lokales

Gericht
Bewährungsstrafen für junge Männer in Memmingen, die in Autohäusern Luxusfelgen gestohlen haben

Als er sein Urteil begründet, wendet sich Richter Dr. Markus Veit fast schon im Plauderton an die sieben jungen Männer, die wie die Chorknaben vor ihm sitzen: „Wir hätten auch wochenlang miteinander beschäftigt sein können. Und dann wärt Ihr wohl alle nicht nur mit einer Bewährungsstrafe hier rausgegangen.“ Der Prozess vor dem Memminger Amtsgericht wegen „schweren Bandendiebstahls“ hat an diesem Freitagvormittag mehr als drei Stunden gedauert. Dennoch spricht Amtsrichter Veit von einer...

  • Memmingen
  • 14.04.18
  • 1.416× gelesen
Lokales
Gerichtsakten

Justiz
30-Jähriger in Memmingen wegen Unterschlagung von Firmengeldern angeklagt: Freispruch

Mit einem besonderen Fall hatte sich jetzt das Memminger Amtsgericht zu beschäftigen: Ein 30-jähriger Mann war beschuldigt worden, bei seiner Firma knapp 12.000 Euro unterschlagen zu haben. Die zweitägige Verhandlung ergab aber keinerlei Hinweise, aus der eine Täterschaft abzuleiten gewesen wäre, daher erging ein Freispruch. Im Ergebnis waren sich Staatsanwalt, Richterin und Verteidigerin absolut einig. Sie beschrieben es auch fast mit den gleichen Worten. Es habe eine chaotische...

  • Memmingen
  • 31.03.18
  • 2.262× gelesen
Lokales
Symbolbild Gericht

Urteil
Unterallgäuer (31) wegen Verbreitung von Kinderpornografie zu zwei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt

Er stellte mehr als drei Dutzend Fotos ins Netz, die eigentlich nicht existieren dürften. Sie zeigten Buben und Mädchen, nackt und in eindeutigen Posen. Vergangenes Jahr stand dann die Polizei vor der Haustür des Mannes. Ermittler durchsuchten dessen damalige Wohnung im Unterallgäu – und beschlagnahmten Laptop und Handy. Jetzt musste sich der 31-Jährige, der mittlerweile in einem anderen Bundesland wohnt, vor dem Memminger Schöffengericht verantworten. In der Anklageschrift waren 29 Punkte...

  • Memmingen
  • 23.03.18
  • 686× gelesen
Lokales

Gericht
Kinderpornografie: Memminger (26) zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

In einem außergewöhnlichen Fall von Kinderpornografie hat das Amtsgericht Memmingen einen 26-jährigen Memminger zu einem Freiheitsentzug von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Die Strafe wird für die Dauer von vier Jahren zur Bewährung ausgesetzt. Außerdem muss der verheiratete, aber kinderlose Mann seine Therapie fortführen und 2500 Euro an das Familienpflegewerk Unterallgäu zahlen. Dieses sorgt sich um Kinder, die aus schwierigen familiären Verhältnissen kommen. Polizisten hatten bei...

  • Memmingen
  • 15.03.18
  • 2.001× gelesen
Lokales

Kriminalität
Gericht: Unterallgäuer (21) bietet gefälschte Gold-Barren im Internet an

Gefälschte Gold- und Platinbarren und Unzen hat ein 21-jähriger Unterallgäuer im Internet angeboten. 'Nur zur Dekoration', wie er betonte. Dennoch musste sich der Heranwachsende jüngst vor dem Jugendrichter am Memminger Amtsgericht verantworten. Denn: Der 21-Jährige hatte zwar angegeben, dass die Barren und Unzen nicht aus Gold oder Platin waren – somit stand ein Betrugsverdacht schon mal nicht im Raum. Allerdings trugen die Barren Namen von Marken wie 'Degussa'. Das ist aber nicht erlaubt. Er...

  • Memmingen
  • 18.01.18
  • 30× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Memmingen: Mann (31) soll 70 Kilo Marihuana gelagert haben

Auf der Autobahn-Rastanlage Illertal, etwa 15 Kilometer vor Memmingen, ist Endstation: Am 10. Mai vergangenen Jahres kehren zwei Männer gerade aus den Niederlanden zurück, da greift die Polizei zu – und findet mehr als 680 Gramm Kokain im Auto. Schon als der heute 31-jährige Unterallgäuer und der gleichaltrige Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm die Fahrt antraten, waren sie auf dem Radar der Ermittler. Seit Mittwoch müssen sie sich nun vor dem Memminger Landgericht verantworten. Kokain, Marihuana...

  • Memmingen
  • 18.01.18
  • 497× gelesen
Lokales

Urteil
Memminger Landgericht: Haftstrafe für versuchten Totschlag

Zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten hat das Landgericht Memmingen einen 34-Jährigen wegen versuchten Totschlags verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der 34-Jährige im Juni 2017 sein Auto mit Tempo 158 auf der A 96 bei Erkheim im Unterallgäu bewusst ungebremst gegen die Leitplanke gefahren hatte. Er habe zumindest billigend in Kauf genommen, dass seine im Auto sitzende Ex-Freundin (24) ums Leben kommt, urteilte das Schwurgericht. Die Frau und der Angeklagte waren...

  • Memmingen
  • 04.01.18
  • 212× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019