Ursache

Beiträge zum Thema Ursache

Polizei
Grund für die Rauchentwicklung war ein technischer Defekt. (Symbolbild)

Technischer Defekt
Rauchentwicklung in Türkheimer Gymnasium

Am Sonntag, den 15. September 2019 kam es gegen Mittag zu einer Rauchentwicklung im Türkheimer Gymnasium. Die Ursache dafür war ein technischer Defekt an einem Blockheizkraftwerk. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unbekannt. Die Feuerwehr Türkheim war mit etwa 15 Mann vor Ort. Es befanden sich keine Personen in der Schule.

  • Türkheim
  • 16.09.19
  • 564× gelesen
Lokales
Anton Stiefenhofer mit dem neuen Bienenvolk.

Imkerverein
Tiere durch Hitze verendet: Im Bienenlehrstand in Kempten summt ein neues Volk

„Man darf die Flinte nicht ins Korn werfen“, sagt Anton Stiefenhofer, Vorsitzender des Imkerverein Kempten-Oberallgäu. Und so setzt er am Bienenstock am Adelharzer Weg ein neues Bienenvolk ein. Das alte ist verendet, weil am Wochenende jemand das Flugloch versperrt hat. Zu viel Hitze war letztlich die Todesursache des Bienenvolks. Es hatte im Schaukasten am Bienenlehrstand gelebt, bis ein Unbekannter das Flugloch – den Ein- und Ausgang für die Bienen – verschloss. Die Tiere verfielen...

  • Kempten
  • 12.06.19
  • 2.721× gelesen
Lokales
Tragisches Unglück in Rettenbach am Auerberg. Dort ist ein Haus explodiert. Zwei Menschen sind gestorben.

Ursache
Nach Explosion in Rettenbach ermittelt Kripo wegen fahrlässiger Tötung

Nach der verheerenden Explosion eines Mehrfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg (Ostallgäu) geht die Suche nach der genauen Ursache des Unglücks weiter. Fest steht, dass am Sonntag die Detonation, bei der ein Familienvater (42) und seine siebenjährige Tochter ums Leben kamen und die 39-jährige Mutter lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten hat, durch ein Leck in einer Gasleitung ausgelöst worden war. Durch das Grundstück, auf dem das zerstörte Haus stand, geht eine Flüssiggasleitung,...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 13.554× gelesen
Polizei
Am Sonntag ist in Rettenbach am Auerberg ein Haus explodiert. Die Ermittlungen zur Ursache laufen auf Hochtouren.
5 Bilder

Unglück
Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg: Flüssiggasleitung auf dem Grundstück war beschädigt

Nach der Explosion eines Mehrfamilienhauses am Sonntagvormittag in Rettenbach am Auerberg laufen die Ermittlungen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Kempten zur Ursache weiterhin auf Hochtouren.  Am Montag setzte die Kriminalpolizei Kempten in Zusammenarbeit mit zwei Physikern des Bayerischen Landeskriminalamtes die Arbeit an dem sichergestellten Unglücksort fort. Der Fokus der Beamten richtete sich auf die Flüssiggasleitung, die sich auf dem Grundstück des zerstörten Gebäudes...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 20.05.19
  • 25.231× gelesen
Lokales
Das Smartphone wird immer öfter zur Unfallursache.

Straßenverkehr
Füssener Polizei warnt vor den Gefahren der Ablenkung durch Smartphones am Steuer

Nicht immer kann man es nachweisen, aber der Trend ist eindeutig: Immer häufiger kommt es zu Verkehrsunfällen, weil der Fahrer durch ein Smartphone oder sonst ein elektronisches Gerät abgelenkt ist. Auf diese Gefahr machten am Sonntag drei Beamte der Polizeiinspektion Füssen mit einem Infomobil beim Street-Food-Markt auf dem Volksfestplatz aufmerksam: „APP-Lenkung im Straßenverkehr“. Kontaktbeamter Roland Berkmüller hatte mit seinen Kollegen Thomas Meiler und Timo Raschke zahlreiche Flyer...

  • Füssen
  • 04.09.18
  • 531× gelesen
Polizei

Feuer
Brand in Bad Wörishofer Gaststätte: 80.000 Euro Sachschaden

Am Montag geriet eine Gaststätte in Bad Wörishofen in Brand. Das Feuer entstand in einem angrenzenden Holzverschlag und erfasste Gebäudeteile, insbesondere die Küche der Gaststätte. Der Brand wurde von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 80.000 Euro.  Nach ersten Ermittlungen scheint eine vorsätzliche Brandstiftung der Polizei nach sehr wahrscheinliche. Die Polizei bittet deswegen, Zeugen...

  • Bad Wörishofen
  • 28.08.18
  • 941× gelesen
Polizei
Brand in Hergensweiler

Ermittlungen
Brand in Hergensweiler am Freitag: Ursache geklärt

Die Ermittler der Kripo Lindau haben die Ursache des Brands am vergangenen Freitag in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in Hergensweiler geklärt. Am Freitagnachmittag konnten die Polizisten das Gebäude noch nicht betreten. Deswegen setzten sie ihre Ermittlungen am Montag fort. Die Ursache war relativ schnell gefunden. Ein Verwandter des Firmeninhabers hat kurz vor dem Ausbruch des Feuers Schweißarbeiten an einer Treppe im Gebäude durchgeführt. Wegen der Spurenlage geht die Polizei davon aus,...

  • Hergensweiler
  • 07.05.18
  • 1.733× gelesen
Lokales

Bilanz
2017 gab es im Allgäu ungewöhnlich viele Unfälle mit mehreren Toten

Ungewöhnlich oft hat es in diesem Jahr in der Region Unfälle mit mehreren Toten gegeben. Nach dem jüngsten Unfall bei Immenstadt ist die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West auf 51 angestiegen. Im Vergleichszeitraum 2016 waren es 43. Dieser Anstieg sei damit zu erklären, dass allein bei drei Unfällen im Ost-, Unter- und Oberallgäu 13 Menschen ums Leben kamen, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald auf Nachfrage. 'Das ist außergewöhnlich'. Zu den...

  • Kempten
  • 03.09.17
  • 21× gelesen
Polizei
10 Bilder

Ermittlungen
Tragisches Unglück in Immenstadt: Wheelie ist nicht die Unfallursache

Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall am Dienstagabend kamen vier Menschen ums Leben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei rutschte dem 24-jährigen Motorradfahrer das Vorderrad weg. Dadurch verlor er die Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. Ein Autofahrer hatte den Unfallverursacher wohl zuvor gesehen, wie er andernorts auf dem Hinterrad fuhr. Die Polizei hat dies geprüft und kann einen "Wheelie" als inzwischen ausschließen. Die gefahrene Geschwindigkeit des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.17
  • 1.375× gelesen
Lokales

Feuer
Zimmerbrand in Lindenberger Rotkreuzklinik: Brandursache weiter unklar

Fast sechs Monate nach dem Brand in der Lindenberger Rotkreuzklinik sind die Ermittlungen zur Ursache des Feuers noch immer nicht abgeschlossen. Das teilt die Staatsanwaltschaft Kempten auf Nachfrage mit. Auch die Sanierung der Station 5, die bei dem Feuer schwer beschädigt worden ist, hat sich leicht verzögert. Die Schwesternschaft rechnet jetzt mit einer Eröffnung Ende August, Anfang September. Das Feuer war am 14. Februar abends in einem Patientenzimmer im dritten Stock des Krankenhauses...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.08.17
  • 117× gelesen
Lokales

Unfall
Baukran stürzt in Buchloe um: 35.000 Euro Sachschaden

Glück im Unglück hatten die Arbeiter auf einer Baustelle an der Rudolf-Diesel-Straße in Buchloe. Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr stürzte dort ein Baukran um. 'Über die Ursachen können weder der Bauleiter noch der Kranführer etwas sagen', berichtet ein Beamter der Buchloer Polizei. Zur Unglückszeit habe zudem kaum Wind geherrscht. 'Es gibt noch keine Erklärung für das Unglück', sagt der Beamte und fügt hinzu: 'Man kann nur froh sein, dass kein Mensch zu Schaden gekommen ist.' Der Kran selbst...

  • Buchloe
  • 04.04.17
  • 275× gelesen
Lokales

Häufige Unfallursache
Kaufbeurer Polizei legt Unfallstatistik vor: Nutzung von Smartphones im Auto bleibt ein Problem

Ein kurzer Blick von der Straße aufs Smartphone und schon ist es zu spät. Dieser kleine Moment der Ablenkung reicht, um einen Verkehrsunfall zu verursachen. Auch in Kaufbeuren wird der Leichtsinn der Handynutzer ein größeres Problem, wie Stefan Horend, Verkehrssachbearbeiter der Polizei, sagt. 'Die Zahl der Menschen, die im Auto ihr Smartphone bedienen oder telefonieren und dabei erwischt werden, ist unverändert hoch', erklärt er. Die Unfallstatistik zeigt, dass auch die Karambolagen junger...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.17
  • 17× gelesen
Lokales

Gutachten
Brand in Lindenberger Rotkreuzklink vor zwei Wochen: Ursache weiter unklar

Die Ursache des Zimmerbrandes in der Lindenberger Rotkreuzklinik ist nach wie vor unklar. Gutachter des Landeskriminalamtes seien weiter an der Arbeit, sagt der Leiter der Lindauer Kriminalpolizei, Kurt Kraus, auf Anfrage. war ein Patient ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt, darunter ein Feuerwehrmann. Er ist aber inzwischen wohlauf und tut bereits wieder Dienst, berichtet Lindenbergs Feuerwehrkommandant Marcus Schneider. Die betroffene Station 5 wird nach wie vor nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.17
  • 23× gelesen
Polizei

Obduktionsergbebnis
Erwürgt und erstochen: Todesursache der getöteten Frau in Bregenz steht fest

Die Obduktion der am 6.2.2017 getöteten 65-jährigen Frau wurde am 8.2.2017 bei der Gerichtsmedizin Innsbruck durchgeführt. Vorbehaltlich der toxikologischen Untersuchungen konnte als Todesursache festgestellt werden, dass die Frau erwürgt und durch eine Vielzahl von Messerstichen getötet worden ist. Die Ermittlungen des LKA Vorarlberg sind im Gange.

  • Kempten
  • 09.02.17
  • 10× gelesen
Lokales

Nebel-Karambolage
Warum mussten in der Silvesternacht sechs junge Menschen auf der A7 bei Woringen sterben?

Es war der schlimmste Unfall in der Region seit Jahren: Nur eine Stunde nachdem die Menschen auf das Neue Jahr 2017 angestoßen hatten, krachten auf der A7 in Fahrtrichtung Memmingen bei Woringen neun Autos und drei Lastwagen ineinander. Sechs junge Menschen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren aus dem Unterallgäu und dem Kreis Neu-Ulm kamen ums Leben, zehn Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Von einer plötzlich über die Autobahn ziehenden Nebelwand berichtete ein verletzter Taxifahrer am Tag nach...

  • Memmingen
  • 09.02.17
  • 223× gelesen
Lokales

Schaden
Rohrbruch an Scheideggs Hauptleitung: Ursache noch unklar

Bürger sollen Wasser sparen und vorsichtshalber abkochen. Wegen eines Wasserrohrbruchs kann es zu Störungen in der Wasserversorgung in Scheidegg kommen. Betroffen ist im Grunde das ganze Gemeindegebiet, sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Ausgerechnet die Hauptleitung, die Wasser in den Hochbehälter am Kreuzberg liefert, wurde beschädigt. Zu einem Wassernotstand wird es laut Pfanner nicht kommen: 'Wasser ist weiterhin da und fließt auch aus den Hähnen. Es kann nur sein, dass nicht so viel wie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.02.17
  • 39× gelesen
Polizei
4 Bilder

Nachtrag
Brand einer Flüchtlingsunterkunft in Lindau

In den frühen Morgenstunden des 28.12.2016 brannte es in einer Asylbewerberunterkunft im Lindauer Ortsteil Reutin. Die Kripo Lindau ermittelt nach wie vor wegen des in der Freihofstraße. Am Freitag, 30. Dezember, wurde die Brandstelle noch einmal mit Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamts begangen. Eine technisch bedingte Brandursache kann inzwischen weitgehend ausgeschlossen werden. Es wurden weitere Erkenntnisse gewonnen, die für eine fahrlässige Brandlegung sprechen. Der...

  • Lindau
  • 30.12.16
  • 28× gelesen
Polizei

Öffentlichkeitsfahndung
Vermisster Mann (49) in Ziegelbach tot aufgefunden

Die örtliche Polizei suchte am vergangenen Wochenende nach einem 49-jährigen Mann, der dringend ärztlicher Hilfe bedurfte. In die Suche waren neben mehreren Streifenbeamten auch ein Polizeihubschrauber und Personensuchhunde der Polizei eingesetzt. Am vergangenen Sonntag wurde aus dem Landkreis Weilheim-Schongau von einem Passanten in Ziegelbach verstorben aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang sind keine Hinweise auf eine Fremd- oder Gewalteinwirkung zu...

  • Oberstdorf
  • 18.10.16
  • 25× gelesen
Lokales

Unfälle
Im Gespräch mit einem Verkehrsexperten: Die Zahl der Verkehrstoten im Allgäu ist rasant gestiegen

41 Menschen sind seit Jahresbeginn bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ums Leben gekommen. Das sind 17 mehr als im Vorjahreszeitraum, was einem Anstieg um 70 Prozent entspricht. In jedem Fall, sagt Verkehrsexperte Peter Kaiser von der Polizei in Kempten, handle es sich um ein menschliches Drama, in das Familienmitglieder und Freunde gestürzt werden. Kaiser, 59, weiß, wovon er redet: Seit er bei der Polizei ist, hat er es eigentlich fast immer mit Unfällen zu...

  • Kempten
  • 26.08.16
  • 18× gelesen
Lokales
19 Bilder

Feuer
Schweißarbeiten Ursache für Großbrand: Mehrere Millionen Euro Schaden in Baustoffwerk Aichstetten

Die Ursache des Großbrandes in einem Baustoffwerk in Aichstetten bei Memmingen waren Schweißarbeiten. Dies hat gestern die Polizei und die Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Ein Firmenmitarbeiter hatte am Montag in einer Fertigungshalle an einer Maschine geschweißt. Dabei fing gegen 15.45 Uhr die Maschinendämmung Feuer. Der Brand griff dann auf Dämmmaterial aus Styropor über, das neben der Maschine gelagert war. In der Folge ist die ganze Halle in Brand geraten. War die Dimension des Schadens am...

  • Memmingen
  • 10.08.16
  • 83× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Auto und Lastwagen stoßen in Zaisertshofen zusammen: Verschieden Angaben zur Unfallursache

Am Freitagmorgen gegen kurz vor 7 Uhr kam es in Zaiserthofen an der Einmündung Mörgener Straße/Tussenhausener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Sattelzug. Der Lastwagen soll die Einfahrt verpasst haben und deshalb ein paar Meter zurückgesetzt haben. Trotz Hupen bemerkte er das hinter ihm fahrende Fahrzeug nicht und stieß dagegen. Der Lastwagenfahrer gibt allerdings an, definitiv nicht rückwärts gefahren zu sein. Eventuell fuhr ihm der Autofahrer auf. Wer zu diesem...

  • Mindelheim
  • 18.06.16
  • 17× gelesen
Polizei

Vollsperrung
Lastwagen-Unfall im Kohlbergtunnel: Defekter Notbremsassistent war offenbar Unfallursache

Der Fahrer eines österreichischen Sattelzuges befuhr am gestrigen frühen Abend die A96 in Richtung Lindau. Beim Einfahren in den Kohlbergtunnel blinkte laut Aussage des 45-jährigen Fahrers plötzlich die rote Warnlampe seines Notbremsassistenten und sein Lkw bremste während weniger Sekunden bis zum Stillstand. Der nachfolgende Fahrer eines Hängerzuges aus dem Raum Biberach konnte, vermutlich auch infolge zu geringen Sicherheitsabstands, nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf. Durch den...

  • Mindelheim
  • 19.08.15
  • 17× gelesen
Polizei
15 Bilder

Ermittlungen
Kein Hinweis auf technischen Defekt bei Segelfliegerabsturz in Füssen

Die Forschung nach der Ursache, die gestern Abend einen Segelflieger zum Absturz brachte, ging heute im Laufe des Tages weiter. Hinweise auf einen technischen Defekt wurden bislang nicht gefunden. Nachdem mehrere Augenzeugen den Absturz beobachtet hatten, die Absturzstelle aber vom Boden aus nicht zu lokalisieren war, begannen mehrere Hubschrauber mit der Suche aus der Luft. . Von einem der Hubschrauber aus musste der Notarzt an die schwer zugängliche Stelle abgesetzt werden. Der 45-jährige...

  • Füssen
  • 07.08.15
  • 51× gelesen
Lokales

Stromausfall
Ast legt Stromnetz in fünf Westallgäuer Orten lahm

Ein Ast, der auf eine Stromleitung gefallen war, hat am Freitagabend in Teilen Weilers, Simmerbergs, Oberreutes, Scheideggs und Scheffaus für mehr als zwei Stunden das Stromnetz lahmgelegt. Zeitweise waren 4300 Haushalte betroffen - denn beim Versuch, die Störung zu finden, gab es einen weiteren Kurzschluss. In Weiler hat der Stromausfall zudem indirekt zu einem Brand geführt. "Das war komplexer als ein gewöhnlicher Stromausfall", sagt Horst Klehenz, Geschäftsführer der Energienetze...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.15
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019