Urne

Beiträge zum Thema Urne

Nachrichten
405× 1

Bestattungen unter Beschränkungen
Bestattung unter Beschränkungen: wie geht es den Angehörigen damit?

Von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen, ist nie leicht - besonders schwer ist es aber im Corona-Lockdown. Wie auch im Frühjahr letzten Jahres gelten momentan strenge Regeln für Trauerfeiern und Bestattungen: demnach dürfen aktuell 25 Personen des engen Familien- und Freundeskreises daran teilnehmen. Zu Beginn der Pandemie war es noch strenger: Kirchen und Trauerhallen hatten geschlossen. Bestattungen fanden mit maximal 15 Personen des engen Familienkreises statt. Eine schwere Sache für...

  • Kempten
  • 04.03.21
Immer mehr Menschen möchten in einer Urne bestattet werden. Auf dem Waldfriedhof in Memmingen gibt es Urnenwände. Die Pflege dieser Gräber ist weniger aufwendig als nach herkömmlichen Bestattungen im Sarg.
1.137×

Beerdigung
Friedhöfe im Allgäu verändern sich: Zahl der Urnenbestattungen steigt

Seit Jahren steigt die Zahl der Urnenbestattungen. Immer weniger Menschen entscheiden sich für ein klassisches Grab mit Sarg. Auch im Allgäu ist diese Entwicklung zu beobachten.  Carolin Beylschmidt von der Marktoberdorfer Stadtverwaltung sagt gegenüber der Allgäuer Zeitung, dass Urnengräber weniger Pflege benötigen. Viele Angehörige wohnen nicht mehr vor Ort und können sich nicht um das Grab kümmern. Das verändert die Friedhöfe in der Region. In Marktoberdorf gibt es zum Beispiel Urnen-Nischen...

  • Kempten
  • 12.11.19
39×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigung an Urnengrab in Kempten

Im Zeitraum vom 20.10.17 bis 28.10.17 wurde im Friedhof unter der Burghalde in Kempten ein Urnengrab beschädigt. In dem dortigen Grabstein ist ein Bergkristall eingelassen. Ein unbekannter Täter hat offensichtlich versucht diesen Kristall mit Gewalt aus dem Grabstein zu schlagen. Dies gelang zwar nicht, der Kristall wurde jedoch beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Wer Hinweise auf den Verursacher des Schadens geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion...

  • Kempten
  • 31.10.17
626×

Bestattung
Susanne Schur (34) aus Kempten gestaltet Urnen ganz nach dem Geschmack der Kunden

Zusammen mit einer Töpferin die Urne für den verstorbenen Angehörigen individuell gestalten? Fantasievoll und künstlerisch? Sich vielleicht sogar schon zu Lebzeiten seine eigene Urne 'maßschneidern' lassen? Das ist bei Susanne Schur möglich. Sie geht unkonventionelle Wege mit ihrer Keramik. Die 34-jährige Kemptenerin, im Hauptberuf Erzieherin, formt seit ihrer Jugend leidenschaftlich den Ton und hat im Kempodium ihre Werkstatt, wo sie auch bei Kindergeburtstagen zusammen mit den Kleinen...

  • Kempten
  • 31.10.16
70×

Neuerung
Bio-Urne auf Kemptener Friedhöfen noch nicht gefragt

Alternative zur verplombten Metallkapsel vielen zu teuer Bei Feuerbestattungen wird die Asche von Kemptener Verstorbenen in aller Regel in einem Metallbehälter verplombt, der dann in eine Urne aus Weißblech gebettet wird. Nach Auskunft von Michael Kaps, Leiter der Friedhofsverwaltung, ist das in neun von zehn Fällen so - obwohl sich die Stadt etwas anderes wünschen würde. 'Wir bevorzugen Bio-Urnen', sagt Kaps. Deren Verwendung sei aber in Kempten nicht wie in anderen Städten vorgeschrieben....

  • Kempten
  • 31.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ