Urlaub

Beiträge zum Thema Urlaub

Reisen ist weiterhin mit Einschränkungen möglich.
 5.219×  4

Reisen aktuell
Sommerurlaub 2020: Verreisen oder Urlaub daheim im Allgäu?

Ein Thema, das gerade zum Start der Sommerferien 2020 wohl alle interessiert, die im Sommer Urlaub haben: Wie ist die aktuelle Reiselage? Franziska Krach, Geschäftsführerin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt hat uns zum Start in die Sommerferien erklärt, wie die aktuelle Situation ist und worauf Urlauber achten sollten. Demnach sind mittlerweile die ersten Flug-Pauschalreisenden wieder zurück. Sie erzählten unter anderem von einer sehr entspannten und angenehmen Lage in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.20
Urlaub: 2020 nicht so einfach...
 3.098×  3

Urlaubsplanung
Nach Corona-Lockerungen: So ist die Lage bei den Reisebüros

Reisen, wohin man will: Das war lange Zeit nicht möglich. Die Coronakrise hat vor allem auch Reisebüros vor schwierige Probleme gestellt. Bereits Ende April haben Allgäuer Reisebüros demonstriert, weil der Lockdown sie teilweise vor das finanzielle Aus gebracht hat. Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren Wir haben im Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt nachgefragt, wie sich die Lage nach den Corona-Lockerungen in den letzten Tagen entwickelt hat und was das Reisebüro momentan...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.20
Symbolbild Alex.
 4.275×

Bahnverkehr
Der Alex sorgt zwischen Immenstadt und Oberstdorf weiter für Ärger

Pendler, Schüler und Urlauber müssen sich weiter gedulden. Die Zugausfälle beim Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf, für die seit Ende Juni Ersatzbusse fahren, sollten vergangene Woche wieder aufgehoben werden. Doch sie werden noch bis Dienstag andauern. Erst am Mittwoch soll die Länderbahn, die den Alex betreibt, wieder fahren. Auch dieser Termin ist nicht sicher, berichtet Pressesprecher Jörg Puchmüller. Die Länderbahn begründet die Ausfälle mit Personalmangel bei Lokführern und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.19
 216×

Beruf
Seelsorge in einer fremden Sprache in Betzigau

Auch Pfarrer machen im Sommer gerne Urlaub. Viele Vertretungen kommen aus dem Ausland – und müssen sich hier verständigen. Wie das ein nigerianischer Priester meistert. Als Pfarrer Kenechukwu Chukwunonso Akilo Anfang August aus dem Flugzeug stieg, wusste er noch nicht, wo er die nächsten vier Wochen verbringen würde. Und auch jetzt, nach einem Monat als Urlaubsvertretung für den Betzigauer Pfarrer, weiß der nigerianische Geistliche nicht, was die Diözese weiter mit ihm vorhat. Am Donnerstag,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.17
 55×

Urlaub
Amtsgericht Sonthofen verurteilt Frankfurterin (43) wegen gefährlicher Körperverletzung

Eine 43-jährige Verkaufsmanagerin aus Frankfurt wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 4.500 Euro verurteilt Wer Steine auf andere wirft, kann nicht mit Nachsicht und Milde rechnen. Dies musste auch eine 43-jährige Verkaufsmanagerin aus Frankfurt erfahren. Weil sie im vergangenen Dezember in Oberstdorf einen Stein in das offene Fenster eines Autos warf, dabei auf den 37-jährigen Beifahrer aus Offenbach zielte, aber dessen 34 Jahre alte Ehefrau traf, wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.17
 77×

Tourismus
Urlaubsziel Sonthofen wird immer beliebter

Gute Karten bei den Gästen hat Sonthofen. Zumindest wurden im Vorjahr knapp 331.000 Übernachtungen registriert, was ein Plus von fast 2,1 Prozent gegenüber dem Jahr 2015 bedeutet. Bei den Gästeankünften (rund 77.000) gab es sogar eine Steigerung von 6,3 Prozent. 'Eine positive Bilanz', freute sich Tourismuschef Alf Laumann vor dem Wirtschaftsausschuss. In fast allen Unterkunftsarten seien deutliche Zuwachsraten verzeichnet worden. 'Bei den Gasthöfen sogar zweistellig', sagte Alf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.17
 581×

Ungewöhnliche Geschichte
Am Flughafen aufgepickt: Ofterschwangs Bürgermeister kommt aus Sizilien-Urlaub mit zwei jungen Leuten heim

Alois Ried nimmt sie zunächst mit nach Ofterschwang, jetzt allerdings sind sie in Ravensburg gelandet. Manche nehmen sich einen Lavastein aus ihrem Sizilien-Urlaub als Andenken mit heim. Ofterschwangs Bürgermeister Alois Ried brachte zwei junge Sizilianer Ende Januar mit – sie sind allerdings schon wieder weg. Die beiden zogen den Landkreis Ravensburg dem Oberallgäu vor. Das mag richtige Allgäuer zwar verwundern, hat aber einen triftigen Grund: Sie haben dort einen Job gefunden. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.17
 14×

Freizeit
Sonthofen: Digital zum neuen Urlaubserlebnis mit der Allgäu-Walser-Card

'Der Gast ist das Maß der Dinge', sagt Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Und ihm will er ein ganz neues Urlaubserlebnis mit der Allgäu-Walser-Card, der elektronischen Gästekarte, bieten. Hüttenrauch denkt daran, eine umfassende digitale Kommunikation mit den Urlaubern aufzubauen. Eine Idee, die freilich erst noch von der politischen Ebene zu genehmigen wäre. Die OATS ist die Dienstleistungsgesellschaft rund die Allgäu-Walser- und die Heimatcard. Viele...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.16
 120×   15 Bilder

Ausbau
Mehr Platz für Urlauber des Allgäuer Berghofs in Ofterschwang

2,3 Millionen Euro investierte die Betreiberfamilie Neusch in einen Erweiterungsbau des Allgäuer Berghofs in Ofterschwang. Das Haus mit 76 Zimmern für bis zu 300 Gäste bietet einen familienfreundlichen Urlaub. 85 Mitarbeiter sind dort tätig. Hotels, die Familienurlaub bieten, boomen derzeit, sagte auch Michael Albert. Er ist der Vorstand des Zusammenschlusses Familotel, dem im deutschsprachigen Europa 55 Häuser angeschlossen sind, darunter der Allgäuer Berghof und das Du-Hotel Krone in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.16
 52×   2 Bilder

Waltenhofen
Der Rollerkönig war in Waltenhofen unterwegs

Markus Mayer aus Waltenhofen ist einer der bekanntesten Typen der internationalen Motorrollerszene. Er fuhr in 24 Stunden durch zehn Länder Europas. Als Weltmeister in der 125 ccm Klasse fuhr Marcus Mayer in 24 Stunden durch zehn Länder Europas − von Italien bist Dänemark − nur zum Tanken wurde gestoppt. Im Mai brach Mayer mit seiner Partnerin auf, um von Waltenhofen nach Castilion in Südspanien zu tuckern. Dort nahmen sie an einer Ausfahrt durch spanische Dörfer teil.Ohne große...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.16
 322×

Zukunft
Mit und ohne Schnee: Die Lage des Wintertourismus in den Alpen

Wie soll die Tourismusbranche reagieren, wenn es in den Alpen immer weniger schneit? Von der schwierigen Suche nach Alternativen. Heidi Thaumiller (Oberstaufen Tourismus) ist überzeugt: Man dürfe nicht immer von "Alternativen" zum klassischen Wintertourismus sprechen, sagte sie bei einer Fachtagung in Sonthofen, zu der die Oberallgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller (Freie Wähler) eingeladen hatte. Dann komme das so rüber, als gebe es überhaupt keinen Schnee mehr im Allgäu....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.16
 178×

Tourismus
Urlaub auf einem Allgäuer Bauernhof: nicht nur für Familien mit kleinen Kindern

Auch Erwachsene suchen mehr und mehr Ruhe und Erholung in einem naturnahen Umfeld Früher war die Sommerfrische auf einem Bauernhof ein klarer Fall für Familien mit kleinen Kindern. Das gilt auch heute noch für gut die Hälfte der landwirtschaftlichen Betriebe, die ihr Angebot speziell auf Eltern samt Nachwuchs ausgerichtet haben. Die andere Hälfte hat sich jedoch zudem spezialisiert auf Aktivurlauber, Reiter und Menschen, die Ruhe und Wellness suchen. Und dieser Trend nehme zu, hieß es jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.05.16
 22×

Urlaub
Flugzeugabsturz schreckt Urlauber aus dem Oberallgäu nicht vor Reisen nach Ägypten ab

Viele fliegen schon länger lieber nach Hurghada als nach Sharm el-Sheikh Der Absturz einer russischen Passagiermaschine in Ägypten vor eineinhalb Wochen schreckt Urlauber offenbar nicht vor Reisen ab. Das zumindest ergab eine kleine Rundfrage unter heimischen Reisebüros. Allerdings: Speziell die Region bei Sharm el-Sheikh auf der Sinai-Halbinsel am Roten Meer zählte zuletzt eh nicht mehr zu den bevorzugten Zielen der Oberallgäuer. Die buchen längst verstärkt Hotels rund um Hurghada, das an der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.15
 93×

Urlaub
Verein Tourismus Sonthofen: Vielfältige Herausforderungen auf dem Campingplatz

'Der Spielplatz ist von allen Problemen das kleinste.' Mit den Worten machte Klaus Kern, Geschäftsführer des Vereins Tourismus Sonthofen, vor dem Stadtrat deutlich, dass man mit dem 1999 und 2005 von Hochwassern schwer getroffenen Campingplatz ganz andere Sorgen hatte. Gleichwohl wolle man auch das Thema Spielplatz lösen – und zwar in einem Aufwasch mit der Anlage eines Wohnmobilbereichs. 'Unser Verein ist bestrebt, den Campingplatz zu erhalten.' Grund für den Bericht war öffentlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.15
 23×

Tourismus
Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft zeichnet den Gunzesrieder Waibelhof aus

Das Landhaus Waibelhof im Blaichacher Ortsteil Gunzesried (Oberallgäu) ist 'DLG-Ferienhof des Jahres 2014'. Der Hof zählt zu den zehn Betrieben, die für ihr Landerlebnis-Spitzenangebot von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) prämiert wurden. Im Rahmen des Wettbewerbes 'DLG-Ferienhof, DLG-Landhotel und DLG-Landpension des Jahres' kürt die DLG jährlich die zehn besten Anbieter aus ganz Deutschland. Die Jury aus Tourismus-Experten gab jetzt in Frankfurt ihre Entscheidung für 2014...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.09.14
 16×

Urlaub
Osterurlaub: Oberallgäuer zieht es in die Wärme oder ins Hochgebirge

Ostereiersuche unter Palmen oder im Schnee Ostereier aus dem Schnee pulen? Keine prickelnde Aussicht, sagten sich viele Oberallgäu schon vergangenen Sommer oder Herbst, als sie den Osterurlaub 2014 planten. Da wusste natürlich niemand vom milden Winter und dem frühen Frühling. 'Die Kanaren', ist denn auch die Antwort von Reisebüros in der Region auf die Frage, wo die Oberallgäuer sich zu Ostern bevorzugt vom Alltag erholen. Beliebt sind auch Kreuzfahrten oder - Skitouren im Hochgebirge. Wer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.14
 22×

Hilfe
Fluthelfer und Flutopfer aus Deggendorf zu Gast im Oberallgäu

Die Gemeinde Bad Hindelang begrüßt an diesem Wochenende 60 Flutopfer und Fluthelfer aus Deggendorf. Die Vermieter stellen ihre Quartiere kostenlos zur Verfügung, außerdem sind Ausflüge mit der Hornbahn Hindelang, in die Breitachklamm und das Bergbauernmuseum Diepolz geplant. Zur Ankunft wurden um 9 Uhr die Gäste aus Deggendorf persönlich vom Bad Hindelanger Bürgermeister begrüßt. Wie Flutopfern und Fluthelfern aus Deggendorf im Oberallgäu gefallen hat, das hören Sie am Montag ab 5 Uhr in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.13
 11×

Oberallgäu
Oberallgäuer Grüne werben bei Parteikollegen in Berlin fürs Allgäu

Urlaub im Allgäu das könnte bald im Kalender eines jeden Grünen Bundestagsabgeordneten stehen. Denn wie Allgäuer Zeitung berichtet, wollen die Oberallgäuer Grünen ihren Parteikollegen im Bundestag Lust auf Ferien im Allgäu machen. Das Allgäu sei perfekt, um sich von der Berliner Politik und vom Alltagsstress zu erholen. In dem Schreiben wollen die Oberallgäuer Grünen auch explizit Werbung für den Deutschen Wandertag Ende Juni in Oberstdorf machen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.13
 270×

Hi Nn Karven
Ursula Karven macht Urlaub in Oberjoch

Die Schauspielerin Ursula Karven hat ihren Sommerurlaub im Biohotel 'Mattlihüs' in Oberjoch verbracht. Sie wurde in den achtziger Jahren als Fotomodell bekannt und war drei Jahre lang als Staatsanwältin Wanda Wilhelmi im Hamburger 'Tatort' zu sehen. Derzeit lebt Karven in Berlin, wo auch ihr neuer Film "Nicht mit mir, Liebling" gedreht wurde. Darin spielt sie die Frau eines Bürgermeisters, die davon genug hat, immer nur "die Frau an seiner Seite" zu sein. Deswegen lässt sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.12
 33×

Tourismusbilanz
Drei Prozent mehr Urlauber in Rettenberg

Gästeamtsleiterin: Hatten aber 300 Betten weniger Fast drei Prozent mehr Urlauber als im Vorjahr kamen 2011 nach Rettenberg, erläuterte Tanja Oswald in ihrem Tourismusbericht bei der Bürgerversammlung. Laut der Leiterin der Gästeinformation waren das insgesamt 24 331 Ankünfte: 'Im Schnitt bleibt der Rettenberger Gast etwa fünf Tage.' Die Zahl der Übernachtungen stieg nur gering um 0,6 Prozent auf 126 213. 'Allerdings hatten wir im Vergleich zu 2010 etwa 300 Betten weniger zur Verfügung', merkte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.12
 44×

Bilanz
Katrin Elfert stellt Tourismus-Zahlen für Missen-Wilhams vor

Mehr Gäste, weniger Übernachtungen Eine leichte Steigerung bei den Gästeankünften verzeichnete Katrin Elfert vom Tourismusbüro in Missen-Wilhams: 'Die vorläufige Zahl beläuft sich auf rund 17 330 – das sind etwa 60 mehr als 2010', berichtete sie im Gemeinderat. Weil die Gäste 2011 im Schnitt allerdings nur 5,04 Tage geblieben waren (im Jahr davor waren es 5,2 Tage pro Gast), sanken die Übernachtungszahlen um knapp drei Prozent auf etwa 87 300. 2010 hatte Missen-Wilhams Elfert zufolge noch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.12
 36×

Allergikerfreundliches Bad Hindelang
Urlaub ohne Sorgen: Zwischenstand bei der 2. Allergikerfreundlichen Gemeinde Deutschlands

Übers Wochenende mal eben ins Hotel und dem Alltag entfliehen. Eine tolle Sache, aber für so manchen Allergiker kann so ein Spontantrip schnell zu einer Tortur werden. Immerhin: jeder 4. Erwachsene und jedes 3. Kind in Deutschland leidet an einer Allergie. Während es in den Großstadt kein Problem ist laktosefreie Milch oder den nussfreien Kuchen zu finden - ist das am Urlaubsort oft deutlich schwieriger? Vorbildfunktion hat hier Bad Hindelang: Mitte Mai ist die Gemeinde von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.10.11
 99×

Medaille
Innenminister Herrmann zeichnet Bürger aus Rettenberg aus

Für sein couragiertes Eingreifen geehrt - Junge Frau beschützt Als Tobias Meßmang aus dem Rettenberger Ortsteil Freidorf mitten im Urlaub der Familie am Gardasee ein Telefonanruf der Kriminalpolizei Kempten erreichte, hielt sich der Schreck nur kurz. Der Anrufer machte ihm schnell klar, dass nichts gegen Meßmang vorlag. Im Gegenteil. Der 28 Jahre alte Maschinenbau-Meister sollte für einen couragierten Einsatz ausgezeichnet werden. Jetzt war es soweit. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.11
 39×

Kinderland-Rat
Hindelang: Mädchen und Buben sammeln Ideen für einen noch schöneren Urlaub

Wenn Kinder das Regiment übernehmen, dann kommt auch was dabei raus: zehn Forderungen erarbeitete der Kinderland-Rat unter Leitung seiner Bürgermeisterin Melanie Zint beim Kinderland-Hauptstadt-Fest gestern in Bad Hindelang (Oberallgäu). Die Ideen sollen allesamt den Urlaub in Hindelang noch schöner für kleine Gäste machen. >, lautet einer der Vorschläge, oder > Auch > und >, wünscht sich der Rat. Eine weitere Forderung: >. Schon vormittags hatte der echte Bürgermeister Adi Martin den Kindern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ