Urkunde

Beiträge zum Thema Urkunde

Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren
 954×   3 Bilder

Ruhestand
Doppelter Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren

Polizeioberrat Thomas Maier, seit über 15 Jahren Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Kaufbeuren, geht mit Ablauf August 2020 in Ruhestand. Sein Nachfolger wird der 51-jährige gebürtige Ostallgäuer Markus Ziegler, der bisher im Polizeipräsidium Schwaben Süd / West für Organisationsfragen und den Dienstbetrieb zuständig war. Thomas Maier wurde 1978 als Auszubildender bei der Bereitschaftspolizei eingestellt und leistete im Anschluss bei der damaligen Grenzpolizeistation Niederstaufen und...

  • Kaufbeuren
  • 31.07.20
 24×

Kontrolle
Mutmaßliche Urkundenfälscher auf A7 bei Füssen festgenommen

Am Mittwoch (29. März) hat die Bundespolizei auf der A7 gleich zwei mutmaßliche Urkundenfälscher festgenommen. Es handelt sich um einen Kosovaren und einen Iraker. Die gefälschten Dokumente wurden beschlagnahmt. In den Morgenstunden stoppten die Bundespolizisten in der Kontrollstelle bei Füssen einen Pkw mit deutschen Kennzeichen. Der Beifahrer des Wagens legte den Beamten seine kosovarischen Papiere vor. Einen gültigen Aufenthaltstitel oder ein Visum hatte der 33-Jährige nicht...

  • Füssen
  • 30.03.17
 22×

Einreise
Lindauer Bundespolizei nimmt acht Afrikaner wegen Urkundenfälschung fest

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende in Fernbussen aus Italien acht Personen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung festgenommen. Diese stammen ursprünglich aus Somalia und Nigeria. Die erforderlichen Papiere für den beabsichtigten Aufenthalt in Deutschland hatten sie nicht dabei. Vielmehr versuchten die Afrikaner im Alter zwischen 15 und 22 Jahren, sich die Einreise mit gefälschten italienischen Dokumenten zu erschleichen. Ein Großteil von ihnen zeigte kein Interesse an Schutz...

  • Lindau
  • 20.03.17
 31×

Kontrolle
Fahrten unter Drogeneinfluss und Urkundenfälschung (Phantasieausweis) in Oberstaufen

Bei einer Verkehrskontrolle am Paradies bei Oberstaufen wurden gleichzeitig zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss festgestellt. Direkt hintereinander fuhren die Männer im Alter von 26 und 36 Jahren mit ihren Fahrzeugen in die Kontrollstelle und wurden von den Beamten überprüft. Bei beiden Fahrzeugführern wurden drogentypische Anhaltspunkte festgestellt. Ein Schnelltest lieferte dann einen Hinweis auf einen zuvor stattgefundenen Cannabiskonsum. Bei beiden Personen wurde eine Blutentnahme...

  • Oberstaufen
  • 09.02.17
 13×

Migranten in Bussen aus Italien
Lindauer Bundespolizei entlarvt Urkundenfälschungen

Die Bundespolizei hat am Donnerstag (3. November) auf der A 96 einen Reisebus herausgewunken. Bei der Kontrolle der Insassen stellte sich heraus, dass gleich neun Afrikaner ohne oder mit gefälschten Papieren über die deutsch-österreichische Grenze gereist waren. Nahe Hörbranz stoppten Lindauer Bundespolizisten einen in Italien zugelassenen Bus. Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle der Reisenden konnten sich fünf somalische Staatsangehörige nicht ausweisen. Zwei weitere Somalier und zwei...

  • Lindau
  • 04.11.16
 49×

Betrug
Nigerianer (49) in Memmingerberg lässt sich Sozialleistungen unter falschem Namen auszahlen

Mit einem Flieger aus Spanien reiste am 26.10.16 ein 49-jähriger Nigerianer nach Deutschland ein. Dazu brauchte er kein Visum, weil er eine spanische Aufenthaltserlaubnis hatte. Bei der Passkontrolle stellte ein Beamter der Schleierfahndung Pfronten fest, dass der Mann drei Monate in seinem Heimatland – Nigeria – verbracht hatte. Soweit wäre alles in Ordnung gewesen, wenn nicht über einen Fingerabdruckabgleich herausgekommen wäre, dass sich der Nigerianer unter anderen Personalien in...

  • Memmingen
  • 27.10.16
 20×

Kontrolle
Mann (23) mit gefälschtem, griechischen Führerschein unterwegs - Lindauer Fahnder prüfen weitere Verstöße

Lindauer Schleierfahndern fiel am Dienstag im Stadtgebiet Lindau ein Kleinbus auf, welcher mit mehreren Personen besetzt war. Bei den Insassen handelte es sich um die Mitarbeiter einer Putzkolonne, welche als Subunternehmer einen Auftrag ausführten. Der Fahrer des Kleinbusses händigte zur Legitimation einen griechischen Führerschein aus. Dies kam dem Kontrollbeamten spanisch vor, da es sich hierbei um einen 23-jährigen Mann arabischer Herkunft handelte, der in Schwaben lebt und arbeitet und...

  • Lindau
  • 30.03.16
 39×

Urkundenfälschung
Für 600 Euro im Internet gekauft: Mann (22) in Lindau mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle vergangene Nacht händigte der Fahrer den Beamten der Schleierfahndung einen spanischen Führerschein aus, welchen er nach seinen Angaben während eines längeren Spanienaufenthalts erworben hat. Bei der genaueren Überprüfung durch die Schleierfahnder konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Daraufhin angesprochen gab der 22-Jährige zu, den Führerschein für 600 Euro über das Internet erworben zu haben. Der Führerschein...

  • Lindau
  • 04.03.16
 18×

Schmuggel
Schleierfahndung bei Füssen: Einfuhr von Kokain und Urkundenfälschung

Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Sonntag, 20.12.2015 einen 55-jährigen Pkw-Fahrer, der in Italien lebt. Der Fahrer hatte auf seiner Fahrt von Italien nach Deutschland in seiner Hosentasche eine geringe Menge von Kokain mitgebracht. Sein Personalausweis wies Fälschungsmerkmale auf. Das Rauschgift und der Ausweis wurden sichergestellt. Gegen den Pkw-Fahrer ermittelt die Schleierfahndung wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln und Urkundenfälschung.

  • Füssen
  • 21.12.15
 17×

Überprüfung
Mit falschen Papieren Arbeit aufgenommen: Lindauer Fahnder kontrollieren Mann (33)

Beamte der PI Fahndung Lindau betrieben am Donnerstag eine Kontrolle am Autobahnzubringer im Lindauer Stadtgebiet. In den Abendstunden wurde dort ein 33-jähriger Mann überprüft, der zu seiner Legitimation slowenische Reisedokumente und auch einen slowenischen Führerschein vorlegte. Die urkundentechnische Überprüfung der vorgelegten Papiere ließ den Schluss zu, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Als man den vermeintlichen Slowenen damit konfrontierte, gab er zu, dass er Kosovare sei...

  • Lindau
  • 23.10.15
 30×

Straftat
Jugendliche (15 und 16) aus Sonthofen kaufen Auto und fahren mit gestohlenen Kennzeichen

Urkundenfälschung, Kennzeichendiebstahl und Unfallflucht Am Dienstag in den frühen Nachstunden wurde der Polizei Sonthofen eine Verkehrsunfallflucht im Weiherkopfweg mitgeteilt. Dort wurde ein silberner Peugeot an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Verursacher fuhr davon und hinterließ einen Schaden von 500 Euro. Bei der Tatortüberprüfung fiel ein in der Nähe ohne Kennzeichen stehender roter VW Lupo auf, welcher einen dazu passenden Schaden aufwies. Über einen Hinweis konnte ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.15
 9×

Polizei
Organisierte Urkundenfälschung in Memmingen aufgedeckt

Äußerst gewinnbringend war das Erstellen von falschen Ausweisdokumenten und Führerscheinen durch Mitglieder einer Organisation, welche die rechtliche Existenz Deutschlands leugnet. Auslöser der Ermittlungen war ein Haftbefehl gegen einen 60-jährigen damals in Krumbach wohnenden Mannes der zu einer Gerichtsverhandlung nicht erschienen war. Bei der Vollstreckung des Haftbefehls wurde bei dem Mann ein Ausweis des Deutschen Reiches aufgefunden der angeblich vom Regierungspräsidenten von Schwaben...

  • Kempten
  • 21.11.14
 16×

Ermittlungen
Lindauer Schleierfahnder stellen gefälschten Führerschein sicher

Ausgerechnet eine Streife der Schleierfahndung stellte einen Führerscheinentzug fest – mit doppelten Folgen für den Fahrer. Bei einer Verkehrskontrolle eines PKW am Wochenende durch eine Streife der Schleierfahndung Lindau konnte dessen 50-jähriger Fahrzeugführer keinen Führerschein vorweisen. Nachdem laut aktueller Fahndungsinformation gegen ihn ein behördlicher Entzug seiner deutschen Fahrerlaubnis vorlag, wurde die Weiterfahrt untersagt. Der in Lindau wohnhafte Mann behauptete jedoch einen...

  • Lindau
  • 29.09.14
 41×

Urkundenfälschung
Franzose mit verfälschtem Kennzeichen in Immenstadt unterwegs

Einer Streifenbesatzung fiel am Sonntagnachmittag in Immenstadt ein Pkw mit französischer Zulassung auf, bei welchem das vordere Kennzeichen zwei ungewöhnlich schwarze Felder aufwies. Nach Anhaltung staunten die Beamten nicht schlecht, als sie feststellen mussten, dass innerhalb zweier schwarzer Buchstaben des Kennzeichens, der weiße Hintergrund ausgestanzt wurde. Dadurch waren die beiden Buchstaben nicht mehr lesbar. Das Motiv des 30-jährigen Deutschen mit französischem Wohnsitz ist unklar,...

  • Kempten
  • 15.09.14
 488×

Polizei
Leiter der Polizeiinspektion Immenstadt in den Ruhestand verabschiedet

Gestern erhielt Erster Polizeihauptkommissar Helmut Wiedemann aus den Händen von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel seine Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand. Der Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hieß anlässlich einer Feierstunde zahlreiche Ehrengäste willkommen. Neben Vertretern der Politik und der Sicherheitsbehörden waren auch die Bürgermeister aus dem Zuständigkeitsbereich der Inspektion der Einladung gefolgt. Ralph Eichbauer, Leiter der Abteilung Soziales und Sicherheit...

  • Kempten
  • 22.11.13
 24×

Polizeikontrolle
23-Jähriger ohne Fahrerlaubnis in Lindau unterwegs

Aufgefallen ist am Sonntag ein türkischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz im benachbarten Vorarlberg. Der junge Mann war mit einem sportlichen Audi TT unterwegs und konnte im Rahmen der durchgeführten Fahndungskontrolle keinen Führerschein für den von ihm geführten Pkw vorzeigen. Er gab an, seinen tschechischer Führerschein habe er erst kürzlich verloren. Da sich der 23jährige immer mehr in Widersprüche verwickelte und keine nachvollziehbare Erklärung für den fehlenden Führerschein belegen...

  • Lindau
  • 14.10.13
 8×

Wangen
Kontrolle auf A 96 bei Wangen: 23-Jähriger fälscht Zulassung

Wegen Urkundenfälschung muss sich jetzt ein 23-jähriger Autofahrer verantworten. Der junge Mann hatte bei einer Kontrolle auf der A 96 bei Wangen versucht, die fehlende Zulassung zu verschleiern. Die angebrachten Kennzeichen waren von einem baugleichen Schrottfahrzeug. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung von mehreren tausend Euro zahlen.

  • Kempten
  • 24.01.13
 16×

Oberstaufen
Oberstaufener parkt mit gefälschtem Behindertenausweis

Vermutlich aus purer Faulheit hat ein 69-Jähriger in Oberstaufen auf einem Behindertenparkplatz geparkt. Als die zwei Streifenbeamten dann nach seinem Berechtigungsausweis fragten, zeigte der Mann den Beamten dreist einen gefälschten Ausweis. Als die Polizisten den Mann darauf ansprachen, begann dieser die Männer auch noch zu beleidigen. Der Oberallgäuer muss sich jetzt wegen Urkundenfälschung verantworten.

  • Oberstaufen
  • 03.12.12
 25×

Lindau
Urkundenfälscher in Zug festgenommen

Die Lindauer Bundespolizei hat bei Lindau einen mutmaßlichen Urkundenfälscher festgenommen. Der 19-Jährige hatte den Beamten bei einer Personenkontrolle im Zug von Zürich nach München einen gefälschten Ausweis aus dem Kosovo gezeigt. Damit war der junge Mann allerdings nicht zur Einreise nach Deutschland berechtigt. Die Fahnder erkannten außerdem, dass es sich bei dem vorgezeigten Ausweis um eine Fälschung handelte. Sie nahmen den Mann daraufhin vorläufig fest. Der 19-Jährige wurde wegen...

  • Kempten
  • 05.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ