Urkunde

Beiträge zum Thema Urkunde

 38×

Urkundenfälschung
Für 600 Euro im Internet gekauft: Mann (22) in Lindau mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle vergangene Nacht händigte der Fahrer den Beamten der Schleierfahndung einen spanischen Führerschein aus, welchen er nach seinen Angaben während eines längeren Spanienaufenthalts erworben hat. Bei der genaueren Überprüfung durch die Schleierfahnder konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Daraufhin angesprochen gab der 22-Jährige zu, den Führerschein für 600 Euro über das Internet erworben zu haben. Der Führerschein...

  • Lindau
  • 04.03.16
 68×

Auszeichnung
Verkehrswacht Ostallgäu-Süd ehrt Autofahrer, die seit Jahrzehnten ohne Unfall unterwegs sind

Gemeinsam mit Thomas Meiler, dem Vorsitzenden der Verkehrswacht Ostallgäu-Süd, hat Füssens Polizei-Chef Edmund Martin sieben ältere Kraftfahrer für 40 und 50 Jahre unfallfreies Fahren ausgezeichnet. 'Es gibt leider nur Urkunden bis 50 Jahre', räumte Meiler ein – mehrere der Geehrten sind aber schon viel länger ohne Unfall auf den Straßen unterwegs. Ein Vorstandsmitglied hatte dazu eine gute Idee: 'Wenn wir alle älter werden, dann sollten die sich im Ministerium schon mal auf 60 Jahre...

  • Füssen
  • 02.02.16
 114×

40 Jahre
Ehrenurkunde des bayerischen Sozialministeriums für Zeitungszustellerin in Jengen

Aufstehen, wenn andere sich noch einmal umdrehen. Durch dunkle Straßen radeln und laufen und sechs Tage die Woche die Buchloer Zeitung in die Briefkästen legen, bevor die meisten Dorfbewohner aufwachen. Das macht Veronika Lengger seit 40 Jahren zuverlässig in Jengen. Patrizia Voigt-Holland vom AZ-Zustell- und Aboservice – Geschäftsstelle Kaufbeuren und Buchloe – überreichte ihr zum Jubiläum die Ehrenurkunde des bayerischen Sozialministeriums. Als ihr Vorgänger Anton Böckler als...

  • Buchloe
  • 22.01.16
 49×

Ehrung
Ehrenamtliche stehen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Waal

In allen Ortsteilen der Marktgemeinde Waal engagieren sich erfreulich viele Menschen ehrenamtlich. Dies zeigt sich in den verschiedensten Bereichen. Die Ehrenamtlichen standen im Mittelpunkt des traditionellen Neujahrsempfangs im Rathaus. Einen breiten Raum nahmen im Vorjahr die Passionsspiele ein, blickte Bürgermeister Alois Porzelius zurück. Trotz rückläufiger Besucherzahlen war stets der gute Geist innerhalb der Spielgemeinschaft zu spüren. Es kamen zahlreiche positive Kritiken und lobende...

  • Buchloe
  • 18.01.16
 18×

Schmuggel
Schleierfahndung bei Füssen: Einfuhr von Kokain und Urkundenfälschung

Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Sonntag, 20.12.2015 einen 55-jährigen Pkw-Fahrer, der in Italien lebt. Der Fahrer hatte auf seiner Fahrt von Italien nach Deutschland in seiner Hosentasche eine geringe Menge von Kokain mitgebracht. Sein Personalausweis wies Fälschungsmerkmale auf. Das Rauschgift und der Ausweis wurden sichergestellt. Gegen den Pkw-Fahrer ermittelt die Schleierfahndung wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln und Urkundenfälschung.

  • Füssen
  • 21.12.15
 17×

Überprüfung
Mit falschen Papieren Arbeit aufgenommen: Lindauer Fahnder kontrollieren Mann (33)

Beamte der PI Fahndung Lindau betrieben am Donnerstag eine Kontrolle am Autobahnzubringer im Lindauer Stadtgebiet. In den Abendstunden wurde dort ein 33-jähriger Mann überprüft, der zu seiner Legitimation slowenische Reisedokumente und auch einen slowenischen Führerschein vorlegte. Die urkundentechnische Überprüfung der vorgelegten Papiere ließ den Schluss zu, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Als man den vermeintlichen Slowenen damit konfrontierte, gab er zu, dass er Kosovare sei...

  • Lindau
  • 23.10.15
 15×

Auszeichnung
Memminger Vöhlin-Gymnasium erhält Europa-Urkunde

Das Memminger Vöhlin-Gymnasium hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei Schülern Verständnis und Begeisterung für Europa zu wecken. Neben diversen Projekten und Kooperationen dient dazu beispielsweise ein 'Europa-Planspiel', das den Jugendlichen Kenntnisse über europäische Institutionen und deren Zusammenspiel vermitteln soll. Und zwar indem die Schüler die europäische Politik im Klassenzimmer nachspielen. Für dieses Engagement wurde die Schule nun von Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk mit...

  • Kempten
  • 13.10.15
 29×

Straftat
Jugendliche (15 und 16) aus Sonthofen kaufen Auto und fahren mit gestohlenen Kennzeichen

Urkundenfälschung, Kennzeichendiebstahl und Unfallflucht Am Dienstag in den frühen Nachstunden wurde der Polizei Sonthofen eine Verkehrsunfallflucht im Weiherkopfweg mitgeteilt. Dort wurde ein silberner Peugeot an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Verursacher fuhr davon und hinterließ einen Schaden von 500 Euro. Bei der Tatortüberprüfung fiel ein in der Nähe ohne Kennzeichen stehender roter VW Lupo auf, welcher einen dazu passenden Schaden aufwies. Über einen Hinweis konnte ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.15
 103×

Klimaschutz
Über 91.000 Kilometer wurden bei der Aktion Stadtradeln 2015 in Kempten zurückgelegt

Die magische Grenze von 100.000 Kilometern ist in diesem Jahr noch nicht gefallen, aber mit über 91.000 Kilometern hat die Aktion Stadtradeln eine neue Bestmarke erreicht. 284 Radler in 32 Teams machten an der vierten Auflage der Rad-Aktion mit. Jetzt wurden die besten Teams in der Schrannenhalle des Rathauses empfangen und erhielten von Oberbürgermeister Thomas Kiechle und Klimaschutzmanager Thomas Weiß Erinnerungsurkunden. '91.000 Kilometer bedeuten 13,1 Tonnen eingesparte CO2-Emmissionen',...

  • Kempten
  • 31.07.15
 308×

Ehrung
Hans Gropper in Böhen zum Altbürgermeister ernannt

Der ehemalige Böhener Rathauschef, Hans Gropper, ist auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderates im Rahmen der Bürgerversammlung zum Altbürgermeister ernannt worden. Sein Nachfolger Andreas Meer und dessen Stellvertreter Gerhard Zillober überreichten ihm eine Urkunde und eine Taschenuhr samt Widmung. Gropper war sechs Jahre lang in der Gemeinde Böhen Gemeinderat, zwölf Jahre Zweiter Bürgermeister und als Nachfolger des 'Doppelbürgermeisters' Bernd Schäfer weitere zwölf Jahre Bürgermeister der...

  • Kempten
  • 10.03.15
 298×

Geburtstag
Pfarrer Josef Nowak bekommt in Memmingen die Ehrenbürgerwürde

Zum Geburtstag gibt’s die Ehrenbürgerwürde: Pfarrer Josef Nowak aus Boos wird 70 und bekommt von Bürgermeister Ehrentreich die Urkunde überreicht. Was könnte man Pfarrer Josef Nowak zu dessen 70. Geburtstag schenken? Der Booser Gemeinderat und Bürgermeister Michael Ehrentreich haben einstimmig beschlossen, dem Geistlichen die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde zu verleihen. Der Seelsorger ist seit 1982 in Boos tätig. Vor zahlreichen Gästen überreichte der Rathauschef Pfarrer Nowak die Urkunde im...

  • Kempten
  • 02.02.15
 21×

Urteil
Vor Gericht: Marktoberdorfer signiert Quittungen mit dem Namen der Ex-Partnerin

Dass er zwischen November 2010 und April 2011 wiederholt den Erhalt von eigenen Honoraren mit dem Namen seiner Ex-Partnerin quittiert hatte, gab ein ehemals selbstständiger Dienstleister aus Marktoberdorf vor dem Kaufbeurer Amtsgericht offen zu. Der 37-Jährige wollte allerdings mit Einverständnis der Frau und aufgrund einer Vorgabe seines damaligen Auftraggebers gehandelt haben. Dieser habe ihm gesagt, dass man aus steuerlichen Gründen noch eine andere Unterschrift benötige. Sowohl der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.15
 233×

Betrug
Betrüger richtet im Oberallgäu über 100.000 Euro Schaden an

Ein 45-jähriger Oberallgäuer soll mit Betrügereien in den Jahren 2013 und 2014 über 100.000 Euro Schaden angerichtet haben. Die Kripo Kempten spricht von einem 'teilweise sehr dreisten' Vorgehen des Tatverdächtigen. Er bestellte beispielsweise Autos der Oberklasse und versuchte, über eine Maklerfirma für 900.000 Euro ein Haus zu kaufen. Als Finanzierungsbestätigung hatte er eine gefälschte Bankbestätigung vorgelegt. Als dieser Schwindel aufflog, wurde der unterschriebene Kaufvertrag...

  • Kempten
  • 23.01.15
 9×

Polizei
Organisierte Urkundenfälschung in Memmingen aufgedeckt

Äußerst gewinnbringend war das Erstellen von falschen Ausweisdokumenten und Führerscheinen durch Mitglieder einer Organisation, welche die rechtliche Existenz Deutschlands leugnet. Auslöser der Ermittlungen war ein Haftbefehl gegen einen 60-jährigen damals in Krumbach wohnenden Mannes der zu einer Gerichtsverhandlung nicht erschienen war. Bei der Vollstreckung des Haftbefehls wurde bei dem Mann ein Ausweis des Deutschen Reiches aufgefunden der angeblich vom Regierungspräsidenten von Schwaben...

  • Kempten
  • 21.11.14
 16×

Ermittlungen
Lindauer Schleierfahnder stellen gefälschten Führerschein sicher

Ausgerechnet eine Streife der Schleierfahndung stellte einen Führerscheinentzug fest – mit doppelten Folgen für den Fahrer. Bei einer Verkehrskontrolle eines PKW am Wochenende durch eine Streife der Schleierfahndung Lindau konnte dessen 50-jähriger Fahrzeugführer keinen Führerschein vorweisen. Nachdem laut aktueller Fahndungsinformation gegen ihn ein behördlicher Entzug seiner deutschen Fahrerlaubnis vorlag, wurde die Weiterfahrt untersagt. Der in Lindau wohnhafte Mann behauptete jedoch einen...

  • Lindau
  • 29.09.14
 41×

Urkundenfälschung
Franzose mit verfälschtem Kennzeichen in Immenstadt unterwegs

Einer Streifenbesatzung fiel am Sonntagnachmittag in Immenstadt ein Pkw mit französischer Zulassung auf, bei welchem das vordere Kennzeichen zwei ungewöhnlich schwarze Felder aufwies. Nach Anhaltung staunten die Beamten nicht schlecht, als sie feststellen mussten, dass innerhalb zweier schwarzer Buchstaben des Kennzeichens, der weiße Hintergrund ausgestanzt wurde. Dadurch waren die beiden Buchstaben nicht mehr lesbar. Das Motiv des 30-jährigen Deutschen mit französischem Wohnsitz ist unklar,...

  • Kempten
  • 15.09.14
 12×

Gericht
Nürnberger Urkundenfälscher zu 4.500 Euro Geldstrafe verurteilt

Der Mann wollte unbedingt seinen Traumjob haben und hat etwas nachgeholfen. Weil der Mann in einem Autohaus arbeiten wollte, dafür aber nicht die nötigen Vorrausetzungen bieten konnte, hatte er sich selbst ein Abiturzeugnis und ein Diplom als Betriebswirtschaftler ausgestellt. Nach drei Jahren Mitarbeit im Autohaus gestand der 37-Jährige seinem Chef was er getan hat. Seinen Job bei der Autofirma ist der Nürnberger los. Der verurteilte Urkundenfälscher hat aber eine neue Stelle und macht zur...

  • Kempten
  • 11.09.14
 41×

Auszeichnung
Gemeinde Roßhaupten ist erste Fairtrade-Gemeinde im Allgäu

Als erstes Allgäuer Dorf hat die Gemeinde Roßhaupten die Auszeichnung 'Fairtrade-Gemeinde' erhalten. Manfred Holz, Ehrenbotschafter für Fairtrade Deutschland, war persönlich gekommen um die Urkunde zu überreichen: 'Heute wird Roßhaupten die 273. Fairtrade-Town Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch!' Bürgermeister Thomas Pihusch erinnerte an den Anstoß durch Brigitte Linder-Wahl. Die Voraussetzungen dafür wurden zusammen mit den beiden örtlichen Schulen, dem Einzelhandel, der Gastronomie,...

  • Füssen
  • 28.07.14
 172×   19 Bilder

Stadtarchiv
Das Gedächtnis der Stadt Kaufbeuren

Alte Dokumente, Urkunden, Bücher, zahlreiche Kisten und unzählige Regale mit historischem Inhalt – Geschichte wird im Stadtarchiv der Stadt Kaufbeuren wieder lebendig. Hier wird das gelagert, was für die Ewigkeit erhalten bleiben soll. Ich bin bei meinem Besuch im Stadtarchiv schon ganz gespannt, was mich erwarten wird. Der Leiter des Stadtarchivs, Dr. Stefan Fischer, und die Mitarbeiterin Verena Bickel begrüßen mich herzlich. Bis auf einen Gast, der privat im Stadtarchiv etwas recherchiert,...

  • 13.06.14
 24×

Rekord
Urkunde für längste Spielzeugautoschlange der Welt in Füssen übergeben

Nachdem es dem Lions Club Füssen am 29. Juni 2013 gelungen war, mit Unterstützung von Kindern und Jugendlichen einen neuen Weltrekord mit der längsten Spielzeugautoschlange der Welt aufzustellen, ist es nun - nach ebenfalls rekordverdächtiger Wartezeit von fast einem Jahr - auch zu einer offiziellen Anerkennung und Ausstellung einer Urkunde durch das Guinness Buch der Rekorde gekommen. Die Urkunde ist auf die Stadt Füssen aufgestellt. Lions Präsident Dr. Christoph Langer überreichte sie heute ...

  • Füssen
  • 04.06.14
 20×

Projekt
Ostallgäu: Auszeichnung für sechs barrierefreie Objekte

Landrat Johann Fleschhut lobte bei der Urkundenübergabe die Objekte als vorbildlich. Insgesamt wurden bisher mehr als 700 Objekte - davon allein rund 200 im Ostallgäu - auf ihre Barrierefreiheit überprüft. Außerdem beteiligen sich am Projekt "Allgäu & Tirol barrierefrei" das Ost-, Unter- und Oberallgäu sowie Lindau und die Regionalentwicklung Außerfern. Weitere Auszeichnungen sollen folgen. Für Landrat Johan Fleschhut sei es eine Zukunftsaufgabe, allen Menschen die...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.14
 486×

Polizei
Leiter der Polizeiinspektion Immenstadt in den Ruhestand verabschiedet

Gestern erhielt Erster Polizeihauptkommissar Helmut Wiedemann aus den Händen von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel seine Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand. Der Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hieß anlässlich einer Feierstunde zahlreiche Ehrengäste willkommen. Neben Vertretern der Politik und der Sicherheitsbehörden waren auch die Bürgermeister aus dem Zuständigkeitsbereich der Inspektion der Einladung gefolgt. Ralph Eichbauer, Leiter der Abteilung Soziales und Sicherheit...

  • Kempten
  • 22.11.13
 17×

Gericht
Mit fremden Scheckkarten bezahlt: Arrest- und Geldstrafen für fünf Westallgäuer

Ware in den Einkaufswagen, zur Kasse gehen, mit der Scheckkarte bezahlen und raus aus dem Geschäft. Gleich mehrfach waren verschiedene junge Männer aus dem Westallgäu so im Januar in Lindenberg, Wangen, Oberstaufen und Immenstadt unterwegs. Die verwendeten Scheckkarten gehörten ihnen nicht und mit dem Unterschreiben des Lastschriftbeleges an der Kasse machten sie sich der Urkundenfälschung und des Betruges schuldig. Deshalb kam es jetzt zur gemeinsamen Anklage vor dem Amtsgericht in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.13
 22×

Polizeikontrolle
23-Jähriger ohne Fahrerlaubnis in Lindau unterwegs

Aufgefallen ist am Sonntag ein türkischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz im benachbarten Vorarlberg. Der junge Mann war mit einem sportlichen Audi TT unterwegs und konnte im Rahmen der durchgeführten Fahndungskontrolle keinen Führerschein für den von ihm geführten Pkw vorzeigen. Er gab an, seinen tschechischer Führerschein habe er erst kürzlich verloren. Da sich der 23jährige immer mehr in Widersprüche verwickelte und keine nachvollziehbare Erklärung für den fehlenden Führerschein belegen...

  • Lindau
  • 14.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ