Unwetterwarnung

Beiträge zum Thema Unwetterwarnung

Gewitter ziehen am Montag über das Oberallgäu hinweg.
6.889× Video 5 Bilder

Wetter im Allgäu
Gewitter ziehen über das Oberallgäu

Bereits am Montagnachmittag zogen die ersten Gewitter über das Oberallgäu. Angefangen im Süden zogen die ersten Gewitterzellen über das Kleinwalsertal und Oberstdorf. Wenig später zog dann eine Gewitterfront über Missen und Immenstadt in Richtung Osten hinweg. Es kam zu plötzlichem Starkregen, vereinzelt waren Fahrbahnränder für kurze Zeit überflutet. Immer wieder treten vereinzelt Gewitterzellen auf, gegen 18:15 Uhr zieht eine größere Gewitterzelle über Kempten hinweg. Genauere Informationen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.22
Ein Unwetter zog am Donnerstag auch über das Oberallgäu
35.055× Video 5 Bilder

Unwetter
Hagel auf der A7 - Überschwemmte Unterführung in Sonthofen

Auch im Oberallgäu kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unwetter. Zwischen Oberstdorf und Fischen kamen einige Zentimeter Hagel vom Himmel. So konnten Autofahrer nur mit Schrittgeschwindigkeit über die Allgäuer Straßen. Auf der A7 zwischen Kempten und Oy-Mittelberg kam es laut der Polizei zu Unfällen, glücklicherweise wurde aber niemand schwer verletzt. Mehrere Zentimeter Hagel auf der A7 ließen die Autofahrer auch dort nur in Schrittgeschwindigkeit voran kommen.  Starkregen in...

  • Sonthofen
  • 06.05.22
Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Donnerstagabend eine Unwetterwarnung für das gesamte Allgäu herausgegeben. (Symbolbild).
14.237×

Stufe 3 von 4
Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern im Allgäu!

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Donnerstagabend eine Unwetterwarnung für das gesamte Allgäu herausgegeben. Zwischen Ebratshofen im Landkreis Lindau und Sibratshofen im Landkreis Oberallgäu hat es bereits stark gehagelt. Laut DWD besteht bis 0:00 Uhr die Gefahr des Auftretens von schweren Gewittern. (Stufe 3 von 4)  Warnung des DWDACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich....

  • Kempten
  • 05.05.22
Nach den Stürmen "Ylenia" und "Zeynep" erwartet Deutschland bereits das nächste Sturmtief "Antonia", das in der Nacht zum Montag über Deutschland fegen wird. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor weiteren Sturmböen im Allgäu. (Symbolbild)
1.652×

Unwetterwarnung
Nach "Ylenia" und "Zeynep" kommt "Antonia": Nächstes Sturmtief nähert sich Deutschland

Nach "Ylenia" und "Zeynep" nähert sich Deutschland bereits das nächste Sturmtief. "Antonia" soll  laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Montag die Nordsee erreichen. Viel Regen und Orkanartige BöenVon Westen her wird das Sturmtief dann allmählich ganz Deutschland erfassen. Es ist mit heftigen Regenschauern zu rechnen. Der DWD warnt von anschwellenden Flüssen, es kann zu Überschwemmungen kommen. In der Nacht zu Montag könnte es zudem zu Orkanartigen Böen kommen. Der DWD warnt...

  • 20.02.22
Das Sturmtief "Xandra" am Mittwoch und am Donnerstag das Orkantief "Ylenia" haben Deutschland erreicht. (Symbolbild)
7.971×

Unwetterwarnung
Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen im Allgäu - Vorspiel für Donnerstag?

Das Sturmtief "Xandra" zieht am Mittwoch über Deutschland hinweg. Und schon am Donnerstag steht das Orkantief "Ylenia" vor der Tür. Der deutsche Wetterdienst (DWD) hat deshalb unter anderem für das gesamte Allgäu eine Unwetterwarnung für den heutigen Mittwoch herausgegeben. Ab 09:00 Uhr werden Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h und 85 km/h aus südwestlicher Richtung erwartet.  Orkanartige Böen und Tauwetter Oberhalb von 1.500 Metern warnt der DWD am Mittwoch vor schweren...

  • 16.02.22
In höheren Lagen ist bis zu 70 cm Neuschnee zu erwarten. Der DWD meldet außerdem heftige Windböen zwischen 60 und 100 Stundenkilometern. (Symbolbild)
18.574× 1

Der Deutsche Wetterdienst warnt
Unwetterwarnung für das Allgäu: Starker Schneefall und heftige Sturmböen erwartet

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für das Allgäu im Zeitraum von Montag bis Dienstag eine Unwetterwarnung herausgegeben. Es werden Sturmböen von bis zu 115 km/h erwartet. Außerdem ist mit starkem Schneefall zu rechnen.  Orkanartige Böen oberhalb von 1.500 MeternEs können oberhalb von 1.500 Metern schwere Sturmböen zwischen 80 und 100 Stundenkilometern auftreten, die Sturmwarnung gilt bis Dienstag um 6 Uhr. In exponierten Lagen sind auch orkanartige Böen mit 115 Stundenkilometern möglich. Die...

  • 31.01.22
Laut einer Warnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sollen gegen 14.00 im Allgäu Windböen der Stufe 1 aufkommen. (Symbolbild)
6.232× 1

Teilweise orkanartig
Wetterdienst warnt auch am Mittwoch vor Sturmböen im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt auch am Mittwoch vor Windböen und schweren Sturmböen im Allgäu. Ab 06:00 Uhr werden oberhalb von 1.500 Metern schwere Sturmböen und in exponierten Lagen orkanartige Böen mit bis zu 110 km/h erwartet. In niedrigeren Lagen warnt der DWD vor starken Wind- und Sturmböen mit bis zu 70 km/h. Die Warnung gilt bis Mittwochnachmittag. Besonders hoch ist die Gefahr von herabfallenden Gegenständen wie Ästen getroffen zu werden.

  • 28.12.21
Die Sturmböen können bis zu 100 kmh erreichen, es gilt Unwetterwarnung. (Symbolbild)
1.702×

Unwetterwarnung
"Ignatz" wütet in Deutschland - Bisher nur geringe Schäden im Allgäu

Am Donnerstagmorgen ist Sturmtief "Ignatz" in Bayern angekommen. Es gilt eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen und Starkregen. Auch im Allgäu wüten seit den frühen Morgenstunden heftige Sturmböen und Starkregen. Es gab bislang nur geringfügige Schadensmeldungen, so die Polizei gegenüber all-in.de. Bis zu 167 km/h im SchwarzwaldBereits in der Nacht und am frühen Morgen war die Wucht des Orkans "Ignatz" in Deutschland spürbar. Auf dem Feldberg im Schwarzwald sind Orkanböen mit bis zu 167...

  • Kempten
  • 21.10.21
Unwetter: Überflutete Unterführung in Immenstadt am Mittwoch, 15. September 2021.
98.467× Video 4 Bilder

Starkregen und Gewitter
Unwetter im Allgäu: Feuerwehr muss in kurzer Zeit 45 Mal ausrücken

Im ganzen Allgäu bestand am frühen Mittwochabend Unwetter-Gefahr. Der Deutsche Wetterdienst hatte mehrfach Warnungen ausgegeben. Die integrierte Leitstelle im Allgäu teilte mit, dass die Feuerwehr wegen der Unwetter zwischen 18:00 und 20:30 Uhr insgesamt 45 Mal ausrücken musste. Es liefen mehrere Keller von Häusern voll, Bäume lagen auf den Straßen und Straßen und Unterführungen wurden überschwemmt. Immenstadt: Sturm reißt Äste abBesonders heftig traf es offenbar die Gegend um Immenstadt. Hier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.21
Nach einem sonnigen und warmen Wochenende im Allgäu, steht jetzt schon wieder die nächste Schlechtwetterfront vor der Tür.  (Symbolbild).
884×

Wetter im Allgäu
Nach schönem Wochenende - Regen und kühle Temperaturen zum Wochenstart

Nach einem sonnigen und warmen Wochenende im Allgäu steht jetzt schon wieder die nächste Schlechtwetterfront vor der Tür. Die Temperaturen fallen dabei im Vergleich zum Wochenende stark ab. Außerdem warnt der Deutsche Wetterdienst aktuell wieder vor Unwettern im Allgäu. Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern im Allgäu Es wird wieder kühler Am Montag gibt es im Allgäu eigentlich nur eins: Regen und gebietsweise Gewitter. Und zwar fast den ganzen Tag. Lediglich am Abend kann es mal für ein...

  • 16.08.21
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Unwettern am Montag im gesamten Allgäu. (Symbolbild)
13.183× Video

Hauptgefahr durch Starkregen
Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Unwettern am Montag im gesamten Allgäu. Demnach kann es zu einzelnen, teils schweren Gewittern kommen. Die Hauptgefahr besteht laut dem DWD dabei durch heftigen Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit. Außerdem seien auch schwere Sturmböen bis 100 km/h und Hagel bis 3cm möglich.  Gewitter wachsen zu Starkregengebiet zusammen Im Tagesverlauf wachsen diese Gewitter voraussichtlich zu einem teils gewittrigen, teils ungewittrigen...

  • Kempten
  • 16.08.21
Gewitter im Anmarsch (Symbolbild)
11.003× 1

Weiterhin Regenwetter
Wetter im Allgäu: Unwetterwarnung aufgehoben!

+++Update 20:45+++ Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnung vor starkem Gewitter und Hagel für das Ostallgäu aufgehoben. Was bleibt, ist der Hinweis, dass es in der Nacht dauerhaft regnen kann.   +++Update 16:26 Uhr+++ Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnung auf das Unterallgäu und das Oberallgäu ausgeweitet. Es besteht die Gefahr von starkem Gewitter (Stufe 2 von 4). Die Warnung gilt bis ca. 17:30 Uhr.  Warnung für das Ostallgäu: Gewitter, Hagel, heftiger StarkregenBestehen...

  • Kempten
  • 07.08.21
Das Unwetter am Freitagabend hat auch in Oberstdorf seine spuren hinterlassen.
39.772× 1 8 Bilder

Wetter
Sturm tobt am Christlesee bei Oberstdorf - Feuerwehr bis nachts im Einsatz

Viel zu tun hatte die Feuerwehr am Freitagabend in Oberstdorf. Im Bereich "Christlesee" wurden mehrere Bäume entwurzelt und ein Dach teilweise abgedeckt. "Der Sturm hat nur eine Minute gebraucht, um den Bereich teilweise zu verwüsten", so Kommandant Peter Vogler. Einsatz bis in die Nacht Er war mit seiner 40-köpfigen Mannschaft noch bis Nachts beschäftigt, um die Schäden des Sturms zu beseitigen. "Ein Baum ist in eine Stromleitung gefallen, den Schaden konnten wir glücklicherweise noch Nachts...

  • Oberstdorf
  • 02.08.21
Ein umgestürzter Baum nach dem Unwetter
28.503× 1 4 Bilder

Nur kleinere Schäden
Starkregen und Sturm - Entwurzelte Bäume im Oberallgäu

Das vorhergesagte Unwetter im Oberallgäu für Freitagabend kam so wie angekündigt. In Sonthofen wurde beispielsweise die Feuerwehr zu einem kleineren Baum gerufen, der auf die Fahrbahn ragte. Schlimmer traf es da schon einen Hausbesitzer in Bihlerdorf. Dort wurde ein knapp zehn Meter hoher Baum in einem Garten entwurzelt und kippte in Richtung Parkplatz. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Unwetters, kein Auto unter dem Baum. Die Feuerwehr Bihlerdorf war im Einsatz. Feuerwehrhaus...

  • Sonthofen
  • 30.07.21
Die Ruhe nach dem Sturm: Die Unwetterwarnungen für das Allgäu sind vorläufig aufgehoben.
229.100× 10 Bilder

Unwetter größtenteils überstanden
Gewitter am Sonntag: Südliches Ostallgäu besonders betroffen - 50 Bäume umgestürzt!

Montag, 26. Juli Auch am Montag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) wieder Gewitter im Allgäu.  Nächste Gewitter-Serie erreicht das Allgäu Update Das vergangene Wochenende im Allgäu: Es war geprägt von Gewittern und Hagel. Der Deutsche Wetterdienst hatte vom Bodensee über das ganze Allgäu Wetterwarnungen ausgegeben und vor Unwettern, Wind und Stürmen gewarnt. Ein paar Segler ließen sich trotzdem nicht davon abhalten, auf dem Bodensee eine Segeltour zu machen. Die Folge: Gleich vier...

  • Kempten
  • 25.07.21
Unwetter haben in Teilen Deutschlands bereits zu Katastrophen geführt. Ein Wetterexperte kündigt für kommendes Wochenende erneut Unwetter an, die auch wieder zu Sturzfluten führen können.
4.068× Video 2 Bilder

Kommt die nächste Flut-Katastrophe in Deutschland?
Schockprognose! Wetterexperte warnt vor neuen Unwettern kommendes Wochenende

Während die Menschen in den Unwetter-Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen um über 160 Todesopfer trauern und mit Aufräumarbeiten beschäftigt sind, kündigt sich für kommendes Wochenende bereits die nächste Schlechtwetterfront an. Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met warnt vor neuen Sturzfluten in der Region der Hochwasser-Katastrophe. Luftmassen treffen aufeinanderNach einigen ruhigen Wettertagen soll demnach am Samstag und Sonntag wieder eine...

  • 20.07.21
Regen (Symbolbild)
21.725×

Auch Starkregen möglich
Deutscher Wetterdienst warnt vor Dauerregen in Teilen des Allgäus

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell vor Dauerregen der Stufe 2 von 4 im Süden der Landkreise Ost- und Oberallgäu. Laut dem DWD kommt es in den betroffenen Regionen zu "Dauerregen mit wechselnder Intensität". Von Samstagabend, 18:00 Uhr, bis Sonntagmittag, 12:00 Uhr, erwartet der DWD Niederschlagsmengen zwischen 35 und 45 Liter pro Quadratmeter. In Staulagen rechnet der Wetterdienst sogar Mengen von etwa 60 Liter pro Quadratmeter.  Noch mehr Niederschläge im Osten von Bayern Noch mehr...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.07.21
Ein neues Tief soll bis Donnerstag wieder Starkregen, Gewitter, Hagel und Sturmböen bringen. Es besteht Hochwassergefahr. (Symbolbild)
4.096×

Hochwassergefahr
DWD warnt vor schwerem Gewitter und Dauerregen am Bodensee

Update 13:15 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in einigen Allgäuer Landkreisen. Die Warnungen gelten aktuell bis ca. 14 Uhr. Neben Blitzeinschlägen kann es vereinzelt zu entwurzelten Bäumen und umherfliegenden Gegenständen kommen. Verkehrsbehinderungen durch starke Regenfälle sind ebenfalls möglich. Nachdem die Temperaturen am Dienstag schon deutlich abgekühlt sind, kann es laut wetter.com gerade im Südwesten von Deutschland wieder zu sintflutartigen Regenfällen...

  • 13.07.21
Erneut warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor schweren Gewitter im gesamten Allgäu. (Symbolbild)
7.524×

Starkregen, Hagel und Sturmböen
Es kann wieder ungemütlich werden: Warnung vor schweren Gewitter am Montagabend im Allgäu

Erneut warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor schweren Gewittern im gesamten Allgäu. Bereits am Nachmittag bilden sich laut dem DWD vereinzelt Gewitter. Am Abend nimmt die Gewitter-Wahrscheinlichkeit weiter zu, wobei sich die Gewitter "voraussichtlich zu einem größeren Gewitterkomplex zusammenschließen."  Starkregen, Hagel und Sturmböen Die Folge können heftiger Starkregen von bis zu 40 Litern pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden sein. Zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber trotzdem...

  • 28.06.21
In Kaufbeuren wurde am Montagabend eine Lagerhalle überschwemmt.
8.894× Video 5 Bilder

Starkregen
Lagerhalle bei Kaufbeuren läuft mit Fäkalwasser voll

Am Blaichanger in Kaufbeuren ist am Montagabend eine Lagerhalle mit Wasser vollgelaufen. Durch den anhaltenden Starkregen gab es laut Stadtbrandmeister Stefan Waldner einen Rückstau im Kanal und Fäkalwasser lief in die Halle. Rund 30cm hoch stand das Wasser in der 2.500 Quadratmeter großen Lagerhalle. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Die Schadenshöhe ist laut Waldner noch unklar, die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Überschwemmte Straße, vollgelaufene Keller: Gewitter wütet auch...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.21
Der Deutsche Wetterdienst warnt ganz aktuell wieder vor schwerem Gewitter (Symbolbild)
8.493× 2 Bilder

Deutscher Wetterdienst
Erneute Warnung vor schwerem Gewitter im Allgäu

Update 21:52 Uhr Der DWD warnt erneut vor starken Gewittern in der Region. Unter anderem für die Landkreise Unterallgäu und Lindau gelten Unwetterwarnungen bis 23 Uhr.  Update 16:22 Uhr Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat die aktuellen Unwetterwarnungen für das Allgäu wieder aufgehoben. Allerdings können es im Laufe des Abends wieder Gewitter aufziehen.  Update 14:30 Uhr Der Deutsche Wetterdienst hat die Warnstufe für den Landkreis Ostallgäu vor schweren Gewittern von der höchsten Warnstufe auf...

  • Kempten
  • 22.06.21
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt erneut vor extremen Gewittern am Montagabend in Teilen des Allgäus. (Symbolbild)
10.030×

Sturm, Regen, Blitz und Donner
Extreme Gewitter im Allgäu: Deutscher Wetterdienst warnt

+++Update um 21:52+++  Achtung vor extremen Gewittern in weiten Teilen des Allgäus. Gehen Sie wenn möglich nicht raus.  +++Update um 21:02 Uhr +++ Die Gewitter ziehen wohl weiter: Mittlerweile warnt der DWD mit Stufe 4 von 4 vor extremen Gewittern im Unterallgäu und Memmingen. Schließen Sie Fenster und Türen. Sichern Sie Gegenstände im Freien und halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen, rät der DWD. Am besten vermeiden Sie den Aufenthalt im...

  • 21.06.21
Nachdem sich zuletzt Sonne, Regen, Gewitter und Wolken munter abgewechselt haben, soll das kommende Wochenende mal wieder etwas beständiger werden. (Symbolbild).
1.612×

Wetter im Allgäu
Schluss mit Starkregen - am Wochenende wird's sonnig!

Nachdem sich zuletzt Sonne, Regen, Gewitter und Wolken munter abgewechselt haben, soll das kommende Wochenende mal wieder etwas beständiger werden. Und zwar im positiven Sinne: Es steht ein sonniges und warmes Wochenende bevor.  Es wird sonnig Zum Wochenendstart am Freitag sind laut wetteronline.de erstmal keine Gewitter mehr in Aussicht. 20 Grad und Sonne satt werden vorausgesagt. Am Samstag dann ein ähnliches Bild: Maximal 21 Grad und Sonne. Ab dem späten Nachmittag kann es aber etwas windig...

  • 10.06.21
Auch am Donnerstag kann es in weiten Teilen des Allgäus gewittern. (Symbolbild)
7.556×

Starkregen und Hagel
Auch am Donnerstag gewittert es im Allgäu

Nach den Schauern der letzten Tage kann es laut dem Deutschen Wetterdienst auch von Donnerstagmittag bis Donnerstagabend zu schweren Gewittern kommen. Betroffen sind demnach vermutlich Kempten, Kaufbeuren, Oberallgäu, Ostallgäu und das Unterallgäu.  Starkregen und Hagel Die Luft am Donnerstag ist weiterhin feuchtwarm mit erhöhter Schauer- und Gewitterneigung. Pro Stunde kann es bis zu 30 Liter pro Quadratmeter regnen. "Örtlich ist auch mehrstündiger Starkregen mit bis zu 50 l/qm möglich", so...

  • Kempten
  • 10.06.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ