Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Wagneritz
1.519×

Hilfspaket der Staatsregierung
Unwetterschäden im Allgäu: So kommt man an finanzielle Unterstützung

Unwetter und Hochwasser haben im Juli auch viele Häuser im Allgäu beschädigt. Zur Bewältigung der Folgen gibt es nicht nur den Spendenaufruf der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller. Die Bayerische Staatsregierung hat ein Hilfs-Paket für die Hochwasseropfer beschlossen. Der Bund ist zu 50 Prozent beteiligt., an dem sich der Bund zu 50% beteiligt. Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat hat inzwischen auch den Landkreis Oberallgäu in die "Finanzhilfe- und...

  • Sonthofen
  • 04.08.21
Ein umgestürzter Baum nach dem Unwetter
28.418× 1 4 Bilder

Nur kleinere Schäden
Starkregen und Sturm - Entwurzelte Bäume im Oberallgäu

Das vorhergesagte Unwetter im Oberallgäu für Freitagabend kam so wie angekündigt. In Sonthofen wurde beispielsweise die Feuerwehr zu einem kleineren Baum gerufen, der auf die Fahrbahn ragte. Schlimmer traf es da schon einen Hausbesitzer in Bihlerdorf. Dort wurde ein knapp zehn Meter hoher Baum in einem Garten entwurzelt und kippte in Richtung Parkplatz. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Unwetters, kein Auto unter dem Baum. Die Feuerwehr Bihlerdorf war im Einsatz. Feuerwehrhaus...

  • Sonthofen
  • 30.07.21
Polizei (Symbolbild)
7.618×

Polizei sucht Eigentümer
Unwetter: Allein in Raum Sonthofen 21 Nummernschilder von Autos gerissen

Das schwere Unwetter im Oberallgäu hat allein in Sonthofen viele KFZ-Kennzeichen von Autos abgerissen. Nach Angaben der Polizei wurden im Bereich der Stadt bislang 21 Nummernschilder nach den Überflutungen gefunden.  Ein Großteil der Kennzeichen konnte bereits an die Eigentümer zurückgegeben werden. Die restlichen Schilder können bei der Polizei in Sonthofen abgeholt werden.

  • Sonthofen
  • 28.07.21
Wagneritz
32.409× 29 Bilder

Erschreckende Bilder!
So ist die Lage nach den schweren Unwettern im Oberallgäu

Nach den schweren Unwettern im Oberallgäu haben jetzt die Aufräumarbeiten begonnen. Viele Ortschaften sind regelrecht verwüstet. Geröll, Holz und Müll liegen auf den Straßen und in den Einfahrten. Bei Burgberg ist außerdem noch ein Hang abgegangen. Auch das Freibad Rettenberg hat das Unwetter nicht unbeschadet überstanden.  Schwere Unwetter im Oberallgäu - Polizei zählt rund 75 Einsätze

  • Sonthofen
  • 28.07.21
9.423× 10 Bilder

Bildergalerie + Video
Wetterleuchten über dem Oberallgäu

Nachdem der Samstag sehr warm und trocken war, gab es am Samstagabend das erste Wetterleuchten diesen Jahres zu sehen. Vom Ofterschwanger Horn, zog das Wetterleuchten in Richtung Mittag, über den Alpsee und dann weiter in Richtung Nordosten. Ein wahres Naturschauspiel. Wetterleuchten entsteht, wenn es blitzt, aber der Blitz nicht zu sehen ist. Weil er sich in den Wolken entlädt oder weil er zu weit weg ist. Die Blitze beleuchten aber trotzdem die Wolken oder den Himmel. Donner hört man bei...

  • Sonthofen
  • 10.05.20
Symbolbild
11.627×

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
2.262×

Unwetter
Sturm richtet Schäden im Oberallgäu an: Polizei und Feuerwehren müssen mehrmals ausrücken

Am Sonntag mussten Einsatzkräfte der Polizei und der freiwilligen Feuerwehren mehrfach wegen Verkehrsbehinderungen und Schäden, die wegen des Sturmes von Samstag auf Sonntag entstanden sind, ausrücken. In Vorderhindelang musste die Feuerwehr einen Baum fällen, der durch den Wind teilweise entwurzelt wurde und auf die Bundesstraße zu kippen drohte. In Sonthofen wurden mehrere Verkehrszeichen umgeknickt, Äste und andere Gegenstände wurden auf die Straße geweht. Hier konnte meist die Polizei...

  • Sonthofen
  • 10.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ