Unverletzt

Beiträge zum Thema Unverletzt

Polizei
Symbolbild.

Zeugen gesucht
B12 bei Unterthingau: Unbekannte werfen Böller auf Autos

Eine etwa fünfköpfige Gruppe hat am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr Böller auf Autos geworfen, die unter einer Brücke auf der B12 bei Unterthingau fuhren. Wie die Polizei mitteilt, machte ein Autofahrer wegen des plötzlichen Lichtblitzes eine unvermittelte Vollbremsung. Glücklicherweise passierte weder ihm dabei etwas noch seiner Beifahrerin. "Dieser Umstand ist allerdings wohl eher ein Zufall, denn ein folgendes Fahrzeug hätte nicht mehr rechtzeitig reagieren können wodurch ein schwerer...

  • Unterthingau
  • 22.05.20
  • 2.750× gelesen
  •  1
Polizei
Rote Ampel (Symbolbild)

Rote Ampel übersehen
10.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Germaringen

Ein 52-jähriger Autofahrer hat am späten Mittwochnachmittag eine rote Ampel übersehen und damit einen Unfall in Germaringen verursacht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand allerdings Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Wie die Polizei mitteilt, kam der 52-Jährige von der Kaufbeurer Straße und wollte diese geradeaus überqueren. Obwohl die Ampel Rot zeigte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei eine 32-jährige Autofahrerin. Die beiden Fahrzeuge...

  • Germaringen
  • 21.05.20
  • 1.662× gelesen
Polizei
Die Polizei hatte einen Einsatz in Blonhofen. Ein Mann war mit seinem Auto zwischen einen Lkw und dem dazugehörigen Anhänger gefahren (Symbolbild).

16.000 Euro Sachschaden
Mann (78) fährt in Blonhofen zwischen Lkw und Anhänger

Am Montagmorgen wollte ein 78-jähriger Mann mit seinem Pkw vom Eldratshofener Weg kommend nach links in die vorfahrtsberechtigte Ortsstraße abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Lkw mit Anhänger und fuhr genau zwischen Lkw und Hänger hinein. Hier wurde er noch einige Meter mitgeschleift, bis alles zum Stehen kam. Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Sachschaden beträgt jedoch 16.000 Euro.

  • Kaltental
  • 19.05.20
  • 788× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Mit Magnet "herausgefischt"
Weltkriegs-Granate entzündet sich am Alatsee bei Füssen

Am Mittwochnachmittag hat sich eine Phosphor Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg am Alatsee entzündet. Die Feuerwehr Füssen hat die Granate gelöscht und geborgen. Nach derzeitigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass eine unbekannte Person Gegenstände mithilfe eines Magnets aus dem See "fischte", die Granate am Uferbereich ablegte und dann wegging. Kurz darauf entzündete sich die sogenannte Nebelgranate und fing an zu brennen. Ein Zeuge entdeckte die brennende Granate und...

  • Füssen
  • 24.04.20
  • 9.550× gelesen
  •  2
Polizei
Ein Gleitschirmflieger ist versehentlich in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet (Symbolbild).

Unfall
Gleitschirmflieger stürzt bei Halblech in Tanne

Am Sonntagnachmittag ist ein Gleitschirmflieger in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet. Der Mann blieb unverletzt.  Gegen 14 Uhr setzte der Gleitschirmflieger zum Flug am Gipfel des Buchenbergs an, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Mann befand sich demnach bereits in der Luft, als sich aufgrund der Wetterverhältnisse sein Gleitschirm drehte. Der Mann flog unkontrolliert Richtung Berghang. Er landete schließlich auf der Spitze einer hohen Tanne. Nach rund zwei Stunden konnten...

  • Halblech
  • 16.03.20
  • 2.734× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Auto überschlägt sich mehrfach bei Jengen: Fahrer (77) unverletzt

Das Auto eines 77-Jährigen hat sich am Samstagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Jengen-Weicht und Wiedergeltingen bei einem Unfall mehrfach überschlagen. Der Mann blieb glücklicherweise unverletzt, er erlitt lediglich einen Schock. Nach Angaben der Polizei kam der 77-jährige Fahrer aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dann mehrfach. Eine zufällig vorbeifahrende 21-jährige Ersthelferin informierte sofort den Notruf. Währenddessen gelang...

  • Jengen
  • 08.02.20
  • 2.239× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unverletzt
Polizei befreit Jugendliche (14) aus Kinderschaukel auf Schwangauer Spielplatz

Eine 14-Jährige musste am Freitagnachmittag von der Polizei aus einer Schaukel auf einem Schwangauer Spielplatz befreit werden. Die Jugendliche war mit einer gleichaltrigen Freundin auf dem Spielplatz und setzte sich dort in eine Kinderschaukel. Als sie wieder von Schaukel runter wollte, stellte die 14-Jährige fest, dass dies nicht mehr möglich war und sie feststeckte. Nach Angaben der Polizei konnte sie sich auch mit der Hilfe ihrer Freundin nicht mehr befreien. Der Polizei und der...

  • Schwangau
  • 08.02.20
  • 4.118× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Flugfehler
Kontrolle verloren: Gleitschirmflieger bleibt in Bäumen am Falkenstein bei Pfronten hängen

Viel Glück hatte am Donnerstagnachmittag ein Gleitschirmflieger bei Pfronten. Wie die Polizei mitteilt, verlor der Mann aufgrund eines Flugfehlers die Kontrolle über sein Fluggerät. Zuerst kam der Flieger zu nahe an die südliche Steilwand der Manze, westlich des Falkensteins. Daraufhin lenkte der Mann zu schnell gegen und der Schirm klappte sich einseitig ein. Im weiteren Verlauf verlor der Gleitschirmflieger an Höhe und blieb schließlich in den Kieferngipfeln am Falkenstein hängen, heißt es...

  • Pfronten
  • 07.02.20
  • 5.251× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Ohne Licht unterwegs
Radfahrer (31) flüchtet in Kaufbeuren vor der Polizei: 18 Gramm Marihuana bei Kontrolle gefunden

Die Polizei wollte am Montagabend einen 31-jährigen Radfahrer in Kaufbeuren kontrollieren, da er ohne Licht fuhr. Der Mann ignorierte allerdings die Anhaltezeichen der vor ihm stehenden Polizisten und fuhr einen der Beamten an, der dabei leicht am Bein verletzt wurde. Im Anschluss versuchte der Radfahrer zu flüchten, konnte aber kurz darauf gestellt werden. Weil der 31-Jährige Widerstand leistete, fesselten ihn die Polizeibeamten. Währenddessen konnte eine 59-jährige Autofahrerin dem auf der...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.20
  • 2.347× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Keine Verletzten
Heißluftballon muss im Magnuspark in Füssen notlanden

Am frühen Samstagnachmittag, 01.02, musste ein Heißluftballon aus Baden-Württemberg im Magnuspark in Füssen notlanden. Laut Polizei blieben alle drei Passagiere unverletzt. Demnach hatte der Ballonführer eine Fahrt von Oberstaufen bis Füssen geplant. Allerdings konnte er die vorgesehene Landesstelle zwischen Füssen und Pfronten nicht mehr erreichen. Grund dafür waren die Windbedingungen über dem Lech, so die Polizei. Daher entschied sich der Ballonführer für eine Notlandung. Bei der...

  • Füssen
  • 02.02.20
  • 6.843× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Autofahrerin (54) prallt in Kaufbeuren in Autofahrer (42)

Am Freitag, den 27.12.2019, ereignete sich gegen 17:00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neugablonzer Straße. Eine 54-jährige Fahrzeugführerin wollte aus der Von-Colln-Straße nach links in die Neugablonzer Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen 42-Jährigen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,-€. Die Unfallverursacherin erwartet nun...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.19
  • 1.103× gelesen
Polizei
Symbolbild.

nasse Fahrbahn
Frau (19) kommt ins Schleudern und prallt bei Oberthingau in Zaun

Am Montagabend kam eine 19-jährige Ostallgäuerin zwischen Engratsried und Oberthingau, aufgrund nicht an die nasse Fahrbahn angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Zaun. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 3.200 Euro. Die junge Frau wurde glücklicherweise nicht verletzt.

  • Marktoberdorf
  • 24.12.19
  • 3.321× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Dem Fuchs ausgewichen: Autofahrer (75) landet in Pfronten im Graben

Am Dienstagvormittag befuhr ein 75-jähriger Ostallgäuer die Achtalstraße von Tannheim kommend in Richtung Pfronten. Kurz vor dem Ortseingang Pfronten soll dem Ostallgäuer ein Fuchs vor sein Fahrzeug gesprungen sein. Er wich nach rechts aus und kam erst im Straßengraben im dortigen Gebüsch zum Stehen. Das Fahrzeug erlitt dadurch einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro und musste mit schwerem Gerät geborgen und abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Ostallgäuer bei...

  • Pfronten
  • 18.12.19
  • 614× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
  • 1.290× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unverletzt
Glatte Fahrbahn: Auto überschlägt sich in Füssen

Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Donnerstagvormittag im Moosangerweg in Füssen. Eine 79-Jährige war mit ihrem Pkw in Richtung Stierbichel unterwegs, als sie nach einer Rechtskurve aufgrund der glatten Fahrbahn ins Rutschen geriet. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf, drehte sich um eine halbe Drehung um die eigene Achse und kippte daraufhin nach links. Das Fahrzeug blieb anschließend auf der Fahrerseite liegen. Die Pkw-Lenkerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise...

  • Füssen
  • 06.12.19
  • 1.499× gelesen
Polizei
Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 16 bei Stötten wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Sachschaden
Frau (77) wendet auf B16 bei Stötten und verursacht Unfall

Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmittag auf der B16 bei Stötten nach einem Wendemanöver mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die 77-Jährige war gerade auf der B16 von Stötten in Richtung Marktoberdorf unterwegs, als sie an einem Feldweg rechts ranfuhr, um zu wenden. Laut Polizeiangaben ließ sie mehrere Autos vorbei, fuhr dann aber kurz darauf an. Dabei übersah die Frau einen weiteren heranfahrenden Wagen. Die 40-jährige Fahrerin des...

  • Stötten am Auerberg
  • 09.08.19
  • 2.927× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine 65-Jährige Frau kam auf der A 96 bei Buchloe von der Fahrbahn ab. Rund 100 Meter schlitterte sie auf der Leitplanke.

Unachtsam
Frau (65) kommt auf A 96 bei Buchloe von der Fahrbahn ab: 100 Meter auf Leitplanke geschlittert

Eine 65-jährige Autofahrerin kam am Mittwochabend auf der A 96 bei Buchloe aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. Mit dem rechten Vorderreifen geriet die Frau auf die dort beginnende Leitplanke. Rund 100 Meter schlitterte die 65-Jährige mit dem rechten Vorder- und Hinterreifen auf der Leitplanke entlang. Laut Polizeiangaben kam sie dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Die Frau blieb unverletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Gesamtschaden im...

  • Buchloe
  • 28.02.19
  • 1.143× gelesen
Polizei

Winter
Skitourengeher wird bei Nesselwang von Lawine verschüttet und kann sich selbst befreien

Ein Skitourengeher geriet am Montag auf der Alpspitz in eine Lawine. Glücklicherweise konnte er sich selbstständig befreien und blieb unverletzt. Aus bislang unbekannter Ursache löste sich gegen 10:40 Uhr eine Lawine im Bereich Auf dem Grat /Alpspitz bei Nesselwang. Die Lawine mit rund 20 Metern Breite und ca. 50 Metern Länge erfasste einen Skitourengeher, der von Bayerstetten aus in Richtung „Auf dem Grat“, westlich der Alpspitz, unterwegs war. Die Lawine begrub den Mann vollständig unter...

  • Nesselwang
  • 04.02.19
  • 5.304× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall in Marktoberdorf zwischen zwei Kleintransportern wurde niemand verletzt.

Abgeschleppt
Unfall zwischen zwei Kleintransportern in Marktoberdorf: 18.000 Euro Sachschaden

Am Samstagvormittag, 19. Januar 2019, kam es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden von rund 18.000 Euro. Verletzt wurde bei diesem Unfall jedoch niemand. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters übersah einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der B 472 haltenden weiteren Kleintransporter und fuhr diesem auf. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils abgeschleppt werden.

  • Marktoberdorf
  • 20.01.19
  • 763× gelesen
Polizei

Zusammenstoß
Vorfahrt in Immenthal missachtet: Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

In Immenthal kam es am späten Donnerstagabend, 22. November 2018, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachsachen. Eine 30-jährige Autofahrerin übersah den vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Ostallgäuer. Er war auf der Haupstraße in Richtung Obergünzburg unterwegs. Als die 30-Jährige in die Hauptstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro....

  • Günzach
  • 24.11.18
  • 688× gelesen
Polizei

Feuerwehr
100.000 Euro Sachschaden bei Zimmerbrand in Kaufbeuren

In den frühen Morgenstunden kam es in der Hüttenstraße in Kaufbeuren zu einem Wohnungsbrand in einem Einfamilienhaus. Die drei Bewohner der Wohnung konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung. Die dreiköpfige Familie konnte sich aufgrund des ausgelösten Rauchmelders und nach Absetzung des Notrufs sofort in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Die herbeigerufene...

  • Kaufbeuren
  • 09.03.17
  • 34× gelesen
Polizei

Unfall
Fahrerin (52) bleibt trotz Überschlag bei Harbatshofen unverletzt

Glück im Unglück hatte eine 52-jährige Westallgäuerin, als sie gestern gegen 21.15 Uhr in Harbatshofen die sogenannte 'Harbatshofener Steig' befuhr und am Gefälle aufgrund der Schneeglätte ins Rutschen geriet. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab, geriet auf die angrenzende Wiese, wo sich der Pkw überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.15
  • 26× gelesen
Polizei

Unfall
Sicherheitsgurte schützen Fahrer bei schwerem Unfall in Füssen

Am frühen Abend des 20.01.2015 kam es an der sogenannten Tunnelkreuzung in Füssen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der 64-jährige Verursacher übersah beim Linksabbiegen in die Kemptener Straße den im Gegenverkehr auf der B310 in Richtung Schwangau fahrenden Unfallgegner und rammte diesen frontal. Bei einem der Fahrzeuge wurden die Airbags ausgelöst, beide Fahrer waren angeschnallt. Diesem Umstand haben sie es zu verdanken, dass sie unverletzt blieben. Der...

  • Füssen
  • 21.01.15
  • 19× gelesen
Polizei

Unfall
Soldat (20) landet wegen Winterglätte im Straßengraben bei Buchloe

Am 26.12.2014, gegen 14:30 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Soldat die Ortsverbindungsstraße von Holzhausen in Richtung Buchloe. Auf Höhe des P&R Parkplatzes kam der junge Mann, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich, von der Fahrbahn ab und landete linksseitig im Straßengraben. Zum Unfallzeitpunkt herrschte Winterglätte auf der Fahrbahn. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der junge Mann hatte großes Glück und blieb unverletzt.

  • Buchloe
  • 27.12.14
  • 21× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020