Unverletzt

Beiträge zum Thema Unverletzt

Polizei (Symbolbild)
 16.733×  2  3

A96
Fahranfängerin (18) schleudert mit 540 PS starkem Auto gegen Schutzplanke

Am Sonntagmittag ist es auf der A96 bei Mindelheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei verlor eine 18-jährige Schweizerin bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr 540 PS starkes Auto. Sie schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Sowohl die Fahranfängerin, als auch ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von mehr als 80.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 08.06.20
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt (Symbolbild).
 429×

Sachschaden
Autofahrerin (71) übersieht Fahrzeug in Mindelheim

Eine 71-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den Zeppelinweg in Mindelheim. Sie wollte die Landsberger Straße überqueren. Hierbei übersah sie den auf der Landsberger Straße fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Diese wurden im weiteren Verlauf noch gegen einen in der Uhlandstraße wartenden Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von circa 17.500 Euro.

  • Mindelheim
  • 07.03.20
Symbolbild.
 1.412×

Unverletzt
Rentner (78) verwechselt Pedale beim Einparken in Mindelheim: Straßenbeleuchtung nach Unfall teilweise ausgefallen

Ein 78-jähriger Rentner hat am Mittwochabend beim Einparken am Westernacher Tor in Mindelheim das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und landete anschließend im Garten eines angrenzenden Wohnhauses. Dabei durchbrach der Mann einen Gartenzaun, fuhr zwei Stromkästen um und prallte schließlich gegen ein Mülltonnenhäuschen. Die Straßenbeleuchtung in der Teck- und Kornstraße fiel aufgrund des Unfall aus. Der Rentner wurde nicht verletzt. Wie hoch Sachschaden ist, kann die Polizei derzeit noch...

  • Mindelheim
  • 30.01.20
Großer Polizeieinsatz am Sonntag, 26. Januar in Mindelheim.
 10.713×  1   Video   2 Bilder

Update
Mann (38) droht, sich in Mindelheim in die Luft zu sprengen: Großeinsatz der Polizei endet ohne Verletzte

+++ Update: Sonntag, 26. Januar, 23:57 Uhr +++ Teile der Mindelheimer Altstadt waren am Sonntag wegen einer Suizidandrohung gesperrt. Die Sperrung ist seit etwa 22:00 Uhr wieder aufgehoben. Ein 38-Jähriger konnte unverletzt aus der Wohnung in eine Klinik gebracht werden. Hintergrund ist nach Angaben der Polizei eine Nachricht, die der 38-jährige Mann gegen 15:00 Uhr einer Bekannten über einen Messengerdienst schickte. Dort drohte er seinen Suizid an, so die Polizei weiter. Die...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
Bei dem Brand wurde niemand verletzt.
 866×

Einsatz
Zimmer in Mindelheimer Haus brennt: Feuerwehr verhindert Vollbrand

Dienstagmorgen, 25. Dezember 2018, hat ein Zimmer in einem Mindelheimer Wohngebiet gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Mindelheim konnte durch schnelles Eingreifen einen Vollbrand verhindern und löschte den Brand. Laut Polizeiangaben soll das Feuer im Wohnbereich an einem Fernseher ausgebrochen sein. Die Bewohner wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung wach und konnten nach draußen fliehen. Niemand wurde bei dem Brand verletzt. Derzeit wird der Sachschaden auf rund 150.000 Euro...

  • Mindelheim
  • 25.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020