Unverletzt

Beiträge zum Thema Unverletzt

Polizei
Symbolbild.

Glück gehabt
Fußmatte verhängt sich am Gaspedal: Auto landet in Leubas im Holzzaun

Zu einem Unfall mit einem 64-Jährigen Mann und seinen drei Enkeln (6, 12 und 14) ist es am Montagmittag in Leubas bei Kempten gekommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.  Um kurz nach 13:00 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahren mit dem Auto von der Grundschule im Feldweg in Leubas abholen. Als sich alle Personen im Auto befanden und der Mann losfahren wollte, verhängte sich seine Fußmatte am Gaspedal. Das Auto beschleunigte stark....

  • Kempten
  • 09.12.19
  • 1.297× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
  • 1.203× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unverletzt
Glatte Fahrbahn: Auto überschlägt sich in Füssen

Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Donnerstagvormittag im Moosangerweg in Füssen. Eine 79-Jährige war mit ihrem Pkw in Richtung Stierbichel unterwegs, als sie nach einer Rechtskurve aufgrund der glatten Fahrbahn ins Rutschen geriet. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf, drehte sich um eine halbe Drehung um die eigene Achse und kippte daraufhin nach links. Das Fahrzeug blieb anschließend auf der Fahrerseite liegen. Die Pkw-Lenkerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise...

  • Füssen
  • 06.12.19
  • 1.445× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Wegen verpasster Straßeneinfahrt: Mann (19) in Lindau fährt rückwärts und verursacht Unfall

Am Mittwochmittag wurde die Polizei Lindau nach Bodolz zu einer Verkehrsunfallaufnahme gerufen. Zunächst fuhr ein 19-Jähriger auf der Rathausstraße und wollte eigentlich in die Grundstraße abbiegen. Diese Straße bemerkte er jedoch zu spät und fuhr an ihr vorbei. Deshalb legte er den Rückwärtsgang ein fuhr zurück. Jedoch befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits ein anderes Fahrzeug hinter ihm. Trotz Hupen des Dahinterstehenden stießen die Fahrzeuge gegeneinander. Es entstand nur geringer...

  • Lindau
  • 05.12.19
  • 2.489× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unverletzt
Zu schnell unterwegs: Mann (30) kollidiert mit Mauer in Lindenberg

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ein 30-jähriger Pkw- Lenker aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und touchierte eine Gartenmauer. Am Pkw und an der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Blumenstraße wurde für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Der Fahrzeugführer, der glücklicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.19
  • 788× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Zu schnell unterwegs: Mann (21) prallt in Memmingen in Gartenzaun

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 21-jähriger Autofahrer in Memmingen in einen Gartenzaun geprallt. Er blieb unverletzt.  Der Mann fuhr auf der Laberstraße stadtauswärts. Er wollte nach links in die Buxheimer Straße abbiegen. Weil er zu schnell unterwegs war, kam er von der Straße ab und prallte gegen einen Gartenzaun. Durch den heftigen Aufprall wurde die komplette Fahrzeugseite eingedrückt und der Airbag ausgelöst. Der Schaden liegt bei etwa 8.000 Euro.

  • Memmingen
  • 25.11.19
  • 1.806× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Unfall mit vier beteiligten Autos bei Lindau führt zu 40.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagmittag ist es auf der B31 bei Lindau zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem vier Autos beteiligt waren. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von über 40.000 Euro.  Alle vier Autos waren hintereinander in Richtung A96 unterwegs. Das erste Auto blieb auf der Fahrbahn liegen, weil der Spritt leer gegangen war. Der zweite Autofahrer bemerkte es rechtzeitig und konnte ordnungsgemäß anhalten. Der 67-Jährige Fahrer im dritten Auto bemerkte die Situation zu...

  • Lindau
  • 11.11.19
  • 678× gelesen
Polizei
Symbolbild. An der Suchaktion waren mehrer Polizeibeamte, ein Suchhund sowie ein Rettungshubschrauber beteiligt.

Handy
"SOS-SMS" löst Suchaktion nach Wanderer (72) bei Immenstadt aus

Eine versehentlich versendete "SOS-SMS" löste am Donnerstagmittag eine umfangreiche Suchaktion aus. Ein 72-jähriger Mann war auf einer Wanderung von Immenstadt in Richtung Akams, als das Handy die SMS an die Polizeiinspektion und seine Tochter verschickte. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Wanderer jedoch nicht über sein Handy erreicht werden. Da man von einem Unglück ausging, wurde eine umfangreiche Suche eingeleitet. Drei Stunden später fanden Polizeibeamte den Mann wohlauf auf einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.19
  • 4.962× gelesen
Polizei
Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 16 bei Stötten wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Sachschaden
Frau (77) wendet auf B16 bei Stötten und verursacht Unfall

Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmittag auf der B16 bei Stötten nach einem Wendemanöver mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die 77-Jährige war gerade auf der B16 von Stötten in Richtung Marktoberdorf unterwegs, als sie an einem Feldweg rechts ranfuhr, um zu wenden. Laut Polizeiangaben ließ sie mehrere Autos vorbei, fuhr dann aber kurz darauf an. Dabei übersah die Frau einen weiteren heranfahrenden Wagen. Die 40-jährige Fahrerin des...

  • Stötten am Auerberg
  • 09.08.19
  • 2.904× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall auf der B19 bei Oberstdorf wurde glücklicherweise niemand verletzt.
7 Bilder

Polizei
Unfall auf der B19 bei Oberstdorf: Auto touchiert Minivan und gerät ins Schlingern

Zu einem schon fast spektakulären Unfall kam es am Donnerstagabend gegen 17 Uhr auf der B19 bei Oberstdorf. Der Fahrer eines Minivans war von Fischen kommend in Richtung Oberstdorf unterwegs. An der Abzweigung nach Tiefenbach fuhr ein Auto aus noch unbekannter Ursache auf die B19 ein und touchierte den Minivan am Heck. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kam ins Schlingern und in der Folge entgegengesetzt der Fachrichtung auf der Beifahrerseite zum Liegen und...

  • Oberstdorf
  • 08.08.19
  • 11.179× gelesen
Polizei
Symbolbild. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Unfall
6.000 Euro Sachschaden: Autofahrer (21) fährt auf der A96 bei Buxheim auf Betongleitwand auf

Wegen Unachtsamkeit ist ein 21-jähriger Autofahrer beim Auffahren von der A7 auf die A96 bei Buxheim zu weit nach rechts abgekommen und daraufhin auf eine dort beginnende Betongleitwand gefahren, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Wagen des 21-Jährigen kippte auf die linke Seite, schlitterte weiter die Fahrbahn entlang und streifte die Mittelschutzplanke, bis er schließlich auf der linken Spur liegen blieb. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, das Auto musste abgeschleppt werden. Der...

  • Buxheim
  • 31.07.19
  • 2.228× gelesen
Polizei
Symbolbild. Durch den Brand an einem Balkon in Babenhausen entstand erheblicher Sachschaden.

Feuerwehr
Wohnanlage in Babenhausen: 100.000 Euro Sachschaden nach Brand auf Balkon

Bewohner einer Wohnanlage in Babenhausen entdeckten am Samstagnachmittag einen Brand auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und warten weitere Bewohner der Anlage. Der Eigentümer der betroffenen Wohnung war zu dieser Zeit nicht zu Hause. Das Feuer konnte durch die freiwilligen Feuerwehren Babenhausen, Kirchhaslach und Klosterbeuren schnell unter Kontrolle gebracht werden. Trotzdem entstand am Balkon sowie an der Wohnung und dem darüber befindlichen...

  • Babenhausen
  • 30.06.19
  • 2.894× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die beiden Insassen konnten das Flugzeug unverletzt verlassen.

Totalschaden
Flugzeug wird nach Landung auf Leutkircher Flugplatz von Windböe erfasst: 100.000 Euro Sachschaden

Am Samstagnachmittag wurde ein mit zwei Personen besetztes Flugzeug auf dem Flugplatz Leutkirch-Unterzeil von einer Windböe erfasst, woraufhin es ruckartig gedreht wurde und ein Bugrad abriss. Wie die Polizei mitteilt, war die Cessna bereits gelandet und befand sich im Ausrollen. Dann wurde die Maschine von der Windböe erfasst. Nachdem das Bugrad abriss, blieb das Flugzeug auf der rechten Rumpf- und Tragflächenseite liegen. Beide Personen konnten die Cessna unverletzt verlassen, so die...

  • Leutkirch
  • 26.05.19
  • 5.530× gelesen
Polizei
Unfall in Wiedergeltingen

Unfall
Senior fährt in Wiedergeltingen Auto zu Schrott und bleibt unverletzt

Am Montagnachmittag, 29.04.2019, kam es zu einem Verkehrsunfall in Wiedergeltingen. Ein Autofahrer prallte aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw am östlichen Ortseingang von Buchloe kommend auf die dortige Verkehrsinsel und schleuderte mehrmals nach links und rechts quer über die Fahrbahn. Dabei überfuhr der sehr betagte Senior unter anderem ein Verkehrszeichen, welches sich dann unterhalb seines Autos festgeklemmt hatte. Zudem prallte er das Auto noch gegen einen Baum und mehrere...

  • Wiedergeltingen
  • 30.04.19
  • 914× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine 65-Jährige Frau kam auf der A 96 bei Buchloe von der Fahrbahn ab. Rund 100 Meter schlitterte sie auf der Leitplanke.

Unachtsam
Frau (65) kommt auf A 96 bei Buchloe von der Fahrbahn ab: 100 Meter auf Leitplanke geschlittert

Eine 65-jährige Autofahrerin kam am Mittwochabend auf der A 96 bei Buchloe aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. Mit dem rechten Vorderreifen geriet die Frau auf die dort beginnende Leitplanke. Rund 100 Meter schlitterte die 65-Jährige mit dem rechten Vorder- und Hinterreifen auf der Leitplanke entlang. Laut Polizeiangaben kam sie dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Die Frau blieb unverletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Gesamtschaden im...

  • Buchloe
  • 28.02.19
  • 1.140× gelesen
Polizei

Winter
Skitourengeher wird bei Nesselwang von Lawine verschüttet und kann sich selbst befreien

Ein Skitourengeher geriet am Montag auf der Alpspitz in eine Lawine. Glücklicherweise konnte er sich selbstständig befreien und blieb unverletzt. Aus bislang unbekannter Ursache löste sich gegen 10:40 Uhr eine Lawine im Bereich Auf dem Grat /Alpspitz bei Nesselwang. Die Lawine mit rund 20 Metern Breite und ca. 50 Metern Länge erfasste einen Skitourengeher, der von Bayerstetten aus in Richtung „Auf dem Grat“, westlich der Alpspitz, unterwegs war. Die Lawine begrub den Mann vollständig unter...

  • Nesselwang
  • 04.02.19
  • 5.239× gelesen
Polizei
6 Bilder

Unverletzt
Schneeschuhwanderer kürzen Weg am Riedberger Horn bei Obermaiselstein ab und lösen Lawine aus

Am Riedberger Horn bei Obermaiselstein wurde am Dienstagvormittag eine Lawine ausgelöst. Grund dafür soll laut Polizeiangaben eine Wandergruppe gewesen sein, die eine Abkürzung genommen hatte. Die Schneeschuhwanderer blieben von der Lawine unverletzt. Der Integrierten Leitstelle Allgäu wurde gegen 11:30 Uhr der Abgang einer Lawine mitgeteilt, bei der eine bis drei Personen verschüttet worden sein sollen. Die Leitstelle alarmierte umgehend die Bergwacht mit Lawinen- und Rettungshundestaffel...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 29.01.19
  • 8.106× gelesen
Polizei
Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf rund 13.000 Euro.

Autobahnkreuz Memmingen
Autofahrer (43) will Auffahren verhindern und verursacht Auffahrunfall auf der A7 bei Buxheim

Das plötzliche starke Abbremsen seines Vordermannes erkannte ein 43-jähriger Autofahrer, der am Samstagmorgen im Baustellenbereich vor dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Süden fuhr, zu spät. Um einen Auffahrunfall noch zu vermeiden, wich er vom rechten auf den linken Fahrstreifen aus, ohne zu bemerken, dass sich dort bereits ein Fahrzeug befand. Ein 26-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal auf den Wagen des 43-Jährigen auf. Dieser wurde im Anschluss...

  • Memmingen
  • 20.01.19
  • 2.698× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall in Marktoberdorf zwischen zwei Kleintransportern wurde niemand verletzt.

Abgeschleppt
Unfall zwischen zwei Kleintransportern in Marktoberdorf: 18.000 Euro Sachschaden

Am Samstagvormittag, 19. Januar 2019, kam es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden von rund 18.000 Euro. Verletzt wurde bei diesem Unfall jedoch niemand. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters übersah einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der B 472 haltenden weiteren Kleintransporter und fuhr diesem auf. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils abgeschleppt werden.

  • Marktoberdorf
  • 20.01.19
  • 761× gelesen
Polizei
Laut Polizeiangaben wurde der Hausalarm vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst.

Technischer Defekt
Notruf aus Bad Wörishofen endet im Beauty-Salon

Am Freitagvormittag, 18. Januar, wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Einsatz in Bad Wörishofen gerufen. Die Einsatzkräfte wurden durch einen Hausnotruf alarmiert, der aus einer Wohnung einer Seniorin kam. Laut Polizeiangaben hatte man angenommen, dass sie möglicherweise hilflos war. Der Schlüssel zu der Wohnung stand sofort zur Verfügung, sodass die Tür ohne Gewalt geöffnet werden konnte. Doch niemand war zuhause. Die Polizei konnte daraufhin zusammen mit dem...

  • Bad Wörishofen
  • 19.01.19
  • 2.187× gelesen
Polizei
Mehrere Unfälle ereigneten sich auf der A96 bei Lindau.

Unverletzt
Zwei Unfälle auf der A96 bei Lindau: Insgesamt rund 12.000 Euro Sachschaden

Die Polizei Lindau wurde in der Nacht von Freitag, 18. Januar, auf Samstag, 19. Januar, zu zwei sehr ähnlichen Unfällen auf der A96 zwischen Lindau und Sigmarszell gerufen. Bei einem der Unfälle war eine 50-jährige Frau gegen 23:00 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Süden unterwegs. Die Fahrerin geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke. Die Frau bliebt unverletzt. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden. Zusammen mit dem Schaden an der Leitplanke,...

  • Lindau
  • 19.01.19
  • 393× gelesen
Polizei
Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Einsatz
Zimmer in Mindelheimer Haus brennt: Feuerwehr verhindert Vollbrand

Dienstagmorgen, 25. Dezember 2018, hat ein Zimmer in einem Mindelheimer Wohngebiet gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Mindelheim konnte durch schnelles Eingreifen einen Vollbrand verhindern und löschte den Brand. Laut Polizeiangaben soll das Feuer im Wohnbereich an einem Fernseher ausgebrochen sein. Die Bewohner wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung wach und konnten nach draußen fliehen. Niemand wurde bei dem Brand verletzt. Derzeit wird der Sachschaden auf rund 150.000 Euro...

  • Mindelheim
  • 25.12.18
  • 828× gelesen
Polizei

Zusammenstoß
Vorfahrt in Immenthal missachtet: Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

In Immenthal kam es am späten Donnerstagabend, 22. November 2018, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachsachen. Eine 30-jährige Autofahrerin übersah den vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Ostallgäuer. Er war auf der Haupstraße in Richtung Obergünzburg unterwegs. Als die 30-Jährige in die Hauptstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro....

  • Günzach
  • 24.11.18
  • 677× gelesen
Polizei

Skitour
Schneebrett reißt Tourengeher am Grünten mit sich

Am Samstag, gegen 10.20 Uhr, befanden sich ein 33-Jähriger mit 5 Freunden auf einer Skitour am Grünten. Sie stiegen von Kammeregg aus auf. Am Gipfel fuhr der 33-Jährige als erster der Gruppe in den Nordhang ein. Nach ca. 5 - 6 Schwüngen löste er ein Schneebrett aus und wurde von diesem ca. 200 m in Richtung Tal mitgerissen. Der Mann konnte sich selber unverletzt aus dem Schneebrett befreien. Außerdem eilten ihm seine Freunde sofort zu Hilfe. Neben dem Rettungsdiensthubschrauber 'Christoph' war...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.17
  • 57× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019