Untreue

Beiträge zum Thema Untreue

Verdacht der Untreue gegen Füssens Ex-Bürgermeister Paul Iacobs (Archivbild).
6.050× 1

Über 400.000 Euro Schaden?
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Füssener Ex-Bürgermeister Paul Iacob

Gegen Füssens ehemaligen Bürgermeister Paul Iacob ermittelt die Kemptener Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Laut eines Gutachtens des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes (BKPV) ist es demnach zu einem Schaden von mindestens 400.000 Euro gekommen, den die Stadt Füssen aufgrund einer Vermietung unter Wert erlitten hat. Es handelt sich um einen Verstoß gegen kommunal- und haushaltsrechtliche Vorschriften.  Die...

  • Füssen
  • 07.07.20
70×

Berufung
Gericht reduziert Haftstrafe wegen Untreue von Ostallgäuer Ex-Bankerin (64)

Mit dem Fall einer ehemaligen Bankangestellten aus dem Ostallgäu, die 30 Jahre lang die Konten ihrer Kunden manipulierte, hat sich nun erneut das Kemptener Landgericht beschäftigt. Die Frau wurde in erster Instanz zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil sie in 228 Fällen fast 800.000 Euro veruntreute. Gegen dieses Urteil ging die heute 64-Jährige in Berufung. Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte daraufhin das Verfahren in 65 Fällen ein. So muste das Landgericht eine neue –...

  • Kempten
  • 21.12.17
55×

Prozess
Früherer leitender Angestellter wegen Untreue vor Lindauer Gericht: Schaden in sechsstelliger Höhe

Ein früherer leitender Angestellter eines Westallgäuer Unternehmens steht in Lindau vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Untreue in mehr als zwei Dutzend Fällen vor. Sie geht von einem Schaden in Höhe von mehr als 286.000 Euro aus. Die Verhandlung vor dem Schöffengericht wurde bereits kurz nach Beginn vertagt. Zuvor war der Versuch der Verteidigung gescheitert, sich mit der Staatsanwaltschaft und dem Gericht auf eine Bewährungsstrafe zu verständigen. Der Verteidiger geht unter anderem...

  • Lindau
  • 13.10.17
48×

Justiz
Täter arbeitet Strafe bei Opfer ab: Mann (59) in Memmingen zu Bewährungsstrafe veruteilt

Wegen Untreue gegenüber seinem Arbeitgeber hat sich jetzt ein ehemaliger Baufacharbeiter vor dem Memminger Amtsgericht verantworten müssen. Der 59-Jährige hatte unerlaubterweise 5000 Euro vom Konto des Arbeitgebers abgehoben. Dafür bekam er nun 14 Monate Haft auf Bewährung. Das Gericht bewegte sich bei der Strafzumessung im unteren Bereich des Möglichen. Es sah beim Angeklagten positive Ansätze zur Besserung der Lebensführung. 14 Monate Haft auf Bewährung, Begleitung durch einen...

  • Memmingen
  • 30.09.17
183×

Fremdenverkehrsabgabe
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bürgermeister Klaus Holetschek eingestellt: Bad Wörishofer Stadträte zoffen weiter

Doch die Wogen im Stadtrat glätten sich nicht. Das liegt vor allem an einer Person Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat am Montag auf ihrer Homepage bestätigt, dass das Ermittlungsverfahren gegen den CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Altbürgermeister von Bad Wörishofen eingestellt worden ist. Die Anklagebehörde hatte wegen des Verdachts der Untreue im Zusammenhang mit der Erhebung von Fremdenverkehrsbeiträgen bei den Thermen-Gesellschaften recherchiert. "Die Ermittlungen, im...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.16
772×

Prozess wegen Untreue
Verstorbene hinterlässt Vermögen an notleidende Kinder: Ostallgäuer Anwalt veruntreut davon 197.000 Euro

Wegen Untreue in drei Fällen ist ein Ostallgäuer Rechtsanwalt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Er hatte Ende 2013 als Testamentsvollstrecker einer vermögenden Bekannten aus deren Nachlass 197.000 Euro abgezweigt – unter anderem für die Renovierung seiner Kanzlei und den Ausgleich seines überzogenen Girokontos. 'Besonders verwerflich' war aus Sicht von Staatsanwalt Claus Amann und des Gerichts, dass es sich bei den...

  • Kempten
  • 27.04.16
397×

Verdacht der Untreue
Staatsanwaltschaft durchsucht Rathaus von Bad Wörishofen: Ermittlungen gegen Altbürgermeister Holetschek

Im Rathaus von Bad Wörishofen sollte am Dienstag eigentlich die zweite Haushaltsberatung vorbereitet werden. Doch viel Zeit dazu hatten die Bediensteten dazu wohl nicht. Grund: Dort und in weiteren Gebäuden eine lief groß angelegte Durchsuchungsaktion der Staatsanwaltschaft Memmingen. Beteiligt waren zahlreiche Beamte der Kriminalpolizei. Es geht um die Ermittlungen gegen den Landtagsabgeordneten und Altbürgermeister von Bad Wörishofen, Klaus Holetschek von der CSU. Gegen Holetschek liege eine...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.16
65×

Verdacht
Tierschutzverein Marktoberdorf im Visier der Staatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt wegen des Verdachts des Betrugs, Untreue und Urkundenfälschung gegen die Führung des Tierschutzvereins Marktoberdorf. Dies bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Bernhard Menzel, auf Anfrage unserer Zeitung. Wie Menzel auf Anfrage unserer Zeitung sagte, ging die Anzeige Ende 2014 bei der Staatsanwaltschaft in Kempten ein. Seither haben die Ermittler Unterlagen gesichtet und die vier Beschuldigten vernommen. 'Nicht alle Vorwürfe richten sich...

  • Marktoberdorf
  • 04.11.15
22×

Prozess
Kaufbeurer Schöffengericht spricht langjährige Einkäuferin eines Betriebs vom Vorwurf der Untreue frei

Mit einem Freispruch ist vor dem Kaufbeurer Schöffengericht ein Untreue- Prozess gegen die langjährige Einkäuferin eines großen Ostallgäuer Industriebetriebes zu Ende gegangen. Anders als die Staatsanwältin - sie hatte drei Jahre Haft beantragt - war das Gericht nicht mit der erforderlichen Sicherheit von der Schuld der Angeklagten überzeugt. Der 64-jährigen Ostallgäuerin war vorgeworfen worden, im Jahr 2011 einem Zulieferer aus Oberösterreich durch Durchwinken sogenannter Im Gegenzug soll...

  • Kempten
  • 14.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ