Untersuchungshaft

Beiträge zum Thema Untersuchungshaft

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bad Wurzach fand die Polizei Drogen. (Symbolbild)
1.216×

Untersuchungshaft
Polizei überführt mutmaßlichen Drogendealer aus Bad Wurzach

Bereits Mitte März gelang es der Kriminalpolizei, einen 36-jährigen mutmaßlichen Drogendealer aus Bad Wurzach zu überführen und festzunehmen. Die Polizei hatte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, nachdem Beamte in Dortmund bei der Kontrolle eines Drogenkuriers ein Paket mit knapp drei Kilogramm Amphetamin beschlagnahmt hatte, das an den Tatverdächtigen versandt werden sollte. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 36-Jährigen fanden die Beamten laut Polizei einen vierstelligen...

  • Leutkirch
  • 24.04.21
In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  (Symbolbild)
2.265×

"Gras"- Geruch bereits im Treppenhaus
Junger Mann (26) aus Mindelheim nach Drogenfund in Untersuchungshaft

In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  Polizei durchsucht WohnungDie Beamten konnten relativ schnell feststellen, aus welcher Wohnung der Geruch kam. Die Staatsanwaltschaft Memmingen stellte daraufhin einen Durchsuchungsbefehl aus. In der Wohnung waren laut Polizei der 26-jährige Bewohner und sein 19-jähriger Freund.  Über 1kg Marihuana In der Wohnung fand...

  • Mindelheim
  • 23.04.21
300 g Amphetamin, 230 g Marihuana und 100 g Amphetamin bei einer Durchsuchungsaktion in Kaufbeuren aufgefunden (Symbolbild).
4.044×

Gaspistole mit Munition
Polizei findet etliche Drogen und 13.450 Euro Bargeld bei Durchsuchung in Kaufbeuren

Der Kripo Kaufbeuren gelang am Freitag (05.02.2021) in den späten Abendstunden der Aufgriff von zwei mutmaßlichen Rauschgifthändlern, 24 und 29 Jahre alt. 13.450 Euro Bargeld aufgefunden Dem waren umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten aufgrund des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln vorausgegangen. Bei einer Durchsuchungsaktion konnten zunächst bei dem 24-Jährigen 100 g Amphetamin aufgefunden werden, welches dieser eingesteckt hatte. Bei der anschließenden...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.21
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau fand die Polizei 170 Gramm Kokain. (Symbolbild)
3.981× 36 1

170 Gramm Kokain bei Wohnungsdurchsuchung gefunden
Polizei deckt Drogenhandel in Lindau auf: Mann (36) in U-Haft

Die Polizei fand bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau 170 Gramm Kokain. Wie die Polizei mitteilt, machte der 48-jährige Bewohner in seiner Vernehmung Angaben zu seinem Lieferanten. Es handele sich um einen 36-jährigen Albaner, der keinen offiziellen Wohnsitz in Deutschland hatte. Haftbefehl gegen vermeintlichen Drogen-LieferantenDeshalb erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl gegen ihn. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass er...

  • Lindau
  • 05.02.21
Rauschgiftfund in Weißenhorn.
3.607× 1

Eine Menge Rauschgift
Drogen sichergestellt in Weißenhorn: Mann (26) in Untersuchungshaft

Wegen unerlaubten Handelns mit Marihuana hat die Polizei am 31. Dezember die Wohnung eines 25-Jährigen durchsucht. Dabei konnten die Beamten nur Anhaftungen von Betäubungsmittel feststellen. Ein 26-Jähriger geriet dann aber ins Visier der Beamten. Rauschgiftfund Bei der Wohnungsdurchsuchung des 26-jährigen Mannes konnten die Beamten schließlich 1,7kg Marihuana, 500g Amphetamin, jeweils 60g Kokain und MDMA, etwa 30 Ecstasy-Tabletten und ein japanisches Langschwert auffinden und sicherstellen. ...

  • Memmingen
  • 05.01.21
Ein 37-Jähriger soll seiner Lebensgefährtin in Bregenz schwere Kopfverletzungen zugefügt haben. (Vorarlberg)
3.955×

Schwere Kopfverletzungen
Mann (37) soll Lebensgefährtin (37) in Bregenz getötet haben

Am 26. November wurde eine 37-jährige Frau aus Wolfurt in Bregenz gefunden, die nicht ansprechbar war. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellten die Ärzte laut Polizei schwere Verletzungen am und im Kopf fest. Am 6. Dezember starb sie an den Folgen der Verletzungen. 37-Jährige starb an schweren KopfverletzungenErmittlungen der Polizei ergaben, dass die 37-Jährige in der Nacht des 26. Novembers mit ihrem Lebensgefährten in Streit geraten war. Im Zuge dessen fügte der 37-Jährige der...

  • 15.12.20
Bei Grenzkontrollen fand die Polizei 165 Kilo Rauschgift.
4.927×

Mutmaßlicher Drogenkurier in Untersuchungshaft
Bundespolizei findet 165 Kilogramm CBD-Marihuana in Kleintransporter

In der Nacht auf Donnerstag (10. Dezember) hat die Bundespolizei bei einer Grenzkontrolle 165 Kilogramm CBD-Marihuana sichergestellt. Bundespolizisten hatten am Grenzübergang Ziegelwies den Fahrer eines Kleintransporters mit polnischer Zulassung kontrolliert. Nach Angaben der Polizei gab der Mann zu verstehen, dass er im Auftrag einer italienischen Firma von Italien in die Niederlande unterwegs war. Der 55-Jährige legte einen internationalen Frachtbrief vor, in dem jedoch der Inhalt des...

  • Füssen
  • 15.12.20
Die Polizei stellte mehr als ein Kilo Marihuana sicher. (Symbolbild)
4.698×

Vier Tatverdächtige in Untersuchungshaft
Staatsanwaltschaft und Polizei gelingt Schlag gegen die Kemptener Rauschgiftszene

Die Polizei nahm in den vergangenen Wochen vier Männer im Zusammenhang mit Drogen fest und stellte über ein Kilo Marihuana sicher. Nachdem sich im Bereich des Hofgartens in Kempten ein Treffpunkt der lokalen Drogenszene gebildet hatte, führte die Staatsanwaltschaft Kempten gemeinsam mit der Polizeiinspektion Kempten und der Kriminalpolizei Kempten umfangreiche Ermittlungen durch. Im Oktober nahm die Polizei nach eigenen Angaben einen 23-Jährigen mit etwa 120 Gramm Marihuana und einer Stichwaffe...

  • Kempten
  • 15.12.20
Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am vergangenen Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A7 rund zehn Kilo Kokain in einem VW Touran aufgespürt.(Symbolbild)
7.042× 2 1

Drogenfund
Grenzpolizisten spüren rund 10 Kilo Koks in einem VW auf der A7 auf

Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am vergangenen Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A7 rund zehn Kilo Kokain in einem VW Touran aufgespürt. Der 29-jährige Fahrer kam in Untersuchungshaft, berichtet die Polizei. Koks professionell im Fahrzeug verstecktDemnach überprüften die Schleierfahnder gegen 15 Uhr einen VW Touran mit deutscher Zulassung. Das Kokain war im Fahrzeuginneren professionell versteckt, so die Polizei. Der 29-jährige italienische Fahrer war Richtung Süden...

  • Kempten
  • 02.11.20
Polizei (Symbolbild)
4.078×

Polizei
Mann (26) in Kaufbeuren überfallen: Täter in Untersuchungshaft

Die Polizei hat einen 34-jährigen Räuber festgenommen, der einen 26-Jährigen in seiner Wohnung im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren im Mai überfallen hatte. Der 34-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilt, klopfte ein zunächst unbekannter Mann Ende Mai 2020 nachts an der Balkontür der Erdgeschosswohnung. Der 26-Jährige öffnete die Tür, weil er davon ausging, dass sich ein Bekannter einen Scherz erlauben würde. Der Unbekannte drang daraufhin mit einem Stock in die Wohnung...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
Bundespolizei (Symbolbild)
1.114× 1

Ermittlungen
Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser am Grenzübergang Lindau fest

Am Samstagnachmittag (27. Juni) hat die Bundespolizei einen mutmaßlichen serbischen Schleuser in Untersuchungshaft eingeliefert. Der Mann hatte am Vorabend versucht, vier südosteuropäische Männer unerlaubt über die Grenze zu bringen. Auf dem Handy des Beschuldigten fanden die Bundespolizisten Fotos, die auf weitere Straftaten hinwiesen. Bundespolizisten stoppten am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus einen Transporter eines österreichischen Bauunternehmens, in dem sich fünf Insassen befanden. Die...

  • Lindau
  • 30.06.20
Symbolbild
8.850× 1

Marihuana statt Räucherstäbchen
Polizei stellt Drogen, Messer und Bargeld in Kaufbeurer Wohnung sicher

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in Kaufbeuren-Neugablonz Betäubungsmittel und Bargeld sichergestellt. Zuvor bekam die Polizei eine Mitteilung, dass es aus einer Wohnung nach Räucherstäbchen riechen würde. Die eintreffenden Beamten nahmen sofort einen intensiven Marihuanageruch aus der Wohnung wahr. Als der Wohnungsinhaber, ein 28-jähriger polizeibekannter Kaufbeurer, die Tür öffnete, bestätigte sich der Verdacht der Polizisten. Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten in der...

  • Kaufbeuren
  • 22.04.20
Symbolbild.
8.967×

Polizei
Sieben Kilo Marihuana und 60.000 Euro Bargeld in Marktoberdorf sichergestellt: Drei Personen in U-Haft

Die Polizei hat am Samstagabend bei einer Kontrolle im Marktoberdorfer Stadtteil Geisenried mehr als sieben Kilogramm Marihuana und über 60.000 Euro in bar sichergestellt. Drei Personen befinden sich in Untersuchungshaft. Angefangen hatte alles mit einem Anruf einer Anwohnerin, die die Polizei über Cannabis-Geruch in einem Haus informierte. Die Beamten überprüften daraufhin einen 29-jährigen Mann, der gerade das Grundstück verließ. Bei der Kontrolle des Mannes fanden die Beamten schließlich...

  • Marktoberdorf
  • 04.02.20
Symbolbild.
5.863×

Polizei
Jugendlicher (17) in Kempten erpresst und mit Messer angegriffen

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag in Kempten mit einem Messer angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann mit zwei weiteren Jugendlichen in der Dornierstraße unterwegs. Dort wurden sie von drei unbekannten jugendlichen Tatverdächtigen nach Zigaretten gefragt, was diese aber verneinten. Wenige Minuten später trafen die beiden Gruppe in der Lindauer Straße wieder aufeinenader. Der 17-jährige Geschädigte wurde von drei männlichen Personen unter Vorhalt eines Messers...

  • Kempten
  • 03.01.20
Symbolbild.
9.819×

Polizei
Jugendliche (16) nach Geldabhebung in Memmingen angegriffen: Tatverdächtiger in U-Haft

Eine Jugendliche ist am frühen Mittwochabend, 1. Januar 2020, in der Augsburger Straße in Memmingen Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Das erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Die 16-Jährige war in Begleitung ihrer Schwester und hatte kurz zuvor Geld an einem Bankautomaten abgehoben. Das hatte der Täter offenbar bemerkt und griff dem Mädchen wenige Meter nach Verlassen der Bank von hinten an den Arm und forderte Bargeld. Die 16-Jährige verweigerte dies, löste sich aus dem Griff und...

  • Memmingen
  • 02.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ