Untersuchungshaft

Beiträge zum Thema Untersuchungshaft

Polizei
Verhaftung (Symbolbild).

Untersuchungshaft
Polizei nimmt Mann (33) nach Straftatenserie bei Tettnang fest

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg befindet sich ein 33-Jähriger zwischenzeitlich in Untersuchungshaft, der in der Nacht zum 9. Dezember 2019 von Beamten des Polizeireviers Friedrichshafen nach einer Straftatenserie vorläufig festgenommen werden konnte. Der mutmaßliche Täter hatte an jenem Wochenende zunächst die Kennzeichen eines in Eriskirch abgestellten Autos abmontiert, war dann nach Friedrichshafen gefahren, wo er nicht nur einen geparkten Pkw aufbrach und daraus ein...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
  • 1.862× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild).

Einbruchsserie
Polizei Lindau fasst mutmaßlichen Einbrecher

Die Polizei hat einen tatverdächtigen 28-jährigen Mann in Untersuchungshaft genommen. Er soll in Lindau versucht haben, in fünf Gebäude einzubrechen. Dabei entstand ein Gesamtschaden in vierstelliger Höhe. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen polizeibekannten Mann. Er kommt auch für Einbrüche bei Neuburg a.d. Donau in Frage, wo ihn die Polizei auf frischer Tag ertappt und vorläufig festgenommen hatte.  Bisherigen...

  • Lindau
  • 14.01.20
  • 1.007× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Gewalt
Versuchter Totschlag am eigenen Baby (5 Monate) in Memmingen: Vater in U-Haft

Der Vater (23) eines fünf Monate alten Säuglings soll das Kind lebensbedrohlich am Kopf verletzt haben. Eine Ärztin am Klinikum Memmingen hat bei dem Baby laut Polizeibericht massive Schädelverletzungen festgestellt. Der Vater hatte das Baby am Samstagnachmittag von der Mutter (16) abgeholt, die noch bei ihren Eltern wohnt. Es sollte vereinbarungsgemäß die Nacht beim Vater verbringen. Am Sonntagmorgen entdeckte die Oma (Mutter des Vaters), die im selben Haus wohnt, bei dem Säugling starke...

  • Memmingen
  • 13.01.20
  • 10.137× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Jugendlicher (17) in Kempten erpresst und mit Messer angegriffen

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag in Kempten mit einem Messer angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann mit zwei weiteren Jugendlichen in der Dornierstraße unterwegs. Dort wurden sie von drei unbekannten jugendlichen Tatverdächtigen nach Zigaretten gefragt, was diese aber verneinten. Wenige Minuten später trafen die beiden Gruppe in der Lindauer Straße wieder aufeinenader. Der 17-jährige Geschädigte wurde von drei männlichen Personen unter Vorhalt eines...

  • Kempten
  • 03.01.20
  • 5.351× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Jugendliche (16) nach Geldabhebung in Memmingen angegriffen: Tatverdächtiger in U-Haft

Eine Jugendliche ist am frühen Mittwochabend, 1. Januar 2020, in der Augsburger Straße in Memmingen Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Das erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Die 16-Jährige war in Begleitung ihrer Schwester und hatte kurz zuvor Geld an einem Bankautomaten abgehoben. Das hatte der Täter offenbar bemerkt und griff dem Mädchen wenige Meter nach Verlassen der Bank von hinten an den Arm und forderte Bargeld. Die 16-Jährige verweigerte dies, löste sich aus dem Griff und...

  • Memmingen
  • 02.01.20
  • 9.633× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020