Untersuchung

Beiträge zum Thema Untersuchung

Symbolbild. Auch die Studie zu einem reduzierten Konzept ergibt: Vom Bund wird es wohl kein Geld geben. Landrat Anton Klotz will dennoch an den Plänen festhalten.
452×

Verkehr
Keine Fördermittel vom Bund: Landkreis Oberallgäu hält trotzdem an Regionalbahn fest

Es bleibt dabei: Der Landkreis Oberallgäu will das Ziel Regionalbahn weiter verfolgen. Und das, obwohl eine neue Untersuchung zeigt, dass es auch für eine abgespeckte Variante wohl kein Geld aus dem Bundesgesetz zur Förderung von Gemeindeverkehr geben wird. Bisher sollte eine künftige Regionalbahn von Oberstdorf bis in die Kemptener Innenstadt für zusätzliche Verbindungen sorgen, damit mehr Menschen vom Auto auf die Schiene umsteigen. Doch eine Untersuchung ergab, dass allein eine Zuganbindung...

  • Kempten
  • 26.07.19
DNA-Analysen bestätigen: Die Kälber im Oberallgäu wurden von einem Wolf gerissen.
5.036× 1

Landwirtschaft
DNA-Proben bestätigen: Wolf hat Kälber im Oberallgäu gerissen

Ende Juli und Anfang August wurden in Burgberg und Wertach mehrere Kälber tot aufgefunden. Landwirte und das Landratsamt Oberallgäu hatten den Verdacht, dass Tiere vermutlich von einem Wolf gerissen wurden. Das Landesamt für Umwelt (LfU) veranlasste deswegen DNA-Analysen. Wie das LfU jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab, bestätigen die untersuchten Speichelproben den Verdacht: es handelt sich um einen Wolf. Weitere Analysen sollen jetzt Auskunft über Geschlecht und Herkunft des Tieres...

  • Kempten
  • 16.08.18
Biologe Maximilian von Vequel-Westernach erfasst die Artengruppen entlang der B12 bei Betzigau. Hintergrund ist der geplante Ausbau.
1.673×

Naturschutz
B12-Ausbau: Biologen untersuchen die Auswirkungen auf die Tierwelt

Den ganzen Sommer über ist der Biologe Maximilian von Vequel-Westernach in zuvor ausgewählten Naturgebieten unterwegs – immer an der B12 im Planungsabschnitt 1 zwischen Kempten und Wildpoldsried entlang. „Es geht darum, vor dem Ausbau die vorhandenen Artengruppen zu erfassen“, erklärt von Vequel-Westernach. Denn auf jede Art wirke sich der zusätzliche Verkehr anders aus. Das Ziel: Herausfinden, welche Auswirkungen der vierspurige Ausbau auf die Natur hat und wie das Staatliche Bauamt diese...

  • Kempten
  • 16.06.18
303×

Ermittlung
Verbrannter Fuchs in Kempten: Untersuchungen abgeschlossen

Ziemlich genau einen Monat nachdem ein Unbekannter einen Fuchs in Kempten verbrannt hatte, liegt der Polizei das Gutachten der Untersuchung des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelüberwachung vor. Die Gutachter fanden heraus, dass das Tier zum Zeitpunkt der Brandlegung bereits tot war. In der Luftröhre des befanden sich keinerlei Rußpartikel. Aufgrund der Schädelverletzungen geht die Polizei davon aus, dass der Fuchs von einem Auto erfasst wurde und deswegen gestorben ist. Die...

  • Kempten
  • 25.01.18
54×

Untersuchung
Beim Gasthof Löwen in Lauben kann gebaut werden

Am Standort des Gasthofs Löwen in Lauben kann ein Rathaus entstehen: Das ist zumindest das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie und eines Bodengutachtens. Am Donnerstagabend wurde beides vorgestellt bei einer Infoveranstaltung der Gemeinde. In einer Woche beschließen die Laubener per Bürgerentscheid, ob dort ein Rathaus entstehen soll. Die Untersuchung analysierte die Beschaffenheit des Bodens in dem Bereich, wo derzeit der marode Gasthof steht. Laut dem Architekten Thomas Meusburger befindet sich...

  • Kempten
  • 16.09.17
480×

Umwelt
Eiskalte Bergseen im Wärmestress: Wasserwirtschaftsamt Kempten untersucht, wie der Klimawandel Gewässer beeinflusst

Ergebnisse erst in einigen Jahren Sie liegen oberhalb der Waldgrenze in bezaubernder Lage in den Oberstdorfer und Hindelanger Bergen: Koblat-, Laufbichl- und Engeratsgundsee. Wer vom Nebelhorn über das Koblat wandert oder über den Hindelanger Klettersteig geht, kennt sie. Bis weit ins Frühjahr hinein sind die auf 1876 bis 2012 Meter Höhe liegenden Gewässer eisbedeckt. Hier oben gibt es praktisch keine menschlichen Einflüsse auf die Wasserqualität. Seit diesem Jahr nimmt das Kemptener...

  • Kempten
  • 15.09.17
26×

Schöner die Glocken bald klingen – dank Forschungsarbeit von Kemptener Schülern

Der Klang der Glocken ist oft der ganze Stolz einer Kirchengemeinde. Doch Risse können den Ton verändern und die Glocke dauerhaft schädigen. Frühzeitig erkennen kann man solche Risse mit einem 'musikalischen Fingerabdruck', also einer bildlichen Darstellung des Tons in einem Diagramm. Um einen solchen anzufertigen, ist bislang teures Gerät und der Einsatz eines Fachmannes nötig. Doch eine Untersuchung durch Schüler der Kemptener FOS und BOS in Zusammenarbeit mit der Hochschule hat ergeben: Das...

  • Kempten
  • 17.02.17
24×

Selbsttest
Manche Patienten in Kempten warten Monate auf einen Arzttermin

'Wir nehmen keine neuen Patienten mehr auf.' Wer derzeit in Kempten nach einem Hausarzt sucht, bekommt diesen Satz in manchen Praxen zu hören. Auch bei Fachärzten kann es sein, dass ein Anrufer diese Antwort erhält. Die Mediziner haben mehr als genug zu tun. Dies zeigt sich auch anders: Patienten, die um einen Untersuchungstermin bitten, müssen – sofern es sich nicht um eine akute Erkrankung handelt – Wochen, teilweise sogar Monate warten. Wir sind den Erfahrungen von Kemptenern mit...

  • Kempten
  • 16.02.17
40×

Ermittlungen
Drogen an Minderjährige verkauft: Kemptener Polizei nimmt Asylbewerber (22 und 26) in U-Haft

Bereits Mitte Februar war der Polizei Kempten ein Erfolg gegen die örtliche Drogenszene gelungen, bei welchem auch Zimmer einer Asylbewerberunterkunft im Altlandkreis Kempten durchsucht wurden. Die Ermittlungen wurden durch die Staatsanwaltschaft und die Polizeiinspektion Kempten fortgeführt und führten zwischenzeitlich zur Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr im Alter von 22 und 26 Jahren. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurden sie dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kempten...

  • Kempten
  • 30.03.16
59×

Anklage
Sexuelle Belästigung von Studentinnen an Kemptener Hochschule: Asylbewerber (27) in Untersuchungshaft

Drei Jahre Haft drohen einem 27-jährigen Asylbewerber, der in Kempten reiheweise junge Frauen sexuell belästigt hat. Ein 27-jähriger Asylbewerber, der reiheweise , wurde von der Staatsanwaltschaft wegen sexueller Nötigung und Beleidigung angeklagt. Sollte er bei dem anstehenden Prozess verurteilt werden, droht ihm eine dreijährige Haftstrafe und in diesem Fall könnte er theoretisch auch aus Deutschland ausgewiesen werden. Eine erste Verurteilung wegen sexueller Beleidigung war weitaus geringer...

  • Kempten
  • 07.01.16
35×

Tierkrankheit
Ist das Vieh im Tal, kommt der Tierarzt: Im Allgäu steht die Rückkehruntersuchung an

Der Landkreis Lindau gilt weiterhin als Tbc-frei. Wie die Tests in Zukunft gehandhabt werden, ist unklar Nach dem Viehscheid ist vor der Rückuntersuchung. Der Landkreis Oberallgäu will 'ein letztes Mal risikoorientiert Rinder auf Tbc untersuchen', sagt Landrat Anton Klotz. Zwar gilt der Landkreis Lindau weiterhin als Tbc-frei. Doch die Tuberkulose-Tests gehen auch hier weiter. Das Landratsamt Lindau geht jedoch anders vor als Behörden in den benachbarten Kreisen. Dort wurde der Großteil der...

  • Kempten
  • 24.09.15
237×

Befund
Festhalle Memmingerberg: Bei Routinekontrolle Legionellen in Wasser entdeckt

Bei einer Routinekontrolle des Brauchwassers der Sport- und Festhalle in Memmingerberg sind Anfang des Jahres Legionellen festgestellt worden. Der Wert sei nicht sehr hoch gewesen, sagt Bürgermeister Alwin Lichtensteiger. 'Jedoch so hoch, dass die Alarmglocken geschrillt haben.' Daher stehen nun Sanierungsarbeiten an der Berger Sport- und Festhalle an. Betroffen ist die Wasserversorgung des knapp 30 Jahre alten Gebäudes. Der positive Befund wurde bei den regelmäßig stattfindenden...

  • Kempten
  • 18.09.15
27×

Umweltministerium
Kein Testergebnis, kein Alpsommer - Alprinder im Oberallgäu werden getestet

Jedes Rind, das diesen Sommer auf einer Alpe oder Gemeinschaftsweide im Oberallgäu verbringt, muss bis dahin negativ auf Tbc getestet sein. Das hatte das Landratsamt nach einer Vorgabe des Umweltministeriums verfügt. Nachdem das Hickhack um einen Übersetzungsfehler in einer EU-Richtlinie vom Tisch ist , laufen jetzt die Untersuchungen der Alptiere an. Indes gibt es weiter drei Landwirte, die sich weigern, ihre Tiere im Rahmen der jüngsten Reihenuntersuchung testen zu lassen. Nach Zwangsgeldern...

  • Kempten
  • 15.01.15
30×

Bauwerk
Memmingen will Stadtmauer untersuchen lassen

Wer sich vor Kurzem an der Memminger Stadtmauer über Männer mit Klettergurt, Seil und Karabiner gewundert hat, dem sei gesagt: Das waren keine Bergsteiger. Zwischen Ulmer Tor und Luginsland ist auch kein neuer Kletterparcours eröffnet worden. Nein: Es handelte sich um ernsthafte Arbeiten, die von einer externen Firma ausgeführt wurden. Robert Langer, der Leiter des städtischen Hauptamtes, erklärt: Die Stadtmauer sei im besagten Bereich vom wilden Pflanzenbewuchs befreit worden. Denn dort sollen...

  • Kempten
  • 02.01.15
37×

Gewalt
Am Boden liegenden Mann (25) vor Kaufbeurer Disco gegen Kopf getreten - Verdächtiger (29) in Untersuchungshaft

Erneut ist es bei einer Schlägerei vor einer Diskothek zu einer kaum vorstellbaren Gewalttätigkeit gekommen. Ein Schläger trat gegen den Kopf eines am Boden liegenden Mannes und verletzte ihn schwer. Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr hatte sich nach Polizeiangaben vor einer Disco in Kaufbeuren eine Schlägerei zwischen mehreren Personen angebahnt. Die Polizei wurde darüber informiert und war wenig später vor Ort. Die Beamten entdeckten einen am Boden liegenden, schwer verletzten 25-Jährigen. Die...

  • Kempten
  • 01.12.14
81×

Untersuchungshaft
Versuchter Totschlag in Kempten

Zu einer massiven Auseinandersetzung vor einer Disko konnte jetzt ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Am 29.03.2014 kam es vor einer Diskothek in Kempten gegen 02:30 Uhr zu einer Schlägerei mit bis zu zehn beteiligten Personen, in deren Verlauf auf eine bereits am Boden liegende Person mit Füßen auf den Kopf eingetreten wurde. Das 24-jährige Opfer erlitt hierbei Kopfverletzungen. Als Tatverdächtiger konnte aufgrund der Erkenntnisse aus Vernehmungen jetzt von der Kripo Kempten ein 22-jähriger...

  • Kempten
  • 28.11.14
15×

Gericht
Kaufbeurer Spielhallenüberfälle: Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft

Im Juli dieses Jahres hatten die Täter zum ersten Mal zugeschlagen. Sie überfielen eine Spielhalle in Neugablonz, brachen Automaten auf und bedrohten Angestellte und Gäste mit Waffen. Im Oktober spielten sich ähnliche Szenen in einer Kaufbeurer Spielothek ab. Insgesamt erbeuteten die Räuber etwa 5000 Euro Bargeld. Jetzt sitzen sechs Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Fünf der jungen Männer zwischen 19 und 23 Jahren wurden am vergangenen Wochenende vom Sondereinsatzkommando der Polizei in...

  • Kempten
  • 23.10.14
365×

Fahndung
Gesuchter Häftling der JVA Memmingen aufgegriffen

Wie bereits berichtet, flüchtete am Dienstag der Untersuchungshäftling Kvade Eugen vom Parkplatz des Amtsgerichtes Neu-Ulm. Update 9. Oktober, 11:40 Uhr: Nur kurz dauerte der Aufenthalt in Freiheit für einen Untersuchungshäftling an. Wie berichtet war es dem 27-jährigen Untersuchungshäftling am Dienstag, den 07.10.14, gelungen, nach einem Gerichtstermin zu fliehen, während das eingeparkte Polizeifahrzeug, mit dem er transportiert werden sollte, aus der Lücke gelotst werden musste. Von dem Mann,...

  • Kempten
  • 08.10.14
485×

Fahndung
Memminger Häftling in Neu-Ulm geflohen

Am Dienstag, 07.10.2014, flüchtete der Untersuchungshäftling Kvade Eugen um 10.50 Uhr vom Parkplatz des Amtsgerichtes Neu-Ulm. Bei seiner Rückführung zur JVA Memmingen gelang es ihm während des Ausparkens des Schubfahrzeugs der Polizei ohne Hilfe Dritter vom Parkplatz des Amtsgerichtes Neu-Ulm, Schützenstraße 17, in unbekannte Richtung zu flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Der Flüchtige ist in Vergangenheit wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz in...

  • Kempten
  • 07.10.14
40×

Gesundheit
Fußballprofis vom TSV 1860 München von Kaufbeurer Herzspezialist untersucht

Der Herzspezialist Dr. Klaus Seitz, der im Kaufbeurer Medicenter in einer Gemeinschaftspraxis tätig ist, überprüft schon seit 15 Jahren bei alljährlichen Routineuntersuchungen die Herzfunktion der Münchner Fußballer. 'Damit angeborene oder erworbene Herzerkrankungen frühzeitig erkannt werden', erklärt der Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. 25 Spielern aus dem Kader des TSV 1860 München hat der Kaufbeurer Arzt bereits vor Saisonbeginn die Sporttauglichkeit beschieden, zu einem...

  • Kempten
  • 13.09.14
11×

Untersuchung
Memminger Josefskirche wird auf marode Fassade inspiziert

Die Memminger Josefskirche, die wegen ihrer maroden Türme Schlagzeilen gemacht hat, wird jetzt einer umfangreichen Untersuchung unterzogen. Es war ohnehin geplant, den Zustand der baufälligen Türme im Detail zu klären. Nun soll aber eine Fachfirma die gesamte Fassade unter die Lupe nehmen – mit Ausnahme des bereits sanierten Westteils. 'Wenn schon, denn schon', sagt Dekan Ludwig Waldmüller. Bereits jetzt steht fest, dass das Pfarrfest heuer aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden wird....

  • Kempten
  • 12.06.14
32×

Untersuchung
Ungetrübter Badespaß im Landkreis

Gesundheitsamt kontrolliert Unterallgäuer Seen und kommt zum Ergebnis: Wasserqualität ist gut Wer sich an heißen Tagen beim Schwimmen in einem Unterallgäuer See oder Weiher erfrischen will, kann das laut Dr. Wolfgang Glasmann vom Gesundheitsamt am Landratsamt bedenkenlos tun. Die Wasserqualität in den Badegewässern im Landkreis sei durchweg gut. Das ergaben aktuelle Untersuchungen. Während der Badesaison wird die Wasserqualität vom Gesundheitsamt kontrolliert. Sogenannte EU-Badegewässer, also...

  • Kempten
  • 12.06.14
26×

Kokainaffäre
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder - Haftprüfungstermin erst in drei Monaten

Auch drei Monate nach dem Rauschgiftfund beim Chef der Allgäuer Drogenfahndung schweigen die Ermittler Der frühere Chef der Kemptener Drogenfahndung sitzt weiter in Untersuchungshaft an einem geheim gehaltenen Ort. Bei dem 52-Jährigen waren vor drei Monaten in einem Schrank an seinem Arbeitsplatz 1,6 Kilo Kokain gefunden worden. Erst nach einem halben Jahr - also erst in gut drei Monaten - finde laut Gesetz ein so genannter Haftprüfungstermin statt, sagte Thomas Steinkraus-Koch von der...

  • Kempten
  • 08.05.14
24×

Unglück
Obduktion der in der Iller gefundenen Frauenleiche

Die Frau, die am Freitagabend tot in der Iller aufgefunden wurde, wird am Montag obduziert. Dabei erhofften sich die Ermittler mehr Informationen zur Todesursache. Am Donnerstag hatten Polizisten die stark alkoholisierte Frau aufgegriffen. Mit ihrem Lebensgefährten hatten sie vereinbart, sie mit dem Taxi nach Hause zu schicken. Warum die Rentnerin nicht in das Taxi einstieg und , ist noch unklar. Die Polizei Kempten nimmt weiterhin Zeugenaussagen entgegen.

  • Kempten
  • 14.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ