Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

2017 verbreiteten "The Bombastics“  beim Pflasterspektakel der Memminger Meile gute Laune.
 493×

Solidarität
Trotz Absage: "Memminger Meile“ unterstützt ihre Kunstschaffenden

Die Lechwerke AG und die VR-Bank Memmingen unterstützen die für 2020 in Vertrag genommenen Kunstschaffenden des abgesagten Kultursommers „Memminger Meile“. Die beiden Unternehmen spenden ihr vereinbartes Sponsorengeld, um die Künstlerinnen und Künstler in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Ergänzt um einen Betrag der Stadt Memmingen, kann die Festivalleitung im Kulturamt jeweils über die Hälfte der vertraglich vereinbarten Gage auszahlen. Jedes Jahr zieht die „Meile“ rund 10.000...

  • Memmingen
  • 29.04.20
Senioren (Symbolbild)
 409×

Coronakrise
Unterallgäuer Gemeinden erhalten Zuschuss für Unterstützungsangebote für Senioren

Hilfsangebote für Senioren wie Nachbarschaftshilfen, Lieferdienste und telefonische Ansprechpartner in sozialen Notlagen oder bei Einsamkeit sind in der Corona-Krise besonders gefragt. Das Bayerische Sozialministerium stellt nun im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ jedem Landkreis einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro zur Verfügung, um Hilfsangebote für Senioren zu unterstützen. „In Absprache mit unserem Seniorenkonzept-Koordinator Hubert Plepla haben wir im...

  • Mindelheim
  • 02.04.20
Eine Feuerwehr muss gut ausgerüstet sein, um für alle möglichen Notfälle gerüstet zu sein. Doch die Ausrüstung ist teuer und belastet die Kommunen. Noch viel teurer wäre es jedoch, wenn sich nicht Freiwillige ehrenamtlich darum kümmern würden. Unser Bild zeigt eine Übung der Immenstädter Wehr im Betriebshof.
 484×

Finanzen
Weniger Budget für die Immenstädter Feuerwehren

Ärger war in der Jahresversammlung der Immenstädter Feuerwehr aufgekommen: Der Stadtrat hatte das Budget aller städtischen Wehren 2018 um die Hälfte gekürzt. Jetzt ging es erneut im Stadtrat um die finanzielle Unterstützung der sieben Feuerwehren. Und danach waren die Floriansjünger wieder sauer auf den Stadtrat. Sieben Wehren hat Immenstadt und alle brauchen Fahrzeuge und Ausrüstungen. Neben den laufenden Kosten, die vom Verwaltungshaushalt der Stadt gedeckt werden (160.000 Euro pro Jahr)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
An der Asklepios-Klinik in Lindau ist die einzige Geburtshilfe im Landkreis angesiedelt.
 274×

Gesundheit
Geburtshilfe in Lindau: Landkreis stellt Weichen für Zuschüsse

Der Landkreis hat die Weichen für eine Förderung der Geburtshilfe an der Asklepios-Klinik in Lindau gestellt. In den kommenden zehn Jahren kann die Klinik jeweils maximal 850.000 Euro vom Freistaat und 150.000 Euro vom Kreis erhalten. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag nach teils kontroverser Diskussion einstimmig gefasst. „Unser Ziel muss es sein, die Geburtshilfe zu sichern“, fasste Landrat Elmar Stegmann die Stimmung des Gremiums zusammen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindau
  • 17.12.18
 450×

Förderung
Kreisklinik Ottobeuren bekommt 4,64 Millionen Euro vom Freistaat

Die Kreisklinik in Ottobeuren erhält rund 4,64 Millionen Euro vom Freistaat. Der Zuschuss bezieht sich nach Angaben der Klinik auf den kompletten Umbau der Funktionsdiagnostik mit Notaufnahme, Endoskopie, Röntgenabteilung und Labor. Die Investitionskosten für diesen Bereich sind demnach auf rund 8,3 Millionen Euro veranschlagt. Eine finanzielle Unterstützung vom Freistaat in Höhe von zehn Millionen Euro hatte die Kreisklinik bereits für den Neubau eines OP-Gebäudes und einer...

  • Memmingen
  • 27.07.18
 284×

Belastung
Zahlen für acht fremde Pferde: Altusriederin soll für die Tiere ihres Ex-Freundes aufkommen

Für Andrea Prestel begann das Drama, als ihr Lebensgefährte bei ihr auszog: Denn er hinterließ seiner Ex-Freundin seine acht Pferde, um die sie sich mittlerweile seit Jahren kümmert. Wie die 50-Jährige aus Hettisried (Altusried) sagt, zahlte ihr Ex-Freund in den ersten Jahren noch sporadisch. Mittlerweile kümmere er sich überhaupt nicht mehr. Die Belastung wachse ihr über den Kopf. Andrea Prestel hoffte, beim Veterinäramt Unterstützung zu finden. Doch von dort heißt es: Die Angelegenheit sei...

  • Altusried
  • 28.12.15
 78×

Abstimmung
Bürgerentscheid: Memmingen und Landkreis Unterallgäu können Flächen vom Allgäu Airport kaufen

Das Ergebnis ist knapp, aber eindeutig: Sowohl der Landkreis Unterallgäu als auch die Stadt Memmingen können den Allgäu Airport unterstützen, indem sie Flächen vom Flughafen kaufen. Das entschieden die Memminger und Unterallgäuer am Sonntag bei einem Bürgerentscheid. In Memmingen stimmten 59,6 Prozent beim Ratsbegehren für "Ja" und damit für den Kauf der Flächen, im Unterallgäu waren es 52,6 Prozent. Mehr zum Thema lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung. Unser Liveticker zum...

  • Kempten
  • 20.11.15
 17×

Finanzspritze
Landkreis Oberallgäu unterstützt Allgäu Airport

Nach dem Unterallgäu und der Stadt Memmingen will sich auch der Landkreis Oberallgäu an einer neuen Besitzgesellschaft auf dem Gelände des Allgäu Airports beteiligen. Das hat der Kreistag mit großer Mehrheit beschlossen – gegen zehn Stimmen von Grünen und ÖDP. Das Oberallgäu will die Gesellschaft mit 1,368 Millionen Euro unterstützen. Das Konzept sieht für eine neue Gesellschaftsstruktur des Allgäu Airports Folgendes vor: So soll es künftig drei Gesellschaften statt nur einer geben. Eine...

  • Kempten
  • 17.07.15
 33×

Hilfe
Auch in Städten und Landkreisen wird die Unterstützung des Allgäu-Airports in Memmingerberg zum Thema

Es geht um eine erhebliche Investition in künftige Gewerbeflächen. Doch wer übernimmt welchen Anteil? Weitere vier bis fünf Millionen Euro werden regionale Unternehmer für den angeschlagenen Allgäu-Airport bereitstellen. Nun mehren sich Signale, dass auch kreisfreie Städte und Landkreise den Flughafen in Memmingen erneut unterstützen werden. Bei einem Treffen der Allgäuer Oberbürgermeister und Landräte ging es um eine zweite finanzielle Beteiligung – allerdings nicht direkt am Airport...

  • Memmingen
  • 11.06.15
 28×

Finanznot
Finanzielle Lage des Allgäu-Airports in Memmingen schwierig, aber nicht aussichtslos

Flughafen-Berater Kaiser sieht ohne Hilfe durch Unternehmen, Kommunen und Freistaat Linienflüge in Gefahr Für den Allgäu-Airport in Memmingen geht es ums Überleben: Stehen Unternehmen, Kommunen und der Freistaat dem drittgrößten Verkehrsflughafen Bayerns in den nächsten Monaten nicht finanziell zur Seite, dann könnten für den Linienflugbetrieb Ende des Jahres die Lichter ausgehen. So drastisch sieht es zumindest der frühere Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser: 'Bis zum Sommer stehen die...

  • Kempten
  • 20.05.15
 18×

Regionalentwicklung
Geld aus Brüssel: Das ganze Allgäu ist wieder mit dabei - Leader-Programm genehmigt

Alle vier Lokalen Aktionsgruppen (LAG) im Allgäu können auch weiterhin mit finanzieller Unterstützung durch das Leader-Programms der Europäischen Union (EU) rechnen. Ihre eingereichten Projekte wurden jetzt vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium genehmigt. Eine Hängebrücke bauen, einen Dorfladen gründen, Wandernetze verknüpfen, ein Museum einrichten: Diese und ähnliche Aktivitäten wurden in der Vergangenheit von der EU finanziell stark unterstützt. Das entsprechende Förderprogramm zur...

  • Kempten
  • 05.03.15
 21×

Tiere
14.300 statt 1.500 Euro: Mindelheim will Tierheim Beckstetten stärker unterstützen

Auch die Kreisstadt Mindelheim stockt den jährlichen Zuschuss für das Tierheim Beckstetten spürbar auf. Bisher waren es 1.500 Euro, die Mindelheim überwiesen hat. Künftig wird es fast zehnmal so viel sein. Je Einwohner will die Unterallgäuer Kreisstadt im Jahr einen Euro bezahlen. Das wären rund 14.300 Euro. Beschließen will der Stadtrat diesen Betrag im Zuge der Haushaltsberatungen, die Anfang März beginnen. Mehr dazu lesen Sie im Kaufbeurer Teil der Allgäuer Zeitung vom 02.02.2015. Die...

  • Buchloe
  • 01.02.15
 27×

Sportförderung
Wird künftig nur noch der Nachwuchs gefördert? Gelder für Curling werden offenbar gekürzt

Heute nachmittag fallen in der Zentrale des Deutschen Olympischen Sportbundes in Neu-Isenburg bei Frankfurt die Würfel in Sachen Curling. Hochrangige Funktionäre des DOSB, darunter Präsident Alfons Hörmann, und des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) werden über die künftige Ausrichtung und deren finanzielle Unterstützung verhandeln. Nach Recherchen der Allgäuer Zeitung deutet vieles darauf hin, dass die Curler mit weniger Zuschüssen rechnen müssen als bisher und der DOSB nur noch Geld für die...

  • Füssen
  • 24.11.14
 14×

Wintersport
Landkreis Oberallgäu bezuschusst zwei Großveranstaltungen in Oberstdorf mit 39.000 Euro

Über die 'Strahlkraft' Oberstdorfs kann man schon diskutieren. Zumindest in den Augen von Kreisrat Peter Nessler (UB/ÖDP). Der Waltenhofener Bergbauer ist seit 43 Jahren Vermieter und hat nach eigenen Worten noch nie etwas davon gehabt, wenn in Oberstdorf Skisport-Großveranstaltungen stattfanden. Der Wirtschaftsausschuss beschloss gleichwohl, zwei wichtige Veranstaltungen zu unterstützen: die FIS Tour de Ski von 1. bis 4. Januar und das Europacup-Finale der Junioren im Shorttrack. Bis zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.14
 25×

Finanzen
Oberstdorf erhält nachträglich Geld für Eissportzentrum

Oberstdorf bekommt Geld für die Sanierung des Eissportzentrums. Zwei Millionen Euro kostete die Erneuerung. Rückwirkend fließen jetzt noch 200.000 Euro von dem Kreisausschuss in das Projekt. Kritik dazu gibt es aus Reihen der Grünen Oberallgäu von Ulrike Hitzler. Für sie sei es problematisch, dass der Antrag nicht vor sondern nach der Sanierung gestellt wurde.

  • Oberstdorf
  • 14.04.14
 31×

Politik
Allgäuer Genossenschaften bei Futtertrocknung finanziell unterstützen

Der Bad Hindelanger CSU-Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger macht sich dafür stark, die Allgäuer Genossenschaften bei Futtertrocknung nachhaltig finanziell zu unterstützen. Und er will sich beim Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner für das Fortbestehen der Futtertrocknungs-Genossenschaften sowie die Förderung des Grünlandes in der Region einsetzen. Nach dem Wegfall der EU-Beihilfe und der Bayerischen Förderung durch die Evaluierung des Landwirtschaftsgesetztes sowie steigender...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020