Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Lokales
Eine Feuerwehr muss gut ausgerüstet sein, um für alle möglichen Notfälle gerüstet zu sein. Doch die Ausrüstung ist teuer und belastet die Kommunen. Noch viel teurer wäre es jedoch, wenn sich nicht Freiwillige ehrenamtlich darum kümmern würden. Unser Bild zeigt eine Übung der Immenstädter Wehr im Betriebshof.

Finanzen
Weniger Budget für die Immenstädter Feuerwehren

Ärger war in der Jahresversammlung der Immenstädter Feuerwehr aufgekommen: Der Stadtrat hatte das Budget aller städtischen Wehren 2018 um die Hälfte gekürzt. Jetzt ging es erneut im Stadtrat um die finanzielle Unterstützung der sieben Feuerwehren. Und danach waren die Floriansjünger wieder sauer auf den Stadtrat. Sieben Wehren hat Immenstadt und alle brauchen Fahrzeuge und Ausrüstungen. Neben den laufenden Kosten, die vom Verwaltungshaushalt der Stadt gedeckt werden (160.000 Euro pro Jahr)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
  • 471× gelesen
Lokales
Am Ostufer des Großen Alpsees soll der Kiosk im September abgebrochen und stattdessen ein Restaurant errichtet werden. Um den ganzen Platz noch weiter aufzuwerten, plant der Gastronom einen Steg mit Plattform im See. Allerdings stehen seine Chancen auf die Verwirklichung des Projekts nicht allzu gut.

Projekt
Pläne für einen Steg mit Plattform im Alpsee

In Sachen Gastronomie tut sich was am Großen Alpsee: So plant der Sonthofer Gastronom Ulrich Brandl am Ostufer den Neubau eines Restaurants und als Clou einen Steg samt Plattform, die er bewirtschaften will. Die Entscheidung, ob der Steg errichtet werden darf, liegt bei der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Und die zeigte sich in einer ersten Stellungnahme nicht sonderlich begeistert von dem Vorhaben. Eine Mehrheit im Immenstädter Stadtrat sagte hingegen „die politische Unterstützung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.19
  • 3.041× gelesen
Lokales

Integrationslotsen
Asyl-Helfer qualifizieren sich im Oberallgäu zu Wegbegleitern von Flüchtlingen

Weil sich die Art und Weise der Begleitung von Migranten geändert hat, bietet der Landkreis jetzt einen Kurs für 'Integrationslotsen' an. Eine Gruppe aus Immenstadt steht kurz vor dem Abschluss. 'Früher ging es bei Asylbewerbern um die elementaren Bedürfnisse – Unterbringung, Kleidung, Versorgung. Jetzt geht es um die Integration der Menschen in unsere Gesellschaft', beschreibt Marcus Kleebaur den Wandel in der Begleitung der Flüchtlinge. Dafür, so weiß der Leiter des Sozialbereichs in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.17
  • 37× gelesen
Lokales

Unterstützung
Krisenintervention im Allgäu: Erste Hilfe für die Seele

Teams im Oberallgäu kümmern sich um Menschen, die nach schrecklichen Ereignissen unter Schock stehen Ein Verkehrsunfall, ein tödlicher Absturz in den Oberallgäuer Bergen oder ein Suizid: Wenn jemand plötzlich und unerwartet stirbt, gibt es Menschen, die die Todesnachricht überbringen oder sich um die Angehörigen, Freunde und unmittelbar Beteiligten kümmern müssen. So auch am Mittwoch vergangener Woche, als. Die neun weiteren Flüchtlinge und Betreuer der Gruppe wurden von vier Einsatzkräften...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.16
  • 66× gelesen
Lokales

Strukturwandel
Neue Wohnhäuser statt abgewirtschafteter Höfe: Oberallgäuer Landrat will Landwirte unterstützen

Oberallgäuer Landrat will beim Bauen im Außenbereich die 'Grenzen alles Machbaren und Möglichen' ausreizen, um den Landwirten zu helfen Vielen Oberallgäuer Bauern geht es hundsmiserabel, Landrat Anton Klotz spricht im Amtsdeutsch von einer 'desaströsen Preissituation bei der Milch'. Von der großen Politik fühlen sich Landwirte finanziell im Stich gelassen, daher hat Klotz jetzt zusammengestellt, wie viel Geld über den Kreis an die noch knapp 2.600 Bauern ausgezahlt wird: Es sind mehr als 1,6...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.16
  • 37× gelesen
Lokales

Antrag
Sonthofen unterstützt Burgberg bei B19-Anschluss

Sonthofen unterstützt den Antrag der Gemeinde Burgberg, von der dortigen Kreisstraße 29 eine B 19-Auffahrt für den Verkehr in Richtung Norden zu schaffen. Bürgermeister Christian Wilhelm erhofft sich davon wenigstens ein bisschen Entlastung für den von starkem Verkehr geplagten Stadtteil Rieden. Der Landkreis räumt dem Ansinnen jedoch wenig Chancen ein. Mehr zum Thema und einen Kommentar, warum die Verantwortlichen noch einmal genau über eine vollwertige B19-Anschlussstelle zwischen Blaichach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.16
  • 12× gelesen
Lokales

Auszahlung
Bekommen Städte und Gemeinden im Allgäu Geld von der Sparkasse?

Was in anderen bayerischen Städten und Gemeinden geht, soll jetzt auch in Kempten und im Oberallgäu möglich sein: eine Auszahlung der Sparkasse Allgäu an die Kommunen. Denn die sind Träger der Sparkasse und sollten auch davon profitieren. Meint zumindest die Stadt Immenstadt, die deshalb etwa 1,4 Millionen Euro aus den Rücklagen des Bankinstituts einfordert. Doch noch muss geprüft werden, ob das geht. Denn die Sparkasse sieht die Berechnung der Rücklagen anders als Immenstadt. Warum die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.16
  • 29× gelesen
Lokales

Unterstützung
Dorfhelferinnen helfen im Notfall bedürftigen Familien im Allgäu

Ansprechpartner sind Mitarbeiterinnen des Maschinenrings Oliver M. braucht Hilfe. Der junge Vater von Lukas (18 Monate) ist selbstständiger Programmierer. Seine schwangere Ehefrau musste von heute auf morgen ins Krankenhaus wegen einer drohenden Frühgeburt. Sie ist in der 25. Schwangerschaftswoche. Nun steht er alleine da mit dem Kind, dem Haushalt, der Arbeit. Er sucht Hilfe, weil ihm die Situation über den Kopf wächst. 'Tagelang hab’ ich telefoniert, aber keiner konnte mir von heute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.15
  • 315× gelesen
Lokales

Soziales
Neues Projekt in Immenstadt: Junge Menschen ohne Arbeitsplatz schmieden stählerne Abfallkörbe

Sie stärken ihr Selbstvertrauen - und die Stadt bekommt individuelle Mülleimer Im Immenstädter Schlosshof steht ein schwerer Amboss und brennt ein Esse. Drumherum stehen junge Menschen und schmieden gemeinsam einen Abfallkorb. Das machen sie nicht nur zum Spaß. Sie werben damit für ein neues Projekt, das arbeitslosen Jugendlichen und jungen Flüchtlingen mehr Selbstbewusstsein und ein Erfolgserlebnis bringen soll. Und die Stadt erhält so individuell gestaltete Abfallkörbe. 108 arbeitslose...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.15
  • 54× gelesen
Sport

Wintersport
Landkreis Oberallgäu bezuschusst zwei Großveranstaltungen in Oberstdorf mit 39.000 Euro

Über die 'Strahlkraft' Oberstdorfs kann man schon diskutieren. Zumindest in den Augen von Kreisrat Peter Nessler (UB/ÖDP). Der Waltenhofener Bergbauer ist seit 43 Jahren Vermieter und hat nach eigenen Worten noch nie etwas davon gehabt, wenn in Oberstdorf Skisport-Großveranstaltungen stattfanden. Der Wirtschaftsausschuss beschloss gleichwohl, zwei wichtige Veranstaltungen zu unterstützen: die FIS Tour de Ski von 1. bis 4. Januar und das Europacup-Finale der Junioren im Shorttrack. Bis zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.14
  • 9× gelesen
Lokales

Renovierung
Sanierungsarbeiten im Dachstuhl der St. Michael Kirche in Sonthofen

Auf vollen Touren laufen die Sanierungsarbeiten im Dachstuhl von St. Michael in Sonthofen. Kirchenpfleger Georg Braunmüller ist dabei in zweierlei Hinsicht zufrieden: Die im April begonnenen Arbeiten liegen im Zeitplan. Und Braunmüller geht davon aus, dass der kalkulierte Kostenrahmen von 450.000 Euro zu halten ist. Den Großteil davon (315.000 Euro) trägt die Diözese, aber der Eigenanteil für St. Michael ist dennoch nicht von Pappe: 135.000 Euro. Da ist nicht allein der Kirchenpfleger dankbar,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.14
  • 18× gelesen
Lokales

Helferkreis
Hindelanger wollen Asylbewerber unterstützen

Nach einer Informationsveranstaltung über Asylbewerber im Kurhaus Bad Hindelang wollen Bürger nun einen Helferkreis gründen. Er soll alle Aktionen rund um die Flüchtlinge bündeln, die vorübergehend in Vorderhindelang untergekommen sind. Bei der Veranstaltung kritisierte Dr. Ludwig Walters, stellvertretenden Leiter des Gesundheitsamts Oberallgäu, die Erstuntersuchung für Asylbewerber, wenn sie in Deutschland ankommen als 'absolutes Desaster': Landrat Anton Klotz habe bereits einen Brandbrief an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.14
  • 18× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Jahrhundertealter Streit beigelegt: Gemeinde Unterjoch beteiligt sich an Kosten für neuen Pfarrsaal

Einen neuen Pfarrsaal will die Kirche in Unterjoch bauen. Die Kosten belaufen sich auf rund 325.000 Euro, die Marktgemeinde beteiligt sich mit einem Zuschuss von maximal 80.000 Euro. Muss die Gemeinde für Baumaßnahmen an Kirche und Pfarrhof aufkommen? Diese Frage, so Bürgermeister Adalbert Martin, beschäftige Bad Hindelang und die bischöfliche Finanzkammer seit dem 16. Jahrhundert. Jetzt habe sich die Katholische Pfarrkirchenstiftung 'Heiligste Dreifaltigkeit' bereit erklärt, den Streit zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Hebamme
Teure Berufshaftpflicht: Viele Allgäuer Hebammen bieten keine Geburtshilfe mehr an

Für Solveig Stark ist und bleibt Hebamme ihr Traumberuf. Im September beendet die 19-Jährige ihre dreijährige Ausbildung. Die Diskussionen um die Berufshaftpflicht für in der Geburtshilfe tätige Hebammen verfolgt sie jedoch mit Sorge. Die Kosten für diese Pflichtversicherung sind so hoch, dass sich das eine Hebamme alleine kaum mehr leisten kann. 'Das ist zermürbend', sagt beispielsweise Elisa Hauptenthal vom Geburtshaus Erdenlicht in Kempten. Die sechs im 'Erdenlicht' geburtshilflich tätigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.14
  • 89× gelesen
Lokales

Politik
Allgäuer Genossenschaften bei Futtertrocknung finanziell unterstützen

Der Bad Hindelanger CSU-Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger macht sich dafür stark, die Allgäuer Genossenschaften bei Futtertrocknung nachhaltig finanziell zu unterstützen. Und er will sich beim Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner für das Fortbestehen der Futtertrocknungs-Genossenschaften sowie die Förderung des Grünlandes in der Region einsetzen. Nach dem Wegfall der EU-Beihilfe und der Bayerischen Förderung durch die Evaluierung des Landwirtschaftsgesetztes sowie steigender...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.14
  • 24× gelesen
Lokales

Freundschaft
Immenstädterin unterstüzt schwer behinderten Äthiopier in Afrika und trifft ihn nach 17 Jahren wieder

Jetzt sitzen Elfriede Borberg aus Immenstadt und Tameru Zegeye aus Äthiopien zusammen auf der Wohnzimmercouch vor einem Stapel Fotos. Sie zeigen den jungen Tameru mit verkrüppelten Füßen am Straßenrand und einen erwachsenen Tameru nach dem Abschluss seines Studiums in Addis Abeba. Borberg hat in all der Zeit für ihn gesorgt. 'Ich habe das sehr gern getan', sagt sie. Als er Anfang der 80er Jahre in Äthiopien geboren wurde, standen seine Chancen schlecht. Denn er kam mit nach hinten gedrehten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.02.14
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019