Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Die Ausbildungsprämie gibt es bei der Agentur für Arbeit (Symbolbild).
204×

Ausbildungsplätze schaffen und sichern
Agentur für Arbeit: Höhere Prämien für Ausbildungsbetriebe während der Corona-Krise

Betriebe erhalten jetzt höhere Ausbildungsprämien von der Agentur für Arbeit. Davon profitieren nicht nur die Unternehmen selbst. Auszubildende haben durch die Prämien womöglich bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, etwa durch die Bezuschussung von externen Abschlussprüfungsvorbereitungskursen.  Wer wird gefördert?Mit den Prämien werden Ausbildungsverhältnisse gefördert, die im Zeitraum vom 24. Juni 2020 bis 15. Februar 2021 begonnen haben. Kleine und mittlere Betriebe, beziehungsweise...

  • 23.03.21
Während des "harten Lockdowns" müssen viele Unternehmen schließen. (Symbolbild)
1.472×

Tipps für Unternehmen
Agentur für Arbeit informiert über Beantragung von Kurzarbeitergeld

Wegen der strengen Corona-Maßnahmen im "harten Lockdown" müssen viele Unternehmen ihren Betrieb schließen. Es sind auch viele Betriebe betroffen, die bereits im Frühjahr in Kurzarbeit waren. Unternehmen, die ihre Kurzarbeit zwischenzeitlich beenden konnten, müssen bei einer Unterbrechung von mindestens drei Monaten bei der zuständigen Agentur für Arbeit erneut Kurzarbeit anzeigen. Erst dadurch wird die Voraussetzung erfüllt, Kurzarbeitergeld abrechnen zu können. Wann muss neue Anzeige gestellt...

  • Kempten
  • 17.12.20
Anzeige
Ausbildung bei Ehrmann
602× 7 Bilder

Ausbildung
Arbeiten bei Ehrmann: "Willkommenskultur ist entscheidend"

Zum Start ins Ausbildungsjahr 2020 verrät die Allgäuer Familienmolkerei, wie es ihr gelingt, neue Mitarbeiter zu finden – und langfristig an sich zu binden. Die ersten Arbeitstage entscheiden, ob man sich im neuen Beruf wohl fühlt, sagt Thomas Schmid, Ausbildungsleiter bei Ehrmann. Der Schulabschluss – und damit auch der Start ins Ausbildungsjahr 2020 – rückt näher. Für Schulabgänger ist jetzt die letzte Möglichkeit, sich zu entscheiden, wie es danach beruflich weitergehen soll. Noch gibt es...

  • Oberschönegg
  • 23.07.20
Jobverlust durch den Brexit? Laut dem Leipniz-Institut könnten allein im Unterallgäu über 200 Stellen gestrichen werden - weltweit sogar bis zu 600.000.
4.498×

Arbeit
Brexit könnte Jobs im Allgäu kosten

Der Austritt Großbritanniens wird sich auch auf das Allgäu auswirken. Laut einer Veröffentlichung des Leibniz-Instituts aus Halle könnten einem harten Brexit allein im Unterallgäu bis zu 214 Jobs zum Opfer fallen. Ebenfalls genannt wurde auch der Landkreis Biberach mit 354 betroffenen Stellen und der Bodenseekreis mit 375 Arbeitsplätzen. Deutschlandweit könnte ein harter Austritt Großbritanniens rund 100.000 Jobs kosten. Diese Zahlen wollte die IHK Schwaben so nicht bestätigen. Eine Sprecherin...

  • Kempten
  • 13.02.19
Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.
2.048×

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Bad Wörishofen
  • 07.01.19
49×

Arbeit
Neue Wege gehen: Fachkräftekongress der Allgäu GmbH in Kempten

Steife Bewerbungsgespräche, bei denen künftige Chefs und Personaler ernste Fragen stellen, sind weder beliebt noch zeitgemäß. Das sagt zumindest Lutz Leichsenring, der mit seinem Unternehmen Young Targets Firmen berät und Kampagnen für sie umsetzt. Beim Thema Fachkräftemangel rät er zu neuen Wegen, um sich von anderen Unternehmen abzugrenzen. Er erklärte beim Fachkräftekongress der Allgäu GmbH und der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben in Kempten, warum er auf Recruitainment setzt....

  • Kempten
  • 28.09.17
593×

Umsiedlung
50.000 Quadratmeter für mehr Arbeitsplätze in Kempten

Es war ein Kraftakt, bei dem hinter den Kulissen viele Interessen unter einen Hut zu bringen waren und bei dem es vor allem schnell gehen musste: Die Stadt Kempten hat mit mehreren komplizierten Grundstücksgeschäften den Weg frei gemacht für eine Umsiedlung der Unternehmen Ceratizit und WNT von der Dieselstraße in ein neues Gewerbegebiet zwischen der Autobahn und Leubas. Die international tätigen Firmen erweitern dort auf einer Riesenfläche nicht nur, sondern wollen für weltweit verstreute...

  • Kempten
  • 01.07.17
30×

Forderung
Mitarbeiter wegen Feuerwehreinsätzen ausgefallen: Firma schickt Rechnungen an die Stadt Lindenberg

Ein Lindenberger Unternehmen hat der Stadt Rechnungen geschickt, weil seine Mitarbeiter während der Arbeitszeit zu Feuerwehreinsätzen ausgerückt sind. Rechtlich ist die Forderung durch das Landesfeuerwehrgesetz gedeckt. Praktiziert wurde es bislang zumindest im Landkreis Lindau laut Kreisbrandrat Friedhold Schneider aber nicht. Er spricht von einem bedauerlichen Einzelfall. 'Zu 99 Prozent verzichten alle Firmen auf einen Ersatz', sagt er mit Blick auf die Lage im Landkreis. Das Thema kam im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.16
1.791×

Restrukturierung
Thomann GmbH aus dem Westallgäu steckt in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Die Thomann GmbH ist in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Das Unternehmen mit Standorten in Lindau und Hergatz (Westallgäu) hat beim Amtsgericht Kempten einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Hauptursache der Probleme waren nach Angaben des Unternehmens unerwartete Umsatzeinbrüche bei zwei großen Kunden im Bereich Stahl. Das Gericht hat Rechtsanwalt Matthias Dorn (Kempten/Lindenberg) zum Gutachter bestellt. Er prüft, ob die Voraussetzungen für die Eigenverwaltung vorliegen. Das...

  • Lindau
  • 04.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ