Alles zum Thema Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Lokales
Digitalisierte Arbeitsprozesse sind bei Deckel Maho in Pfronten längst Alltag. Auf unserem Bild erläutert Andrea Simacek (Mitte) bei der Abschlussveranstaltung der Allgäuer Berufsoffensive die Funktionsweise eines digitalen Maschinenleitstands.

Digitalisierung
Beim Maschinenbauer Deckel Maho in Pfronten haben Prozessoren viel zu sagen

Wer Beispiele für die Digitalisierung im Allgäu sucht, wird inzwischen in vielen Branchen fündig – selbst in traditionellen Handwerksbetrieben wie dem Schreiner oder Bäcker. Im Maschinenbau ist die digitale Zukunft jedoch besonders weit fortgeschritten. Hier gibt es kaum ein Allgäuer Unternehmen, das ohne permanenten Datentransfer und umfassende Computersteuerung auskommt. Das gilt auch für den Werkzeugmaschinenhersteller Deckel Maho in Pfronten, wo bereits die nächste digitale Dimension...

  • Füssen
  • 13.07.18
  • 435× gelesen
Lokales
Das Flexofol-Werk in der Daimlerstraße soll schließen.

Verpackungsindustrie
Flexofol-Werk in Ursulasried soll schließen

Böse Überraschung in der Daimlerstraße: Das Flexofol-Werk soll geschlossen werden. 60 Beschäftigte sind betroffen. Die Geschäftsführung der Schur Flexibles Flexofol hat am Montag Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern aufgenommen. Ein Sozialplan soll aufgestellt werden, hieß es am Nachmittag von der österreichischen Unternehmensgruppe, zu der auch Dixie und Vacufol gehören. In diesen Betrieben seien indes keine Veränderungen angedacht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 03.07.18
  • 4.186× gelesen
Lokales
Ute Leube und Kurt L. Nübling haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Unternehmen
Primavera aus Oy-Mittelberg: Immer auf der Spur des Duftes

Die Geschichte dieser Firma ist eine Liebesgeschichte. Sie beginnt damit, dass sich Mitbegründerin Ute Leube vor etwa 34 Jahren „Hals über Kopf“ verliebte – in ätherische Öle. In München war das, als die medizinisch-technische Assistentin und studierte Agrarwissenschaftlerin einen Naturkostladen betrieb und bei einem Seminar mit ätherischen Ölen in Kontakt kam. Daraus wurde eine Beziehung fürs Leben. „Es war Inspiration pur“, sagt Leube. Ähnlich war es bei Mitbegründer Kurt L. Nübling. Er...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.06.18
  • 1.009× gelesen
Lokales
Großformatige Teile: Für die Wände und Decken der Gebäude, die Säbu fertigt, braucht das Unternehmen lange Hallen.
2 Bilder

Unternehmensporträt
Warum Säbu Holzbau in Ebenhofen als einer der „Besten Arbeitgeber Bayerns“ gilt

„It gschimpft isch globat gnua“, heißt es auf Allgäuerisch. Die Firma Säbu Holzbau aus Ebenhofen verfolgt gegenüber ihren 42 Mitarbeitern eine andere Strategie. Bei Säbu leiten die Chefs jedes Kundenlob, ja überhaupt jedes Feedback an die Belegschaft weiter. Persönlich, per Rundmail oder Aushang in der Fertigung. Eine Besonderheit? Offenbar. Denn die Kölner Organisation „Great Place to Work“ kürte Säbu deshalb zu einem der „Besten Arbeitgeber Bayerns“. Zuvor wurde das Holz- und...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.18
  • 1.016× gelesen
Lokales
Die Sonnen GmbH in Wildpoldsried

Beteiligung
Ölriese Shell steigt bei Oberallgäuer Unternehmen „Sonnen“ ein

Die 2010 gegründete Sonnen GmbH aus Wildpoldsried (Oberallgäu) gilt als Shooting Star im Markt der erneuerbaren Energien. Jetzt steht der weltweit führende Hersteller von Stromspeichern vor dem bislang größten Wachstumsschub in der Firmengeschichte: Wie am Mittwoch bekannt wurde, pumpt der britische Energiekonzern Shell zusammen mit weiteren Investoren 60 Millionen Euro in das Oberallgäuer Unternehmen. Sowohl beim Umsatz als auch bei der Mitarbeiterzahl erwartet die Firmenleitung weiterhin ein...

  • Kempten
  • 23.05.18
  • 3.094× gelesen
Lokales
Aus für die Postbank im Neugablonzer Zentrum: Das Unternehmen schließt den Standort nach Jahrzehnten.

Kritik an Post-Aus in Kaufbeuren-Neugablonz

Seit mehr als einem halben Jahrhundert existiert das Postamt am Neuen Markt im Zentrum von Kaufbeuren-Neugabloz. Die Entwicklung des größten Kaufbeurer Stadtteils, der Aufstieg der Gablonzer Industrie – ohne die Dienste des Gelben Riesen undenkbar. Nun endet diese Ära. Zum 4. Juni schließt die Post, bei der es sich mittlerweile um eine Postbank-Filiale handelt. Das Unternehmen kündigt an, dass eine weitere sogenannte Partnerfiliale im Rewe-Markt in der Gewerbestraße 12 eröffnet wird. Dort...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.18
  • 2.555× gelesen
Lokales
Noch ist Erich Bucher mit seinem Unternehmen HBU für die Schülerbeförderung in Waltenhofen zuständig. Zum neuen Schuljahr, das im Herbst beginnt, übernimmt diese Aufgabe das Kemptener Unternehmen Haslach.

Entscheidung
Das Aus für die HBU-Schulbusse in Waltenhofen

Besorgte Eltern haben Anfang Mai bei Waltenhofens Bürgermeister Eckhard Harscher eine 1910 Unterschriften starke Liste abgegeben. Ziel war es, ein Bürgerbegehren zu erwirken, das es dem ortsansässigen Busunternehmen HBU ermöglichen sollte, weiterhin die Kinder zur Schule zu fahren. Ob das zulässig ist, wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung entschieden. Entsprechend groß war das Interesse der Bürger. Der Sitzungssaal war so voll wie seit Langem nicht mehr. Doch die Initiatoren des...

  • Kempten
  • 16.05.18
  • 3.554× gelesen
Lokales
1750 Unterschriften haben Waltenhofener gesammelt und gestern Nachmittag Bürgermeister Eckhard Harscher übergeben. Damit äußern die Bürger ihren Ärger über eine Entscheidung des Gemeinderats. Dieser gab jüngst einem Kemptener Busunternehmen den Zuschlag für die Schülerbeförderung. Damit ist die ortsansässige Firma raus – nach
36 Jahren.

Ärger
Heftiger Protest in Waltenhofen wegen Gemeinderatsbeschluss: Bucher bald nicht mehr Schulbusfahrer

Seit 36 Jahren fährt der ortsansässige Erich Bucher die Waltenhofener Kinder zur Schule. Nun hat der Gemeinderat einem Kemptener Unternehmen den Zuschlag gegeben. Eltern protestieren. Der Waltenhofener Busunternehmer fürchtet das Ende seiner Firma. Doch Bürgermeister Eckhard Harscher stellte klar: „Dahinter steckt eine gesetzliche Regelung.“ 1750 Unterschriften haben Eltern innerhalb von drei Tagen gesammelt, um ihren Ärger über die Entscheidung kundzutun und ein Bürgerbegehren zu...

  • Kempten
  • 04.05.18
  • 3.627× gelesen
Lokales
Spatenstich mit (von links): Elena Fendt-Zehetbauer, Christina Fendt und Franz Josef Fendt (alle Geschäftsleitung Eisen-Fendt), Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, Landrätin Maria Rita Zinnecker

Investitionen
Firma Eisen-Fendt investiert Millionen in Neubau in Marktoberdorf

Über 10 Millionen Euro (brutto) investiert das seit 1904 in Marktoberdorf ansässige Familienunternehmen Eisen-Fendt in ein neues Stahllager mit Hochregallager. Ein Grund zum Feiern. Beim offiziellen Spatenstich am Donnerstagvormittag ging Firmenchef Franz Josef Fendt auf die Gründe für den Neubau ein. „Der Bedarf an unseren Produkten ist so sehr gestiegen, dass wir auf dem alten Gelände an räumliche Grenzen stoßen.“ Vor allem Baustahl liefert das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 62...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.18
  • 1.933× gelesen
Lokales
Preisverleihung für die besten Arbeitgeber im Allgäu (von links hinten): Anton Klotz (Aufsichtsratsvorsitzender der Allgäu GmbH), Manuel, Josef und Margit Diepolder von der Firma Allgäu Batterie (Sieger bei den Unternehmen unter 50 Mitarbeitern), Astrid Gemeiner und Bernhard Böck von Myonic (Sieger über 50 Mitarbeiter). Vorne von links: Klaus Fischer (Geschäftsführer Allgäu GmbH) und Frank Hauser (Chef der Organisation Great Place to Work).

Wettbewerb
Besten Arbeitgeber im Allgäu ausgezeichnet

Die einen stellen E-Bikes für die Belegschaft zur Verfügung. Die anderen gewähren auch jungen Angestellten ein Sabbat-Jahr. Und wieder andere organisieren regelmäßig Ausflüge: Diesen Firmen ist allen gemein, dass sie zu den besten Arbeitgebern im Allgäu zählen. Jetzt wurden die Sieger des Jahres 2018 bekannt gegeben. Sie erhielten die Auszeichnung während einer Feier bei Bosch in Immenstadt (Oberallgäu), einem der Gewinner des Vorjahres. Zum fünften Mal wurden die besten Arbeitgeber im Allgäu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.18
  • 1.298× gelesen
Lokales
Schlusspunkt hinter filmreife Story eines Kaufbeurer Fondsunternehmens

Pleite
Schlusspunkt hinter filmreife Story eines Kaufbeurer Fondsunternehmens

So stark war die Hollywood-Dosis in Kaufbeuren nie zuvor. Mehr Glamour gab es auch nach der Victory Media AG nicht mehr. Gesellschafterversammlungen des einstigen Filmfondsunternehmens gerieten mitunter zum Promi-Auflauf. Italo-Haudegen Bud Spencer und Filmkomponist Guido de Angelis fuhren in der schwäbischen Provinz vor. Die Gastgeber ließen sogar Baywatch-Star David Hasselhoff in Bayern einfliegen, um für Produktionen zu werben. Eine Zeit, in der sich die Kaufbeurer Aktiengesellschaft im...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.18
  • 602× gelesen
Lokales
Neues Einsatzfahrzeug für die Werksfeuerwehr von Liebherr-Aerospace
2 Bilder

Brandbekämpfung
Neues Fahrzeug für Werksfeuerwehr von Liebherr-Aerospace in Lindenberg

Die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH ist die eine von nur zwei Firmen im Landkreis Lindau, die eine Werkfeuerwehr haben – und wenig überraschend die einzige im Westallgäu. Um den Brandschutz auf dem 160 Hektar großen Betriebsgelände weiter sicherzustellen und zu optimieren, haben die Rettungskräfte nun ein neues Einsatzleitfahrzeug bekommen. „Der Kauf des neuen Fahrzeugs ist die Weiterentwicklung des 2013 beschrittenen Weges bei Liebherr mit der Werkfeuerwehr. Damit wird die moderne...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.04.18
  • 1.582× gelesen
Lokales
Arla möchte sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hofmilch GmbH in Missen-Wilhams. Geschäftsführer Matthias Haug sieht das als große Chance.

Molkerei
Hofmilch GmbH aus Missen setzt auf große Nachfrage nach Heumilch

Arla will sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hofmilch GmbH in Missen-Wilhams. Das Kuriose daran: Die beiden Geschäftsführer der Allgäuer Hofmilch haben bei Allgäuland gelernt. Anfang 2016 haben Molkereitechniker Matthias Haug und Molkereimeister Johannes Nussbaumer die „Allgäuer Hof-Milch GmbH“ gegründet. Haug sieht die Übernahme des Milchwerkes in Sonthofen als Chance. Er ist überzeugt, dass beispielsweise die Nachfrage nach Heumilch, die die Missener vermarkten,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.18
  • 1.418× gelesen
Lokales
Die Energie für Gebäude KG aus Kaufbeuren wurde vom Bundeswirtschaftsministerium zum dritten Mal in Folge mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet: Geschäftsführer Dipl. Ing. (FH) Martin Sandler und Marketingleiter Benjamin Sandler mit der preisgekrönten Neuentwicklung - dem WärmepumpenManager.

Energie
Kaufbeurer Unternehmer Martin Sandler zum dritten Mal mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet

Unternehmer Martin Sandler kann es selbst nicht fassen. Zum dritten Mal in Folge erhält das Kaufbeurer Unternehmen Energie für Gebäude (EFG) den Innovationspreis des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Auszeichnung wird am Sonntag auf der Internationalen Handwerksmesse in München verliehen. Sandlers neueste Entwicklung soll nach Firmenangaben den nachhaltigen und vor allem transparenten Betrieb von Wärmepumpen sicherstellen. Für welches Produkt Sandler konkret ausgezeichnet wurde, erfahren...

  • Kaufbeuren
  • 09.03.18
  • 1.202× gelesen
Lokales

Bildung
Buchloer Realschüler nehmen die Ausbildungsmöglichkeiten bei Karwendel unter die Lupe

Das Gekicher im Umkleideraum ist groß. „Wie sexy!“, ruft eine 14-Jährige ihrer Freundin zu. Naja, sexy ist sie nicht gerade, die weiße Hygienebekleidung, die alle Achtklässler am Dienstagvormittag vor dem Rundgang durch die Produktion überstreifen müssen. Jedes Haar muss unters dünne Netz, und extra Schuhe gibt es auch für jeden. Der Besuch bei Karwendel in Buchloe ist Teil der Allgäuer Berufsoffensive, die die Allgäuer Zeitung veranstaltet. Tausende junger Menschen nehmen dabei...

  • Buchloe
  • 06.03.18
  • 218× gelesen
Lokales

Ausbildungs-Plattform
Über 200 Unternehmen präsentieren sich bei Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten

Das Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) der Handwerkskammer Schwaben in Kempten ist derzeit eine Baustelle. Dennoch beteiligt sich das BTZ auch heuer an der Allgäuer Lehrstellenbörse. Die Kontaktmesse für Unternehmen und zukünftige Auszubildende geht am Samstag, 3. März, von 9 bis 15 Uhr auf dem Berufschulgelände in Kempten über die Bühne. Die Lehrstellenbörse ist mit etwa 200 Ausstellern die größte Veranstaltung ihrer Art im Allgäu. Der Umbau im BTZ betrifft vor allem das...

  • Kempten
  • 28.02.18
  • 312× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
IHK-Vertreter Pfeifer: Memmingen muss weg vom Klein-Klein

Der Memminger Stadtrat, Verwaltung und Oberbürgermeister sollen 'eine größere Vision für diese Stadt entwickeln': Dies fordert Gerhard Pfeifer, stellvertretender Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK), in einem Interview mit der Memminger Zeitung. Dem Memminger Unternehmer geht es etwa darum, dass die Stadt selbstbewusster ihre Qualitäten betont und nach außen trägt. Pfeifer fordert auch, dass man im Rathaus längerfristig denkt – beispielsweise bei der Planung von Wohngebieten. 'Wir...

  • Memmingen
  • 08.02.18
  • 108× gelesen
Lokales

Beerdigungen
Marktoberdorfer Bestatter Herbein übergibt Unternehmen

Mit dem Thema Tod ist Alfred Herbein seit Kindesbeinen vertraut. Seit gut 100 Jahren steht der Name Herbein in Marktoberdorf für Bestattungen. Oder stand: Denn mit Herbeins Ausscheiden in den Ruhestand endet die Jahrhunderttradition nun. Geschäftsführerin des neuen Bestattungsdienstes Marktoberdorf ist Katrin Huber aus Lechaschau (Tirol), die auch den Bestattungsdienst Füssen und den Bestattungsdienst Jehle in Kaufbeuren verantwortet. Die Stadt ist von dem Firmenverkauf betroffen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.18
  • 393× gelesen
Lokales

Skandalbaustelle
Studenten füllen das große Loch in Kempten

Das 'Große Loch' in Kempten ist endgültig verkauft! Zwei baden-württembergische Unternehmen wollen auf der bisherigen Skandalbaustelle ein Haus mit Studentenapartments bauen. Sie setzten sich mit ihrem Preisangebot gegen acht andere Bieter durch. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, teilte der Insolvenzverwalter des Projekts, Florian Zistler, mit. Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle war am Dienstag die große Erleichterung über den Geschäftsabschluss anzuhören: 'Ich bin...

  • Kempten
  • 03.01.18
  • 321× gelesen
Lokales

Betriebskantine
Firma Ehrmann erweitert Standort in Oberschönegg

Die Firma Ehrmann in Oberschönegg will oberhalb des bestehenden Lagers beziehungsweise der Warenannahme an der Hauptstraße 19 eine Betriebskantine errichten. Zudem soll im südwestlichen Teil des Grundstücks eine Lagerhalle für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe gebaut werden. In seiner jüngsten Sitzung hat der örtliche Gemeinderat beiden Anträgen geschlossen zugestimmt – samt der dafür notwendigen Befreiungen von den Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplans. Welche Dimensionen die...

  • Oberschönegg
  • 22.12.17
  • 255× gelesen
Lokales

Politik
Unternehmen des Allgäuer Bundestagsabgeordneten Peter Felser (AfD): Propaganda-Material für Rechtsextremisten

Es war kein kleiner Ausrutscher irgendwo in seiner Firma, an den er sich nach so langer Zeit nicht mehr erinnern will: Peter Felser (48), Fraktionsvize der AfD im Bundestag, hat nicht nur 2001 und 2003 zwei rechtsextreme PR-Videos für die Republikaner gemacht. In seinem Unternehmen wk & f in Kempten wurde in weit größerem Ausmaß als bisher bekannt die rechte und rechtsextreme Szene mit DVD-Dokumentationen, CDs und Dienstleistungen bedient. Das lief neben der ganz normalen Produktion der...

  • Kempten
  • 15.12.17
  • 814× gelesen
Lokales

Urteil
Kein Lidl am Ortseingang von Oberstdorf

Auf dem Hochfeichter-Grundstück an Oberstdorfs Ortseingang wird vorerst kein Lebensmittelmarkt gebaut. Das Verwaltungsgericht Augsburg hat eine Klage des Unternehmens Lidl abgewiesen. Der Discounter, der das 3.000 Quadratmeter große Grundstück erworben hat und dort einen Lebensmittelmarkt mit einer zweigeschossigen privaten Tiefgarage errichten will, war juristisch gegen einen ablehnenden Bauvorbescheid vorgegangen. Auf den Flächen liegen heute ein gemeindlicher Parkplatz und die angrenzenden...

  • Oberstdorf
  • 25.11.17
  • 479× gelesen
Lokales

Dubiose Fluglinie
Briefkastenfirma Holiday Airways kündigt Flüge von Friedrichshafen aus an

Auch Allgäu Airport ins Spiel gebracht Eine dubiose Fluglinie namens 'Holiday Airways' hat jüngst angekündigt, ab Januar wöchentlich Flüge von Friedrichshafen zu deutschen und europäischen Zielen anzubieten. Wie die Schwäbische Zeitung berichtete, brachte die Airline auch eine Ansiedelung am Allgäu Airport ins Spiel. Dort habe es jedoch nie Kontakt mit 'Holiday Airways' gegeben, teilte eine Sprecherin auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Für kurze Zeit war auch ein Reisebüro im Allgäu ohne...

  • Friedrichshafen
  • 21.10.17
  • 91× gelesen
Lokales

Industrie
Einstieg in automatische Fertigung: Rawe mit Sitz in Weiler stellt seit 18 Jahren Leuchtweitenregler her

Das Teil ist 5,5 Zentimeter lang, 283 Gramm schwer und in jedem Auto zu finden. Die Rede ist von einem Leuchtweitenregler. 100 Millionen Stück davon hat die Firma Rawe Electronic in Weiler (Westallgäu) seit 1999 gefertigt. Und ein Ende ist auch 18 Jahre nach dem Start der Produktion nicht abzusehen. Rawe-Geschäftsführer Markus Hertkorn spricht deshalb von einem 'Stück deutsche Industriegeschichte'. Die Firma Rawe hat sich einen Namen als Elektronikdienstleister gemacht. Das Unternehmen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.10.17
  • 234× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019