Alles zum Thema Unternehmen

Beiträge zum Thema Unternehmen

Lokales
Die Installation Petalclouds soll den Fluggästen in der Hektik auf dem Flughafen in Singapur Entspannung verschaffen. Produkte des Allgäuer Unternehmens Mayr Antriebstechnik sichern die Skulpturen gegen den Absturz.

Unternehmen
Allgäuer Firma verschönert Flughafen Singapur

Die Sicherheitsbremsen und -kupplungen des Unternehmens Mayr Antriebstechnik bewahren Aufzüge vor dem Absturz, stoppen Industrieroboter auf den Punkt und steuern Schiffshebewerke in Staudämmen. Robuste Sicherheitstechnik eben. Manchmal lassen sich die Ingenieure am Stammsitz im Ostallgäuer Mauerstetten aber auch von der Muse küssen und befassen sich mit Kunst. Auf dem Changi Airport in Singapur schützen deren Produkte eine Installation mit schwebenden Blütenblättern aus Metall vor dem Kollaps,...

  • Mauerstetten
  • 20.08.19
  • 397× gelesen
Lokales
Ausreichend Fläche: Ulf Jäkel und Franz Endhardt laden zum Gründerwettbewerb, von dem junge Geschäftsleute ebenso wie die Stadt profitieren sollen.

Gründerwettbewerb
Neue Wege gegen Leerstände in der Kaufbeurer Altstadt

Im Bemühen um eine Belebung der Altstadt geht die Stadt neue Wege. Ein Gründerwettbewerb soll Geschäftsideen zum Erfolg verhelfen. Davon würde auch das Kaufbeurer Zentrum profitieren. Denn die jungen Unternehmen könnten sich auf leerstehenden Gewerbeflächen niederlassen. Konzepte gibt es laut der Initiatoren viele. Der Wettbewerb unter Federführung von Sparkassenchef Franz Endhardt und Stadtmarketing-Vorsitzendem Ulf Jäkel soll nun einen weitere Anreiz, diese auch umzusetzen. Unter dem Motto...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.19
  • 1.064× gelesen
Polizei
Feuerwehr

Feuer
Maschinenbrand in Kaufbeurer Unternehmen

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in einem Metallverarbeitungsbetrieb in Kaufbeuren ein Maschinenbrand. Sämtliche Mitarbeiter des Betriebes mussten aufgrund starker Rauchentwicklung das Gebäude verlassen. Das Feuer konnte glücklicherweise zügig gelöscht werden, sodass niemand verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden an der Maschine beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Grund für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt. Nachdem das Gebäude durch die Feuerwehr Kaufbeuren gelüftet...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.19
  • 2.255× gelesen
Lokales
Das Kaufbeurer Unternehmen Venturetec Mechatronics lässt einen neuen Firmensitz im Gewerbepark bauen. Geschäftsführer Stephan Neubauer, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Bauherrin Claudia Descovich und Peter Leo Dobler vom ausführenden Bauunternehmen Dobler (von links) gaben den Startschuss für den Baubeginn.

Venturetec Mechatronics baut für zehn Millionen Euro im Kaufbeurer Gewerbepark

60 Unternehmen mit 3.300 Mitarbeitern in 20 Ländern. Das ist die österreichische Berndorf AG. Unter ihrem Dach findet sich auch die Venturetec Mechatronics GmbH, für die nun zehn Millionen Euro in einen maßgeschneiderten Firmensitz im Gewerbepark investiert werden. Beim symbolischen ersten Spatenstich am Donnerstag nannte Bauherrin Claudia Descovich das Kaufbeurer Unternehmen den wichtigsten Partner der Berndorf AG im Bereich Mechatronik. Auf 15.000 Quadratmetern in der...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
  • 2.138× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Brand in Kammlacher Industriebetrieb - Geringer Sachschaden

Kurz vor Mitternacht kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Brand in einem Industriebetrieb im Gewerbepark Unterallgäu in Kammlach. Teile des Materials hatten sich in einer Maschine entzündet. Aufgrund der firmeneigenen Brandschutzvorrichtungen konnte ein Übergreifen der Flammen auf umstehende Geräte und Lagerhallen verhindert werden. Die Feuerwehren aus Kammlach, Sontheim, Oberauerbach und Mindelheim rückten mit ca. 40 Mann aus. Gemeinsam konnte das noch glimmende Material...

  • Kammlach
  • 17.07.19
  • 365× gelesen
Lokales
Weiler Wäscherei schließt nach einem Brand im April 2019. Ursache war ein technischer Defekt.

Firmenschließung
Weiler Wäscherei schließt nach Großbrand - 20 Mitarbeiter verlieren Job

Anfang April hat ein Großbrand das Betriebsgebäude der Wäscherei Büchele samt Inventar und die darüber liegende Wohnung an der Alois-von-Brinz-Straße zerstört. Inzwischen steht fest: Die Firma wird nicht wieder aufgebaut. Inhaberin Ulrike Büchele löst den Betrieb derzeit auf. Damit geht eine knapp 70-jährige Unternehmensgeschichte in Weiler zu Ende. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 06.07.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Weiler-Simmerberg
  • 07.07.19
  • 6.509× gelesen
Lokales
In einer früheren Industriehalle werden derzeit zwei Krematoriumöfen aufgebaut. In acht Wochen soll der Probebetrieb starten.

Feuerbestattungen
Trotz Verfahren: Zweites Krematorium in Kempten im Bau

Das Bekanntwerden staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung „kommt zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt für mich“, sagt der Kemptener Krematoriumsbetreiber Roger Probst. Der 53-jährige Unternehmer ist gerade dabei, zwei weitere Krematoriumöfen im Gewerbegebiet Ursulasried zu bauen. In acht Wochen soll der Probebetrieb starten. Danach hofft er darauf, dass Bestattungsunternehmer bis aus dem Münchner und Stuttgarter Raum mit ihm zusammenarbeiten. Durch die...

  • Kempten
  • 03.07.19
  • 4.957× gelesen
Lokales
Der etwa neun Meter lange, drei Meter breite und vier Meter hohe Transformator wiegt etwa 67 Tonnen.

Energie
Zweiter Transformator auf dem Gelände des Buchloer Umspannwerks

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) hat einen weiteren neuen 110-/20-kV-Transformator auf das Gelände des Umspannwerks Buchloe anliefern lassen. Der neue Transformator erhöht die Leistung des Umspannwerks, das noch bis zum Frühjahr 2020 modernisiert wird. Ein neuer Transformator war bereits im November vergangenen Jahres auf das Gelände gebracht worden. Grund für die Erneuerung ist die wachsende Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien im Raum Buchloe, teilt das Unternehmen mit. Daher wird...

  • Buchloe
  • 13.06.19
  • 248× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kriminalität
Einbruch in Firma: 2.000 Euro Schaden in Immenstadt

Am Montag wurde die PI Immenstadt über einen Einbruch in eine Metallbaufirma „An der Bundesstraße“ informiert. Ein unbekannter Täter hatte zunächst versucht, die Eingangstüre aufzuhebeln, was aber misslang, woraufhin er auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster einschlug und über dieses in das Gebäude einstieg. Soweit festgestellt werden konnte, wurde nichts entwendet, der angerichtete Sachschaden beläuft sich aber auf ca. 2.000 Euro. Der Einbruch dürfte im Zusammenhang mit den beiden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.19
  • 1.477× gelesen
Lokales
Tödliche Explosion in Rettenbach am Auerberg: Vielen stellt sich die Frage "Warum?".

Aufklärung
Wohnhaus-Explosion in Rettenbach: Betreiber der Gasversorgungsanlage weist Gerüchte um Mitschuld zurück

Nach der verheerenden Gasexplosion im Ostallgäuer Rettenbach mit zwei Todesopfern weist der Betreiber der Gasversorgung Spekulationen und Gerüchte zurück, er könnte eine Mitschuld an dem Unglück haben. Die Anlage unterliege „regelmäßigen gesetzlichen Prüfungen“, die man „selbstverständlich eingehalten“ habe, heißt es in einer Stellungnahme gegenüber unserer Zeitung. „Darüber hinaus erfolgte eine zusätzliche jährliche Wartung der Anlage durch unsere Service-Techniker.“ Das Rettenbacher Haus,...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 23.05.19
  • 23.099× gelesen
Lokales
Die Liebherr Hydraulikbagger GmbH hat in ihren Standort in Kirchdorf an der Iller im vergangenen Geschäftsjahr 30 Millionen Euro investiert. Dort entstanden ein neues Verwaltungsgebäude und eine Teststrecke. Die Entwicklung an den anderen Allgäuer Liebherr-Standorten verlief uneinheitlich.

Maschinenbau
Licht und Schatten: Unterschiedliche Entwicklung der Allgäuer Liebherr-Standorte

Die Firmengruppe Liebherr mit Konzernsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von zehn Milliarden Euro überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Millionen Euro oder 7,5 Prozent. Trotz des leicht rückläufigen Wirtschaftswachstums war 2018 ein Rekordjahr für Liebherr. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 1.059× gelesen
Polizei
Symbolbild

Internetbetrug
Türkheimer Unternehmen kauft Gabelstapler: Keine Lieferung erhalten

Wie erst Freitagvormittag bekannt geworden, kaufte eine in Türkheim ansässige Firma bereits Ende Februar über Ebay-Kleinanzeigen einen Gabelstapler im Wert von 4.641 EUR. Nachdem das Geld an den Verkäufer überwiesen wurde, wurden die Herausgabe und anschließend auch die Rückzahlung der Kaufsumme mit Ausreden unterschiedlichster Art hinausgezögert. Den Verkäufer erwartet nun eine Anzeige wegen Betrug.

  • Türkheim
  • 27.04.19
  • 2.604× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Dachser: Logistik-Unternehmen mit Sitz in Kempten

Gesetze
Neue EU-LKW-Richtlinie: Für Allgäuer Logistik-Riesen Dachser nur untergeordnete Bedeutung

Verbesserte Arbeitsbedingungen für Brummifahrer: Das ist das Ziel der neuen EU-LKW-Richtlinie. Unter anderem sollen Fernfahrer die Nächte an den Wochenenden nicht mehr im Führerhaus ihres Brummis verbringen, sondern in Hotelzimmern - Frühstücksbüffet statt Gaskocher auf dem Rastplatz. Für Dachser, das Kemptener Logistik-Unternehmen mit über 30.000 Mitarbeitern, spielt diese Richtlinie allerdings keine allzu große Rolle. Im Fernverkehr setze man bei Dachser auf den sogenannten...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 2.393× gelesen
  •  1
Lokales
Elisabeth Schön und ihre größte Stütze: Mit einer Torte und einem Geldgeschenk hat sich Schön bei ihrem Mitarbeiter Tim Janouschek für dessen großes Engagement in schwierigen Zeiten und die zehnjährige Betriebstreue bedankt.

Metzgerei
Wie Elisabeth Schön aus Günzach seit dem Tod ihres Mannes den Familienbetrieb weiterführt

Elisabeth Schön aus Günzach hat vor sechs Jahren ihren Mann Josef an den Krebs verloren. Er war da erst 54 Jahre alt. Trotz des Schicksalsschlags gab die 58-Jährige nie auf. Mit ihrem siebenköpfigen Team betreibt sie seitdem die Metzgerei Schön weiter. Unverzichtbare Stütze ist ihr damaliger Fleischer-Geselle und heutiger Meister Tim Janouschek. „Ohne ihn und das ganze Team, das mir unter die Arme gegriffen hat, wäre ich damals aufgeschmissen gewesen“, sagt Elisabeth Schön dankbar. Sie ist...

  • Günzach
  • 12.04.19
  • 2.999× gelesen
Lokales
Symbolbild

Betrug
Schnelle Reaktion der Polizei rettet Firma in Waltenhofen vor hohem Schaden

Fünf Minuten später wäre alles anders gekommen. Denn fünf Minuten später wäre die Waltenhofener Firma Scalcom auf einem Schaden von 50.000 Euro sitzen geblieben. Verhindert hat das die Polizei, genauer die Abteilung Wirtschaftskriminalität bei der Kriminalpolizei in Kempten gemeinsam mit Kollegen in Hessen. Dorthin sollte eine größere Bestellung geliefert werden und wie sich herausstellte: an einen Betrüger. Die Straftat konnte rechtzeitig aufgedeckt, der Weitertransport der Ware verhindert...

  • Kempten
  • 12.04.19
  • 11.905× gelesen
  •  1
Lokales
Seit Februar ist Grömo-Geschäftsführer Henning Klempp (49) nun auch noch Rösle-Geschäftsführer.

Porträt
Henning Klempp heißt der neue Marktoberdorfer Rösle-Chef

Mit Werkzeugbau, Zerspanung und Robotik kennt sich Hennig Klempp aus. Wie mit dem Produzieren in der asiatischen Welt und der Führung mittelständischer Familienunternehmen. Ideale Voraussetzungen dafür, findet Klempp, bei Rösle im Marktoberdorf unternehmerische Verantwortung zu tragen. Seit Februar tut Diplomingenieur Klempp (49) das sogar doppelt. Er leitet jetzt beide Schwester-Unternehmen: Dachentwässerungsspezialist Grömo (kurz für Gebrüder Rösle Marktoberdorf) sowie Küchenwerkzeug- und...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.19
  • 708× gelesen
Lokales
Der Kemptener Logistiker Dachser nutzt E-Lastenräder in Innenstädten. In Kempten ist noch keines im Einsatz.

Projekt
Stadt Kempten fördert Lastenfahrräder für Firmen und Vereine

Die angedrohten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in deutschen Innenstädten haben vor allem Protest bei Handwerksbetrieben ausgelöst: Wie sollen sie mit ihrer Ausrüstung dann noch zu den Kunden kommen? Eine mögliche Antwort: mit dem Lastenfahrrad. Um Firmen, gemeinnützige Vereine und Organisationen dazu zu animieren, vom Transporter aufs Rad umzusteigen, hat die Stadt ein Förderprogramm auf den Weg gebracht. Der Kemptener Logistiker Dachser setzt die Räder schon jetzt in Städten wie Stuttgart...

  • Kempten
  • 04.04.19
  • 864× gelesen
Lokales
Im modernen Tower-Simulator in Kaufbeuren können Starts und Landungen auf verschiedenen Flughäfen geübt werden.

Flugsicherung
Unternehmen in Kaufbeuren bildet militärisches Flugsicherungspersonal für ganz Deutschland aus

Im Schnitt legt der weltweite Flugverkehr Jahr für Jahr um fünf Prozent zu. Immer mehr Maschinen sind am Himmel unterwegs. Umso wichtiger wird eine gute Flugverkehrskontrolle – sowohl für die zivile als auch für die militärische Luftfahrt. Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) mit Hauptsitz in Langen bei Frankfurt ist seit 1992 im Auftrag des Bundes für die Flugverkehrskontrolle in Deutschland zuständig. Sie bildet die zivilen Fluglotsen aus. 2016 gründete das bundeseigene Unternehmen eine...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.19
  • 526× gelesen
Lokales
Früher Arla, jetzt Vache Bleue - das Milchwerk in Bad Wörishofen wurde verkauft.

Unternehmenskauf vollzogen: Milchwerk Bad Wörishofen jetzt Teil der Vache Bleue Gruppe

Das Milchwerk in Bad Wörishofen ist seit dem 1. April Teil der belgischen Vache Bleue Gruppe. Alle 73 Mitarbeiter am Standort im Unterallgäu wurden von Vache Bleue übernommen und konnten so ihre Jobs behalten. „Wir freuen uns über 73 qualifizierte und motivierte neue Mitarbeiter“, so Vache Bleue Geschäftsführerin Free Vroome in einer Mitteilung. „Mit der Gründung der neuen Vache Bleue Gruppe haben wir die Voraussetzungen geschaffen, unsere Geschäfte auszubauen und darüber hinaus weiter...

  • Mindelheim
  • 03.04.19
  • 1.919× gelesen
Lokales
Weiter auf Wachstumskurs: der Kemptener Transport-Riese Dachser.

Bilanz
Wieder ein Rekordjahr für Kemptener Logistiker Dachser

Könnten die Manager eines börsennotierten Unternehmens Jahr für Jahr Wachstumsraten dieser Güte vermelden – sie würden sich von ihren Aktionären feiern lassen. Anders Bernhard Simon. Der Vorstandschef des Logistikdienstleisters Dachser präsentiert die Kennzahlen des Jahres 2018 ohne jeden Pomp: Mit einem Netto-Umsatz von 5,6 Milliarden Euro (brutto 6,5 Milliarden) verbucht der Transport-Riese mit Sitz in Kempten erneut einen Rekordwert. Exakt 5,5 Prozent beträgt das Plus gegenüber dem Jahr...

  • Kempten
  • 03.04.19
  • 574× gelesen
Lokales
Am Webopac-Standort im Gewerbepark wehen schon die Fahnen der Finsterwalder-Gruppe.

Insolvenz
Investor für Kaufbeurer Logistikunternehmen Webopac Logistics gefunden

Für den Standort des insolventen Kaufbeurer Logistikunternehmens Webopac Logistics stehen die Ampeln auf Grün. Wie Insolvenzverwalter Florian Zistler von der Pluta-Rechtsanwalts GmbH mitteilte, übernimmt die Finsterwalder-Gruppe (Türkheim) den Geschäftsbetrieb und die 44 Arbeitsplätze. Am Freitag wurde der Kaufvertrag unterzeichnet. Webopac-Geschäftsführer Werner Bobritz hatte Ende vergangenen Jahres wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Am 1. März wurde das Verfahren...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.19
  • 1.024× gelesen
Lokales

Unternehmensbefragung
Kemptener Unternehmen laufen gut: Mehr Unterstützung bei der Infrastruktur erwünscht

Das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung führt jährlich eine Unternehmensberatung durch, um Informationen über die aktuelle Lage der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Kempten zu erhalten. Die Ergebnisse zeigen: Die Geschäfte der Kemptener Unternehmen laufen gut. Die Betriebe wünschen sich aber durch die Wirtschaftsförderung unter anderem Unterstützung im Bereich Infrastruktur. Bei der Unternehmensbefragung im Herbst 2018 wurden insgesamt 150 Unternehmen aller Branchen kontaktiert. 71...

  • Kempten
  • 19.03.19
  • 381× gelesen
  •  1
Lokales
Mit einer launigen Rede unterhielt Firmenchef Rainer Besel das Publikum bei der Eröffnung der neuen Werkshalle in Füssen.

Festakt
Besel und Schwäller weiht neuen Firmensitz in Füssen ein

Bei einem Festakt mit über 300 Gästen hat die Firma Besel und Schwäller ihren neuen Unternehmenssitz in Füssen nun auch offiziell eingeweiht. 120 Mitarbeiter werden dort künftig an der Produktion von elektrischen Schaltschränken für Großunternehmen beteiligt sein. Begonnen hat alles einst in einer Industriehalle in Pfronten-Weißbach. Im Jahr 1996 war das. Damals hatten Rainer Besel und Leonhard Schwäller den Grundstein für ihr heutiges Unternehmen gelegt. Und mit der Zeit wurde aus dem...

  • Füssen
  • 17.03.19
  • 2.224× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Allgäuer Familienunternehmen Rösle zählt zu den "Marken des Jahrhunderts"

RÖSLE. Love – Cook – Live. Das Allgäuer Familienunternehmen zählt zu den führenden Herstellern von Küchenwerkzeugen, Kochgeschirr, Grillgeräten und BBQ-Accessoires.  Die Firma aus Marktoberdorf wurde nun zum wiederholten Male als "Marke des Jahrhunderts" vom ZEIT Verlag ausgezeichnet. Der Bildband "Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts", das Florian Langenscheidt und die Zeit Verlagsgruppe (Tempus Corporate) herausgegeben, zeichnet alle drei Jahre jene Marken aus, die als Ikonen...

  • Marktoberdorf
  • 12.03.19
  • 965× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019