Unterkunft

Beiträge zum Thema Unterkunft

Lokales

Asyl
Vier Busse mit Flüchtlingen kommen in Lindenberg zur Erstaufnahme an

Am Freitagnachmittag sind zum zweiten Mal Flüchtlinge an der Dreifachturnhalle in Lindenberg angekommen, wo der Landkreis Lindau seine Erstaufnahmestelle eingerichtet hat. Insgesamt vier Busse kamen aus Passau - und damit einer weniger als beim letzten Mal. Somit sollten die 250 Schlafplätze, für die die Halle ursprünglich ausgelegt ist, diesmal ausreichen. . Helfer vom Roten Kreuz, vom THW und vom Landratsamt betreuten die Ankömmlinge. Getrennt nach Bussen erhielten sie etwas zu essen. Dann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
  • 67× gelesen
Lokales

Unterkunft
Unterthingau baut Heim für Flüchtlinge

69 Asylbewerber sollen im Markt Unterthingau untergebracht werden. Die Kommune beschloss nun, die entsprechende Zahl an Plätzen so bald wie möglich zu schaffen – verteilt auf alle drei Ortsteile. Die 'einzig machbare Lösung' für den Hauptort Unterthingau hat sich laut Bürgermeister Bernhard Dolp als Ergebnis der Suche bei einem 2.500 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet ergeben. Hier soll an der Aitranger Straße ein Wohnheim mit 60 Plätzen gebaut werden. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.15
  • 39× gelesen
Lokales

Hilfsbereitschaft
Die Gemeinde Wald hilft Flüchtlingen bei der Integration

Vielfältige Unterstützung erfahren die 41 Flüchtlinge, die in der Gemeinde Wald untergebracht sind. Zehn Walder Familien haben eine Patenschaft für einen oder mehrere Flüchtlinge übernommen und helfen ihnen so ganz intensiv bei der Integration. Mit Deutschkursen, Sportangeboten und Spieleabenden versuche man, die Asylbewerber einzubinden. Demnächst findet in Wald ein Kleiderbasar speziell für die Flüchtlinge statt. Nur ein Problem gibt es: Zehn jugendliche Flüchtlinge besuchen die Schule in...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.15
  • 21× gelesen
Lokales

Sitzung
Unterbringung von Flüchtlingen beschäftigt Gemeinderat in Baisweil

Die Frage, wo in Baisweil künftig Asylbewerber untergebracht werden können, stand ganz oben auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Da das Interesse der Bürger an diesem Thema sehr groß ist, verlegte Bürgermeister Stefan Seitz die Zusammenkunft kurzerhand in den großen Saal des Gasthauses 'Drei Rosen', der mit über 80 Zuhörern gefüllt war. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.09.2015. Die Allgäuer...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.15
  • 20× gelesen
Lokales

Flüchtlingsunterkunft
Haldenwang hat Gebäude und Grundstück gekauft: Vermutlich ab Mitte November können Asylbewerber einziehen

In nichtöffentlicher Sitzung hatte sich der Haldenwanger Gemeinderat bereits entschieden. Am Dienstagabend nun gab Bürgermeister Josef Wölfle es öffentlich bekannt: Die Gemeinde Haldenwang hat den Gasthof Höhenblick gekauft, um ihn als Unterkunft für Asylbewerber an den Landkreis zu vermieten. Der Verkauf sei bereits notariell beurkundet. Voraussichtlich Mitte November könnten die ersten Flüchtlinge einziehen. Etwa 35 Menschen, schätzt Wölfle, könnten in dem Gasthof unterkommen, den Karl-Heinz...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 19× gelesen
Lokales

Zwischenstation
In der Kemptener Innenstadt sind am Dienstagabend 200 Flüchtlinge eingetroffen.

Wie ihr Weg in die vorübergehende Unterkunft im ehemaligen Klecks aussah und wie es nun weitergeht Aussteigen, essen, registrieren, Gesundheitscheck, schlafen: Als die vier Busse am Orangerieweg ankommen, geht alles schnell. 200 Flüchtlinge sind neu in Kempten angekommen, nach einer Stunde im Zelt auf der Wiese neben dem Jugendspielplatz wohnen sie nun im ehemaligen Gasthaus Klecks. Voraussichtlich nächsten Dienstag werden die Flüchtlinge weiterverteilt. Nach absurdem Theater mutet das an, was...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 14× gelesen
Lokales

Asyl
Nach einer Woche: Flüchtlinge verlassen Erstaufnahmestelle in Lindenberg

Die letzten der 170 verbliebenen Flüchtlinge haben die Erstaufnahmestelle Lindenberg verlassen. Mit Bussen ging es für sie an den Bahnhof nach Lindau und von dort aus weiter in alle Ecken der Republik, zum Beispiel nach Karlsruhe, Bielefeld, Schweinfurt oder Jena. Ihren Zielort samt Zugticket haben die überwiegend syrischen Flüchtlinge kurz vor der Abfahrt von Vertretern der Regierung von Schwaben erhalten. 20 Flüchtlinge bleiben im Landkreis Lindau und werden in dezentralen Unterkünften...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.15
  • 21× gelesen
Lokales

Asyl
Der Landkreis Lindau erwartet am Wochenende die nächsten Flüchtlinge in Lindenberg

Der Landkreis Lindau wird die Dreifachturnhalle in Lindenberg eine weitere Woche lang als Notfall-Erstaufnahmestelle nutzen. Voraussichtlich am Freitag, 18. September, oder Samstag, 19. September, wird ein neuer Schwung Flüchtlinge im Westallgäu erwartet. 'Wir haben aber noch keine definitive Aussage dazu. Auch wissen wir nicht, wie viele', sagt Sibylle Ehreiser vom Landratsamt.   , vor allem junge Männer aus Syrien, die teils schlimme Folterverletzungen haben. Sie werden in diesen Tagen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.09.15
  • 27× gelesen
Lokales

Planung
Asylbewerberheim in Mauerstetten wird größer als geplant

Mauerstetten wird ein größeres Asylbewerberheim bauen als ursprünglich beabsichtigt. Nicht 40, sondern 54 Personen soll die Unterkunft Platz bieten. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Zahlreiche Zuhörer hatten sich im Sitzungssaal versammelt, Stühle mussten herangeschafft werden, um allen Interessierten einen Sitzplatz zu bieten. Die meisten Bürger warteten allerdings vergeblich auf die Diskussion über einen anderen Standort für das bereits beschlossene Heim. Gott sei...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.15
  • 27× gelesen
Lokales

Asyl
Flüchtlingsunterkunft in Goßholz: Lindenberger Räte sagen Ja zum Bauvorhaben

Einstimmig gut geheißen hat der Bauausschuss des Lindenberger Stadtrates die Pläne einer Unterkunft für Flüchtlinge in Goßholz. Dort sollen Wohnungen und Appartements für 70 Menschen entstehen. Ein Investor will noch heuer am Ortseingang von Goßholz vier Gebäude errichten, zwei zweigeschossige Gebäude mit jeweils zwei 45 Quadratmeter großen Wohnungen, zudem ein Appartementhaus mit zehn Ein-Raum-Wohnungen (je 21 Quadratmeter). Erschlossen werden die Wohnungen über Außentreppen, beziehungsweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.09.15
  • 79× gelesen
Lokales

Asyl
Kaum Räume für Flüchtlinge in den Pfarrgemeinden Kempten und Sonthofen

Papst Franziskus und Bischof Konrad (Bistum Augsburg) haben die Pfarreien aufgefordert, nach Unterkünften für Flüchtlinge zu suchen. Doch die Lage ist schlecht, heißt es aus den Dekanaten Sonthofen und Kempten. Geeignete Gebäude und Häuser habe man nicht. Lediglich Pfarrer Funk aus Weitnau hat seine Dienstwohnung, die er nicht mehr nutzt, zur Verfügung gestellt. In einem weiteren Artikel lesen Sie, wo . Wie sieht es mit den Klöstern und sonstigen kirchlichen Einrichtungen aus? Das lesen Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.15
  • 12× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft: Kripo Lindau ermittelt

Gestern Abend eskalierte ein Streit zwischen zwei Bewohnern einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in der Von-Behring-Straße. Gegen 21 Uhr gerieten zwei aus Afrika stammende Männer in Streit in deren Folge ein 25-Jähriger auf einen 46-Jährigen losging. Da der Tatverdächtige dabei auch seine Füße gegen das Opfer einsetzte, ermittelt nun die Kriminalpolizei Lindau wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Das Opfer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert,...

  • Lindau
  • 11.09.15
  • 7× gelesen
Lokales

Asyl
Abreise von Flüchtlingen aus der Erstaufnahme-Einrichtung in Sonthofen

Getümmel auf dem Sonthofer Bahnhof, die Wartehalle ist voll: Flüchtlinge aus Syrien, Algerien, Afghanistan und dem Irak warten auf ihren Zug. Vor wenigen Tagen in Deutschland angekommen, haben sie einige Tage in der Sonthofer Erstaufnahme-Einrichtung verbracht. Jetzt geht es in die eigentlichen Asylbewerber-Unterkünfte. Die Reise führt sie nach Braunschweig, Chemnitz, Dortmund oder auch Hamburg - und weiter in verschiedene Orte. Wie es an so einem Abreisetag im Bahnhof zugeht und was die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.15
  • 14× gelesen
Lokales

Asyl
Ehemaliges Gasthaus in Wolfertschwenden wird zur Flüchtlingsunterkunft

Auch in der Gemeinde Wolfertschwenden werden bald schon Asylbewerber einziehen. Im ehemaligen Gasthaus Alte Post in der Nähe des Dorfladens werden nach Angaben von Bürgermeister Karl Fleschhut bis zu 23 Flüchtlinge Platz finden. Das Gebäude befindet sich in Privatbesitz und wird derzeit saniert und umgebaut. Einem entsprechenden Bauantrag hat das Wolfertschwender Ratsgremium zugestimmt. Rathauschef Fleschhut berichtete, dass nun auch der Mietvertrag mit dem Landratsamt unterzeichnet wurde....

  • Memmingen
  • 10.09.15
  • 56× gelesen
Lokales

Aufnahmeunterkunft
Hergensweiler will Flüchtlinge im Bauhof unterbringen

Die Gemeinde Hergensweiler wird dem Landratsamt Lindau das Obergeschoss des Bauhofs als Flüchtlingsunterkunft anbieten. Diesen Beschluss hat der Gemeinderat einstimmig gefasst. Das Obergeschoss war bisher der Narrenzunft zugesagt, die nun im alten Feuerwehrhaus unterkommt. Küche, Bad, ein großer Aufenthaltsraum und zwei kleinere Abstellräume sind bereits vorhanden. Um hier Flüchtlinge unterbringen zu können, wären dennoch einige Umbauarbeiten notwendig. Dazu gehören der Einbau von zwei...

  • Lindau
  • 10.09.15
  • 20× gelesen
Lokales

Millionenprojekt
Bayernpark in Lindenberg: Stadt verhandelt mit Investor über künftige Nutzung

Deshalb kommen die 100 Bungalows aus Sicht der Stadt nicht für eine Unterbringung von Flüchtlingen in Frage Der Stadt liegen konkrete Pläne eines Investors für eine Nutzung des früheren Bayernparks auf dem Nadenberg vor. Sie sehen ein Hotel, Chalets und in geringerem Umfang eine Nutzung für eine Wohnbebauung vor. Das berichtete Dritter Bürgermeister Michael Wegscheider bei der Infoveranstaltung des Landratsamtes zum Thema Flüchtlinge im Löwen-Saal. Gleich mehrfach war bei dem Informationsabend...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.15
  • 245× gelesen
Lokales

Asyl
Flüchtlingsunterbringung: Ostallgäuer Landrätin erhöht Druck auf Gemeinden

Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker hat im Hinblick auf die Unterbringung von Flüchtlingen den Druck auf die Gemeinden erhöht. Sofern nicht ausreichend Unterkünfte zur Verfügung stehen, wird das Landratsamt künftig Asylbewerber in Turn- und Mehrzweckhallen unterbringen. Die Behörde werde vor allem auf Gemeinden zugehen, die bislang noch nicht bei der Unterbringung von Flüchtlingen geholfen haben. Von den 45 Ostallgäuer Gemeinden beherbergen bisher 24 Kommunen noch keine...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.15
  • 22× gelesen
Sport

Notfallpläne
Hallenbelegung mit Flüchtlingen im Allgäu kann nur Übergangslösung sein

Wenn Sportunterricht und Übungsstunden über längere Zeit ausfallen, befürchtet Kreisvorsitzender Benno Glas einen Stimmungswandel gegenüber den Asylsuchenden Es ist genau sieben Wochen her, als der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Alfons Hörmann, beim schwäbischen Ehrenamtstag in Kempten auf die große integrative Wirkung des Sports hinwies. Weil in anderen Bundesländern zu diesem Zeitpunkt bereits die ersten Turnhallen zur Unterbringung von Asylsuchenden herangezogen wurden,...

  • Kempten
  • 05.09.15
  • 14× gelesen
Lokales

Notfallplan
Vier Ärzte kümmern sich um die Flüchtlinge in Lindenberg

Die 250 Flüchtlinge, die in ein bis zwei Wochen in der Lindenberger Dreifachturnhalle aufgenommen werden, kommen aus Risikogebieten. Nicht nur politisch, sondern auch gesundheitlich. Denn in armen Ländern sind die Hygienestandards nicht besonders hoch und medizinische Versorgung für die Bevölkerung meist nicht bezahlbar. Deshalb müssen die Frauen, Männer und Kinder zunächst auf Krankheiten untersucht werden. Sobald die Busse in Lindenberg anrollen, stehen vier für die Erstuntersuchungen bereit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.09.15
  • 19× gelesen
Lokales

Asyl
Gasthof in Haldenwang wird als Asylbewerberunterkunft zur Verfügung gestellt

Das hat sich schnell herumgesprochen in Haldenwang: Der Gasthof Höhenblick neben Schule und Sportzentrum wird in einigen Monaten eine Asylbewerberunterkunft. Das Pächterehepaar Ritter verkauft den florierenden Gasthof an die Gemeinde, setzt sich zur Ruhe. Bis 31. Oktober läuft der Betrieb aber weiter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 04.09.15
  • 150× gelesen
Lokales

Hilfsbereitschaft
250 Flüchtlinge erwartet: Memmingen plant Unterkunft in Turnhalle

In Memmingen werden spätestens am Sonntag rund 250 Flüchtlinge erwartet. Sie sollen im Zuge eines Notfallplans in der Turnhalle der Johann-Bierwirth-Schule untergebracht werden. Für städtische Ämter und Helfer bedeutet das derzeit viel Arbeit und Stress. 'Für uns ist das alles neu', sagt Walter Neß, Leiter des Memminger Ausländeramts. Als Koordinator des Einsatzes laufen bei ihm alle Fäden zusammen. 'Das erfordert sehr viel Arbeit und Organisation.' Es bleibe wenig Zeit für andere...

  • Kempten
  • 03.09.15
  • 9× gelesen
Lokales

Billigung
Streit um Asylunterkunft: Gemeinderat Bad Hindelang verzichtet auf Rechtsmittel

Der Gemeinderat von Bad Hindelang legt keine Rechtsmittel gegen die Beschlagnahmung der örtlichen Tennishalle durch das Landratsamt ein. Darauf hat sich das Gremium in nichtöffentlicher Sitzung verständigt. Sauer ist man dort trotzdem über das Vorgehen. In der Tennishalle sollen in Kürze rund 150 Asylbewerber einziehen. , obwohl der Gemeinderat eigentlich der Nutzungsänderung zustimmen müsste. Mehr über das Thema und was die Gemeinde nun machen will, erfahren Sie in der Freitagsausgabe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.09.15
  • 16× gelesen
Lokales

Asyl
Tennishalle in Bad Hindelang wird zur Flüchtlingsunterkunft

Die Tennishalle in Bad Hindelang wird zur Unterkunft für etwa 150 Flüchtlinge - und das, obwohl die Marktgemeinde im Vorfeld starke Bedenken geäußert hat. Die Halle ist Privatbesitz, doch das Grundstück hat die Gemeinde in Erbpacht vergeben. Eigentlich müsste der Gemeinderat der Nutzungsänderung zustimmen. Doch darauf wartet das Landratsamt nicht, weil die Zeit drängt - und hat die Halle kurzerhand beschlagnahmt. Der Gemeinderat berät am Mittwochabend in nichtöffentlicher Sitzung, ob er das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.15
  • 48× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Sulzberger Dreifachturnhalle wird mit Asylbewerbern belegt

In der Dreifachturnhalle in Sulzberg (Oberallgäu) werden ab 13. September vorübergehend bis zu 250 Asylbewerber untergebracht – für maximal zehn Tage. Auch in anderen Gemeinden des Landkreises sollen künftig alle paar Wochen Sporthallen auf diese Weise genutzt werden, teilt das Landratsamt mit. Der Landkreis Oberallgäu muss derzeit 50 Personen pro Woche längerfristig aufnehmen. Dies geschieht durch Anmietung von Gebäuden, Wohnungen und Grundstücken. Bis zum Jahresende müssen im Oberallgäu nach...

  • Kempten
  • 02.09.15
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019