Unterkunft

Beiträge zum Thema Unterkunft

Polizei

Feuer
Wohnungsbrand in Pfrontener Sozialunterkunft: Bewohnerin (41) stirbt an Rauchgasvergiftung

Über die Integrierte Leitstelle Allgäu wurde ein Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss der Sozialunterkunft der Gemeinde Pfronten, Sonnenplatz 4, mitgeteilt. Eine Bewohnerin konnte die Brandwohnung nicht mehr rechtzeitig verlassen. Die anderen fünf Bewohner konnten das Gebäude selbst unverletzt verlassen oder von der Feuerwehr gerettet werden. Update 20. Mai: Opfer starb an Rauchgasvergiftung Nach dem Brandfall in der Nacht vom vergangenen Montag auf Donnerstag im Ortsteil Steinach, sind die...

  • Füssen
  • 17.05.16
  • 35× gelesen
Lokales

Asyl
Rat stimmt für Asylbewerberunterkünfte in Weiler

Fünf Häuser will ein privater Investor an der Pfarrer-Sonntag-Straße in Weiler errichten, um darin Unterkünfte für bis zu 120 Flüchtlinge zu schaffen. Der Marktgemeinderat hat dem Vorhaben zugestimmt, sprach aber auch Sorgen und Bedenken der Bürger an. Anwohner haben sich mit einer Petition an die Marktgemeinde gewandt, in der die Verhältnismäßigkeit der Wohnanlage in Frage gestellt wurde. Welche Sorgen die Anwohner hatten und was der Gemeinderat dazu sagte, lesen Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
  • 9× gelesen
Lokales

Internet
Bewertungsportale werden für kleine Gastbetriebe im Oberallgäu immer wichtiger

Ein paar Klicks im Internet und schon hat man die Liste für den Urlaub zusammen: mit der Gaststätte, die die vermeintlich besten Kässpatzen serviert. Der Wanderroute mit den angeblich schönsten Aussichtspunkten. Und der Unterkunft mit den saubersten Zimmern, dem freundlichsten Personal und dem leckersten Frühstück. Zumindest, wenn man nach den Kritiken der bisherigen Gäste geht. Auch für kleinere Gastbetriebe im Oberallgäu und in Kempten gewinnen Bewertungsportale immer mehr an...

  • Kempten
  • 26.04.16
  • 7× gelesen
Lokales

Kapazität
Asylbewerberunterkünfte: Vorläufiger Baustopp auch in Buchloe und Waal

Der Baustopp für geplante Asylbewerberunterkünfte im Ostallgäu trifft auch die Stadt Buchloe und die Marktgemeinde Waal. Der Buchloer Bauträger Franz Tahedl wollte eigentlich in der Gennachstadt am Alpina-Ring ein Gebäude für bis zu 56 Menschen und an der Eschenlohstraße eines für 72 Menschen errichten. In Waal sollten an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber (etwa 50 Personen) gebaut werden. 'Diese Unterkünfte sind zunächst ebenfalls vom Baustopp...

  • Buchloe
  • 05.04.16
  • 8× gelesen
Lokales

Umbau
Gemeinderat: Gaststätte in Bad Grönenbach soll keine Asylunterkunft werden

Ein Investor will eine Gaststätte im Schulerloch zu einer Unterkunft für Asylbewerber umbauen. Ein entsprechender Bauantrag stieß jedoch in der jüngsten Sitzung des Bad Grönenbacher Marktrats nur auf wenig Gegenliebe. Die Rätegemeinschaft lehnte den Bauantrag mehrheitlich ab. Bürgermeister Bernhard Kerler erläuterte, dass die Gaststätte Thannhof verkauft wurde, und der neue Eigentümer das Anwesen umnutzen und zu einer Unterkunft für bis zu 50 Flüchtlinge umbauen will. Das Landratsamt habe sich...

  • Altusried
  • 28.03.16
  • 138× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Stadt Memmingen schafft Wohnraum für 100 Asylbewerber

Neuer Wohnraum für etwa 100 Flüchtlinge und Asylbewerber soll im Südosten von Memmingen entstehen: Im Dickenreis und in der Alpenstraße. Die Mitglieder des Bausenates stimmten bei ihrer jüngsten Sitzung zwei entsprechenden Bauanträgen geschlossen und ohne Diskussion zu. In beiden Fällen gibt es aber noch keine konkreten Zeitpläne. Im ersten Fall handelt es sich um den geplanten Umbau einer ehemaligen Gaststätte Im Dickenreis. Dort soll nach Angaben von Hochbauamtsleiter Fabian Damm eine...

  • Kempten
  • 22.03.16
  • 19× gelesen
Lokales
12 Bilder

Unterkunft
Nach Brandanschlag: Flüchtlinge ziehen erst im Sommer in neue Unterkunft in Neugablonz

Der rußgeschwärzte Schornstein ragt wie ein Mahnmal über den Boden des Daches hinaus. Anfang Februar brannte es in dem Gebäude in der Wiesenthaler Straße in Kaufbeuren-Neugablonz, das zu dieser Zeit unbewohnt war und umgebaut wurde. Früher war es das Naturfreundehaus, dann das Vereinsheim des einst neugablonzerischsten Vereins überhaupt, der mittlerweile aufgelösten Initiative Neugablonz. Künftig sollen dort bis zu 40 Flüchtlinge längerfristig wohnen. An diesem Stadtratsbeschluss ändert auch...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.16
  • 53× gelesen
Lokales

Geschichte
Wie Flüchtlinge und Vertriebene ab 1946 in der damaligen Marktgemeinde Buchloe untergebracht wurden

Einfache Baracken waren gang und gäbe. Zahl der Bevölkerung wuchs um 84 Prozent Wenn demnächst 88 weitere Flüchtlinge ihr neues Quartier an der Robert-Bosch-Straße beziehen, leben in Buchloe gut 180 Flüchtlinge und Asylsuchende. Weit mehr fanden nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Buchloe Aufnahme. Ein Blick in alte Zeitungen und Festschriften lässt erahnen, wie groß die Aufgaben waren, denen sich die Bürger Buchloes damals stellten. Ulrich Müller, Vorsitzender des Heimatvereins, hat dazu...

  • Buchloe
  • 04.03.16
  • 21× gelesen
Polizei

Berichtigung
Frauen in Weitnauer Asylbewerberheim belästigt und mit Brandstiftung gedroht: Täter war kein Asylbewerber

Berichtigung einer Polizeimeldung vom Sonntag: Der 19-Jährige, der am Samstag in einer Asylbewerberunterkunft in Weitnau Frauen belästigte und damit drohte, die Unterkunft abzubrennen, war selbst kein Asylbewerber. Bei der ersten Berichterstattung handelte es sich um einen Fehler der Polizei. Mit einer Meldung vom Sonntag berichtete die Polizeiinspektion Kempten von einem Vorfall vom vergangenen Samstag, 27. Februar 2016, bei dem ein 19-jähriger Mann in der örtlichen Asylbewerberunterkunft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.16
  • 13× gelesen
Lokales

Asyl
Fachkraft soll Kinder aus Flüchtlingsfamilien an Betreuungsangebote in Kaufbeuren heranführen

Rund 625 Flüchtlinge leben derzeit nach Auskunft der Stadt in Unterkünften in Kaufbeuren. Unter ihnen finden sich auch immer mehr Familien mit Kindern, berichtete Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats, in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Deshalb soll eine Kinderpflegerin an zwei Wochentagen für jeweils drei Stunden in der Asylbewerberunterkunft in der Neugablonzer Straße und im Bürgerzentrum in Neugablonz Kinder aus Flüchtlingsfamilien betreuen. Für das...

  • Kempten
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Lokales

Schule
Flüchtlingssituation: Zusätzliche Klassen in der Kemptener Fürstenstraße geplant

Bundeswehrflächen noch in der Verhandlung Als 'grüner Kasten' ist das Haus Fürstenstraße 19 bekannt. In dem markanten Gebäude war zuletzt die Freie Schule Albris beheimatet. Seine Nutzung bleibt bis auf Weiteres ähnlich: 13 'BAF-Klassen' zur Berufsvorbereitung für Asylbewerber und Flüchtlinge werden dort eingerichtet. Weiter unklar ist die künftige Nutzung der Bundeswehr-Areale, hieß es im Stadtrat. Rund 1.000 Flüchtlinge leben derzeit in Kempten, zum Jahresende rechnen die Verantwortlichen mit...

  • Kempten
  • 20.02.16
  • 265× gelesen
Lokales

Asylbewerber
Brandschutz mangelhaft: 36 Flüchtlinge müssen Unterkunft in Jägersruh bei Mindelheim verlassen

Die Nachricht kam sowohl für die Bewohner als auch für die ehrenamtlichen Helfer überraschend: 36 Asylbewerber müssen ihre Unterkunft in Jägersruh, einem Ortsteil von Mindelheim, so schnell wie möglich verlassen. Grund sind bauliche Mängel sowie Mängel beim Brandschutz. Zwar habe der Besitzer des ehemaligen Gasthofs immer wieder nachgebessert. Entgegen der Absprachen habe er die Mängel aber nicht vollständig behoben, obwohl ihn das Landratsamt mehrfach dazu aufgefordert habe, teilt die Behörde...

  • Mindelheim
  • 16.02.16
  • 21× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Aufbau einer Flüchtlingsunterkunft: Montage der Fertigteile in Lindau dauert nur wenige Stunden

Die ersten beiden der drei Gebäude für Flüchtlinge am Lindauer Heuriedweg stehen. Bauarbeiter haben die angelieferten Fertigteile am Dienstag auf die Bodenplatten gestellt und miteinander verbunden. In gut sechs Wochen sollen die Unterkünfte bezugsfertig sein. Die Bauarbeiten verliefen zügig. Acht Tieflader hatten die in der Werkstatt vorgefertigten Teile in der Nacht nach Lindau gebracht. Ein 400-Tonnen-Kran nahm die Gebäudeteile dann einzeln von den Lastwagen und setzte sie millimetergenau...

  • Lindau
  • 11.02.16
  • 66× gelesen
Polizei

Gewalt
Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft in Kempten

Kurz nach Mitternacht kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Kempten zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei dortigen Jugendlichen. Beide gingen sich körperlich gegenseitig an, einer der beiden war derart aggressiv, dass er von dem eingesetzten Sicherheitsdienst zu Boden gebracht und gefesselt werden musste. Auch als die Streife der Kemptener Polizei eintraf, zeigte sich der Jugendliche weiterhin aggressiv. Auf Grund seiner starken Alkoholisierung und da er sich nicht beruhigen ließ,...

  • Kempten
  • 30.01.16
  • 12× gelesen
Lokales

Asyl
Kommen 500 Flüchtlinge in die Kemptener Kaserne?

1.000 Flüchtlinge leben zur Zeit in Kempten und die Situation bei der Unterbringung ist 'entspannt', sagt Kemptens Sozialreferent Benedikt Mayer. Doch täglich kommen neue Flüchtlinge ins Land und wenn nur der derzeitige, durch das Winterwetter reduzierte Zustrom den Rest des Jahres anhält, werden es Ende 2016 vermutlich 1.500 Asylbewerber in Kempten sein. Wohin mit 500 zusätzlichen Flüchtlingen? Alle in einer Unterkunft zentrieren? Oberbürgermeister Thomas Kiechle hält das für möglich und...

  • Kempten
  • 30.01.16
  • 29× gelesen
Lokales

Neubaugebiet
Gemeinde Boos erwirbt Molkerei-Areal

Die Ortskernentwicklung in Boos hat einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht. Die Gemeinde hat nun das ehemalige Molkerei-Areal gekauft. Dies teilt Bürgermeister Michael Ehrentreich auf Anfrage mit. Wollten Investoren hier zunächst eine Unterkunft für Asylbewerber errichten, so sehen Pläne der Gemeinde nun primär ein Wohngebiet vor. Wie berichtet, hatte eine Bietergemeinschaft das Molkereigelände im vergangenen Jahr bei einer Zwangsversteigerung erworben. Die Gemeinde kam dabei nicht zum...

  • Memmingen
  • 26.01.16
  • 212× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Bauarbeiten für Asylbewerber-Wohnheime in Buchloe ziehen sich in die Länge

Bis in Buchloe weitere Asylbewerber Platz finden, wird noch einige Zeit vergehen. Eigentlich sollten die beiden neuen Wohnheime für Asylbewerber an der Robert-Bosch-Straße und in der Löwengrube bereits Anfang des Jahres bezugsfertig sein; nun wird es April, ehe die ersten Bewohner einziehen können, berichtet Manfred Guggenmoos. Er arbeitet als Projektleiter für den Marktoberdorfer Bauunternehmer Hubert Schmid, der die Wohnheime errichtet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 26.01.16
  • 11× gelesen
Lokales

Einsatz
Fehlalarm in Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg: Feuerwehr stellt sich abstrusen Gerüchten entgegen

'Viel mehr als über den Vorfall ärgere ich mich über die irren Gerüchte, mit denen ich mich jetzt herumschlagen muss': Das sagt Thomas Haug, Kommandant der Feuerwehr Memmingerberg. . Einer von ihnen warf dabei Flaschen in Richtung der Feuerwehrleute. Nach Darstellungen des Vorfalls in Internetportalen kam es zu abstrusen Deutungen. So wurde Haug mehrfach darauf angesprochen, dass die Feuerwehrkräfte Asylbewerber verprügelt hätten. Dem tritt der Kommandant entschieden entgegen: 'Viele von...

  • Kempten
  • 20.01.16
  • 12× gelesen
Lokales

Eine Klarstellung
Kommentar von AZ-Redakteur Dirk Ambrosch: Von Lüge, Angst, Respekt und Toleranz in Marktoberdorf

Was ist los in dieser Stadt? Mit dieser Stadt? Ein Anschlag auf die neue Asylunterkunft. Wenige Tage später verteilen Unbekannte Hetz-Pamphlete. Kaum ein Tag vergeht derzeit, an dem nicht irgendeiner den Satz formuliert: Flüchtlinge nicht willkommen in der Stadt. In Leserbriefen, auf Veranstaltungen in Marktoberdorf oder Facebook-Gruppen liest oder hört man seit Jahresbeginn die Nicht-willkommen-Botschaft. Als hätte einer den Deckel genommen von einem Topf und der Druck entweicht. Das vor sich...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.16
  • 130× gelesen
Lokales
35 Bilder

Asylbewerber
Neujahrsempfang der CSU in Memmingen: Flüchtlingskrise dominierendes Thema

Flüchtlinge kommen in früheres Memminger Schulgebäude In Memmingen gibt es eine neue Notunterkunft für Flüchtlinge: Beim Neujahrsempfang der CSU hat Bürgermeisterin Margareta Böckh bekanntgegeben, dass Asylbewerber künftig im früheren Realschul-Gebäude an der Buxacher Straße untergebracht werden. Die Flüchtlingskrise dominierte die Veranstaltung der Christsozialen. 'So kann es nicht weitergehen', sagte die bayerische Sozialministerin Emilia Müller. 'Wir brauchen eine Begrenzung der Zugänge,...

  • Kempten
  • 15.01.16
  • 31× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Soldaten in Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen machen Platz für Flüchtlinge

Deutsche Soldaten rücken näher zusammen: Denn immer mehr Bundeswehrgebäude werden zu Asylbewerberheimen umfunktioniert. Auch Standorte im Allgäu sind betroffen. In Kaufbeuren gibt es bereits konkrete Pläne für eine Unterkunft. Zudem ist in Sonthofen (Oberallgäu) eine neue Aufnahmeeinrichtung bei der Generaloberst-Beck-Kaserne angedacht. Auch in Kempten könnten bald Flüchtlinge auf Bundeswehrgelände unterkommen. Um welche Objekte es sich im Einzelnen handelt, was die Bürgermeister zu diesen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.16
  • 255× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Verkauf gestoppt: Bald Flüchtlinge auf dem Bundeswehr-Gelände in Kempten?

Das Fachsanitätszentrum am Haubensteigweg in Kempten ist leer, die Ari-Kaserne liegt verlassen da, das Versorgungslager ist ausgeräumt - die Bundeswehr hat ausgedient in Kempten. Der Standort wurde bekanntlich aufgelöst, die Soldaten wurden oder werden versetzt. Wie geht es weiter? Erst mal gar nicht, heißt es aus dem Rathaus, denn der Bund habe die Hand drauf, sagt Oberbürgermeister Thomas Kiechle im AZ-Gespräch. Seines Wissens habe die Bundesimmobilienanstalt (Bima), die für den Verkauf der...

  • Kempten
  • 04.01.16
  • 129× gelesen
Lokales

Kriminalität
Brandanschlag auf Flüchtlingsheim in Marktoberdorf: Bürgermeister verurteilt die Tat

Aktuell erster Fall dieser Art im Allgäu. Polizei schließt fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus. Unterkunft steht noch leer und soll Anfang Februar bezogen werden. Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Brandanschlag auf ein noch leer stehendes Flüchtlingsheim im Norden Marktoberdorfs verübt. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus, sagte Polizeisprecher Christian Eckel. Bei dem Anschlag wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000...

  • Marktoberdorf
  • 29.12.15
  • 20× gelesen
Lokales

Asylbewerber
Wie lebt es sich mit Flüchtlingen? Familie Köpf aus Eschach bei Füssen beherbergt Syrer und erzählt

Ein großer Bus fuhr vor, mit Rucksäcken und Plastiktüten stiegen die neuen Mitbewohner von Ernst und Petra Köpf daraus aus. Wenige Wochen ist das jetzt her. 23 syrische Flüchtlinge, fünf Familien mit Kindern, hat das Ehepaar in Eschach bei Füssen Anfang November in seinen Ferienwohnungen aufgenommen. 'Es ist ein Vollzeitjob', sagt Petra Köpf. Fahrten zu Ärzten, Wäsche waschen und bei Formalitäten helfen gehören nun zu ihrem Alltag. Man darf nicht nur das Geld sehen', sagt Ernst Köpf, der...

  • Füssen
  • 23.12.15
  • 318× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019