Alles zum Thema Unterkunft

Beiträge zum Thema Unterkunft

Lokales

Kriminalität
Nach Angriffen auf Polizisten vor Flüchtlingsheim in Memmingerberg: Verdächtige weiterhin in Haft

'Extrem aggressiv' - Welche Konsequenzen gezogen werden Nach der Randale in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg (Unterallgäu) am Karsamstag sitzen die vier mutmaßlichen Rädelsführer weiter in Untersuchungshaft. Das teilte Staatsanwaltschafts-Sprecher Dr. Christoph Ebert jetzt auf Anfrage mit. Asylbewerber waren . Zwei Fahrräder wurden auf die Einsatzkräfte geworfen. Vier Polizisten waren leicht verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass im Laufe der kommenden Woche...

  • Memmingen
  • 28.04.17
  • 153× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Auseinandersetzung in Weitnauer Asylbewerberunterkunft

In einer Einrichtung für minderjährige Asylsuchende kam es am gestrigen Nachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem afghanischen Immigranten und dessen Betreuer. Als dies in einer handgreiflichen Auseinandersetzung eskalierte, wusste sich der Betreuer nicht anders zu helfen, als ein sogenanntes Tierabwehrspray gegen den Jugendlichen einzusetzen. Nach Hinzuziehung des Rettungsdienstes, musste der Jugendliche jedoch keine Klinik aufsuchen. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.04.17
  • 7× gelesen
Polizei

Anzeige
Bewohner (17) in Asylbewerberunterkunft in Kempten randaliert zum wiederholten Mal

Ein 17-jähriger Bewohner der Asylbewerberunterkunft in der Kaufbeurer Straße randalierte zum wiederholten Male in seinem Zimmer. Dabei wurde die Einrichtung seines Zimmers sowie die Zimmertüre im Wert von rund 300 Euro beschädigt. Das Jugendamt sowie die Ausländerbehörde wurden von dem Vorfall durch die Polizei in Kenntnis gesetzt. Bei der Staatsanwaltschaft wird der Jugendliche zur Anzeige gebracht. Im Einsatz waren drei Streifenbesatzungen der Inspektion Kempten, die den Verantwortlichen...

  • Kempten
  • 10.04.17
  • 13× gelesen
Lokales

Entwicklung
Wie es mit der Obdachenlosenunterkunft in Buchloe weitergeht

Stadt hofft auf Zuschüsse aus Förderprogramm Der Stadtrat wollte das marode Haus eigentlich abreißen lassen, damit dort ausreichend Platz für den geplanten Busbahnhof ist. Inzwischen kristallisierte sich aber heraus, dass es selbst nach einem Abriss des Gebäudes für einen Busbahnhof an der vorgesehenen Stelle eng werden könnte. Eine andere Möglichkeit wäre eine Sanierung – für die es sogar Fördermittel geben könnte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe
  • 02.04.17
  • 7× gelesen
Polizei

Aggressivität
Streit um Musikboxen in Memmingerberger Gemeinschaftsunterkunft eskaliert

In der Nacht von Montag auf Dienstag, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei zur Gemeinschaftsunterkunft am Flughafen gerufen. Zwischen zwei Bewohnern kam es wegen entwendeter Musikboxen zu einem Streit. Der vermeintliche Täter attackierte den Geschädigten mit einem Besenstiel, da dieser die Musikboxen zurückhaben wollte. Beim Eintreffen der Polizeistreife war der Mann, der merklich unter Alkoholeinfluss und vermutlich unter berauschenden Mitteln stand, sehr aggressiv und nahm einen Hammer...

  • Memmingen
  • 21.03.17
  • 15× gelesen
Polizei

Haftbefehl
Nach versuchter Vergewaltigung in Flüchtlingsheim im Unterallgäu: Jugendlicher (15) in Untersuchungshaft

Nach einer versuchten Vergewaltigung in einem Flüchtlingsheim im Unterallgäu im Dezember 2016 zum Nachteil einer jungen Frau wurde gegen den Tatverdächtigen ein Haftbefehl erlassen. Er sitzt jetzt Untersuchungshaft. Die Jugendliche erstattete zusammen mit ihrer Betreuerin am 23.12.2016 Anzeige gegen einen 15-Jährigen Flüchtling, welcher in derselben Einrichtung wohnhaft war. Aufgrund dessen begann die Staatsanwaltschaft und Kripo Memmingen gleich mit den entsprechenden Ermittlungen. Durch...

  • Memmingen
  • 13.02.17
  • 79× gelesen
Polizei

Untersuchungshaft
Versuchter Mord in Mindelheimer Obdachlosenunterkunft: Angestellter (64) will Bewohner (38) mit Beil töten

Am Samstagmittag, den 11.02.2017, wurde die Polizei Mindelheim über eine Streitigkeit in einer Obdachlosenunterkunft informiert. Nachdem ein Angestellter der Unterkunft über mehrere Wochen von einem Bewohner provoziert wurde, eskalierte die Situation am Mittag. Der Angestellte betrat das Zimmer des Bewohners und hielt dabei ein Beil hinter seinem Rücken versteckt. Nach jetzigem Kenntnisstand betrat er den Raum mit dem Willen, den Bewohner umzubringen. Im folgenden Gerangel konnte der Bewohner...

  • Mindelheim
  • 13.02.17
  • 24× gelesen
Lokales

Planung
Kempten soll zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge in Schwaben werden

Ausgemusterte Artilleriekaserne soll künftig bis zu 1.000 Asylbewerber beherbergen. Die Stadt will Teile des einstigen Bundeswehrareals aber auch anders nutzen – etwa für Wohnbebauung und Gewerbe In Kempten wird eine der größten Erstaufnahmeeinrichtungen Schwabens für Flüchtlinge entstehen. Bis zu 1.000 Menschen sollen auf dem südlichen Teil der Kemptener Artilleriekaserne Platz finden. Kempten wird eine Filiale der zentralen schwäbischen Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth. Dort werden in...

  • Kempten
  • 27.01.17
  • 184× gelesen
Lokales

Auflösung
Asylunterkunft aufgelöst: Gemeinde Schwangau verabschiedet Mitbürger auf Zeit

Auf Initiative von Bürgermeister Stefan Rinke und Pfarrer Markus Dörre ist im Herbst 2014 der Helferkreis Asyl in Schwangau entstanden. Nun wird die Unterkunft in der Füssener Straße aufgelöst: Die meisten der hier wohnenden zwölf Asylbewerber werden nach Marktoberdorf verlegt. Aus diesem Anlass lud die Gemeinde die 'Mitbürger auf Zeit' und die Helfer zum Abschiedsessen ein. Der Kreis von anfangs 60 Leuten sei zwar bald etwas kleiner geworden, erinnerte sich Rinke, doch 'wenige Schultern trugen...

  • Füssen
  • 03.11.16
  • 24× gelesen
Polizei

Beschädigung
Jugendlicher Flüchtling (14) randaliert in seiner Unterkunft in Weitnau

Einem 14-jährigen unbegleiteten Flüchtling afghanischer Herkunft wurde in der Mittelschule in Weitnau von einem Lehrer sein Handy abgenommen. Weil er damit nicht einverstanden war, verließ er den Unterricht und ging wieder in seine Einrichtung. Dort angekommen folgte eine Diskussion mit einer Sozialarbeiterin. Im Verlauf dieser Diskussion wurde der Jugendliche immer aggressiver und randalierte in den Räumlichkeiten der Einrichtung, so dass schließlich die Polizei hinzugerufen werden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.16
  • 20× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Tätliche Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft in Eppishausen

Am Donnerstagabend gerieten ein 19-Jähriger und ein 20-Jährer in der Gemeinschaftsunterkunft aneinander. Der Ältere schlug seinen Mitbewohner zunächst mit einem Stein in die Magengrube. Dieser wehrte sich, indem er den Angreifer in den Finger biss. Eine knappe Stunde später drohte der Streit zu eskalieren, als der 20-Jährige versuchte, mit einem Messer auf seinen Mitbewohner einzustechen. Dieser verletzte sich dabei am Unterarm. Der angegriffene 19-Jährige wiederum wehrte sich und schlug dem...

  • Kempten
  • 09.09.16
  • 16× gelesen
Lokales

Gäste
Tourismus in Marktoberdorf boomt

Die Unterkünfte in Marktoberdorf sind laut Sarah Michna vom örtlichen Touristikbüro diesen Sommer gut gebucht. Die Gästezahlen im Juli sind im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen, kurzfristig noch Unterkünfte zu finden ist gar nicht so einfach. Neben den Urlaub auf Bauernhöfen oder in Ferienwohnungen ist auch das Campen beliebt. Der Elbsee-Campingplatz bei Aitrang musste diesen Sommer vielen Anfragestellern eine Absage erteilen. Die meisten der Camper am Elbsee kommen aus Bayern und...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.16
  • 11× gelesen
Lokales

Vereinswesen
Immenstädter Vereine auf Herbergssuche

Wo sollen künftig die Vereine in Immenstadt unterkommen – im Rotkreuzhaus oder im frühere Kindergarten 'Am Graben'? Darüber führte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung eine lange Diskussion. Am Ende kam es zu einer überraschenden Entscheidung: Das Rotkreuzhaus, das viele schon als neues Vereinehaus gesehen haben, soll verkauft werden. Das Haus Am Graben soll saniert werden und wie bisher Vereinehaus bleiben. Was die Vereine dazu sagen, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.16
  • 7× gelesen
Lokales

Wohnen
Grünenbacher Pfarrhof wird Flüchtlingsunterkunft

Landratsamt und Kirche hatten schon vor dem Anmietstopp verhandelt Der Pfarrhof der Gemeinde Grünenbach wird zur Flüchtlingsunterkunft. Auf Nachfrage bestätigt das Landratsamt Lindau, dass es das Gebäude in der Ortsmitte ab Herbst anmietet. Bis zu zwölf Flüchtlinge können hier einziehen. Die Verhandlungen zur Anmietung seien bereits zu Beginn des Anmietstopps durch das Landratsamt zu weit fortgeschritten gewesen, sagt Sibylle Ehreiser vom Büro des Landrats. Erst vor wenigen Wochen hat die...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.16
  • 13× gelesen
Lokales

Zusammenleben
Zusammenleben von Flüchtlingen aus Afghanistan und Somalia in Lindenberg: Hausgemeinschaft veranstaltet großes Fest

Vor Kurzem haben sie sich belohnt – mit einem Fest mit 150 Gästen. Nicht nur, weil sie sich von ihrer besten Seite zeigen wollten, sondern auch, um sich zu beweisen, dass sie gemeinsam etwas auf die Beine stellen können. Denn einige Monate lang gab es in dem großen Haus in der Lindenberger Schäfflerstraße häufig Zoff. Inzwischen aber haben die 43 Afghanen und Somalier, die hier zusammenleben, eine Methode entwickelt, wie sie Probleme lösen können. In ihren Heimatländern feiert man richtig...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.06.16
  • 23× gelesen
Polizei

Tatverdacht
Weitere Ermittlungen wegen Brand in Asylbewerberunterkunft in Sigmarszell

Am späten gestrigen Nachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in der Unterkunft für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Bösenreutin, woraufhin die Heimleiterin die rund 15 Bewohner nach draußen schickte. Die bevor er auf andere Zimmer übergreifen konnte. Zuvor hatten sich zwei Jugendliche bei Löschversuchen eine leichte Rauchgasintoxikation zugezogen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Derzeit geht die Lindauer Kripo aufgrund ihrer Ermittlungen davon aus, dass mehrere Bewohner vor der...

  • Lindau
  • 01.06.16
  • 16× gelesen
Polizei

Tatverdacht
Brand in Asylbewerberunterkunft in Sigmarszell: Polizei ermittelt

Am Dienstag gegen 16.45 Uhr wurde ein Zimmerbrand in der Asylbewerberunterkunft in der Bodenseestraße in Sigmarszell mitgeteilt. Dort brannte in einem Zimmer eines minderjährigen Flüchtlings eine Matratze. Beim Versuch diese zu löschen, erlitten zwei Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Von der Feuerwehr waren etwa 30 Kräfte im Einsatz. Im Zimmer ist ein geringer Brandschaden entstanden. Zum jetzigen Zeitpunkt richtet sich der...

  • Lindau
  • 31.05.16
  • 19× gelesen
Lokales

Asylbewerber
Wie ist die Situation für Flüchtlinge im Oberallgäu und in Kempten?

Es sind deutlich weniger geworden und die Erstaufnahmeeinrichtungen sind leer. Die Rede ist von den Flüchtlingen in Stadt und Landkreis. Doch sie müssen lange in den Gemeinschaftsunterkünften wohnen, bis sie eine Wohnung gefunden haben. Wie viele Flüchtlinge von wie vielen Helfern momentan betreut werden, wie und wo sie wohnen, warum sie kaum eine Wohnung finden und wie sie sich versorgen – das lesen Sie am Freitag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und im Allgäuer Anzeigeblatt...

  • Kempten
  • 19.05.16
  • 8× gelesen
Polizei

Feuer
Wohnungsbrand in Pfrontener Sozialunterkunft: Bewohnerin (41) stirbt an Rauchgasvergiftung

Über die Integrierte Leitstelle Allgäu wurde ein Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss der Sozialunterkunft der Gemeinde Pfronten, Sonnenplatz 4, mitgeteilt. Eine Bewohnerin konnte die Brandwohnung nicht mehr rechtzeitig verlassen. Die anderen fünf Bewohner konnten das Gebäude selbst unverletzt verlassen oder von der Feuerwehr gerettet werden. Update 20. Mai: Opfer starb an Rauchgasvergiftung Nach dem Brandfall in der Nacht vom vergangenen Montag auf Donnerstag im Ortsteil Steinach, sind die...

  • Füssen
  • 17.05.16
  • 28× gelesen
Lokales

Asyl
Rat stimmt für Asylbewerberunterkünfte in Weiler

Fünf Häuser will ein privater Investor an der Pfarrer-Sonntag-Straße in Weiler errichten, um darin Unterkünfte für bis zu 120 Flüchtlinge zu schaffen. Der Marktgemeinderat hat dem Vorhaben zugestimmt, sprach aber auch Sorgen und Bedenken der Bürger an. Anwohner haben sich mit einer Petition an die Marktgemeinde gewandt, in der die Verhältnismäßigkeit der Wohnanlage in Frage gestellt wurde. Welche Sorgen die Anwohner hatten und was der Gemeinderat dazu sagte, lesen Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
  • 8× gelesen
Lokales

Internet
Bewertungsportale werden für kleine Gastbetriebe im Oberallgäu immer wichtiger

Ein paar Klicks im Internet und schon hat man die Liste für den Urlaub zusammen: mit der Gaststätte, die die vermeintlich besten Kässpatzen serviert. Der Wanderroute mit den angeblich schönsten Aussichtspunkten. Und der Unterkunft mit den saubersten Zimmern, dem freundlichsten Personal und dem leckersten Frühstück. Zumindest, wenn man nach den Kritiken der bisherigen Gäste geht. Auch für kleinere Gastbetriebe im Oberallgäu und in Kempten gewinnen Bewertungsportale immer mehr an...

  • Kempten
  • 26.04.16
  • 7× gelesen
Lokales

Kapazität
Asylbewerberunterkünfte: Vorläufiger Baustopp auch in Buchloe und Waal

Der Baustopp für geplante Asylbewerberunterkünfte im Ostallgäu trifft auch die Stadt Buchloe und die Marktgemeinde Waal. Der Buchloer Bauträger Franz Tahedl wollte eigentlich in der Gennachstadt am Alpina-Ring ein Gebäude für bis zu 56 Menschen und an der Eschenlohstraße eines für 72 Menschen errichten. In Waal sollten an der Stelle der alten Schule ein Vereinsheim und ein Gebäude für Asylbewerber (etwa 50 Personen) gebaut werden. 'Diese Unterkünfte sind zunächst ebenfalls vom Baustopp...

  • Buchloe
  • 05.04.16
  • 6× gelesen
Lokales

Umbau
Gemeinderat: Gaststätte in Bad Grönenbach soll keine Asylunterkunft werden

Ein Investor will eine Gaststätte im Schulerloch zu einer Unterkunft für Asylbewerber umbauen. Ein entsprechender Bauantrag stieß jedoch in der jüngsten Sitzung des Bad Grönenbacher Marktrats nur auf wenig Gegenliebe. Die Rätegemeinschaft lehnte den Bauantrag mehrheitlich ab. Bürgermeister Bernhard Kerler erläuterte, dass die Gaststätte Thannhof verkauft wurde, und der neue Eigentümer das Anwesen umnutzen und zu einer Unterkunft für bis zu 50 Flüchtlinge umbauen will. Das Landratsamt habe sich...

  • Altusried
  • 28.03.16
  • 93× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Stadt Memmingen schafft Wohnraum für 100 Asylbewerber

Neuer Wohnraum für etwa 100 Flüchtlinge und Asylbewerber soll im Südosten von Memmingen entstehen: Im Dickenreis und in der Alpenstraße. Die Mitglieder des Bausenates stimmten bei ihrer jüngsten Sitzung zwei entsprechenden Bauanträgen geschlossen und ohne Diskussion zu. In beiden Fällen gibt es aber noch keine konkreten Zeitpläne. Im ersten Fall handelt es sich um den geplanten Umbau einer ehemaligen Gaststätte Im Dickenreis. Dort soll nach Angaben von Hochbauamtsleiter Fabian Damm eine...

  • Kempten
  • 22.03.16
  • 13× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019