Unterführung

Beiträge zum Thema Unterführung

Legale Sprayer-Flache in Memmingen.
1.919× 1 3 Bilder

Graffitikunst
In Memmingen gibt es jetzt legale Wände für Sprayer

Die Stadt Memmingen bietet jetzt legale Flächen für Graffitis. Ab sofort können Sprayer in der Fußgängerunterführung am Schumacherring, die zum Landesgartenschaugelände führt, ihre Werke anbringen. Bei den Flächen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Jugend- und Tiefbauamt der Stadt. An der Fußgängerunterführung hat die Stadt auch Verhaltensregeln für die Nutzung der Flächen angebracht.  Andreas Kerler, Stadtjugendpfleger in Memmingen freut sich über die Möglichkeit für...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Graffiti-Freifläche in der Lindauer-Straße / Feilbergstraße.
2.500× 1 1 3 Bilder

"Hall of Fame" bekommt Nachwuchs
Stadt Kempten stellt neue Freiflächen für Streetart und Graffiti zur Verfügung

Die "Hall of Fame" in Kempten, eine Freifläche für Streetart und Graffiti am Bahnhof (Bahnhofsunterführung) bekommt Nachwuchs. Die Kemptener Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Streetart können sich also freuen. Frei für Streetart und GraffitiIn Zusammenarbeit mit den Künstlern habe die Stadt Flächen geprüft und freigegeben. Ab sofort können folgende Flächen, welche mit einem Hinweisschild der Stadt versehen sind, frei genutzt werden: Fußgängerunterführung Lindauer Straße/ Heussring,...

  • Kempten
  • 03.12.20
Der Lkw ist in der Unterführung festgesteckt.
8.154× 11 Bilder

Unfall
Lkw bleibt in Unterführung bei Betzigau stecken

Ein beladener Getränkelaster ist am Dienstagvormittag in einer Unterführung in Betzigau stecken geblieben. Der Fahrer war mit seinem 40-Tonner auf der Hauptstraße in Betzigau unterwegs. Als er unter einer Bahnbrücke hindurchfahren wollte, gab es einen lauten Knall und der Lkw blieb stecken. Ausgelegt ist die Unterführung für Höhen bis zu 3,20 Meter, der Lkw war höher. Der beladene Lkw verkeilte sich unter der Brücke und musste durch ein Spezialunternehmen geborgen werden. Nachdem Luft aus den...

  • Betzigau
  • 24.11.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
7.724×

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Radfahrer (36) prallt in Bodolz frontal gegen Lieferwagen

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist in Bodolz ein Radfahrer frontal mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  Um 14:40 Uhr ist der 36-jährige Radfahrer durch die Eisenbahnunterführung am Ortseingang von Bodolz gefahren. In diesem Moment kam ihm ein Renault entgegen. Als der Autofahrer den Radfahrer bemerkte, bremste er sofort ab. Eine frontale Kollision des Radfahrers mit dem Lieferwagen konnte er aber nicht mehr vermeiden. Der 36-Jährige zog sich...

  • Bodolz
  • 27.12.19
Symbolbild. Die 29-Jährige trug beim Radfahren keinen Helm. Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß am Kopf.
1.166×

Radweg
Zwei Radfahrer in Oy-Mittelberg zusammengestoßen: Frau (29) ohne Helm am Kopf verletzt

Zwei Radfahrer sind am Sonntagmittag auf dem Radweg bei der Unterführung an der Zughaltestelle Maria-Rain in Oy-Mittelberg zusammengestoßen. Eine 29-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad neben einer Frau, wobei sie das Rechtsfahrgebot missachtete, so die Polizei. Trotz einer starken Bremsung konnte ein entgegenkommender 22-jähriger Radfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 29-Jährige stürzte dabei von ihrem Fahrrad und verletzte sich am Kopf. Sie trug keinen Helm. Der junge Mann wurde...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.06.19
In der Bahnunterführung an der Augsburger Straße kommt es immer wieder zu Fahrrad-Unfällen.
1.775×

Bahnunterführung in Memmingen soll sicherer für Radfahrer werden

Bahnunterführung Augsburger Straße, nahe des Bahnhofs: Immer wieder radeln Leute im Blitztempo vorbei. Kaum einer hält sich an das Schild „Schritt fahren“, fast jeder schneidet die Kurve. Manfred Guggenmos von der Polizeiinspektion Memmingen schüttelt nur mit dem Kopf. „Da können wir ja gleich hier stehenbleiben und warten, bis der nächste Unfall passiert.“ In der Unterführung gibt es immer wieder Zusammenstöße zwischen Fahrradfahrern. Die ersten Verbesserungsmaßnahmen wurden in den vergangenen...

  • Memmingen
  • 07.05.19
2.131×

Unfallflucht
Unterführung bei Biessenhofen zu niedrig: Lkw-Fahrer reißt Containerdach auf

Wieder einmal beachtete ein Lkw-Fahrer die Höhenbegrenzung der Bahnunterführung der B16 in Biessenhofen nicht. Am Montagnachmittag riss sich ein 37-jähriger Lkw-Fahrer das komplette Dach seines Containers auf, dabei entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Vergleichsweise gering blieb der Schaden an der Unterführung in Höhe von ca. 250 Euro. Irgendwie schaffte es der Lkw-Fahrer durch die Unterführung zu fahren und zu flüchten. Er konnte später gestellt werden. Ihn erwartet nun ein...

  • Biessenhofen
  • 09.04.19
Die Bahnunterführung in Sontheim soll im Oktober fertiggestellt werden.
476×

Bauarbeit
Bahnunterführung in Sontheim soll in Oktober fertig sein

Wie sollen unsere Dörfer in Zukunft ausschauen, wie sollen sie sich entwickeln? Diese Fragen stellte Sontheims Rathauschef Alfred Gänsdorfer zu Beginn der Bürgerversammlung in den Raum. Dass sich auch in seiner Gemeinde einiges bewegt, erfuhren die Besucher von ihm, als er zahlreiche Projekte aufführte. Als Beispiele nannte er die Beseitigung der Bahnübergänge. Die Straßenunterführung am Bahnhof samt Straßenausbau soll Mitte Oktober fertiggestellt werden. Für die beiden Bahnübergänge in Laubers...

  • Sontheim
  • 19.09.18
Feuerwehrauto (Symbolbild)
1.174×

Verkehr
Bagger beschädigt B16-Unterführung in Biessenhofen

Am Donnerstagvormittag beachtete ein Baggerfahrer aus Neugablonz die Höhenbeschränkung der Biessenhofener Unterführung der B16 nicht. Mit dem Baggerarm beschädigte er die Brücke, dabei riss ein Hydraulikschlauch. Somit entstand zudem eine ca. 30 Meter lange Ölspur, die von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Der Schaden am Bagger blieb vergleichsweise sehr gering.

  • Biessenhofen
  • 07.09.18
Bahnunterführung in Ungerhausen
544×

Neubau
Bahnunterführung: Großprojekt in Ungerhausen abgeschlossen

Das Gras beginnt langsam wieder zu sprießen, die Masten für die Oberleitung sind bereits aufgebaut und der Straßenverkehr kann wieder ungehindert rollen: „Ein Projekt, auf das wir mit Freude zurückblicken können“: So bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather den Neubau der Bahnunterführung in Ungerhausen und die damit verbundenen, umfangreichen Straßenbaumaßnahmen. Nach zweijähriger, unfallfreier Bauzeit erfolgte für das 5,7 Millionen teure Gemeinschaftsprojekt von Bund, Land, Kreis und DB...

  • Memmingen
  • 18.07.18
Hakenkreuze in Buchloer Unterführung: Die Polizei sucht Zeugen
485×

Zeugenaufruf
Hakenkreuz-Schmierereien in Buchloer Unterführung

Dienstagvormittag stellte eine Buchloerin in der Fußgänger-Bahnunterführung an der Hinteren Gasse Schmierereien fest. Unbekannte hatten an der Wand mehrere schwarze Hakenkreuze angebracht. Tatmittel dürfte ein dicker Stift gewesen sein. Der Tatzeitraum kann nicht näher eingegrenzt werden, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und der Sachbeschädigung eingeleitet....

  • Buchloe
  • 17.05.18
Die Unterführung der B16 ist am Montagabend vollgelaufen.
2.385× 2

Regen
Autokennzeichen in der vollgelaufenen B16-Unterführung in Biessenhofen gefunden

Nach dem Platzregen am Montagabend lief die Unterführung der B 16 in Biessenhofen mit Wasser voll. Trotzdem versuchten offensichtlich noch einige Autofahrer durch zu fahren, ehe die Feuerwehr mit dem Abpumpen begonnen hat und die Straße dazu für längere Zeit gesperrt werden musste. Als das Wasser wieder abgelaufen war, wurden von der Feuerwehr insgesamt sieben Autokennzeichen in der Unterführung aufgefunden und der Polizei übergeben. In der Regel brechen die Plastikhalterungen der Kennzeichen...

  • Biessenhofen
  • 15.05.18
616×

Stadtrat
Unterführung in der Mindelheimer Straße in Buchloe bekommt zwei Geh- und Radwege

Der Stadtrat Buchloe hat seinen alten Beschluss zur Mindelheimer Straße revidiert und den großen Ausbau der Unterführung befürwortet. Nun soll der Eisenbahntunnel statt eines Geh- und Radwegs zwei bekommen. „Das ist ein vernünftiger städtebaulicher Anschluss von Buchloe-West. Ich bin deshalb der Meinung, den alten Beschluss zu kappen“, hatte Bürgermeister Josef Schweinberger zuvor betont. Die Kosten stehen noch nicht fest, könnten sich aber nach Angaben von Schweinberger auf 650.000 bis 800.000...

  • Buchloe
  • 11.04.18
Polizei - Blaulicht
2.065×

Zeugenaufruf
Schmierereien in Unterführung in Heimenkirch: Landwirt verunglimpft

Am Freitagnachmittag kam ein 58-jähriger Landwirt aus Heimenkirch zur Polizeiinspektion Lindenberg um Anzeige wegen Übler Nachrede und Sachbeschädigung zu erstatten. In der Unterführung bei Heimenkirch wurde der Landwirt mit einer Schmiererei als „Heu- und Steuerbetrüger“ verunglimpft. Der Gemeinde Heimenkirch entstand durch die Schmierereien ein Sachschaden von ca. 100 Euro. Die Polizei Lindenberg bittet um sachdienliche Hinweise; Telefonnummer 08381/92010.

  • Lindau
  • 31.03.18
205×

Stadtrat
Noch keine Pläne für Bahnunterführung an der Mindelheimer Straße in Buchloe

Wie kommen Fußgänger und Radfahrer ab 2022 an der Mindelheimer Straße unter der Bahn durch? Mit dieser Frage befassten sich die Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung. Obwohl der Bauausschuss in der Woche zuvor einen eindeutigen Empfehlungsbeschluss mit zwei Geh- und Radwegen gefasst hatte, sahen sich die Räte diesmal nicht in der Lage, abzustimmen. Warum? Das erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Buchloe
  • 19.03.18
75×

Unfall
Lkw bleibt in Lindauer Bahnunterführung stecken

Am Montagmittag gegen 12.15 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem gemieteten Lastwagen in die Bahnunterführung der Wackerstraße ein und blieb darin stecken. Der Lkw war 15 cm zu hoch. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Fahrbahn durch auslaufende Betriebsstoffe verschmutzt, welche mit einem geeigneten Bindemittel abgebunden wurden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Lastwagen steckte so sehr fest, dass es nur durch Ablassen der Luft aus der Hydraulik aus der Unterführung geborgen werden...

  • Lindau
  • 16.01.18
386×

Verkehr
Unterführung ersetzt Bahnübergang in Oberstdorf

Der Bahnübergang an der Rubinger Straße in Oberstdorf dürfte in zwei Jahren der Vergangenheit angehören. Wenn die Grundstücksverhandlungen erfolgreich verlaufen, soll die Kreisstraße OA 4, die die Bahnlinie kreuzt, 2019 eine Unterführung bekommen. Die Pläne stellte Kreistiefbauamtsleiter Christoph Wipper jetzt im Oberstdorfer Bauausschuss vor. Danach geht es kurz nach der Einmündung zur Ahornstraße auf rund 370 Metern für Autos, Radler und Fußgänger abwärts. Die Unterführung soll eine lichte...

  • Oberstdorf
  • 19.12.17
43×

Hochwasser
Auto bleibt in Buchloe in überschwemmter Unterführung stecken

Am Freitagnachmittag ist ein Autofahrer mit seinem Auto in einer überschwemmten Unterführung steckengeblieben. Aufgrund des Starkregens in den letzten Tagen stand die Unterführung in der Eschenlohstraße, wie in der Vergangenheit bereits öfter, unter Wasser. Der Bauhof Buchloe stellte aus diesem Grund auch Warnbaken auf, sperrte die Unterführung und richtete eine Umleitung ein. Dies wurde jedoch vom betroffenen Autofahrer ignoriert und so kam es, wie es kommen muss, der Motor des Autos wurde...

  • Buchloe
  • 12.08.17
437×

Innenstadt
Freudenberg-Unterführung in Kempten noch bis 21. Juli gesperrt

Viele Kemptener können es kaum glauben: Der Freudenberg-Tunnel wird tatsächlich saniert. Bis 21. Juli ist die Fußgängerunterführung unter dem Freudenberg – in der Stadt als 'Schandfleck' bezeichnet – gesperrt. Frische Farbe, neue Beleuchtung und eine gründliche Reinigung sollen den Tunnel heller werden lassen. Einer, der das besonders wohlwollend registriert, ist Bruno Steinmetz. Wohl niemandem in Kempten liegt dieser Tunnel so sehr am Herzen wie dem langjährigen Tiefbauamtsleiter der Stadt....

  • Kempten
  • 14.07.17
91×

Verkehrssicherheit
Ärger um alte Unterführung in Sonthofen

Eine Bürgerinitiative fordert eine Fußgängerampel an der stark befahrenen Kreisstraße in Rieden – einem Schulweg für viele Kinder. Dort gibt es zwar eine alte Fußgängerunterführung, aber die Menschen halten die steilen Rampen für Menschen mit Rollator, Kinderwagen und Fahrrad für kaum passierbar. Doch das Landratsamt lehnt derzeit ab. Die Kreisbehörde verweist auf eine bestehende Ampelkreuzung in der Nähe. Weil Bürger in Rieden stärkeren Druck von der Stadt vermissen, denken sie sogar daran,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.17
166×

Unterführung
Neue Konzepte für Freudenberg-Tunnel in Kempten

Er wird von vielen Bürgern als Schandfleck bezeichnet und sollte dringend aufgehübscht werden: der sogenannte Freudenberg-Tunnel. Seit einiger Zeit liegen dazu auch von privaten Investoren Nutzungskonzepte vor. Sie sehen Geschäfte, Gastronomie und Toiletten vor. Die Stadt selbst hat Geld fürs nächste Jahr eingeplant, um die Unterführung zwischen Bahnhofs- und Fischertraße aufzufrischen. Mit den Investoren will sie jetzt verhandeln, wie beide Seiten, Stadt und Privatinvestoren, gemeinsam den...

  • Kempten
  • 07.11.16
53×

Unterführung
Die Kosten für die Erneuerung der Aitranger Bahnunterführung steigen

Der Aitranger Gemeinderat diskutierte bei der ersten Sitzung nach der Sommerpause über die Kosten der Bauarbeiten an der Aitranger Bahnunterführung. Mit 216.851,53 Euro liegt das einzige Angebot für die Arbeiten an der Unterführung beim Gasthof Ziegerer um 33 Prozent über den im März errechneten Kosten. Bürgermeister Jürgen Schweikart sagte, dass eine erneute Ausschreibung ohne Verzögerung des Brückenbaus nicht möglich sei. Die Gemeinderäte beschlossen die Vergabe der Arbeiten mit drei...

  • Kempten
  • 09.09.16
161×

Verkehr
Schluss mit den Staus: Am Montag beginnen in Lindau am Langenweg die Bauarbeiten für die neue Bahnunterführung

Die Stadtverwaltung bezeichnet sie als 'derzeit wichtigsten verkehrlichen Baumaßnahme Lindaus'. Nach langen Ringen und mehr als einem Jahr Verzögerung beginnt am kommenden Montag der Bau der Bahnunterführung Langenweg. "Wenn der Bau fertig ist, dann werden die langen, durch die Bahnschranken verursachten Wartezeiten und Staus ein Ende haben", sagt Oberbürgermeister Gerhard Ecker. Derzeit gibt es zwei Zufahrtsstraßen auf die Lindauer Insel. Sie führen jeweils über einen Bahnübergang: am...

  • Lindau
  • 26.08.16
230×

Sanierung
Bei der Freudenberg-Unterführung in Kempten geht nichts voran

Investor will unterirdische Passage sanieren, setzt aber auf Beteiligung der Stadt In die Freudenberg-Unterführung verirrt sich kaum ein Fußgänger. Düster, schmutzig, verlassene Läden – seit Jahren hält sich dieser Zustand, über den viele Kemptener nur noch den Kopf schütteln. Die Positionen der Stadt als Eigentümer und des Investors scheinen unvereinbar. 'Für die Fußgänger ist die Unterführung nicht mehr zwingend notwendig', sagt Wirtschaftsreferent Dr. Richard Schießl. Der Verkehr...

  • Kempten
  • 22.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ