Alles zum Thema Unterallgäu

Beiträge zum Thema Unterallgäu

Lokales
Chefarzt Martin Wiedemann und Chefarzt Dr. med. Horst Hartje (rechts) leiten die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren.

Gesundheit
Einzigartiges Therapieangebot für Kinder und Jugendliche mit Kopfschmerzen an der Kreisklinik Ottobeuren

Ottobeuren (ex). An der Schmerztagesklinik der Kreisklinik Ottobeuren wird eine neue multimodale, teilstationäre Kopfschmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr als 50 Prozent aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. Die Häufigkeit von Kopfschmerzen liegt bei der Altersgruppe der elf bis 17-jährigen sogar noch vor Rücken- und Bauchschmerzen. In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die...

  • Memmingen und Region
  • 12.02.19
  • 264× gelesen
Lokales
Über sechs Millionen fließen heuer in das Unterallgäuer Kreisstraßennetz.

Finanzen
Über sechs Millionen Euro fließen heuer in Unterallgäuer Kreisstraßen

6,29 Millionen Euro sollen in diesem Jahr ins Unterallgäuer Kreisstraßennetz fließen. 2,17 Millionen Euro davon will der Landkreis aus eigenen Mitteln stemmen. Der Rest soll über Fördergelder gedeckt beziehungsweise von Bund, Bahn oder beteiligten Gemeinden bezahlt werden. Dafür sprachen sich sowohl der Kreisausschuss als auch der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags aus, nachdem Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner die einzelnen Maßnahmen vorgestellt hatte. Für heuer vorgesehen ist der...

  • Mindelheim und Region
  • 23.01.19
  • 127× gelesen
Lokales
Bei der Übergabe des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten (von links): Pfarrer Dominik Zitzler, Dekan Andreas Straub, Pater Christoph Lentz, die Geehrte Annemarie Leis, ihre Schwester Petra Leis, Landrat Hans-Joachim Weirather, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Mindelheim Thomas Schnabel und Bürgermeister Dr. Stephan Winter.

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Annemarie Leis engagiert sich mit Herz, Fantasie und Einsatzfreunde

Unterallgäu (ex). „Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müssten das Herz und der Mut von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen. „Ihre Bescheidenheit...

  • Memmingen und Region
  • 22.01.19
  • 120× gelesen
Lokales
Die hausärztliche Versorgung in der Region auf Dauer sicher stellen - das ist eine der Kernaufgaben für das Unterallgäu, so Dr. Max Kaplan, Vizepräsident der Bundesärztekammer in seinem Vortrag vor dem Kreistag.

Mehr Ärzte gewinnen
Vizepräsident der Bundesärztekammer legt die Situation der ärztlichen Versorgung im Unterallgäu dar

Unterallgäu (ex.) Noch sind der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen gut aufgestellt in der medizinischen Versorgung. Damit das so bleibt, muss etwas getan werden. So lautete das Fazit von Dr. Max Kaplan, Vizepräsident der Bundesärztekammer. In einer Sitzung des Unterallgäuer Kreistags legte er die Situation der ärztlichen Versorgung in der Region dar. Im Unterallgäu und Memmingen gibt es insgesamt 121 Hausärzte. Das heißt: 1 547 Einwohner kommen auf einen Hausarzt. „Das ist...

  • Memmingen und Region
  • 15.01.19
  • 105× gelesen
Lokales
Jeder kann bei der „Stunde der Wintervögel“, Deutschlands größter
wissenschaftlicher Mitmachaktion, teilnehmen und eine Stunde lang Wintervögel zählen und bestimmen.

"Stunde der Wintervögel"
NABU ruft erneut zur Wintervogelzählung auf

Unterallgäu (ex). Wer flattert denn da ans Futterhaus? Der NABU ruft zusammen mit seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. „Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat. Je mehr Meldungen wir bekommen, umso genauer können wir uns...

  • Memmingen und Region
  • 02.01.19
  • 154× gelesen
Lokales
Der wunderschönen Urlaubs- und Lebensregion Unterallgäu wurde ein
opulent gestalteter Bildband gewidmet: auf 308 Hochglanzseiten finden sich mehr als 400 Farbbilder, die die ganze Schönheit der Region zeigen.

So schön ist das Unterallgäu!
Faszinierende Eindrücke aus dem Kneippland in prachtvollem Bildband

Unterallgäu (ex). Touristiker sprechen gerne davon: Wer im Unterallgäu lebt und arbeitet, darf sich besonders glücklich schätzen. Liebliche Landschaften mit viel intakter Natur, historische Schätze, Kultur und Firmen von Weltformat finden sich hier. Wo andere Urlaub machen, da dürfen die Unterallgäuer arbeiten und leben. Wer auch nur den leistesten Zweifel über die herausragenden Qualitäten dieser Region haben sollte, dem kann jetzt abgeholfen werden. „Unterallgäu“ ist ein opulent...

  • Memmingen und Region
  • 18.12.18
  • 270× gelesen
Lokales
Siebzehn Tage lang gastiert die Wanderausstellung zum Thema "Leben mit Demenz" des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege im Landratsamt Unterallgäu.

Gesundheit
Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" im Landratsamt Unterallgäu

Unterallgäu (ex). Vom 10. bis 27. Dezember ist im Landratsamt Unterallgäu eine interessante Wanderausstellung zum Thema „Leben mit Demenz“ zu sehen. Bei der Vernissage am Montag, 10. Dezember, um 18 Uhr kommt auch eine Betroffene zu Wort. „Mutter weiß noch viel aus ihrer Jugend. Von gestern weiß sie kaum noch etwas.“ Über Symptome und Stadien der Demenz und darüber, wie sich das Leben der Betroffenen und deren Angehörigen durch die Krankheit ändert, klärt die Wanderausstellung „Was geht....

  • Memmingen und Region
  • 05.12.18
  • 66× gelesen
Polizei
Als Brandursache wurde eine Kaffeekanne ermittelt.

Brand
Schwellbrand in der Grundschule Wolfertschwenden: Keine Verletzten

Kurz vor 12 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Donau/Iller heute ein Schwelbrand in der Grundschule mitgeteilt. Die rund 80 darin befindlichen Personen, bestehend aus Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler hatten das Objekt schnell und kontrolliert verlassen gehabt. Es wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Wolfertschwenden, Bad Grönenbach und Ottobeuren betraten unter Anwendung von Atemschutz das Gebäude und konnten den Schwelbrand in einer Küche eindämmen. Im...

  • Memmingen und Region
  • 15.10.18
  • 428× gelesen
Lokales
Die Gelbe Tonnen findet nun auch im Unterallgäu ihren Platz.

Müllentsorgung
Die Gelbe Tonne kommt ins Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes bald nicht mehr den "Gelben Sack" für Verpackungsmüll. Stattdessen bekommen die Bürger ab 1. Januar 2019 eine Gelbe Tonne. Damit entfällt die Fahrt zum Wertstoffhof. Die Gelbe Tonne wird dann wie Restmüll-, Bio- oder Altpapiertonne vor der eigenen Haustür kostenlos geleert. Ab Anfang Oktober werden die neuen Tonnen ausgeliefert, geleert werden sie ab Januar alle vier Wochen. In die  Gelbe Tonne gehören Kunststoffbecher,...

  • Mindelheim und Region
  • 13.09.18
  • 5.212× gelesen
Lokales
Angeln im Allgäu - das geht an einigen Gewässern auch schon, wenn die Seen eisfrei sind.

Angelkarte
Übersicht: Wo kann ich im Allgäu angeln?

Sie sind in keinem Angelverein und wollen mit einer Tageskarte fischen? Sie verbringen Ihren Urlaub im Allgäu und möchten mal auf Fischfang gehen? Oder Sie haben schlicht mal wieder Lust auf ein neues Gewässer? Nur wohin? Einen richtig guten Überblick über die Angelgewässer im Allgäu gab es bisher einfach nicht. Angelführer in Buchform bieten nicht den richtigen Überblick und im Angelgeschäft vor Ort gibt es auch meistens nur Tageskarten für eine Handvoll Seen und Fließgewässer in der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.04.18
  • 7.904× gelesen
Lokales

Shuttlebus-Aktion
Buslinien zur Allgäuer Festwoche aus dem Unterallgäu

An sechs Festwochentagen können die Bürger aus Memmingen und dem Unterallgäu mit dem Linienbus zur Festwoche fahren. Von Ottobeuren und Benningen aus verkehren die Busse ab 14.55 Uhr im Stundentakt. Die erste Linie fährt von Ottobeuren über Hawangen, Lachen und Wolfertschwenden nach Kempten. Die zweite Linie fährt von Benningen über Memmingen, Woringen und Bad Grönenbach nach Kempten zur Allgäuer Festwoche. Am Seniorentag (Montag, 14 August) und Familientag (Mittwoch, 16 August) werden...

  • Memmingen und Region
  • 09.08.17
  • 386× gelesen
Wirtschaft

Strom
Die Auswirkung der Energie-Wende für Strom-Versorger am Beispiel der Lechwerke im Unterallgäu

Die Energie-Zukunft ist grün, dezentral und digital. Das sagt Norbert Schürmann, Mitglied im Vorstand der Lechwerke (LEW) mit Hauptsitz in Augsburg und einem Verbreitungsgebiet in Schwaben, das Memmingen und das Unterallgäu umfasst und bis ins nördliche Ober- und Unterallgäu reicht. Im Allgäuer Teil des LEW-Netzes erreicht der aus erneuerbaren Energien eingespeiste Strom bereits einen Anteil von 68 Prozent am Stromverbrauch. Und dieser Anteil wird in Zukunft noch steigen, ist sich Schürmann...

  • Memmingen und Region
  • 01.02.17
  • 37× gelesen
Lokales

Straßenbau
Unterallgäuer Landkreis plant 6.4 Millionen Euro für Straßenbau ein

6,4 Millionen Euro fließen heuer in das Unterallgäuer Kreisstraßennetz. Zieht man Zuschüsse sowie Anteile ab, die Gemeinden, Bund und Bahn tragen, bleiben dem Landkreis in diesem Jahr Ausgaben von rund 3,4 Millionen Euro. Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner stellte das Investitionsprogramm für die kommenden Jahre dem Kreis- und Bauausschuss in einer gemeinsamen Sitzung vor. Beide Ausschüsse sprachen sich einstimmig für das Programm aus. Einige der Maßnahmen ziehen sich über mehrere Jahre und...

  • Memmingen und Region
  • 23.01.17
  • 6× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Einbruchserie im Unterallgäu - Täter erbeuten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Bei insgesamt drei Einbrüchen im Landkreis Unterallgäu haben bisher unbekannte Täter in den letzten Tagen insbesondere Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro erbeutet. Im ersten Fall nutzten die Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in Bad Grönenbach und hebelten im Zeitraum zwischen dem 18.01. und 21.01.17 ein Küchenfenster auf. Im Haus nahmen sie dort aufgefundenen Schmuck an sich und flüchteten anschließend unerkannt. Im zweiten Fall gelangten die Täter am...

  • Memmingen und Region
  • 23.01.17
  • 9× gelesen
Lokales

Gewinner
Landkreis-Dorfwettbewerb im Unterallgäu: Jury kürt Ollarzried zum Sieger

Das Dorf Ollarzried in der Gemeinde Ottobeuren hat im Landkreis Unterallgäu den Dorfwettbewerb gewonnen. Vergangenen Mittwoch besuchte die Jury, bestehend aus Experten der einzelnen Fachbereiche, die beiden Bewerber Ollarzried und Zaiertshofen. Bewertet wurden die Kategorien: Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen soziales und kulturelles Leben Baugestaltung und Entwicklung Grüngestaltung und Entwicklung das Dorf in der Landschaft. Die jeweilige Dorfgemeinschaft...

  • Memmingen und Region
  • 29.07.16
  • 14× gelesen
Lokales

Freizeitangebot
Die Heimat entdecken: verschiedene Angebote im Rahmen der BayernTour Natur

In die Welt der Vögel eintauchen, sich vom Sternenhimmel faszinieren lassen, heimische Wildkräuter bestimmen, wandern oder radeln: Die Natur erkunden kann man von April bis Oktober bei der 'BayernTour Natur' des Bayerischen Umweltministeriums. Auch im Unterallgäu gibt es zahlreiche Angebote, die dazu einladen, die Heimat zu entdecken. • Geführte Wanderung rund um Bad Grönenbach ab 23. April immer samstags und mittwochs. Treff punkt jeweils um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz in Bad...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.04.16
  • 4× gelesen
Lokales

Feuerwehr
Alexander Möbus neuer Kreisbrandrat im Unterallgäu

Alexander Möbus ist neuer Kreisbrandrat im Unterallgäu und steht damit an der Spitze von rund 5.500 aktiven Feuerwehrmitgliedern. Der 44-jährige Industriemeister erhielt bei der Frühjahrsdienstversammlung in der mit rund 400 Besuchern voll besetzten Westerheimer Mehrzweckhalle mit mehr als 93 Prozent der Stimmen einen überzeugenden Vertrauensbeweis. Von 122 wahlberechtigten Kommandanten stimmten 114 für den bisherigen Kreisbrandinspektor, der nun für die nächsten sechs Jahre das Amt des...

  • Memmingen und Region
  • 03.03.16
  • 146× gelesen
Lokales

Rede
Landtagspräsidentin Barbara Stamm bei Landfrauentag in Erkheim

'Vielfalt leben' – so lautete das Thema des diesjährigen Unterallgäuer Landfrauentags in Erkheim. Vielfältig war dabei auch das Referat von Landtagspräsidentin Barbara Stamm. 'Muss denn alles immer schneller, immer besser und immer größer werden? Sollten wir uns nicht fragen: Was brauchen wir Menschen wirklich?' Das sagte sie gleich zu Beginn und erntete tosenden Beifall. Ihrer Meinung nach sollten zum Beispiel Eltern ihre Kinder in Sachen Schule nicht zu sehr unter Druck setzen. Vielmehr sei...

  • Mindelheim und Region
  • 12.02.16
  • 7× gelesen
Rundschau

Bürgerentscheid
Klares Votum für den Allgäu Airport: Befürworter sehen im Ergebnis ein Signal für die Region

Gegner rechneten sich keine Chancen aus Die Bürger haben entschieden: Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu werden sich mit jeweils 1,8 Millionen Euro am Kauf von Gewerbeflächen auf dem Areal des Allgäu Airports beteiligen. Sowohl in der Stadt als auch im Landkreis gingen gestern entsprechende Bürgerentscheide über die Bühne. 'Ich bin sehr erfreut über dieses Ergebnis. Es zeigt deutlich, dass die ursprüngliche Entscheidung des Stadtrats richtig war und der Flughafen von den Bürgern...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.11.15
  • 3× gelesen
Lokales

Kultur
Öfter mal ins Museum gehen: Neuer Flyer der Museen und Sammlungen Memmingen

Mühlen-, Krippen- und Fliegermuseum – die Bandbreite der Museen in dem neu aufgelegten Flyer der Arbeitsgemeinschaft 'Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen' ist enorm. 35 nicht staatliche Museen findet man darin; Im ersten Faltblatt, erschienen 1977, waren es zwölf. Mit der Übergabe des neuen Flyers an Landrat Hans-Joachim Weirather und Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger feierte die Arbeitsgemeinschaft kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass...

  • Memmingen und Region
  • 05.11.15
  • 11× gelesen
Lokales

Gesundheit
Unterallgäuer Kreistag setzt sich für weitere Änderungen bei Klinikreform ein

Der Unterallgäuer Kreistag hat eine Resolution verabschiedet, mit der er weitere Verbesserungen bei der geplanten Klinikreform fordert. Die kommunalen Kliniken im Allgäu befürchten massive Einschnitte durch das Gesetz, das 2016 in Kraft treten soll. Sie haben Sorge, dass sich die finanzielle Situation verschärft und Personal reduziert werden muss. 'Man kann nicht glücklich sein, wenn man feststellt, dass die Katastrophe ein bisschen kleiner ausfällt': Dies betonte Landrat Hans-Joachim...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.10.15
  • 3× gelesen
Lokales

Asyl
Das Unterallgäu ist gut auf die Unterbringung weiterer Flüchtlinge vorbereitet

Im Landkreis Unterallgäu gibt es aktuell 1.260 Flüchtlinge – diese Zahl soll in den kommenden Monaten jedoch noch deutlich ansteigen. Etwa 1.800 könnten es schon bis Jahresende sein, schätzt Landrat Hans-Joachim Weirather. Für die nächsten Ankunftswellen sei man – was die Unterbringung betrifft – jedoch gut vorbereitet. 'Bei uns wird keine Turnhalle mit Flüchtlingen gefüllt. Es muss auch keine Zeltstadt errichtet werden', verspricht Weirather. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.10.15
  • 7× gelesen
Lokales

Abstimmung
Unterallgäuer Kreistag beschließt Bürgerbegehren zum Allgäu Airport

Kreistagsbegehren wird ebenfall am 22. November stattfinden Ja oder Nein? Das ist am Sonntag, 22. November, im Unterallgäu die Frage: Gestern hat der Unterallgäuer Kreistag nicht nur das Bürgerbegehren 'Kein Geld für Flughafengrundstücke' bei einer Gegenstimme für zulässig erklärt, alle bis auf zwei Kreisräte stimmten außerdem dafür, dem Bürgerbegehren ein Kreistagsbegehren entgegenzustellen. Es trägt den Titel 'Positive Entwicklung des ehemaligen Militärflughafenareals in Memmingerberg durch...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.10.15
  • 4× gelesen
Polizei

Unfall
Tödlicher Verkehrsunfall bei Türkheim: Mann (56) prallt bei Überholvorgang gegen Baum

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es gestern am späten Nachmittag auf der St2025, als ein 56-jähriger Pkw-Fahrer gegen einen Baum prallte. Der 56 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Unterallgäu war gegen 17.55 Uhr auf der St2025 von Türkheim in Fahrtrichtung Tussenhausen unterwegs, als er nach derzeitigem Kenntnisstand zu einem Überholmanöver ansetzte. Das in diesem Moment vor ihm fahrende Pkw-Anhänger-Gespann, das von einem 68-Jährigen gelenkt wurde, setzte indes zum Linksabbiegen in einen...

  • Buchloe und Region
  • 01.10.15
  • 5× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019