Unglück

Beiträge zum Thema Unglück

Trauer (Symbolbild).
23.763×

Frontalzusammenstoß mit LKW
Drei Menschen sterben bei schwerem Verkehrsunfall auf der B31

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B31 zwischen Meersburg und Uhldingen-Mühlhofen sind am Freitagmorgen drei Personen gestorben. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Verstorbenen um einen 12-jährigen Jungen, einen 18-Jährigen und einen 35-jährigen Mann. Außerdem wurde ein 11-jähriges Mädchen und eine 35-jährige Frau schwer verletzt.  Frontalzusammenstoß mit Lkw Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die 35-jährige Frau mit einem Audi in Richtung Friedrichshafen...

  • Friedrichshafen
  • 16.10.20
Die gezielte Suche nach dem Vermissten ist beendet, ohne Ergebnis.
15.855×

Sonarboot und Taucher
Gezielte Suche beendet: Mann (70) im Bodensee bleibt weiterhin vermisst

+++ Update 04. September +++ Wie Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mitteilt, ist die gezielte Suche nach dem Vermissten beendet. Vereinzelt gibt es noch Suchfahrten mit dem Sonarboot, um Stellen zu überprüfen, die bisher noch nicht überprüft wurden, weil sie zu weit vom eigentlichen Ort des Geschehens entfernt liegen. Es gibt laut Stabik allerdings keine große Hoffnung mehr, den Vermissten zu finden.  Bezugsmeldung vom 27. August Seit Montag sucht die Polizei mit einem...

  • Lindau
  • 04.09.20
Trauer (Symbolbild).
14.949×

Unglück
Tödlicher Badeunfall: Frau (72) ertrinkt im Bodensee

Am Freitag ist eine 72-Jährige Frau bei einem Badeunfall im Bodensee tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei entdeckte ein Stand-Up-Paddler die Frau nahe der Hafenmole in Uhldingen-Mühlhofen bewusstlos im Wasser treiben.  Ein ebenfalls anwesendes Ehepaar zog die 72-Jährige aus dem Wasser, während der Paddler den Notruf absetzte. Die Ersthelfer versuchten die Frau zu reanimieren. Ein Krankenwagen brachte die 72-Jährige in ein Krankenhaus. Dort verstarb sie aber einige Zeit später an den...

  • Friedrichshafen
  • 13.07.20
Symbolbild.
4.831×

Trauer
Autofahrer (28) verunglückt tödlich bei Überschlag nahe Bad Wurzach

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Montag gegen 11:45 Uhr bei Bad Wurzach gekommen.  Der im Landkreis Memmingen wohnende 28-Jährige war in seinem Peugoet 207 von Bad Wurzach Richtung Aitrach unterwegs. Im Waldgebiet zwischen der Kreuzung der Landesstraße 314 mit der Landesstraße 301 beim Weiler Baierz und dem Weiler Linden geriet der Mann mit seinem Auto ins Schleudern. Er kam links von der Straße ab. Unterhalb einer abfallenden Böschung überschlug sich der Wagen und prallte mit der linken...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
Symbolbild.
3.369×

eingeklemmt
Mann (54) beim Verladen eines Autos in Dornbirn tödlich verunglückt

Am Sonntagmittag ist ein 54-jähriger Mann bei einem Unfall in Dornbirn tödlich verletzt worden.  Der Mann aus Schwarzach war dabei, mit einer Seilwinde ein Fahrzeug auf einen Anhänger zu verladen. Der Mann beugte sich vermutlich von außen in das Auto herein, um an das Lenkrad zu gelangen. Er wollte damit die Lenkung für die Verladung richtig einstellen. Das Auto rollte rückwärts und klemmte den 54-Jährigen zwischen der Fahrertüre und dem Hydraulikdämpfer des Anhängers ein.  Der Notarzt...

  • Lindau
  • 08.12.19
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)
18.490×

Ermittlung
Tödlicher Betriebsunfall in Heimenkirch: Landwirt (45) von herabfallendem Kran-Greifer getroffen

Ein 45-jähriger Landwirt aus Heimenkirch ist bei Arbeiten im eigenen Betrieb tödlich verletzt worden. Die Ehefrau hatte den Mann am Dienstagmorgen tot im Heulager gefunden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Lindau hatte der 45-Jährige am Abend noch Viehfutter mit einem Heukran zum Einwurfschacht des Stalls befördert. Aus bislang unbekannter Ursache riss ein Stahlseil des Krans, so die Polizei. Daraufhin fiel der Greifer mit großer Wucht nach unten. Der...

  • Heimenkirch
  • 05.11.19
Symbolbild. Der 47-jährige Fahrer des Leichtkraftrades verstarb noch an der Unfallstelle.
11.990×

Kollision
Stiefenhofen: Motorradfahrer (47) bei Unfall tödlich verletzt

Ein 47-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Freitag nach einem Unfall bei Stiefenhofen verstorben. Laut Polizeiangaben war ein Autofahrer gegen 14:15 Uhr von Heimhofen in Richtung Stiefenhofen unterwegs und geriet bei Rutzhofen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden 47-Jährigen. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 58-jährige Autofahrer blieb unverletzt, so die Polizei. Zur Aufklärung...

  • Stiefenhofen
  • 26.07.19
8.382×

Unglück
Sattelzugfahrer (60) stirbt nach Auffahrunfall auf der A96 bei Aichstetten

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 09:30 Uhr auf der A96 wurde ein 60-jähriger Sattelzugfahrer tödlich verletzt. Der Mann befuhr die Autobahn von Aitrach kommend in Fahrtrichtung Aichstetten und fuhr vermutlich wegen Unachtsamkeit auf einen langsam ans Stauende fahrenden 33-jährigen Sattelzugfahrer auf. Der nicht angegurtete Unfallverursacher wurde durch die Wucht des Aufpralls nach vorne geschleudert und durch die nach vorne rutschende Ladung des Sattelaufliegers teilweise eingeklemmt....

  • Aichstetten
  • 02.04.19
9.522×

Unglück
Mann (28) ertrinkt im Bodensee

Am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein 28-jähriger Mann vom Schwimmen aus dem Bodensee in Bregenz, Bereich Molo, nicht mehr zurückgekehrt ist. Durch die ÖWR in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Feuerwehr wurde sofort eine Suchaktion eingeleitet, da die Kleidung und Wertgegenstände des Mannes am Ufer gefunden wurden. Etwa 40 Minuten später wurde der Mann in einer Entfernung von vier bis fünf Metern zum Ufer entfernt gefunden. In der Tiefe von etwa...

  • Lindau
  • 20.07.18
342×

Unfall
Drei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz zwischen Wangen und Ravensburg

Am Donnerstag gegen 18:15 Uhr stürzte im Bereich eines Waldstückes bei Sieberatsreute im Landkreis Ravensburg eine Cessna 510 ab. Die Verunglückten konnten noch in der Nacht geborgen werden. Dabei handelt es sich um die Besatzung, einen 45-jährigen Piloten aus Vorarlberg sowie einen 49-Jährigen aus Wien und einen 79-jährigen Fluggast aus dem östlichen Bodenseekreis. Die anschließend unterbrochenen Bergungsmaßnahmen werden am Freitag im Laufe des Vormittags fortgesetzt. Auch die Sachverständigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.17
624×

Unglück
Gefangen in den Flammen: Wie Bettina Deubel (48) aus Scheidegg ein Bus-Unglück überlebte

Ein Bus steht in Flammen. 18 Menschen sterben, 30 werden zum Teil schwer verletzt. Vom Fahrzeug bleibt nur das Stahlskelett übrig. Die Bilder des Unfalls am Montagmorgen auf der A9 in Oberfranken sind in den folgenden Tagen in allen Medien zu sehen. Der Anblick ist selbst für Unbeteiligte schwer zu ertragen. Wie muss das erst für Menschen sein, die ähnliches erlebt haben? Bettina Deubel und ihr Mann Hans-Peter haben vor knapp fünf Jahren einen solchen Unfall überlebt. Sie waren Teilnehmer einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.17
1.682×

Unglück
Tödliches Drama in der Marienschlucht bei Allensbach

Im beliebten Ausflugsziel Marienschlucht zwischen Allensbach und Bodman am Bodensee ist am Mittwochabend eine Urlauberin ums Leben gekommen, ein Mann wurde zudem schwer verletzt. Beide waren von einer Schlammlawine verschüttet worden. Die Marienschlucht ist auch bei Westallgäuern als Ausflugsziel beliebt. Der steile, aber sehr gut ausgebaut Weg endet direkt an einer Bucht am Ufer des Bodensees. Nach Angaben des Allensbacher Bürgermeisters Helmut Kennerknecht hatten Fachleute erst vor drei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.05.15
237×

Zugunglück
Tödlicher Bahnunfall zwischen Bregenz und Lindau

Am frühen Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr kam es in Lochau im Bereich des beschrankten Bahnübergangs zum Hotel Kaiserstrand in Lochau zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein ca. 45-jähriger, derzeit unbekannter Mann, wurde seitlich von einem Triebwagen erfasst. Die Triebwagengarnitur der ÖBB, Regionalexpress 5602, fuhr planmäßig von Bregenz nach Lindau. Wie es zum Unfall kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Derzeit werden sämtliche Aufzeichnungen gesichtet und ausgewertet. Die Bahnstrecke in...

  • Lindau
  • 12.12.14
98×

Rettungseinsatz
Lindauer (63) verunglückt am Mindelheimer Klettersteig tödlich

Ein Lindauer ist gestern am Mindelheimer Klettersteig 400 Meter in den Tod gestürzt. Der 63-Jährige war bereits seit mehreren Tagen mit einer Wandergruppe unterwegs. Verschiedene Etappen führte die Gruppe von Deutschland ins Kleinwalsertal. Gestern hatte sich der Mann dann von der Gruppe getrennt, um noch am selben Abend wieder nach Hause zu kommen. Dort kam er allerdings nie an, weshalb die Frau die Polizei verständigte. Mit Hilfe eines Polizeihubschraubers konnte der Lindauer schnell gefunden...

  • Lindau
  • 18.09.14
46×

Unfall
Radfahrerin (77) verunglückt tödlich an Bahnübergang in Lindau

Das Missachten einer Bahnschranke endete am Dienstagvormittag für eine Radfahrerin tödlich. Die 77-jährige Frau aus Bregenz war gegen 10:15 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Eichwaldstraße unterwegs und wollte weiter in die Bregenzer Straße fahren. Hierzu musste sie den dort befindlichen mit Halbschranken gesicherten Bahnübergang queren. Da zu diesem Zeitpunkt ein Österreichischer Zug aus Richtung Lindau kam, waren die Halbschranken bereits heruntergelassen. Die Frau passierte dennoch die Schranken...

  • Lindau
  • 12.08.14
191×

Unglück
Vermisster Mann aus Isny tot aufgefunden

Ein seit Sonntag, 13.07.2014, vermisster Mann aus Isny wurde am Dienstagvormittag von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Isny tot aus dem Grabenweiher am Kurhaus geborgen. Umfangreiche Suchmaßnahmen blieben seit seinem Verschwinden erfolglos. Der Leichnam konnte von einem Passanten gegen 11.00 Uhr auf der Wasseroberfläche treibend gesichtet werden. Eine gerichtlich angeordnete Obduktion soll Aufschluss über die genaue Todesursache bringen. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.14
156× 2 Bilder

Unglück
B12: Kind stirbt bei Unfall mit Rettungswagen

Am Samstag, gegen 22.00 h, ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der B12 zwischen Hergatz und Hergensweiler. Eine norwegische Urlauberfamilie (Vater mit drei Kindern) machte mit seinem Wohnwagen-gespann Rast an einem Parkplatz, Höhe Obernützenbrugg, Fahrtrichtung Lindau. Der 10-jährige Junge spielte mit dem Ball auf dem Parkplatz. Der Ball rollte auf die Straße und der Junge lief hinterher. Dort wurde er von einem in Richtung Lindau fahrenden Rettungswagen erfasst und tödlich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.14
22×

Unglück
Rollerfahrer (84) stirbt nach Unfall bei Wangen

Seinen schweren Verletzungen, die er sich am Freitagnachmittag, gegen 15.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K 8044 bei Wangen zugezogen hat, ist in der Nacht zum Samstag ein 84-jähriger Motorrollerfahrer erlegen. Der Mann hatte die Kreisstraße von Lochhammer kommend in Richtung Gießen befahren und war beim Überholvorgang eines 36-jährigen Pkw-Lenkers gegen die rechte Fahrzeugseite des Daimler Benz geprallt. Hierdurch wurde der 84-Jährige mit seinem Kleinkraftrad nach rechts abgewiesen und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.06.14
31×

Unglück
69-Jähriger stirbt nach Badeunfall am Bodensee

Ein 69-jähriger Mann war gegen 07:30 Uhr auf Höhe des Lindenhofparks in den Bodensee zum Schwimmen gegangen. Kurze Zeit später mussten Zeugen beobachten wie der Mann mehrmals kurz unterging. Drei Zeugen schwammen zu dem Lindauer, der sich im nicht mehr stehtiefen Bereich aufhielt und brachten den zu diesem Zeitpunkt bereits leblosen Mann ans Ufer. Trotz der umgehend begonnenen Reanimation, die im weiteren Verlauf durch den Rettungsdienst fortgesetzt wurde, blieben die Bemühungen das Leben des...

  • Lindau
  • 05.08.13
52×

Unfall
Nach Spielplatz-Unfall in Lindau: Stadt drückt tiefes Bedauern aus

Nach dem Urteil im Spielplatz-Prozess drückt die Stadt Lindau noch einmal ihr tiefes Bedauern über das schreckliche Unglück aus. Das Urteil selbst hält der Hauptamtsleiter der Stadt, Christian Ruh, in der Summe für ausgewogen. Wie berichtet, war vor zweieinhalb Jahren ein 14-Jähriger auf dem Waldspielplatz in Lindau von einem Baum erschlagen worden. Am Montagabend hatte das Amtsgericht den Mitarbeiter einer Prüfgesellschaft wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Verfahren...

  • Lindau
  • 06.02.13
349×

Kreuzfahrten
Reiseunternehmen Holdenried in Heimenkirch - Teil der Kunden bucht nach Costa Condordia-Unglück wieder

Costa Concordia lief vor einem Jahr auf Grund – Nach Schiffs-Unglück ist die Angst weg Vor fast genau einem Jahr ist die Costa Concordia im Mittelmeer vor der Küste der Toskana auf Grund gelaufen. Nach einem kurzfristigen Einbruch läuft das Geschäft in der Kreuzfahrt-Branche wieder normal, zumindest beim Kreuzfahrtspezialisten Günther Holdenried in Heimenkirch (Westallgäu). 'Die Angst ist weg', sagt der Reiseunternehmer. 41 Kunden hatte Günther Holdenried damals auf der Costa Concordia....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.01.13
102×

Tödlicher Unfall
Autofahrer stirbt in Wigratzbad bei Zusammenstoß mit Traktor

Ein Todesopfer hat ein Verkehrsunfall in der Nacht von Freitag auf Samstag in Wigratzbad (Gemeinde Opfenbach/Landkreis Lindau) gefordert. Ein Autofahrer war in einer Kurve in der Ortsmitte mit seinem Wagen in einen entgegenkommenden Traktor mit Ladewagen gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Vorderachse der landwirtschaftlichen Zugmaschine herausgerissen und das Auto des total beschädigt. Der Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Notarzt und Rettungskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.09.12
42×

Heimenkirch
Suche nach vermissten Frauen von Costa Concordia geht weiter

Die Suche nach den zwei vermissten Frauen der Allgäuer Reisegruppe, die an Bord des Kreuzfahrtschiffes 'Costa Concordia' waren, dauert nach wie vor an. Die Frauen aus Laupheim und Nürtingen gehörten einer 41-köpfigen Gruppe an, die ihren Urlaub beim Reiseveranstalter Holdenried aus Heimenkirch gebucht hatten. Die anderen 39 Kreuzfahrt-Teilnehmer sind laut Holdenried mittlerweile gesund zu Hause angekommen. Am Freitag war die Costa Concordia aus bisher ungeklärter Ursache vor der Küste Italiens...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12
46×

Ertrunkener
60-jähriger Mann ertrinkt in Weiher in Kißlegg

Ein 60 Jahre alter Mann ist am Samstagvormittag von einer Spaziergängerin leblos in einem Teich in Kißlegg (Westallgäu) gefunden worden. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen war der Mann in der Nacht auf Samstag ohne Fremdverschulden in das Gewässer gestürzt und ertrunken. Die genauen Umstände werden untersucht.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ