Unglück

Beiträge zum Thema Unglück

Symbolbild.
20.108×

Unglück
Tödlicher Bergunfall an der Nagelfluhkette: Mann (75) verliert Gleichgewicht und stürzt ab

Am Donnerstag ist ein 75-jähriger Mann bei einer Wanderung an der Nagelfluhkette abgestürzt und gestorben.  Der Mann war mit einer Wandergruppe auf dem Gratweg zwischen Steineberg und Stuiben unterwegs. Die fünf Wanderer trafen auf einen Mann, der Probleme mit seinen Schuhen hatte und wollten ihm helfen.  Ein 87-Jähriger aus der Gruppe holte deswegen etwas aus seinem Rucksack. Dabei berührte er einen 75-Jährigen Mitwanderer, der dadurch das Gleichgewicht verlor und etwa 60 Meter im Steilgelände...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.19

Unglück
Vier Tote nach schrecklichem Unfall bei Immenstadt

Ein Unfall mit vier Toten hat die Oberallgäuer Gemeinden Immenstadt und Haldenwang schwer erschüttert. Ein 24-jähriger Immenstädter hatte am Dienstagabend die Kontrolle über sein Motorrad verloren, war ins Schleudern geraten und hatte eine 48-jährige Haldenwangerin und ihre beiden Kinder erfasst. Die drei waren neben der Fahrbahn auf einem Rad- und Fußweg unterwegs. Die Frau und ihr 14-jähriger Sohn starben noch an der Unfallstelle. Die 16-jährige Tochter und der Motorradfahrer wurden ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.17
180×

Kirche
Nach Unglück in der Kirche: Vorderburg feiert den Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus

Die Kirche St. Blasius in Vorderburg bleibt zu. Sie ist nach einem Unglück vor zwei Monaten gesperrt worden: Während des Gottesdienstes krachten Putzbrocken von der Decke auf Kirchenbesucher und verletzten vier Frauen und einen Mann. 'Sie sind wieder wohlauf', sagt Rettenbergs dritte Bürgermeisterin Huberta Wiedemann, die Ende Mai, an Christi Himmelfahrt, selbst in der Kirche war. Dennoch gibt es ein Nachspiel, denn die Staatsanwaltschaft in Kempten ermittelt noch. 'Das Verfahren wird nach wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.07.17
239× 6 Bilder

Unglück
Vorderburg: Putz kracht bei Gottesdienst von der Decke - Fünf Verletzte

Gegen 10:30 Uhr am Donnerstagvormittag kam es in der St. Blasius Kirche in Vorderburg bei Rettenberg zu einem Unfall, bei dem fünf Menschen verletzt wurden. Anlässlich der Einweihung des neuen Dorfgemeinschaftshauses wurde dort um 10:30 Uhr ein Gottesdienst veranstaltet. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 430 Personen in der Kirche. Gegen 10:40 Uhr krachte plötzlich der Putz auf einer Fläche von drei mal fünf Metern von der Decke. Die Besucher wurden dabei teilweise am Kopf und an den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.17
418×

Unglück
Tödlicher Bergabsturz bei Bad Hindelang: Mann (64) stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Zwei Skitourengeher waren am Dienstag über die sogenannte Gamswanne unterwegs zum Großen Wilden. Kurz vor Erreichen des Gipfels rutschte einer der Geher aus und stürzte mehrere Meter über eine Felswand ab. Bei einem Rettungsversuch durch seinen Begleiter rutschten beide über ein Schneefeld weiter ab. Nachdem sie zum Stehen kamen versuchte der Begleiter den Verunglückten erfolglos zu reanimieren. Andere zufällig vorbeikommende Tourengeher wurden aufmerksam und setzten kurz vor 12 Uhr einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.17
422× 11 Bilder

Unfall
Radfahrer (28) bei Immenstadt-Ratholz von Zug tödlich erfasst

Ein 28-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Oberallgäu überquerte heute Vormittag den Bahnübergang bei Ratholz. Der Bahnübergang war zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Der Mann wurde von einem Zug erfasst und dabei getötet. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bahnstrecke war zur Unfallaufnahme ca. zwei Stunden gesperrt. Bei dem Bahnübergang handelte es sich um einen halbbeschrankten Bahnübergang mit Lichtzeichenanlage. Neben einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.04.17
595×

Zustand kritisch
Nach dem Allgäu-Triathlon in Immenstadt: Bangen um verunglückte Sportlerin (63)

Nach Kollaps im Wasser liegt 63-jährige Teilnehmerin im künstlichen Koma. Trotz der schnellen Hilfe der Wasserwacht ist ihr Zustand weiterhin kritisch Große Besorgnis und Anteilnahme herrscht bei Angehörigen und Ausdauersportlern nach dem tragischen Unglück beim 34. Allgäu-Triathlon. Eine 63-jährige Starterin aus Hessen kollabierte beim Schwimmen auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) aus bislang ungeklärter Ursache auf halber Strecke. , reanimiert und ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.16
100× 6 Bilder

Einsatz
Er wollte seinen Hund aus der Ostrach ziehen: Urlauber (61) verstirbt nach Rettung

Ein tragisches Ende nahm am Mittwochnachmittag eine Wasserrettung aus der Ostrach in Sonthofen. Der Gerettete verstarb wenig später im Krankenhaus. Gegen 16.20 Uhr befand sich ein Spaziergänger auf dem Dammweg entlang der Ostrach. Er nahm Hilferufe wahr und bemerkte einen hilflosen Mann mit einem Hund im Fließgewässer. Die sofort informierte Integrierte Leitstelle Allgäu alarmierte die Wasserrettung und Polizei, woraufhin eine Streifenbesatzung der Sonthofener Polizei den zwischenzeitlich im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
1.284×

Unglück
Vier Tote am Grünten in vier Wochen: Bergwacht spricht von bedauerlicher, aber zufälliger Häufung

63-Jährige stürzt bei leichter Kletterroute ab. 50 Meter weiter war vor zwei Wochen ein 19-Jähriger gestorben Innerhalb von vier Wochen sind am Grüntenmassiv vier Menschen gestorben. Am Samstag fanden Retter der Sonthofener Bergwacht die Leiche einer 63-jährigen Wanderin, die offenbar schon am Donnerstag abgestürzt war. Bernd Zehetleitner, Bereitschaftsleiter der Bergwacht Sonthofen, sprach angesichts von vier Toten von einer bedauerlichen Häufung, die aber zufällig sei. Am Grünten seien bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.15
265×

Unglück
Kletterunfall endet tödlich: Oberallgäuer (19) stürzt am Burgberger Horn ab

Ein 19-jähriger Oberallgäuer kam heute am Südgrat des Burgberger Hörnles zum Absturz. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Gemeinsam mit einem 18-jährigen Bekannten bestieg der Oberallgäuer den Südgrat des Berges, wobei der Jüngere voran kletterte. Auf seinem Weg brach ein Stein aus, an dem sich der frei kletternde 19-Jährige festgehalten hatte. Da er dadurch den Halt verlor, stürzte er zunächst rund 20 Meter senkrecht und weitere 30 Meter in einer Rinne ab. Dabei zog er sich tödliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.15
920×

Unglück
Tödlicher Betriebsunfall in Blaichach: Maschinenführer (59) stirbt nach Stromschlag

In einer Werkshalle eines Produktionsbetriebs in Blaichach, Lkr Oberallgäu, ereignete sich am Montag, 24.08.2015, gegen 20.20 Uhr, ein schwerer Betriebsunfall im Bereich einer Kunststoffspritzanlage. Aus noch unbekannter Ursache erlitten der 59-jährige Maschinenführer aus dem südlichen Ostallgäu und eine 20-jährige Hilfskraft aus dem südlichen Oberallgäu massive Stromschläge. Bei beiden mussten sofortige Reanimationsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Verletzungen des 59-Jährigen waren allerdings...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.15
141×

Unfall
Kemptener (19) verliert in Sonthofen Arm bei Zugunglück

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Sonthofen zwischen einen anfahrenden Zug und den Bahnsteig geraten. Dabei wurde ihm ein Arm abgetrennt. Der Kemptener befindet sich nach Angaben der Bundespolizei inzwischen in der Unfallklinik Murnau. Er ist nicht in Lebensgefahr. Der Arm konnte aber nicht mehr gerettet werden. Das Unglück ereignete sich in der Nacht auf Samstag gegen Mitternacht. Der junge Mann war dem anfahrenden Zug hinterhergelaufen. Es ist unklar, ob er noch einsteigen oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.15
424×

Unglück
Am Hindelanger Klettersteig verunglückte Touristin (63) stirbt an schweren Verletzungen

Die am Donnerstag, den 09.10.14 schwer verunglückte Bergwanderin ist am Samstag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus Kempten erlegen. Bezugsmeldung: Eine 63-jährige Urlauberin ist am Donnerstag nach der Begehung des Hindelanger Klettersteiges schwer verunglückt. Die 63-Jährige Frau aus Köln hatte zusammen mit ihrem Ehemann den Klettersteig von Oberstdorf in Richtung Hindelang bewältigt und befand sich kurz nach 12 Uhr bereits auf dem Abstieg in Richtung des sogenannten 'Koblatt'. Auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.14
599×

Unglück
Reanimation ohne Erfolg: Urlauber stirbt bei Ausflug nahe Immenstadt

Obwohl sogleich eine Reanimation versucht wurde, hat ein Wanderer einen Zusammenbruch auf einem Ausflug bei Ratholz nicht überlebt. Wie Hannes Stumpf von der Bergwacht Immenstadt berichtet, war der 49-jährige Urlauber mit seiner Frau, zwei Töchtern und Freunden unterwegs zum Alpsee-Coaster, als er mit Kreislaufproblemen zusammenbrach. Ein Wanderer begann sofort mit der Reanimation. Ein Rettungshubschrauber, der gerade auf dem Rückflug vom Krankenhaus Immenstadt war, wurde zur Unfallstelle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.14
670×

Unfall
Tödliches Bergunglück am Iseler bei Bad Hindelang

Am Mittwochnachmittag ereignete sich am Gratweg - Wiedhag des Iseler auf ca. 1500m Höhe ein tödlicher Bergunfall. Eine 56 Jahre alte Frau aus Unterfranken stürzte alleinbeteiligt auf einem ausgesetzten schmalen Wanderweg ca. 50m über sehr steiles Felsgelände in die Tiefe. Die Bergwanderin befand sich in Begleitung ihrer Geschwister. Die Leichenbergung wurde von der Bergwacht Hindelang mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers durchgeführt. Die Ermittlungen zum Unglücksfall haben Beamte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.06.14
90×

Unfall
Bergunglück nahe Immenstadt: Wanderer (58) stirbt bei Lawinenabgang

Ein 58-jähriger Oberallgäuer konnte am Sonntagabend nach einem Sturz im unwegsamen Gelände zwischen Steineberg und Stuiben nur noch tot geborgen werden. Update 17:30 Uhr: Die Ermittlungen der Beamten der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am heutigen Tag haben ergeben, dass der Oberallgäuer auf 1.640 m Höhe in ein Steilgelände eingefahren war. Hier löste sich ein rund 10 auf 20 Meter großes Schneebrett. Der Mann wurde über felsdurchsetztes Steilgelände rund 70 Meter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.14
192× 17 Bilder

Jahreswechsel
Großbrand in Martinszell: Familie Bayrhof erzählt vom schlimmsten Jahr ihres Lebens

Sonntag, 24. Februar, etwa 5.30 Uhr: Der Stadel steht lichterloh in Flammen. Als über Martinszell die Sonne aufgeht, ist vom Anwesen der Familie Bayrhof nicht mehr übrig als ein riesiger Haufen Schutt und Asche. Was nicht direkt den Flammen zum Opfer fiel, wurde durch Ruß und Löschwasser zerstört. Schwer wiegt für das Ehepaar der Verlust von Fotos und Erinnerungsstücken, die man sich nicht einfach wieder kaufen kann. Oder das Verschwinden von Hündin Kira, bis heute weiß niemand, was mit ihr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.12.13
164×

Gunzesried
Unfallursache nach tödlichem Canyoning-Unfall im Gunzesrieder Tal noch unklar

Die Polizei ermittelt zurzeit nach der Unfallursache im Fall der tödlich verunglückten 30-Jährigen im Gunzesrieder Tal. Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Kletter-Ausrüstung, mit der der Unfall passiert ist, sichergestellt. Die Frau ist bei einer geführten Canyoning-Tour am Sonntag zwölf Meter in die Tiefe gestürzt, als die Gruppe eine Schlucht passieren wollte. Sie wollte sich über einen Felsen abseilen, als sie aus bisher ungeklärter Ursache abstürzte....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.12
79×

BLAICHACH
19-Jähriger stirbt nach Arbeitsunfall

Ein 19-Jähriger, der am 29.08.2012 bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden ist, erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Im Rahmen der Errichtung eines Dachstuhls stand der junge Mann auf einer Leiter und wollte nach derzeitigen Stand der Ermittlungen eine Stütze ausrichten auf der ein Leimbinder befestigt werden sollte. Nachdem der Leimbinder vom Kran abgelegt worden war, sollte dessen Haken hochgefahren werden. Hierbei blieb der Haken an einem Bolzen der Stütze hängen. Die Stütze...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ