Unglück

Beiträge zum Thema Unglück

Lokales

Gunzesried
Unfallursache nach tödlichem Canyoning-Unfall im Gunzesrieder Tal noch unklar

Die Polizei ermittelt zurzeit nach der Unfallursache im Fall der tödlich verunglückten 30-Jährigen im Gunzesrieder Tal. Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Kletter-Ausrüstung, mit der der Unfall passiert ist, sichergestellt. Die Frau ist bei einer geführten Canyoning-Tour am Sonntag zwölf Meter in die Tiefe gestürzt, als die Gruppe eine Schlucht passieren wollte. Sie wollte sich über einen Felsen abseilen, als sie aus bisher ungeklärter Ursache...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.12
  • 118× gelesen
Polizei

Oberstdorf/ Blaichach
Unternehmungen in den Bergen enden für zwei Menschen tödlich

Der erste Unfall ereignete sich gegen 09:45 Uhr. Eine Gruppe von vier Arbeitskollegen aus dem Bereich Rottweil, die bereits seit mehreren Tagen in den Allgäuer Alpen unterwegs war, wollte am Vormittag ins Tal absteigen. Drei der Männer wählten hierfür den Weg über das Gaisalphorn zum Rubihorn. Im Bereich einer mit Drahtseilen versicherten Kletterpassage verlor der 47 Jährige das Gleichgewicht und stürzte über Felsen rund 30 Meter tief. Der Mann blieb bewusstlos und mit schwersten Verletzungen...

  • Kempten
  • 16.09.12
  • 13× gelesen
Polizei

BLAICHACH
19-Jähriger stirbt nach Arbeitsunfall

Ein 19-Jähriger, der am 29.08.2012 bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden ist, erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Im Rahmen der Errichtung eines Dachstuhls stand der junge Mann auf einer Leiter und wollte nach derzeitigen Stand der Ermittlungen eine Stütze ausrichten auf der ein Leimbinder befestigt werden sollte. Nachdem der Leimbinder vom Kran abgelegt worden war, sollte dessen Haken hochgefahren werden. Hierbei blieb der Haken an einem Bolzen der Stütze hängen. Die Stütze...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.09.12
  • 22× gelesen
Lokales

Tirol
Frau aus Sonthofen beim Klettern tödlich verunglückt

Eine 62-Jährige Frau aus Sonthofen ist gestern beim Klettern in den Tiroler Alpen tödlich verunglückt. Wie die österreichische Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem Mann im Bereich des Berges Kellenspitz unterwegs, konnte aber bei seinem Tempo nicht mithalten und blieb zurück. Später stürzte die 62-Jährige 100 Meter tief ab. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen.

  • Kempten
  • 25.07.12
  • 61× gelesen
Polizei

Kaufbeuren
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Schüler in Kaufbeuren

Am Dienstagmorgen ereignete sich in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein 14-jähriger Schüler lebensgefährlich verletzt wurde. Der Jugendliche, welcher mit zwei gleichaltrigen Schulkameraden am Straßenrand stand, betrat aus noch ungeklärter Ursache die Fahrbahn und wurde von einer 26-jährigen Pkw Fahrerin aus dem Raum Landsberg frontal erfasst. Der Jugendliche wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw Fahrerin,...

  • Kempten
  • 24.07.12
  • 10× gelesen
Lokales

Pfronten
Flugunfalluntersuchungen am Unglücksort bei Pfronten

Derzeit untersucht ein Sachverständiger der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung den Absturzort bei Pfronten. Dort waren gestern zwei Männer bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Die Leichen der beiden 77 und 44-Jährigen Männer wurden bereits gestern Abend geborgen. Die Wrackteile des Segelflugzeuges vom Typ 'Schleicher ASH 25m' liegen allerdings noch immer am Westgrat des Kienberges – ungefähr einen Kilometer vom Gipfel entfernt. Wann diese geborgen werden – und...

  • Füssen
  • 24.07.12
  • 17× gelesen
Lokales

Unfall
Zweijähriges Mädchen stirbt bei Traktounfall in Argental

Bei einem tragischen Traktorunfall im Landkreis Lindau ist ein 2-jähriges Mädchen tödlich verunglückt. Wie die Polizei heute mitteilte, war das Mädchen auf einem Bauernhof in Argental unter ein Traktorrad geraten. Die 32 Jahre alte Mutter hatte ihren mit Gras beladenen Traktor in einem Stall abgestellt. Beim Abladen setzte sie das Kleinkind nach Polizeiangaben auf einen Sitz auf der Hinterradabdeckung. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte der Traktor plötzlich los. Dabei sei das Kind...

  • Kempten
  • 21.06.12
  • 24× gelesen
Sport

Motorsport
Endurofahrer Eugen Knoll aus Röthenbach geht nach kuriosem Zwischenfall in seine wohl letzte Saison

Vom Blitz getroffen Diesen Vorfall wird Eugen Knoll so schnell wohl nicht vergessen. Es ist August 2011, der Endurofahrer aus Röthenbach dreht beim Rennen in Zschopau (Erzgebirge) seine Runden. Plötzlich zieht ein Gewitter auf, der Himmel wird schwarz. Dass das Rennen unterbrochen wird, merken der 24-Jährige und einige andere Fahrer nicht. Plötzlich schlägt der Blitz ein – und trifft Knoll am Helm. 'Ich habe das gar nicht richtig gemerkt. Erst die Fahrer hinter mir haben erzählt, was...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.12
  • 95× gelesen
Polizei

Lkr. Ostallgäu / Pfronten
32-Jähriger erleidet tödlichen Stromschlag bei Dacharbeiten in Pfronten

Ein 32-jähriger Handwerker aus dem Unterallgäu war mit Arbeiten an der Dachrinne eines Hallenneubaus beschäftigt. Dazu bediente er, im Korb stehend eine Hebebühne, um auf ca. acht Metern Höhe die Arbeiten ausführen zu können. Als er die Hebebühne hochfuhr, übersah er offensichtlich die darüber führende Hochspannungsleitung und erlitt einen tödlichen Stromschlag. Der KDD der Kripo Memmingen hat die Ermittlungen übernommen.

  • Füssen
  • 27.04.12
  • 22× gelesen
Lokales

Unglück
Betonmauer stürzt auf A13 in Österreich - Lkw-Lenker tot

Der Fahrer des deutschen Lastwagens, der am Dienstagmorgen von einer herunterfallenden Stützmauer auf der A13 begraben wurde, ist tot. Die Ursache für das Unglück ist laut Medienberichten das vermehrt auftretende Schmelzwasser am Hang. Einige Wochen zuvor untersuchten Experten den Abschnitt der Betonmauer. 'Nach ersten Erkenntnissen ist die Mauer, die 1980 errichtet wurde, direkt an der statischen Stützkonstruktion des sogenannten Spornes gebrochen und Richtung Fahrbahn geklappt”, gab die...

  • Kempten
  • 21.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Friedrichshafen
Weniger tödlich Verunglückte auf dem Bodensee

Bei Unfällen auf dem Bodensee sind 2011 weniger Menschen ums Leben gekommen als im Vorjahr. Insgesamt starben sieben Personen, davon zwei bei Schiffsunfällen, zwei beim Baden und eine beim Tauchen, wie die Polizeidirektion Friedrichshafen heute mitteilte. Im Vorjahr waren 13 und damit fast doppelt so viele Opfer zu beklagen. Vier der tödlichen Unfälle 2011 ereigneten sich in Baden-Württemberg sowie jeweils einer in Bayern, Schweiz und Österreich. Bei Unfällen auf dem Bodensee verletzten sich...

  • Kempten
  • 02.03.12
  • 3× gelesen
Lokales

Feuer
Mann stirbt in Kaufbeurer Parkhaus an Rauchvergiftung

Polizei geht von Unglück aus – Gebäude gesichert Einen grausigen Fund machten Feuerwehrleute in der Nacht zum Freitag bei einem Löscheinsatz im Parkhaus am Rathaus. In einem ausgebrannten Auto entdeckten sie die Leiche eines Mannes. Die Ermittlungen der Polizei ergaben gestern, dass der 38-jährige Ostallgäuer vermutlich in seinem Wagen übernachtet hatte. Ihm sei dann ein technischer Defekt zum Verhängnis geworden. Der Wagen fing Feuer. Die Obduktion ergab, dass der Mann an einer...

  • Kempten
  • 28.01.12
  • 10× gelesen
Lokales

Heimenkirch
Suche nach vermissten Frauen von Costa Concordia geht weiter

Die Suche nach den zwei vermissten Frauen der Allgäuer Reisegruppe, die an Bord des Kreuzfahrtschiffes 'Costa Concordia' waren, dauert nach wie vor an. Die Frauen aus Laupheim und Nürtingen gehörten einer 41-köpfigen Gruppe an, die ihren Urlaub beim Reiseveranstalter Holdenried aus Heimenkirch gebucht hatten. Die anderen 39 Kreuzfahrt-Teilnehmer sind laut Holdenried mittlerweile gesund zu Hause angekommen. Am Freitag war die Costa Concordia aus bisher ungeklärter Ursache vor der Küste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12
  • 18× gelesen
Lokales

Schiffsunglück
Costa Concordia: Allgäuer Reisegruppe bis auf zwei vermisste Frauen heil wieder zu Hause

'Alle haben gebrüllt. Es war ein Horrortrip' Der Kemptener Karl Kroen berichtet von einem so heftigen Schlag, dass im Speisesaal das Geschirr von den Tischen katapultiert wurde. Tobias Frasch aus Tettnang (Kreis Ravensburg) nahm im Theater 'gar keine so große Erschütterung war, nur eine leichte Schräglage'. Doch egal, wer den Anfang des Schiffsunglücks wie erlebte, gemein ist allen Passagieren des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia ein tief sitzender Schock. Der Luxusliner lief am...

  • Kempten
  • 16.01.12
  • 64× gelesen
Lokales

Furcht
Alles normal: Auch am Freitag, den 13.

Nicht jeder ist abergläubisch – Am Standesamt gewohnte Abläufe Abergläubische Menschen sollten heute lieber nicht mit dem linken Bein aufstehen. Oder sich beim Überqueren der Straße dreimal umsehen: Der Freitag, der 13. ist für manche auch ein Grund, gleich ganz unter der Bettdecke zu bleiben. Doch nicht alle glauben an die negativen Voraussagen für den heutigen Tag: 'Beim Standesamt ist jedenfalls alles normal am Freitag, den 13.', meint dessen Abteilungsleiter Peter Gros. 'Der fünfte...

  • Kempten
  • 13.01.12
  • 16× gelesen
Lokales

Unglück
52-Jähriger stirbt in Bidingen beim Baumfällen

Ein 52-Jähriger ist in Bidingen (Ostallgäu) bei Baumfällarbeiten von der Spitze einer zehn Meter hohen Tanne erschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann in den Korb einer Hebebühne gestiegen, die er an seinem Traktor festmontiert hatte. In rund acht Metern Höhe sägte der 52-Jährige dann mit einer Motorsäge die Tannenspitze ab. Sie fiel herunter und traf ihn trotz seines Schutzhelms tödlich. Er wurde später von einer Postbotin gefunden, sie alarmierte die Polizei. Zu diesem...

  • Kempten
  • 10.12.11
  • 18× gelesen
Lokales

Schwangau
Kurzurlaub für Geschädigte des Gondelunglücks am Tegelberg

Die Tegelbergbahn will die Geschädigten des Gondelunglücks vor mit einem kostenlosen Kurzurlaub entschädigen. Vor knapp zwei Monaten hatte sich ein Gleitschirmflieger in den Tragseilen der Tegelbergbahn verfangen und sie damit blockiert. Deshalb mussten 20 Menschen für ewta 18 Stunden in der Gondel ausharren, bis sie aus 100 Meter Höhe gerettet werden konnten. Jetzt sollen die Betroffenen nächstes Jahr nach Schwangau eingeladen werden, mit Hotelaufenthalt und Schlossbesuch.

  • Füssen
  • 10.10.11
  • 5× gelesen
Lokales

Ertrunkener
60-jähriger Mann ertrinkt in Weiher in Kißlegg

Ein 60 Jahre alter Mann ist am Samstagvormittag von einer Spaziergängerin leblos in einem Teich in Kißlegg (Westallgäu) gefunden worden. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen war der Mann in der Nacht auf Samstag ohne Fremdverschulden in das Gewässer gestürzt und ertrunken. Die genauen Umstände werden untersucht.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.11
  • 29× gelesen
Sport

Trauer um Robert Dietrich

Der ESV Kaufbeuren trauert um seinen ehemaligen Nachwuchsspieler, den deutschen Nationalspieler Robert Dietrich der am gestrigen Mittwoch bei einem Flugzeugabsturz in Russland verstorben ist. In Kasachstan geboren, kam Robert Dietrich mit seiner Familie bereits als Kind nach Kaufbeuren und durchlief alle Nachwuchsmannschaften des ESVK ehe er als Nationalspieler die Farben des ESVK in der ganzen Welt vertrat. In dieser schweren Stunde gilt das Mitgefühl des Vereins allen Verwandten und...

  • Kempten
  • 08.09.11
  • 6× gelesen
Lokales

Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich bei Flugzeugabsturz gestorben

Robert Dietrich, der seine Karriere beim ESV Kaufbeuren begonnen hat, starb gestern bei einem Flugzeugabsturz in Russland im Alter von nur 25 Jahren. Das Flugzeug sollte die Eishockey-Mannschaft von Lokomotive Jaroslawl zum ersten Spiel der neuen Saison bringen. Doch es brachte dem ganzen Team den Tod. Direkt nach dem Start vom Flughafen Tunoschna in Jaroslawl (280 Kilometer nordöstlich von Moskau) hatte der Charter-Flieger der Gesellschaft 'Yak Air Service' aus noch unbekannten Gründen...

  • Kempten
  • 08.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bahnunfall
Bei Schlachters wird Frau von Zug erfasst und getötet

Von einem Zug erfasst worden ist gestern Nachmittag bei Schlachters (Landkreis Lindau) eine Frau, deren Identität zunächst nicht feststand. Die Ursache für das Unglück sei ungeklärt, sagte ein Polizeisprecher des Präsidiums Schwaben Süd/West. Die Bahnstrecke Oberstaufen - Lindau war längere Zeit komplett gesperrt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.11
  • 22× gelesen
Lokales

Vermisste 85-Jährige Marktoberdorferin tot aufgefunden

Die 85-jährige seit Samstag vermisste Frau aus Marktoberdorf ist tot aufgefunden worden. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau gestern Nachmittag tot in der Wertach treibend gefunden. Am Nachmittag wurde die Suche mit Unterstützung von etwa 110 Mitgliedern der Marktoberdorfer Ortsfeuerwehren fortgesetzt. Nachdem durch die Feuerwehr dann der mitgeführte Rollator der Vermissten am Wertachufer aufgefunden wurde, wurde die Frau tot treibend in der Wertach gefunden. Nach ersten...

  • Kempten
  • 09.08.11
  • 16× gelesen
Lokales

Ölfleck
Hausdurchsuchung nach tödlichem Öl-Anschlag

Knapp drei Monate nach dem tödlichen Öl-Anschlag auf einen Motorradfahrer im Unterallgäu sind jetzt zwei Wohnsitze durchsucht worden. Belastendes Material sei aber nicht gefunden worden, sagte der Leiter der Memminger Sonderermittlungsgruppe >, Winfried Weber. Jetzt richte sich das Augenmerk der zwölf an dem Fall arbeitenden Beamten auf die Fahrer zweier Autos, die zur Tatzeit in der Nähe gesehen wurden. Mitte April war ein 37 Jahre alter Familienvater mit seinem Motorrad auf eine vermutlich...

  • Mindelheim
  • 12.07.11
  • 20× gelesen
Lokales

Vermisste 27-Jährige tot aufgefunden

Hochwasser hatte die Frau aus Eppishausen mitgerissen - Jetzt in einem Fischweiher bei Haselbach geborgen Eppishausen/Haselbach (un/kk). Trauer weicht der Anspannung: Die 27-jährige Frau aus Eppishausen, die von den Hochwassermassen in der vergangenen Woche fortgeschwemmt worden war, ist tot. Sie wurde in einem Fischweiher bei Haselbach gefunden (siehe auch überregionalen Teil dieser Ausgabe).

  • Eppishausen
  • 13.06.02
  • 144× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019