Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Verkehrsstatistik der Polizeiinspektion Oberstdorf fällt mittelmäßig aus (Symbolbild)
461×

Eine Person gestorben
Verkehrsstatistik in Oberstdorf: Knapp 500 Unfälle im Jahr 2020

Im Dienstbereich der PI Oberstdorf gab es im Jahr 2020 391 Unfälle (-5,78 Prozent zu 2019) mit Sachschaden und 98 Unfälle mit Personenschaden (+25,64 Prozent zu 2019). Eine Person gestorben Auch in 2020 gab es wieder wie schon in 2019 einen Unfalltoten zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann stürzte am 10.09.2020 alleinbeteiligt in der Roßbichlstraße von seinem Fahrrad und erlitt so schwere Verletzungen, dass er nach Verlegung in seinen Heimatort im dortigen Klinikum am 01.10.2020 verstarb. Alkohol...

  • Oberstdorf
  • 06.03.21
Weil er kurz eingeschlafen ist, fuhr ein 59-Jähriger in einen Zaun und eine Mauer. (Symbolbild)
1.618×

Wohl unter Medikamenten-Einfluss
Autofahrer (59) schläft während der Fahrt ein - 30.000 Euro Schaden

Ein 59-jähriger Autofahrer kam am Dienstagnachmittag von der Allgäuer Straße in Trauchgau ab und fuhr in einen Holzzaun, eine etwa zwei Meter hohe Steinmauer und einen Strommasten. Nach Angaben der Polizei setzte er seine Fahrt trotz des massiven Schadens an seinem Auto fort. Nach kurzer Zeit blieb er jedoch stehen. Autofahrer stand wohl unter Medikamenten-EinflussDer Polizei erzählte der 59-Jährige, dass er einen Sekundenschlaf gehabt hätte. Es besteht der Verdacht, dass der Mann unter...

  • Halblech
  • 03.02.21
In Kaufbeuren wurde eine Polizistin von einem Auto angefahren. (Symbolbild)
6.604× 1

Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung
Autofahrerin (30) fährt Polizistin in Kaufbeuren an und flüchtet

Am Montagvormittag wurde eine Polizistin in Kaufbeuren angefahren. Sie war als Unterstützungskraft aus Kempten in der Sudetenstraße, als sie einen Autofahrer wegen eines Verkehrsverstoßes anhielt. Die Kontrollstelle war mit einem Streifenwagen nach hinten abgesichert. Autofahrerin von Polizei gefundenAls die Polizistin an der Fahrerseite neben dem kontrollierten Auto stand, wurde sie von einem vorbeifahrenden Wagen angefahren. Dessen Fahrerin hatte nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.20
Silberfarbenen VW T5 mit britischer Zulassung (Symbolbild)
2.217×

Flüchtig
Verfolgungsjagd nach Verkehrsunfallflucht von Kempten auf die A7

Am Donnerstag, kurz nach 14:00 Uhr, kamen sich in der Bleicherstraße zwei Pkw entgegen. Ein Pkw fuhr wohl zu weit links, sodass der andere auf den angrenzenden Gehweg auswich, zwischen den Außenspiegel der beiden Pkw kam es jedoch zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher fuhr ohne Anzuhalten weiter. Der Geschädigte fuhr zu seiner nahegelegenen Werkstatt und zeigte von dort aus den Vorfall bei der Polizei an. Anschließend fuhr er wieder zurück zu seinem ursprünglichen Fahrtziel und sah dabei in...

  • Kempten
  • 30.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.388×

Polizei
Auto durchbricht Weidezaun bei Halblech: Fahrer (60) ließ Wagen einfach stehen

Ein 60-jähriger Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach einer Linkskurve bei Kniebis ins Bankett und anschließend nach rechts von der Straße ab. Der Mann hatte allerdings nicht die Polizei verständigt. Erst am frühen Freitagmorgen meldeten Zeugen den von der Fahrbahn abgekommenen Wagen, der in einer Kuhweide stand, der Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Fahrer nicht vor Ort und das Auto war verschlossen. Warum der 60-Jährige nach dem Unfall nicht die Polizei...

  • Halblech
  • 18.07.20
Symbolbild.
2.006×

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt bei Lindau ungebremst in Apfelobstplantage

Ein bislang unbekannter Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Kurve im Kellereiweg in Lindau in Fahrtrichtung Bodolz von der Fahrbahn ab. Daraufhin schoss er laut Polizei ungebremst in die angrenzende Apfelobstplantage. Dort fuhr er mehrere Obstbäume um. Die Polizei stellte einige Fahrzeugteile des Unfallwagens am Unfallort sicher. Der entstandene Schaden an den Bäumen beträgt etwa 5.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wird ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht...

  • Lindau
  • 04.07.20
Polizei (Symbolbild)
7.196× 2

Stötten am Auerberg
Zwei Männer (28, 31) fahren betrunken und in Unterwäsche gegen Straßenlaterne

Zwei Männer im Alter von 28 und 31 Jahren sind am späten Montagnachmittag betrunken und nur in Unterwäsche bekleidet durch Stötten am Auerberg gefahren. Im Bereich der Hauptstraße sind sie zuerst gegen eine Straßenlaterne und dann gegen ein Verkehrsschild gefahren, teilt die Polizei mit. Anschließend entfernten sie sich in ein nahegelegenes Waldstück. Im Rahmen der Fahndung hielten die Polizisten das Auto schließlich an. Beide Männer trugen jeweils nur Unterwäsche und waren sichtlich...

  • Stötten am Auerberg
  • 09.06.20
Symbolbild.
7.871×

Unfallflucht, Nötigung, Körperverletzung
Mercedes-Fahrer (31) verfolgt BMW-Fahrer (19) bis nach Aitrang und schlägt auf ihn ein

Ein Autofahrer verletzt, den anderen erwarten einige Anzeigen. Weil beide Männer mit der Fahrweise des jeweils anderen auf der B12 bei Kraftisried nicht einverstanden waren, gerieten sie schließlich bei Aitrang in Streit. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer aus Kaufbeuren auf der B12 bei Kraftisried den vor ihm fahrenden BMW überholen. Dabei kam es angeblich zu einer gefährlichen Situation, weshalb der Mercedes-Fahrer den 19-Jährigen im BWM verfolgte. Bei der...

  • Aitrang
  • 06.05.20
Symbolbild.
5.719×

Anzeige
Autofahrer (71) wendet auf B12 bei Kaufbeuren, verursacht Unfall und flüchtet

Ein 71-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend auf der B12 bei Kaufbeuren einen Verkehrsunfall durch ein Wendemanöver verursacht. Eine Person ist dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der 71-jährige, ortskundige Mann vom Kreisverkehr auf die B12 in Richtung Kempten auf. Weil er aber ursprünglich nach München fahren wollte, wendete der 71-Jährige auf der Bundesstraße. Dabei stieß er mit einem anderen Wagen zusammen, der auf der B12 in Richtung Kempten unterwegs war. Der...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.20
Symbolbild.
3.162×

Polizei
Mann (20) baut Unfall in Sulzschneid und fährt davon: Anwohner hilft bei Täterfindung

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend einen Unfall in Sulzschneid bei Marktoberdorf verursacht und flüchtete dann. Wie die Polizei mitteilt, half ein Nachbar dabei, den Mann zu finden. Der 20-Jährige wollte mit seinem Auto von der Baldaufstraße nach rechts in die Tiroler Straße einbiegen. Weil er wohl zu schnell war, so die Polizei, bekam er die Kurve nicht und fuhr in einen Gartenzaun. Der junge Mann blieb allerdings nicht zur Schadensregulierung vor Ort, sondern fuhr in Richtung...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.19
Der 17-Jährige fuhr mit 1,7 Promille durch Stiefenhofen. (Symbolbild)
4.379×

Alkohol
Mit 1,7 Promille: Jugendlicher (17) schanzt mit dem Auto bei Stiefenhofen über Leitplanke

Ein 17-Jähriger kam am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn im Bereich Stiefenhofen/Balzhofen ab. Er schanzte über eine Leitplanke und blieb im angrenzenden Bachbett liegen. Das Auto wurde komplett beschädigt, der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche betrunken (1,7 Promille) und widerrechtlich mit dem Auto unterwegs.  Der Sachschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.

  • Stiefenhofen
  • 04.10.19
Die 29-Jährige fuhr nach dem Unfall davon und meldete sich später bei der Polizei Füssen. (Symbolbild)
11.054×

Anzeige
Sportwagen-Fahrerin (29) verursacht Unfall in Füssen und flüchtet

Eine 29-jährige Autofahrerin ist am Samstagnachmittag in Füssen mit einem abbiegenden Wagen zusammengestoßen und anschließend geflüchtet. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei einen 59-jährigen Autofahrer übersehen, der gerade in ein Grundstück abbiegen wollte. Die 29-Jährige versuchte noch mit ihrem Sportwagen auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Dann fuhr die Frau vom Unfallort davon. Zeugen konnten sich das Kennzeichen des Sportwagens merken und der Polizei...

  • Füssen
  • 29.09.19
Symbolbild. Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt.
5.411×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jungen (13) in Füssen an und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen 13-jährigen Jungen in Füssen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Unfall passierte in der Füssener Spittalgasse, in der der Junge mit seinem Roller unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, soll das Auto noch kurz angehalten haben, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern. Er wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt und sein Handy wurde beschädigt. Das Fahrzeug soll ein dunkler Kombi mit...

  • Füssen
  • 26.07.19
Der Führerschein der 42-Jährigen wurde noch vor Ort sichergestellt.
1.050×

Alkohol
Über zwei Promille: Autofahrerin (42) beschädigt Geländer in Hergatz

Eine 42-jährige Autofahrerin beschädigte am frühen Dienstagabend ein Geländer im Hergatzer Ortsteil Schwarzenberg. Laut Polizeiangaben soll die Frau offenbar beim Rangieren dagegen geprallt sein. Danach verschwand die Frau in einer Wohnung, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Frau schnell vor Ort ermittelt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Führerschein der 42-Jährigen wurde noch an Ort und Stelle...

  • Hergatz
  • 01.05.19
Symbolbild. Eine 18-jährige Autofahrerin wollte einer Katze in Lindau ausweichen und fuhr in eine Straßenlaterne.
1.048×

Verdacht auf Unfallflucht
Straßenlaterne in Lindau beschädigt: Autofahrerin (18) wollte einer Katze ausweichen

Am Freitagabend beschädigte eine 18-jährige Fahranfängerin eine Straßenlaterne in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Lindau. Die Frau wich einer Katze aus und sei deshalb in die Laterne gefahren. Die 18-Jährige verließ den Unfallort und meldete sich erst am Samstagabend bei der Polizei. Laut Polizeiangaben müsse deshalb nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Unfallflucht eingeleitet werden. Der Sachschaden an der Straßenlaterne beträgt rund 1.000 Euro.

  • Lindau
  • 24.02.19
Symbolbild: Nachdem sich ein 23-Jähriger mit seinem beschädigten Wagen von der Unfallstelle entfernte, fuhr er mit seinem Zweitwagen zur Polizei.
3.502× 1

Polizei verständigt
Betrunkener (23) baut Unfall in Memmingen und fährt mit Zweitwagen zur Polizei

Am Samstag, 23. Februar 2019, fuhr ein 23-Jähriger gegen 03:20 Uhr betrunken mit seinem Wagen in der Alpenstraße in Memmingen. Dort beschädigte er ein Firmentor und seinen Wagen. Er verständigte selbst die Polizei, wartete jedoch nicht am Unfallort auf die Beamten. Dort fanden sie Fahrzeugtrümmerteile und sahen das beschädigte Tor. Rund eine Stunde später erschien der 23-Jährige auf der Polizeiinspektion. Der Mann teilte den Beamten mit, dass er mit dem beschädigten Fahrzeug nach Memmingerberg...

  • Memmingen
  • 23.02.19
Durch den Hinweis einer aufmerksamen Passantin konnte der Unfallverursacher gefunden werden.
3.693×

Auto angefahren
Passantin beobachtet Verkehrsunfallflucht in Kempten: Verursacher mit über 1,1 Promille bei Oberdorf angehalten

Am Freitag, 22. Februar 2019, gegen 21:10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Wagen angefahren wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne einen Hinweis zu hinterlassen. Eine aufmerksame Passantin konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei, welche daraufhin sofort Fahndungsmaßnahmen einleitete. Diese verliefen erfolgreich, sodass der Unfallverursacher anschließend in Oberdorf bei...

  • Kempten
  • 23.02.19
Der 38-jährige Radfahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.
789×

Zeugenaufruf
Unfallflucht: Radfahrer (38) in Leutkirch von Auto angefahren

Ein Radfahrer befuhr am Freitag, 28. Dezember 2018, gegen 18:25 Uhr, ohne vorgeschriebene Beleuchtung die Gemeindeverbindungsstraße "Hoher Asterweg" in nördliche Richtung und kollidierte im Bereich "Bahnwärterhaus" beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Auto. Während der Radfahrer stürzte und verletzt am Boden lag, fuhr der unbekannte Autofahrer weiter. Der 38-jährige Radfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom verständigten Rettungsdienst zur stationären Aufnahme in eine...

  • Leutkirch
  • 29.12.18
1.888×

Alkohol
Betrunkener Autofahrer (75) nach Unfallflucht bei Haldenwang von Polizei gefasst

Am Sonntag, 02.12.2018, gegen 18:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Ein 75-Jähriger befuhr zunächst die Ortsdurchfahrt von Haldenwang kommend in Richtung Dietmannsried. Beim Linksabbiegen in die Straße Im Ostried schnitt der 75-Jährige einen an der Einmündung wartenden Wagen eines 39-jährigen Oberallgäuers, sodass es zum Unfall kam. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß erheblich eingedellt und zerkratzt. Zunächst stiegen die Unfallbeteiligten aus ihren...

  • Haldenwang
  • 03.12.18
1.935×

Unfallflucht
16-Jähriger ohne Führerschein begeht Tankbetrug in Marktoberdorf

Am Samstagvormittag, 24. November 2018, ereignete sich in Marktoberdorf ein Tankbetrug. Ein Auto fuhr zunächst ohne angebrachte Kennzeichen an die Tankstelle und tankte. Anschließend fuhr er von der Tankstelle weg, ohne sich um seine Tankschuld zu kümmern. Fatalerweise wurde von dem zunächst Unbekannten auch noch ein geparktes Auto angefahren. Die von der Tankstelle informierte Polizei fahndete sofort nach dem Pkw. Es dauerte jedoch eine Stunde, bis der Täter sich wieder bei der Tankstelle...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.18
2.435×

Zeugenaufruf
Dreiste Verkehrsunfallflucht durch Lkw-Fahrer in Kempten

Am frühen Freitagnachmittag, 23. November 2018, kam es gegen 13:00 Uhr an der Kreuzung Bahnhofstraße/Schumacherring zu einem Unfall zwischen einer 36-jährigen Autofahrerin und einem noch unbekannten etwa 50-jährigen Lkw-Fahrer. Dieser hatte mit seinem Gespann innerhalb einer wartenden Fahrzeugschlange zurückgesetzt und dabei die 36-Jährige mit ihrem weißen Kleinwagen übersehen, sodass er rückwärts mit seinem Anhänger gegen deren Front fuhr, und einen Schaden von derzeit geschätzten 1.500 Euro...

  • Kempten
  • 25.11.18
3.751×

Zusammenstoss
Unbekannter Mercedes-Fahrer verursacht Unfall in Lindau und provoziert andere Verkehrsteilnehmerin (20)

Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr befuhr eine 20-jährige Autofahrerin die Kreisstraße von Kressbronn her kommend in Richtung Lindau. Als die junge Frau zu dicht auf einen vorausfahrenden Mercedes auffuhr, bremste dieser absichtlich derart ab, dass es fast zum Auffahrunfall gekommen wäre.  Nach dem Kreisverkehr fuhr der Mercedes-Fahrer provokant mit ca. 20 km/h weiter. Als die 20-Jährige den Vorausfahrenden daraufhin überholte, holte dieser das Auto ein und setzte ebenfalls zum Überholen an....

  • Lindau
  • 25.10.18
Polizisten finden nach einer Unfallflucht oft nur wenige Anhaltspunkte auf einen Verursacher.
1.688×

Verkehr
Zahlreiche Unfallfluchten im Oberallgäu: Psychiater sieht große gesellschaftliche Veränderung

1.180 Unfallfluchten wurden im vergangenen Jahr bei den Polizeiinspektionen in Kempten und dem Oberallgäu angezeigt. Heuer ist die Tendenz in Kempten und Sonthofen leicht rückläufig, „in Immenstadt allerdings ist eine Steigerung erkennbar“, sagt Polizist Rainer Fuhrmann. Zuletzt mussten die Beamten innerhalb von zwei Tagen sechs Vorfälle aufnehmen. Insgesamt sind in diesem Jahr in Kempten und dem Oberallgäu bisher 750 zusammengekommen. Es regt nicht nur die Geschädigten, sondern auch den...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.10.18
55×

Unfallflucht
Unbekannter fährt Postauto in Bad Grönenbach an

Am Montagmittag, 15.01.2018 um 11:30 Uhr, wurde ein Postauto an der Oberen Mühlstraße in Bad Wörishofen angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete, aber das Kennzeichen ist bekannt. An dem Postauto entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

  • Altusried
  • 16.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ