Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Unfall (Symbolbild).
6.818× 15

Frau schwer verletzt
Füssen: Rücksichtsloser Radfahrer verursacht Unfall und fährt einfach davon

Ein völlig rücksichtsloser Radfahrer hat am Freitagabend in Füssen einen Unfall verursacht und ist anschließend einfach davongefahren. Der ca. 80-jährige Radler war einem ebenfalls fahrradfahrenden Ehepaar als Geisterfahrer entgegengekommen und war direkt auf das Paar zugefahren. Während die Ehefrau die Situation rechtzeitig erkannte, wurde ihr Ehemann von dem rücksichtslosen Mann überrascht und touchierte das Fahrrad seiner Ehefrau. Beide kamen dadurch zu Fall.  Zwei Verletzte Bei dem Unfall...

  • Füssen
  • 12.06.21
In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  (Symbolbild)
2.933×

Polizei bittet um Hilfe
Mehrere Unfallfluchten in Kempten - wer hat was gesehen?

In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  70-Jährige vom Rad gestoßen Am Dienstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin durch einen unbekannten Radfahrer vom Rad gestoßen. Dabei wurde sie leicht verletzt. In der Eicher Straße wollte die Frau auf Höhe der Hausnummer 35 nach links abbiegen als sie von hinten überholt und dabei gestreift wurde. Sie wurde an der Hüfte und an der...

  • Kempten
  • 09.06.21
Ein Autofahrer hat seine Unfallfluch abgebrochen und sich schlafen gelegt. (Symbolbild)
5.823×

Auf dem Parkplatz am Rottachsee
Mann (47) flieht nach Unfall - Dann legt er sich aber doch lieber in einer Wiese schlafen

Ein 47-Jähriger fuhr Donnerstagnacht auf dem Parkplatz am Rottachsee beim Ausparken ein anderes Auto an. Dessen Besitzer beobachtete den Vorfall und rief die Polizei. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfallverursacher den Schaden an den Autos angesehen (insgesamt etwa 3.000 Euro) und war weggefahren, ohne sich weiter darum zu kümmern. Als die Polizei eintraf, stand das Auto des 47-Jährigen aber wieder auf dem Parkplatz. Den 47-Jährigen fanden die Beamten wenige Meter entfernt - schlafend...

  • Sulzberg
  • 04.06.21
Ein Audi-Fahrer leistete sich eine gefährliche Verfolgungsfahrt bei Landsberg. (Symbolbild)
1.816× 3

Lebensgefährliche Fahrmanöver
Wilde Verfolgungsfahrt bei Landsberg: Polizei nimmt Audi-Fahrer (43) vorläufig fest

Die Polizei hat am Donnerstag einen 43-jährigen Audi-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg vorläufig festgenommen. Bei Landsberg hatte er andere Verkehrsteilnehmer gefährdet und sich anschließend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geleistet.  Wilde Verfolgungsfahrt Gegen 14:15 Uhr riskierte der 43-jährige Autofahrer auf der A96 andere Verkehrsteilnehmer, indem er bei erlaubten 120 km/h gefährliche Überholmanöver auf dem Seitenstreifen durchführte und teilweise mit 200km/h fuhr, so die Polizei in...

  • 31.05.21
Am Freitag (29. Mai) hat in Mäder (Vorarlberg) ein unbekannter Autofahrer in einem dunklen Fahrzeug ein 11-jähriges Mädchen angefahren und ist dann geflohen. (Symbolbild)
996×

Auf einem Zebrastreifen
Autofahrer fährt Mädchen (11) in Vorarlberg von ihrem Scooter und flüchtet

Am Freitag (29. Mai) hat in Mäder (Vorarlberg) ein unbekannter Autofahrer in einem dunklen Fahrzeug ein 11-jähriges Mädchen angefahren und ist dann geflohen. Das Mädchen wollte mit ihrem Scooter einen Zebrastreifen überqueren.  Mädchen verletzt Sie wurde dabei laut Polizeibericht unbestimmten Grades verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr im Bereich Neue Landstraße Höhe Gasthaus Krone. Allfällige Zeugen beziehungsweise der/die...

  • 31.05.21
Polizei (Symbolbild).
1.143×

Legau
Autofahrer (30) begeht Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

In den frühen Nachtstunden des Montags, 24.05.2021, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die St 2009 von Aigholz kommend in Richtung Legau. Kurz vor Oberlandholz kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten, welcher dabei beschädigt wurde. Im Anschluss verließ er die Unfallstelle und meldete sich auch nicht bei der Polizei. Der Fahrer konnte dann letztendlich angetroffen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls stand er unter Alkoholeinfluss. Seinen Führerschein stellten...

  • Legau
  • 25.05.21
Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen (Symbolbild).
1.487×

Schrottauto
Betrunkener (27) setzt "neues" Auto bei Meckenbeuren in den Graben - ohne Führerschein

Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen. Ein Zeuge rief die Polizei und zog den Schlüssel ab, als er versuchte das Auto aus der Böschung zu fahren.  Über 1,7 Promille Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass das Auto weder zugelassen, noch versichert war. Der Fahrer gab an, dass er das Auto gerade erst als Schrottfahrzeug gekauft habe. Bei der weiteren Kontrolle kam heraus, dass der Mann keinen...

  • 25.05.21
Eine wahre Flut an Anzeigen erwarten nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  (Symbolbild)
13.708× 4 1

Alkohol, Drogen, ...
Unfassbar dreister Autofahrer (39) wird in Bad Saulgau aus dem Verkehr gezogen

Eine wahre Flut an Anzeigen erwartet nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  Harmloser Auffahrunfall Beim Abbiegen prallte der 39-jährige Mann mit seinem Auto in das Heck einer 31-jährigen Autofahrerin. Nach dem Unfall stellten beide ihre Autos auf einem Parkplatz ab und unterhielten sich. Nachdem die Frau die Polizei rufen wollte, floh der Mann.  Alkohol, Drogen, geklautes Kennzeichen, ...Laut...

  • 19.05.21
Am Samstagmorgen hat ein 19-jähriger Jugendlicher nach einem Ladendiebstahl eine Rasante Verfolgungsjagd hingelegt. Jetzt muss er mit mehreren Anzeigen rechnen.  (Symbolbild)
4.201×

Es ging um eine Wasserflasche
Rasante Verfolgungsjagd nach Ladendiebstahl in Lindau

Am Samstagmorgen hat ein 19-jähriger Jugendlicher nach einem Ladendiebstahl eine Rasante Verfolgungsjagd hingelegt. Jetzt muss er mit mehreren Anzeigen rechnen.  Unfallflucht Der junge Mann war mit zwei Begleitern in einem Schnellrestaurant in Lindau und klaute dort eine Wasserflasche. Als er von einem Mitarbeiter darauf eingesprochen wurde, flüchteten die drei Männer. Der 19-Jährige versuchte das Gelände des Restaurants zu verlassen, fuhr dabei aber gegen einen Lampenmast. Auch jetzt blieb der...

  • Lindau
  • 18.05.21
Nach einer Unfallflucht findet die Polizei ein halbes Kilo Marihuana in einem Kombi (Symbolbild)
1.870×

Mit Kombi auf A96 geflohen
Polizei findet halbes Kilo Marihuana nach Fahrerflucht bei Ketterschwang

Am Sonntagabend ist 23-jähriger Kombi-Fahrer von der B12 Höhe Ketterschwang nach rechts von der Straße abgekommen. Dabei prallte er gegen eine Kilometerschild und dann gegen den Wildschutzzaun.  Fahrer flüchtet Ein Augenzeuge informierte die Polizei über denn Unfall. Laut Polizeibericht war der junge Mann zu diesem Zeitpunkt schon geflüchtet. Auf der A96 bei Sendling konnten die Beamten den Kombifahrer dann aber stellen. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten drogenspezifische...

  • Oberostendorf
  • 17.05.21
Bei einem Hochzeitskorso ist es zu einem Unfall mit vier beteiligten Autos gekommen. (Symbolbild)
10.781× 1

Unfallflucht
Hochzeitskorso: Teilnehmer überholt trotz Gegenverkehr - Unfall mit vier Fahrzeugen

Am Samstagvormittag hat auf der B32 zwischen Opfenbach und Wigratzbad ein Autfahrer versucht, trotz Gegenverkehr, ein Auto mit Hänger zu überholen und verursachte so einen Unfall. Laut Polizeibericht waren insgesamt vier Autos am Unfall beteiligt.  Der Unfallverursacher war Teilnehmer eines Autokorsos einer türkischen Hochzeit. Als die Polizei eintraf, waren er und ein weiterer Teilnehmer des Autokorsos nicht mehr am Unfallort. Insgesamt ist ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro...

  • Opfenbach
  • 17.05.21
Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. (Symbolbild)
7.433×

10.000 Euro Schaden
Verkehrsunfallflucht auf der A7: Mehrere Notrufe gehen bei der Polizei ein

Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. Der Grund war Erde, die sich über eine Länge von 60 Meter auf dem linken Fahrstreifen der A7 zwischen den Anschlussstellen Betzigau und Kempten befand. 10.000 Euro Sachschaden Anhand der vor Ort festgestellten Spurenlage, geht die Polizei davon aus, dass ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam und an der Mittelschutzplanke entlang streifte. An dieser wurden 15 Felder...

  • Kempten
  • 13.05.21
Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter in Oberstdorf in der Freibergstraße eine Verkehrsunfallflucht begangen. Er hatte ein geparktes Lieferfahrzeug der Deutschen Post gerammt. (Symbolbild)
1.686× 2

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter rammt parkendes Postauto in Oberstdorf und flieht

Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter in Oberstdorf in der Freibergstraße eine Verkehrsunfallflucht begangen. Er hatte ein geparktes Lieferfahrzeug der Deutschen Post gerammt.  Polizei sucht ZeugenDer Unbekannte Fahrer war gegen 14:05 frontal in das geparkte Postauto gekracht und dann geflohen. Dabei muss laut Polizei an seinem Fahrzeug vorne rechts ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden sein. Den Sachschaden am Postauto gibt die Polizei mit rund 5.000 Euro an. Die Polizei Oberstdorf...

  • Oberstdorf
  • 11.05.21
Am Samstagvormittag hat in Aichstetten ein 50-jähriger Autofahrer einen Hund angefahren. Er hinterließ keine Personalien. Der Hund wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
1.754× 1

Personalien nicht angegeben
Aichstetten: Mann (50) fährt Hund an und fährt dann weiter

Am Samstagvormittag hat in Aichstetten ein 50-jähriger Autofahrer einen Hund angefahren. Er hinterließ keine Personalien und fuhr stattdessen weiter. Der Hund wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  Autofahrer begeht Unfallflucht Ob der Hund auf die Straße gerannt ist oder am Straßenrand angefahren wurde ist noch nicht klar. Der 50-Jährige hielt kurz an und sprach mit einem Familienmitglied des Hundebesitzers. Anschließend fuhr er weiter, ohne seine Personalien anzugeben. Die Polizei konnte den...

  • Aichstetten
  • 20.04.21
Polizei (Symbolbild).
4.040×

Zeugenaufruf
Unbekannter beschädigt Auto in Füssen mit Einkaufswagen und begeht Unfallflucht

Am Freitagnachmittag hat ein Unbekannter offenbar ein Auto an einem Baumarkt im Westen von Füssen mit einem Einkaufswagen beschädigt. Nach Angaben der Polizei machte sich der Verursacher danach aus dem Staub.  Jetzt such die Polizei zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 10.04.21
Unfall (Symbolbild)
1.123×

Einfach geflüchtet
Autofahrer kollidiert mit Kaufbeurer Linienbus

Am Donnerstag, 25.03.2021 kam es um 18:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Neugablonzer Straße/ Liegnitzer Straße. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer streifte vor dem Linksabbiegen den rechts neben ihn fahrenden Linienbus und flüchtete anschließend vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaufbeuren in Verbindung zu setzen, 08341 9330.

  • Kaufbeuren
  • 27.03.21
Eine Joggerin mit Kinderwagen hat einen Schüler in Amendingen umgerannt und ist dann verschwunden. (Symbolbild)
4.057× 1

Prellungen und Schürfwunden
Amendingen: Unbekannte Joggerin mit Kinderwagen rennt Kind (10) um und läuft weiter

Eine Joggerin mit Kinderwagen hat am Donnerstag Nachmittag in Amendingen (Stadtteil von Memmingen) ein 10-jähriges Kind verletzt. Der Schüler war zu Fuß in der Donaustraße unterwegs. Als er nach rechts in den Fußweg in Richtung Kaspar-Klaus-Straße lief, kam ihm eine Frau joggend mit einem Kinderwagen entgegen. Die Joggerin traf den Schüler an der linken Körperhälfte, sodass er zu Boden fiel. Schüler verletzt, Frau mit Kinderwagen joggt weiterDer Schüler blieb daraufhin zunächst mit Schmerzen...

  • Memmingen
  • 26.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.337× 1

Auf der Suche nach dem Impfzentrum
Autofahrer (78) fährt anderes Auto an - und fährt einfach weiter

Ein 78-jähriger, ortsunkundiger Pkw-Lenker suchte am Mittwochabend das Impfzentrum in Bad Wörishofen. In der Rudolf-Diesel-Straße fuhr er zunächst rechts ran, stellte aber fest, dass er hier falsch war und fuhr wieder in den fließenden Verkehr ein, obwohl gerade ein Mercedes an ihm vorbeifuhr. Dessen 65-jähriger Fahrer bremste, und der Ortsunkundige fuhr vor diesem wieder auf die Straße; dabei kam es jedoch zu einem minimalen Kontakt zwischen den vorderen Kotflügeln der beiden Fahrzeuge. Der...

  • Bad Wörishofen
  • 26.03.21
Verkehrsstatistik der Polizeiinspektion Oberstdorf fällt mittelmäßig aus (Symbolbild)
1.367×

Eine Person gestorben
Verkehrsstatistik in Oberstdorf: Knapp 500 Unfälle im Jahr 2020

Im Dienstbereich der PI Oberstdorf gab es im Jahr 2020 391 Unfälle (-5,78 Prozent zu 2019) mit Sachschaden und 98 Unfälle mit Personenschaden (+25,64 Prozent zu 2019). Eine Person gestorben Auch in 2020 gab es wieder wie schon in 2019 einen Unfalltoten zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann stürzte am 10.09.2020 alleinbeteiligt in der Roßbichlstraße von seinem Fahrrad und erlitt so schwere Verletzungen, dass er nach Verlegung in seinen Heimatort im dortigen Klinikum am 01.10.2020 verstarb. Alkohol...

  • Oberstdorf
  • 06.03.21
Ein 55-Jähriger ist Schlangenlinien gefahren. (Symbolbild)
975×

Schlangenlinien gefahren
Autofahrer (55) mit fast 2 Promille verursacht Unfall in Kaufbeuren

Am Dienstagnachmittag erhielt die Polizei Kaufbeuren eine Mitteilung über einen Schlangenlinienfahrer in der Neugablonzer Straße. Dieser fuhr anschließend weiter in Richtung des Verteilerkreisels. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte eine Leitplanke. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Anschließend flüchtete der Fahrer vor der hinzukommenden Streife mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße in Richtung Germaringen. Kurz vor...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.21
Polizei (Symbolbild).
975×

Zeugenaufruf
Inlineskater begeht in Kempten Unfallflucht

Am Samstag befuhr ein Mann mit seinem schwarzen Pkw VW gegen 15:40 Uhr die Poststraße in Richtung Adenauerring, als auf Höhe der Einmündung Mühlweg ein Inlineskater von rechts kommend auf die Poststraße fuhr. Der Pkw-Fahrer bremste. Der Inlineskater stieß gegen den Kotflügel des Pkw. Der Pkw-Fahrer forderte den Inlineskater zum Bleiben auf, was diesen aber nicht kümmerte. Trotz eines Schadens am Pkw in Höhe von ca. 300 Euro fuhr er weg. Es soll sich um einen etwa 25-jährigen Mann handeln, etwa...

  • Kempten
  • 15.02.21
Symbolbild
689×

Unfallflucht und Sachschaden
Pfaffenhausen: Junger Autofahrer prallt nach "Drift"-Versuch in Zaun

Am Donnerstagmittag trafen sich zwei junge Männer mit ihren Pkw´s in einem Gewerbegebiet in Salgen/Pfaffenhausen. Die jungen Männer wollten die frisch schneebedeckten Fahrbahnen und Parkplatze zum Driften nutzen. Sie drifteten unter anderem um die Waschboxen einer Waschanlage herum. Hierbei verlor einer der jungen Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und prallte mit seinem Fahrzeugheck gegen einen angrenzenden Zaun. Dabei verursachte er einen Sachschaden von circa 800 Euro. Nach dem Unfall...

  • Pfaffenhausen
  • 12.02.21
Weil er kurz eingeschlafen ist, fuhr ein 59-Jähriger in einen Zaun und eine Mauer. (Symbolbild)
1.634×

Wohl unter Medikamenten-Einfluss
Autofahrer (59) schläft während der Fahrt ein - 30.000 Euro Schaden

Ein 59-jähriger Autofahrer kam am Dienstagnachmittag von der Allgäuer Straße in Trauchgau ab und fuhr in einen Holzzaun, eine etwa zwei Meter hohe Steinmauer und einen Strommasten. Nach Angaben der Polizei setzte er seine Fahrt trotz des massiven Schadens an seinem Auto fort. Nach kurzer Zeit blieb er jedoch stehen. Autofahrer stand wohl unter Medikamenten-EinflussDer Polizei erzählte der 59-Jährige, dass er einen Sekundenschlaf gehabt hätte. Es besteht der Verdacht, dass der Mann unter...

  • Halblech
  • 03.02.21
Polizei (Symbolbild)
3.712×

Gefährliche Körperverletzung
Lebensgefährtin gewürgt, beleidigt und bedroht: Gesuchter Mann in Leutkirch festgenommen

Am Montagnachmittag hat die Polizei in Leutkirch einen gesuchten 41-jährigen Mann festgenommen. Der Mann hatte am Sonntagabend seine 40-jährige Lebensgefährtin angegriffen und war danach geflohen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg erließ der zuständige Haftrichter am Dienstag Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wegen versuchter Nötigung und gefährlicher Körperverletzung.  Würgeangriff: Frau bekommt keine Luft mehrNach Angaben der Polizei hatten sich die beiden Lebensgefährten...

  • Leutkirch
  • 30.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ