Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Rettungsdienst (Symbolbild).
755×

Kontrolle verloren und schwer verletzt
Rollstuhlfahrer prallt gegen LKW

Schwere Verletzungen hat ein 84 Jahre alter Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag kurz nach 14 Uhr in der Straße "Hof" in Baienfurt erlitten. Der Senior kam mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl aus bislang ungeklärter Ursache vom Gehweg ab. Er verlor aufgrund des hohen Bordsteins die Kontrolle über sein Gefährt und prallte gegen den Lkw eines 50-Jährigen, der die Straße in diesem Moment befuhr. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den 84-Jährigen in eine Klinik. Die...

  • Ravensburg
  • 15.09.21
Ein Kleintransporter ist auf der A8 in einen LKW geknallt. Die Autobahn deshalb war für mehrere Stunden gesperrt.
4.110× Video 21 Bilder

A8 komplett gesperrt
Kleintransporter stößt bei Jettingen-Scheppach mit LKW zusammen

Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagabend auf der A8, kurz nach dem Parkplatz "Scheppacher Flur", auf einen LKW aufgefahren. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 25-Jährige auf den rechten Fahrstreifen und fuhr in das Heck eines LKWs. Wegen des Zusammenstoßes schleuderte der LKW laut Polizei nach links und prallte gegen die Betonschutzwand. Er kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Durch den heftigen Aufprall klappte das Führerhaus nach vorne weg. Der Kleintransporter...

  • Günzburg
  • 14.09.21
Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. (Symbolbild)
4.036×

Unfall mit LKW
Junge Autofahrerin (19) verschätzt sich bei Stöttwang bei Überholmannöver

Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. Gegenverkehr unterschätzt Während des Überholvorgangs kam der Gegenverkehr immer näher und die junge Frau scherte zu früh wieder nach rechts ein. Dabei kollidierte sie mit der Fahrzeugfront des LKW, geriet ins Schleudern und prallte anschließend in die Leitplanke. Laut Polizeibericht wurde die 19-Jährige...

  • Stöttwang
  • 08.09.21
Auf der A96 kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall mit drei LKW. (Symbolbild).
767×

Zu spät gebremst
Crash mit drei LKW auf der A96 bei Buxheim

Am Donnerstag sind auf der A96 bei Buxheim drei LKW aufeinander aufgefahren. Die drei LKW fuhren zwischen der Anschlusstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung München hintereinander. Der erste Fahrer musste verkehrsbedingt stark bremsen. Der nachfolgende Sattelzug konnte noch rechtzeitig anhalten. Der dritte Fahrer (43) allerdings reagierte nicht mehr rechtzeitig. Er fuhr dem mittleren Sattelzug auf und schob diesen auf den ersten LKW.  Keine Verletzten, aber höherer...

  • Buxheim
  • 03.09.21
Auf der B28 bei Senden ist es am Montagmorgen zu einem Unfall kommen. Dabei wurden drei Personen verletzt. Grund für den Unfall könnte ein Ölfilm gewesen sein, der schon möglicherweise schon vorher auf der Straße war. (Symbolbild)
2.281×

Polizei bittet um Hilfe
Verdächtiger Ölfleck auf der Straße - Drei Verletzte nach Autounfall bei Senden

Auf der B28 bei Senden ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Dabei wurden drei Personen verletzt. Grund für den Unfall könnte ein Ölfilm gewesen sein, der möglicherweise schon vorher auf der Straße war. Drei Fahrzeuge beteiligtEin 55-jähriger LKW-Fahrer versuchte zunächst kurz vor der Anschlussstelle Senden in Richtung Hittistetten einen anderen LKW zu überholen. Dazu wechselte er auf die linke Spur. Ein 26-jähriger Autofahrer, der hinter dem LKW auf der linken Spur unterwegs war,...

  • 31.08.21
Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B32 auf Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Wangen-West ums Leben gekommen.
40.496× Video 9 Bilder

Auto stößt mit Lkw zusammen
Zwei Menschen sterben: Schlimmer Unfall auf der B32 bei Wangen

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B32 auf Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Wangen-West ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein Auto mit einem Lkw kollidiert. Zwei Tote und zwei Schwerverletzte Demnach wollte ein 30 Jahre alter Autofahrer von der A96 aus Richtung Süden kommend nach links auf die Bundesstraße in Richtung Ravensburg abbiegen. Dabei geriet das Auto des 30-Jährigen ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Lkw...

  • Wangen
  • 25.08.21
Beschädigte Fahrzeuge stehen an der Unfallstelle. Ein Pferd hat einen Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Autobahn 3 im Landkreis Regensburg ausgelöst und ist anschließen gestorben.
776× 1

Auf der A3 bei Wörth an der Donau
Pferd büxt aus und läuft auf Autobahn: Unfall mit mehreren Autos und Lkw

In der Nacht auf Sonntag hat ein Pferd auf der A3 bei Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) einen Unfall mit mehreren Autos und einem Lkw verursacht. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hat ein Autofahrer das Tier gesehen und gebremst. Ein zweiter Autofahrer fuhr daraufhin auf das Auto auf. Das Pferd blieb weiter auf der Autobahn, wurde von einem Lkw erfasst und dabei getötet. Im Anschluss ereigneten sich noch zwei Folgeunfälle. Sechs Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Das...

  • 24.08.21
Ein Lkw verursachte am Samstag einen schweren Unfall auf der A8 bei dem auch ein Zivilfahrzeug der Polizei beteiligt war.
5.859× Video 17 Bilder

Vier Fahrzeuge beteiligt
LKW-Fahrer (45) kracht in Stauende - Schwerer Verkehrsunfall auf A8 bei Ulm

Am Samstagnachmittag hat auf der A8 in Richtung Stuttgart auf Höhe des Autobahnkreuzes Ulm/Elchingen ein 45-jähriger LKW-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Eine Person wurde bei dem Unfall laut Polizeiangaben schwer verletzt. Es handelt sich dabei um einen Polizeibeamten der mit einem Zivilfahrzeug unterwegs war. Autofahrer schwer verletzt Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden insgesamt 3 Autos ineinander geschoben. Der Fahrer des hintersten Autos wurde bei dem Unfall schwer verletzt...

  • 22.08.21
Unfall (Symbolbild)
6.321×

Beim "Elefantenrennen"
Von LKW-Fahrerin (42) übersehen: Auto rammt anderes Auto auf der A980

Am Freitag hat ein sogenanntes "Elefantenrennen" (LKW überholt LKW) auf der A980 bei Sulzberg für ein "Trümmerfeld" gesorgt. Eine 42-jährige Unterallgäuerin fuhr mit ihrem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen. Sie wechselte auf den mittleren Fahrstreifen, um einen weiteren Lkw zu überholen. Beim Ausscheren übersah sie jedoch ein Auto, das auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr. Auto rammt Auto auf der linken SpurDer Autofahrer, ein 49-jähriger Kemptener, wich auf den linken Fahrstreifen aus, rammte...

  • Sulzberg
  • 07.08.21
Auf der Strecke von Kempten nach Kaufbeuren sind heute Mittag innerhalb von kurzer Zeit zwei LKW's umgestürzt. Mindestens an einer Unfallstelle ist die Straße aktuell komplett gesperrt.  (Symbolbild)
10.122× 4

Rind stirbt bei Unfall
Zwei LKW zwischen Kempten und Kaufbeuren umgekippt

Update 17:43 Wie die Polizei mitteilt, ist die Straße mittlerweile wieder freigegeben. Der Fahrer des LKWs war ins Bankett auf der rechten Seite geraten. Hierbei verlor der Fahrer dann komplett die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in den Graben, woraufhin der Lkw auf die rechte Seite fiel. Grund dafür soll die Bewegung der Rinder auf der Ladefläche gewesen sein. Polizei, Feuerwehr und Veterinäramt konnten noch neun Rinder lebend geborgen werden, eines verstarb. Insgesamt dauerten die...

  • Obergünzburg
  • 05.08.21
Eine 66-jährige Frau ist am Freitagnachmittag frontal mit einem LKW zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.947×

Schwerer Unfall
Autofahrerin (66) prallt frontal mit LKW bei Memmingen zusammen und wird schwer verletzt

In Memmingen ist am frühen Freitagnachmittag eine 66-jährige Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte sie frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Sowohl die Frau als auch der LKW-Fahrer wurden dabei, teilweise schwer, verletzt. Ursache unklar Warum die 66-Jährige in den Gegenverkehr geraten war, ist aktuell noch unklar. Durch den Zusammenprall wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Ein vorbildlicher Ersthelfer kümmerte sich sofort um die...

  • Memmingen
  • 31.07.21
Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. (Symbolbild)
1.173×

Von hinten aufgefahren?
Autofahrer knallt auf A7 bei Fellheim in LKW und wird schwer verletzt

Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. Schwer verletzt ins Krankenhaus Nach dem Zusammenstoß schleuderte er laut Polizeibericht auf den rechten Fahrstreifen und blieb dort mit seinem Auto liegen. Die Feuerwehr musste den schwerverletzten Mann mit der Rettungsschere aus dem Wrack schneiden. Ein...

  • Fellheim
  • 29.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.194× 2

Unfall in Marktoberdorf
LKW übersehen: Autofahrerin (79) bei Zusammenstoß verletzt

Montagvormittag befuhr eine 79-jährige Rettenbacherin die Iglauer Straße in Marktoberdorf in nördliche Richtung und wollte die Brückenstraße geradeaus in Richtung Johann-Georg-Fendt-Straße überqueren. Hierbei übersah die 79-Jährige einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Lkw. Der 51-jährige Fahrer des Lkws konnte trotz sofort eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden und fuhr mit seinem Lkw gegen die Beifahrerseite des Citroen Berlingo der 79-Jährigen. Autofahrerin...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.317× 1 1

Unsachgemäße Entsorgung
Altfett "auf der ganzen Straße" verteilt: E-Bike-Fahrer (69) stürzt in Füssen

Am Montagmittag wurde durch einen 48-jährigen Lkw-Fahrer einer Entsorgungsfirma eine Altfetttonne unsachgemäß entsorgt und auf der inneren Kemptener Straße im Bereich eines Drogeriemarktes ausgewaschen. Da sich Wasser und Altfett schlecht miteinander vertragen und weitere Pkw über die Verunreinigung fuhren, verteilte sich das Fett auf der ganzen Straße und die Fahrbahn glich einer "Eisbahn". Der Lastkraftwagenfahrer kümmerte sich nicht weiter darum und war sich der Tragweite seines Handelns...

  • Füssen
  • 28.07.21
In Kaufbeuren hat am Montagmittag im Bereich des kleinen Kreisverkehrs zwischen dem B12 Verteilerkreisverkehr und Mauerstetten ein ein LKW einen Teil seiner Ladung verloren. (Symbolbild)
5.380×

Nicht ordentlich gesichert?
LKW verliert 100 Getränkekisten in Kaufbeurer Kreisverkehr

In Kaufbeuren hat am Montagmittag im Bereich des kleinen Kreisverkehrs zwischen dem B12 Verteilerkreisverkehr und Mauerstetten ein ein LKW einen Teil seiner Ladung verloren. Etwa 100 volle Getränkekisten sollen laut Polizeimeldung vom Laster gefallen sein. Der städtische Bauhof räumte die auf der Fahrbahn liegenden Splitter umgehend weg. So war der Verkehr nur kurzfristig behindert. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Den 64-Jährigen Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.21
Auf der A7 bei Buxheim ist am Donnerstagvormittag ein 33-jähriger Autofahrer bei nasser Fahrer ins Schleudern geraten. Ein am Unfall beteiligter LKW-Fahrer wird nun von der Polizei gesucht. (Symbolbild)
352×

Polizei sucht geflüchteten LKW-Fahrer
Autofahrer (33) nach Unfall auf A7 bei Buxheim schwer verletzt

Auf der A7 bei Buxheim ist am Donnerstagvormittag ein 33-jähriger Autofahrer bei nasser Fahrer ins Schleudern geraten. Ein am Unfall beteiligter LKW-Fahrer wird nun von der Polizei gesucht.  Fahrer schwer verletzt Der Mann war auf der linken Spur unterwegs und verlor, laut Polizeibericht aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Auto. Er schleuderte zunächst gegen das Heck eines LKWs und prallte anschließend zwei mal in die Mittelleitplanke. Dort kam er dann auch zum...

  • Buxheim
  • 09.07.21
Auf der A96 und der A7 im Unterallgäu hat es am Freitag gleich mehrfach gekracht. (Symbolbild)
2.566× 1

Sachschaden
Auf der Autobahn im Unterallgäu kracht es an einem Tag gleich mehrfach

Am Freitag haben sich auf der Autobahn A7 und A96 bei Bad Grönenbach, Mindelheim und Bad Wörishofen mehrere Auffahrunfälle ereignet, teilt die Polizei mit.  Auffahrunfall auf der A7 Am Freitagmittag staute sich auf der BAB A7, in Fahrtrichtung Füssen, auf Höhe Bad Grönenbach, der Verkehr aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten. Dabei erkannte eine 29-jährige Autofahrerin zu spät, dass ihr Vordermann abbremste und fuhr ihm auf. Es wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 03.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.521×

Drei Verletzte und hoher Sachschaden in Obereschach
Fahrer (60) bewusstlos: LKW rammt stehende Autos, streift Gegenverkehr und überfährt Obstbäume

Drei Verletzte und einen Sachschaden von insgesamt mehr als 100.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B467 auf Höhe der Kreisgrenze bei Obereschach entstanden. LKW rammt Autos und fährt Böschung hinunterDer Fahrer eines Muldenkippers befuhr die Tettnanger Straße aus Richtung Obereschach und verlor kurz vor der Ampelanlage das Bewusstsein. Sein Lastwagen fuhr in der Folge unkontrolliert auf vier an der Ampel wartende Autos auf und schob diese...

  • 26.06.21
Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. (Symbolbild)
3.285× 2

LKW Fahrer verhinderte schlimmeres
Betrunkener Fußgänger (26) wird in Vorarlberg von LKW angefahren und rastet aus

Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. Der "Gerettete" wurde daraufhin aggressiv und musste von der Polizei vorläufig Festgenommen werden. Nur leichte Verletzungen Der LKW-Fahrer war auf der Senderstraße L41 in Wolfurt in Richtung Lustenau unterwegs als laut Polizeibericht plötzlich ein betrunkener 26-Jähriger die unbeleuchtete Straße überquerte. Im letzten Moment sah der 54-Jährige...

  • 04.06.21
Nach einem LKW Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen musst zur Bergung die rechte Spur für knapp 7 Stunden gesperrt (Symbolbild)
2.503×

35.000 Euro Sachschaden
Nach LKW Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen: Rechte Spur für 7 Stunden gesperrt

Am Mittwochmorgen gegen 04:30 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der BAB 96 in Fahrrichtung München. Ca. 500 m vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen kam der Lkw, aus noch unbekannter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer versuchte seinen LKW wieder aus dem Grünstreifen zu manövrieren, geriet hierbei jedoch mit dem Vorderrad der Zugmaschine in die beginnende Leitplanke und verkeilte sich hierbei. Für die Bergung des LKWs musste bis ca. 11:30 Uhr der rechte Fahrstreifen der Autobahn...

  • Bad Wörishofen
  • 02.06.21
Festgefahrener LKW droht bei Oberstaufen umzustürzen.
19.309× 8 Bilder

Bildergalerie
In enge Straße in Oberstaufen gefahren: 40-Tonner droht umzustürzen

Am frühen Dienstagabend drohte ein polnischer Sattelschlepper in Oberstaufen umzustürzen. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer von der Ortsmitte kommend in Richtung Hündle-Kreisverkehr unterwegs und verbotswidrig in die Nebenstraße Hinterstaufen gefahren. Offensichtlich wollte er eine Sperrung umfahren. Fahrer des 40-Tonners konnte nicht wendenAls der Fahrer merkte, dass er nicht weiterkommt und auch nicht wenden kann, versuchte er die bereits zurückgelegte Strecke wieder rückwärts zu...

  • Oberstaufen
  • 11.05.21
Bei einem Unfall auf der A7 zwischen Allgäuer Tor und Dietmannsried hat sich eine Person schwere Verletzungen zugezogen.
35.479× 11 Bilder

Auto unter Lkw eingeklemmt
Unfall auf der A7 bei Dietmannsried: Ein Schwerverletzter

Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Freitagnachmittag auf der A7 bei Dietmannsried auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Die Unfallursache ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr in Fahrtrichtung Süden. Der 37-jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Der rechte Fahrstreifen war aufgrund des Unfall für längere Zeit gesperrt.

  • Dietmannsried
  • 30.04.21
Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden.
8.403× 1 10 Bilder

Bildergalerie
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer in Marktoberdorf schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.  Autofahrerin übersieht Motorradfahrer  Laut Polizei hatte eine 48-jährige Autofahrerin den 52-Jährigen übersehen, als sie nach links in die Salzstraße abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Das Motorrad wurde außerdem noch gegen einen wartenden Lkw geschleudert. An den Fahrzeugen...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.21
Am Mittwochmorgen sind auf der B 31 kurz nach dem Diepoldsbergtunnel in Fahrtrichtung Baden-Württemberg zwei Lkws zusammengestoßen (Symbolbild)
1.247×

Lkw-Fahrer (28) hält Abstand nicht ein
20.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall mit zwei Lkws auf B31 bei Lindau

Am Mittwochmorgen sind auf der B31 kurz nach dem Diepoldsbergtunnel in Fahrtrichtung Baden-Württemberg zwei Lkws zusammengestoßen. Ein 28-Jähriger Lkw-Fahrer hatte den Sicherheitsabstand nicht eingehalten und ist einem anderen Lkw hinten aufgefahren. 20.000 Euro Sachschaden Der hintere Lkw wurde dabei so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der andere Sattelschlepper konnte weiterfahren. Insgesamt ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Die B31 musste auf einer...

  • Lindau
  • 15.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ